utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Religionswissenschaft

Wegbereiter und Klassiker

von Tworuschka, Udo Fach: Theologie/ Religionswissenschaft;

Von Friedrich Schleiermacher bis Nathan Söderblom und Claude Levi-Strauss

Die Religionswissenschaft ist ein vergleichsweise junges Fach, welches sich seit Beginn des letzten Jahrhunderts zunehmend in der universitären Forschung etabliert. Derzeit wird sie an 29 deutschsprachigen Universitäten gelehrt. Trotz ihrer kurzen Geschichte hat sie einen Korpus von kanonischen Texten ausgebildet, die für die Entwicklung und das Verständnis des Faches von zentraler Bedeutung sind. Sie müssen von allen Studierenden der B. A.- wie M. A.-Curricula zumindest kursorisch zur Kenntnis genommen werden.

Das Studienbuch stellt wichtige Wegbereiter und Klassiker der Religionswissenschaft stets nach dem folgenden Muster vor: Biografie, Inhaltsangabe des (wichtigsten) Buches, ausgewählter Quellentext, Fragen zum Text, Würdigung, weiterführende Arbeitsaufgaben, Auswahlbibliografie.

Ein unverzichtbares Lehr- und Arbeitsbuch für alle Studierenden der Religionswissenschaft, aber ebenso der Theologie beider Konfessionen und der Religionspädagogik.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(preisreduziert) Vergünstigte Restexemplare. Lieferbarkeit mit Vorbehalt.
9,99 €


1. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
7,99 €
1. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
11,99 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825234928
UTB-Titelnummer 3492
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2011
Erscheinungsdatum 16.06.2011
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag Böhlau Köln
Umfang 379 S., 21 Fotos
Inhalt
Vorwort 7
Einleitung 9
1 Friedrich Max Müller
Introduction to the Science of Religion (1873) 22
2 William James
Varieties of Religious Experience (1901/2) 36
3 Edmund Hardy
Was ist Religionswissenschaft? (1898) 49
4 James George Frazer
Mensch, Gott und Unsterblichkeit (1932) 66
5 Paul Drews
‚Religiöse Volkskunde, eine Aufgabe der praktischen .eologie (1901) 81
6 Nathan Söderblom
Der lebendige Gott im Zeugnis der Religionsgeschichte (1933) 97
7 Rudolf Otto
Das Heilige. Über das Irrationale im Gottesbild und sein Verhältnis zum Rationalen (1917) 111
8 Ra.aele Pettazzoni
Der allwissende Gott (1957) 131
9 Walter Baetke
Das Phänomen des Heiligen (1942) 146
10 Joachim Wach
Religionswissenschaft. Prolegomena zu ihrer wissenschaftstheoretischen Grundlegung (1924) 163
11 Gerardus van der Leeuw
Phänomenologie der Religion (1933) 181
12 Friedrich Heiler
Das Gebet. Eine religionsgeschichtliche und religionspsychologische Untersuchung (1918) 197
13 Gustav Mensching
Die Religion. Erscheinungsformen, Strukturtypen und Lebensgesetze (1959) 214
14 Ernst Benz
Neue Religionen (1971) 238
15 Mircea Eliade
Die Religionen und das Heilige. Elemente der Religionsgeschichte (1954) 255
16 Ulrich Mann
Die Religion in den Religionen (1975) 268
17 Wilfred Cantwell Smith
.e Faith of Other Men (1963) 285
18 Kurt Goldammer
Die Formenwelt des Religiösen. Grundriss der Systematischen Religionswissenschaft (1960) 303
19 Cli.ord Geertz
Dichte Beschreibung – Beiträge zum Verstehen kultureller Systeme (1983) 318
20 Ninian Smart
.e Phenomenon of Religion (1973) 335
21 Hans-Joachim Klimkeit 352
Quellenverzeichnis 366
Personenregister 369
Pressestimmen
Aus: ekz-Informationsdienst, Almuth Hochmüller, 2011/KW 35
Die Religionswissenschaft, die sich mit allen konkreten Religionen, religiösen Gemeinschaften und Weltanschauungen in Vergangenheit und Gegenwart befasst, ist ein vergleichsweise junges Fach, das sich erst mit Beginn des letzten Jahrhunderts an den Universitäten etablierte. Der Autor, Professor für Religionswissenschaft in Jena, […]hat für dieses kompakte Arbeitsbuch einen konsequenten Aufbau gewählt. Einer kurzen, mit Bild versehenen Biografie der insgesamt 21 behandelten Wissenschaftler folgt eine Inhaltsangabe des jeweils wichtigsten Werkes mit ausgewähltem Quellentext und Fragen dazu, sowie eine Würdigung und weiterführende Arbeitsaufgaben. Entstanden ist so ein sich kaum an Laien wendendes, fundiertes Lehr- und Arbeitsbuch für Studierende des Faches wie auch interessierte Religionspädagogen. […]. Die Religionswissenschaft, die sich mit allen konkreten Religionen, religiösen Gemeinschaften und Weltanschauungen in Vergangenheit und Gegenwart befasst, ist ein vergleichsweise junges Fach, das sich erst mit Beginn des letzten Jahrhunderts an den Universitäten etablierte. Der Autor, Professor für Religionswissenschaft in Jena, […]hat für dieses kompakte Arbeitsbuch einen konsequenten Aufbau gewählt. Einer kurzen, mit Bild versehenen Biografie der insgesamt 21 behandelten Wissenschaftler folgt eine Inhaltsangabe des jeweils wichtigsten Werkes mit ausgewähltem Quellentext und Fragen dazu, sowie eine Würdigung und weiterführende Arbeitsaufgaben. Entstanden ist so ein sich kaum an Laien wendendes, fundiertes Lehr- und Arbeitsbuch für Studierende des Faches wie auch interessierte Religionspädagogen. […].

