utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Resilienz

von Fröhlich-Gildhoff, Klaus; Rönnau-Böse, Maike Fach: Psychologie; Reihe: UTB Profile

Resilienz – die Stärkung der seelischen (und körperlichen) Widerstandskraft – gewinnt in Forschung und Praxis an Bedeutung. Die Autoren stellen Konzepte und aktuelle Forschungsergebnisse verständlich dar. Sie führen in relevante Themengebiete wie Prävention, Risiko- und Schutzfaktorenkonzept sowie Salutogenese ein und beschreiben Programme in Kindertageseinrichtungen und Schule, mit denen Fachkräfte die Resilienz von Kindern fördern können.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
13,99 €
4. aktual. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
11,99 €
4. aktual. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
16,99 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825245191
UTB-Titelnummer 3290
Auflagennr. 4. aktual. Aufl.
Erscheinungsjahr 2015
Erscheinungsdatum 28.10.2015
Einband Kartoniert
Formate UTB S (12 x 18,5 cm)
Originalverlag Reinhardt
Umfang 100 S., 5 farb. Abb., 2 Tab.
Zusatzmaterial
Inhalt
Einleitung
Hauptteil
1 Resilienz – Definition und Merkmale 9
2 Risiko- und Schutzfaktoren – ein Wechselwirkungsprozess 20
3 Resilienzfaktoren – personale Ressourcen 41
4 Prävention – Bedeutung und Wirkung 58
5 Praxis – Programme und Kurse zu Prävention und Resilienz 64
Anhang
Glossar 86
Literatur 89
Sachregister 100
Pressestimmen
Aus: www.sgipt.org/lit – Rudolf Sponsel– 23.12.2014
[…] Ein wichtiges und nützliches Büchlein für Psychodiagnostik, Beratung, Pädagogik, Therapie und Psychotherapie. Mit vielen Anregungen für die Praxis […].

Aus: bvpraevention.de - Ann-Cathrin Hellwig – 18.8.2014
[…] Eine verständliche Sprache, ein weiterführendes Glossar, grafische Aufbereitungen und kurze Merksätze ermöglichen einen schnellen Zugang zum Themenfeld; die Publikation ist damit insbesondere für StudienanfängerInnen und interessierte Laien geeignet. […]

Aus: spectrum direkt, Claudia Borchard-Tuch, 12.01.2010
[…] Sehr verständlich beschreiben die beiden Wissenschaftler von der Evangelischen Hochschule Freiburg, was Resilienz ausmacht und wie man sie fördern kann. […] Wie die Autoren schreiben, möchten sie mit ihrem Buch die grundlegenden Konzepte der Resilienz und Resilienzförderung verständlich darstellen, wobei ihnen der Bezug zur Praxis sehr wichtig ist. Dies ist ihnen ausgezeichnet gelungen. "Resilienz" von Fröhlich-Gildnau und Rönnau-Böse ist ein verständlich geschriebenes und klar gegliedertes Buch zu einem angemessenen Preis. Das Buch weckt Hoffnungen: Selbst Kinder, die unter ungünstigsten Verhältnissen aufwachsen, können glückliche und erfolgreiche Erwachsene werden.

Aus: socialnet.de, Gernot Hahn, 09.01.2010
[…] Fazit: Die Reihe UTB-Profile wirbt mit den Attributen „klar – knapp – konkret“. Diese Leitbegriffe wurden im vorliegenden Band vollständig umgesetzt. Fröhlich-Gildhoff und Rönnau-Böse belegen dabei, dass die knappe Darstellung eines Themas nicht zu Lasten der wissenschaftlichen Fundierung gehen muss.[...] Durch die Verknüpfung der theoretischen Grundlagen mit anschaulichen Fallbeispielen und die gut nachvollziehbare Darstellung gängiger Resilienz-Förderprogramme erhalten die LeserInnen einen äußerst fundierten Einblick in eine Basistheorie und ihre Anwendung in Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit, Beratung und Therapie. Der Band sollte als Pflichtlektüre in allen Studiengängen Sozialer Arbeit Verwendung finden.

Autoreninfo

Fröhlich-Gildhoff, Klaus

Fröhlich-Gildhoff, Klaus

Prof. Dr. Klaus Fröhlich-Gildhoff lehrt an der evangelischen Hochschule Freiburg.

Rönnau-Böse, Maike

Rönnau-Böse, Maike

Prof. Dr. Maike Rönnau-Böse lehrt Pädagogik der Kindheit an der Evang. Hochschule Freiburg.
Leserbewertungen

Bewertungen

kompakt und inhaltsreich ist dieses Buch in sehr verständlicher Sprache gehalten - lesenswert!

Bewertung

Kundenmeinung von Sylke M.

