utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Romanische Sprachgeschichte

von Kaiser, Georg A. Fach: Sprachwissenschaft/ Linguistik; Romanistik/ Hispanistik; Reihe: UTB basics

Warum haben sich aus Latein die Sprachen Französisch, Italienisch und Spanisch entwickelt? Und wie verlief dieser Prozess?

Das sind wichtige Fragen für Studenten der Romanistik und ihrer Einzelphilologien. Georg Kaiser beantwortet sie – übersichtlich und klar.

Im Mittelpunkt steht die Entwicklung der romanischen Sprachen aus dem Vulgärlateinischen. Außerdem wird die Verbreitung dieser Sprachen in der ganzen Welt erklärt.
 
Die Sprachgeschichte von Französisch, Italienisch und Spanisch wird anschaulich und fundiert erläutert. Lateinkenntnisse müssen die Leser aber nicht mitbringen.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
22,99 €
1. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
18,99 €
1. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
27,74 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825237172
UTB-Titelnummer 3717
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2014
Erscheinungsdatum 14.05.2014
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag W. Fink
Umfang 311 S., 21 Abb., 166 Tab., 21 Karten
Zusatzmaterial
Inhalt
Vorbemerkung 7
Abkürzungen 10
1. Was ist (romanische) Sprachgeschichte? 14
2. Sprachgeschichte als Gegenstand der wissenschaftlichen Untersuchung 21
2.1 Die diachrone Dimension von Sprache 21
2.2 Theorien des Sprachwandels 27
2.2.1 Sprachextern bedingter Sprachwandel 29
2.2.2 Sprachintern bedingter Sprachwandel 35
2.3 Aufgaben und Methoden der historischen Sprachwissenschaft 50
3. Die romanischen Sprachen als Gegenstand der wissenschaftlichen Untersuchung 57
3.1 Die romanischen Sprachen als Teil der indoeuropäischen Sprachfamilie 57
3.2 Die Klassifikation der romanischen Sprachen 62
4. Der Ausgangspunkt: Das (Vulgär-)Latein 79
4.1 Die Ausbreitung des Lateins 79
4.2 Das Vulgärlatein und die Varietäten des Lateins 83
4.3 Quellen des Vulgärlateins 89
5. Besonderheiten und Entwicklungen des Vulgärlateins 98
5.1 Lautliche Besonderheiten und Entwicklungen 98
5.1.1 Besonderheiten und Entwicklungen im Vokalbereich 99
5.1.2 Besonderheiten und Entwicklungen im Konsonantenbereich 111
5.2 Morphologische Besonderheiten und Entwicklungen 118
5.2.1 Besonderheiten und Entwicklungen im Nominalbereich 118
5.2.2 Besonderheiten und Entwicklungen im Verbalbereich 135
5.3 Syntaktische Besonderheiten und Entwicklungen 148
5.4 Lexikalische Besonderheiten und Entwicklungen 154
6. Die Ausgliederung der romanischen Sprachen 163
6.1 Lautliche Entwicklungen 163
6.1.1 Entwicklungen im Vokalbereich 163
6.1.2 Entwicklungen im Konsonantenbereich 175
6.2 Morphologische Entwicklungen 188
6.2.1 Entwicklungen im Nominalbereich 190
6.2.2 Entwicklungen im Verbalbereich 207
6.3 Syntaktische Entwicklungen 215
6.4 Lexikalische Entwicklungen 231
7. Gründe für die Ausgliederung der romanischen Sprachen 244
7.1 Die Rolle des Romanisierungsprozesses 245
7.2 Die Rolle fremdsprachlicher Einflüsse 250
7.2.1 Substrateinflüsse 250
7.2.2 Superstrateinflüsse 260
7.2.3 Adstrateinflüsse 267
7.3 Die Rolle sonstiger Faktoren 271
Literatur 281
Abbildungsnachweise 302
Register 303
Pressestimmen
Aus: ekz.bibliotheksservice – Olaf Kaptein – KW 40/2014
[…] Erstmalig eingeführte Fachbegriffe sind fett gesetzt und werden meist an Ort und Stelle hinreichend erläutert. Bei späterer Erwähnung sind sie schnell über das Register nachzuschlagen. Grafisch hervorgehobene Tabellen führen Beispiele für die sprachlichen Phänomene auf, am Ende der Kapitel findet der Leser grau unterlegte Zusammenfassungen, Literaturangaben und Testfragen. […]

Autoreninfo

Kaiser, Georg A.

Georg A. Kaiser ist Professor für Romanistische Sprachwissenschaft an der Universität Konstanz. (Stand 12.5.2014)
Reiheninfo
Unsere Lehrbücher für die "Generation @": Die Bände der Reihe utb basics bereiten den Stoff in kompakter, leicht verständlicher und übersichtlicher Form auf. Damit ist der Lernerfolg garantiert – quer durch alle Studienfächer.

Weitere Titel aus dieser Reihe anzeigen

Leserbewertungen

Bewertungen

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von S. Roebert

Es handelt sich um eine gut lesbare Einführung in die romanische Sprachgeschichte. Diese bietet sowohl einen nachvollziehbaren Einstieg in die Entwicklung der Sprache selbst, informiert darüber hinaus aber auch über die Entwicklung der Disziplin.

Ein interessantes und hilfreiches Buch!

Bewertung

Kundenmeinung von Stefanie Meyer

In meinem Französischstudium stellt die Sprachgeschichte einen wichtigen Bestandteil dar, also bestellte ich dieses Buch. Ich bin begeistert. Anschauliche Grafiken, "Exkurse", Kommentare am Seitenrand, Definitionen und gute Beispiele haben mir vor allem bei der Klausurvorbereitung geholfen. Ich muss tatsächlich sagen, dass es sehr gut und verständlich geschrieben ist. Außerdem gefällt mir die Beschaffenheit des Buches. Es hat eine angenehme Oberfläche und feste Seiten.

Auf jeden Fall eine Investition, die sich lohnt! Vor allem, wenn man sich auf diesem Gebiet nicht auskennt.

Gute Einführung!

Bewertung

Kundenmeinung von Sonja B

Insgesamt ein sehr gutes Überblickswerk über die romanische Sprachgeschichte, welches mit sehr vielen Beispielen gestaltet ist. Schön ausführlich ist der Teil über das Vulgärlatein. Andere Aspekte, wie bspw. Diglossie werden nicht ausführlich diskutiert, weswegen es ein optimales Werk darstellt, um sich einen ersten Gesamteindruck zu verschaffen!

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von U. Reutner

Optimale Gliederung, systematische Berücksichtigung der unterschiedlichen Sprachen, streng logisch durchdacht und ausgesprochen hilfreich! Danke Herr Kaiser!

4 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Romanische Sprachgeschichte"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Romanische Sprachgeschichte

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Romanische Sprachgeschichte
 
  Lade...