Aus: ein-sichten.blogs.rpi-virtuell.net, Reinhard Kirste, 09.09.2011
[…] Als einführende Orientierung ist darum dieses Buch nicht nur für Studierende der jeweiligen Fächer geeignet, sondern bringt kompaktes Wissen für alle, die an Religionen überhaupt und Religionsvergleichen interessiert sind und die Zusammenhänge von Analyse und Wertschätzung der (anderen) Religionen genauer bedenken wollen. Zugleich merken die Lesenden, wie unterschiedlich die einzelnen Religionswissenschaftler aus ihren Schwerpunkt-Forschungen heraus mit den wesentlichen „heiligen“ Traditionen und Texten umgingen und zugleich aus religionsphänomenologischen Realität schöpften. Das ist für die heutige Begegnung der Religionen von unschätzbarem Vorteil, denn sie ermöglicht empathische und differenzierende Einschätzungen zugleich.
> Zum Volltext der Rezension
Autoreninfo

Tworuschka, Udo

Prof. Dr. Udo Tworuschka lehrt Religionswissenschaft an der Universität Jena.
Leserbewertungen

Bewertungen

Religionswissenschaft. Wegbereiter und Klassiker

Bewertung

Kundenmeinung von cocophoebe

Dieses Buch gibt eine kurze Einführung in Leben und Werk zentraler Denker im Bereich der Religionswissenschaft während der letzten 240 Jahre, beginnend mit Friedrich Max Müller über William James, Rudolf Otto u.a. bis Clifford Geertz und Ninian Smart. Dabei gibt der Autor zu jedem Forscher zunächst einen biographischen Aufriss, dann folgt eine kurze Inhaltsangabe eines zentralen Werkes. Anschließend gibt es einen Textauszug aus dem zentralen Werk und Verständnisfragen dazu. Daran schließt sich eine Würdigung des jeweiligen Wissenschaftlers an, die seine Bedeutung für die weitere Religionswissenschaft herausstreicht. Es folgen weiterführende Arbeitsaufgaben und eine knappe Auswahlbiographie zum Thema.
Für alle, die sich einen Überblick über zentrale Religionswissenschaftler verschaffen wollen, ist das Buch gut geeignet.

1 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Religionswissenschaft"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Religionswissenschaft

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Religionswissenschaft
 
  Lade...