Ein Fachbuch, genau richtig für die heutige Zeit. Wer wenig Zeit hat zum lesen, dennoch das wichtigste zum Thema Resilienz wissen möchte, der nehme dieses Fachbuch zur Hand. Gut strukturiert, umfassend, leicht verständlich und kompakt.
Hier geht es um die Ressourcen der Menschen und das ist gut so. Diese gilt es bereits früh, in der Kindheit schon, zu nutzen. Der Schwerpunkt liegt in der Prävention.
Risiko- und Schutzfaktoren inklusive deren Wechselwirkungen sind wichtig und zeigen die mögliche Wirkung von Prävention. Deren Programme gibt es einige und für unterschiedliche Zielgruppen. Das ist sehr gut aufbereitet. Anschaulich werden die wichtigen Zusammenhänge im Thema in ansprechenden Grafiken gezeigt. Gut zu erinnern.
Essentielle Begriffe sind im Glossar erklärt und jeder kann sie verstehen. Ein ausführliches Literaturverzeichnis beweist die Qualität des von den Autoren verarbeiteten Stoffes und macht Lust sich eingehender mit diesem zu beschäftigen.
Das Buch ist mehr wert als es kostet. Es ist sofort umsetzbar im Alltag, was dort geschrieben steht. Eine wahre Bereicherung, Nutzen garantiert!

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von C. Haselbeck

Sehr guter, kurzer Überblick zum Thema Resilienz!

Gute Übersicht, nicht mehr.

Bewertung

Kundenmeinung von D. Schäfer


Dieses Buch stellt eine Möglichkeit dar, eine kurze und knappe Übersicht zum Thema „Resilienz“ zu erhalten. Die Autoren verweisen auf verschiedene Inhalte des Resilienzkonzeptes (wie z.B. Risikofaktoren und Schutzfaktorenkonzept) und auf die historische Entwicklung der Resilienzforschung. Zuletzt werden didaktische Inhalte für verschiedene pädagogische Settings angesprochen und erläutert. Vorteilhaft ist die verständliche Schreibweise und das Literaturverzeichnis. Hieraus können sich auch weitere vertiefende Literaturquellen ergeben. Interessant für Leser, die noch nie zuvor etwas von diesem Thema gehört haben und sich informieren wollen. Für Studenten z.B. der Fächer Sonderpädagogik, Pädagogik und Psychologie, wenn nur eine Übersicht, aber keine Grundlage für Seminare oder Hausarbeiten. Insgesamt ist es ein übersichtliches und gut strukturiertes Buch, was aber keinesfalls in die Tiefe geht.

schneller, informativer Überblick!

Bewertung

Kundenmeinung von Luise-Henriette S.

Für Studierende, Lehrende und Interessierte: Wer sich über das Thema Resilienz umfassend informieren möchte, ist bei diesem Buch genau richtig. In fünf gleich großen Kapiteln führen die Autoren den Leser durch die Welt der Resilienzforschung: 1. Definition und Merkmale, 2. Der Wechselwirkungsprozess zwischen Schutz- und Risikofaktoren, 3. Resilienzfaktoren als personale Ressourcen, 4. Die Bedeutung der Prävention. Schließlich werden im 5. Kapitel resilienzfördernde Kurse und Programme für Kita-Kinder, Grundschulkinder und Jugendliche vorgestellt.
Nach dem Lesen des Buches (100 Seiten auf DIN A5) hatte ich gute Gefühl, einen Rund-Um-Blick in die aktuelle Resilienzforschung (2014) bekommen zu haben. Besonders haben mir dabei die vielen griffigen Definitionen und Merksätze in den Kapiteln geholfen. Auch einige Tabellen und Abbildungen waren genau richtig platziert, um Wissen zusammenzufassen. Jetzt kann ich tatsächlich sicherer mit dem Begriffen Resilienz/ Bewältigung umgehen. Trotzdem war es nicht leicht sich durch das gesamte Buch zu kämpfen. Das Glossar habe ich an ein- zwei Stellen benutzt. Es ist definitiv ein Arbeitsbuch – das bedeutet, dass es für das wissenschaftlichen Arbeiten perfekt ist. Wer noch nicht genug hat, kommt in der 11-seitigen Literaturliste auf weiterführende Autoren und Literatur.

Präzise und gut handhabbar

Bewertung

Kundenmeinung von Katharina Trampert

"Resilienz" (Fröhlich-Gildehoff, Rönnau-Böse,2014) bietet mit nur 99 Seiten, klaren Strukturen, Merksätzen und gut verständlichen Abbildungen einen schnellen einstieg in das Thema Resilienz. Dies gilt sowohl für Studenten der Psychologie, auf welchen der Focus liegt, als auch für die verwandter Disziplinen und Laien. Jeder neue Abschnitt wird in wissenschaftlicher, aber dennoch angenehm lesbarer Weise eingeleitet und ermöglicht einen schnellen Überblick über die Bereiche die mit Resilienz in Zusammenhang stehen.

5 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Resilienz"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Resilienz

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Resilienz
 
  Lade...