utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Schreiben im Psychologiestudium

von Scharlau, Ingrid ; Klingsieck, Katrin B. Fach: Studienratgeber; Psychologie; Reihe: Schreiben im Studium

Wie PsychologInnen schreiben

Wissenschaftliches Schreiben ist eine wichtige Kompetenz, die im Psychologiestudium gelernt werden soll.

Die Autorinnen schauen in diesem Buch hinter die Kulissen: Sie analysieren und beschreiben, wie PsychologInnen Texte verfassen und wie Studierende das fachgerechte Schreiben erlernen können.

Mit zahlreichen praxisnahen Beispielen und Übungen.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
16,99 €
1. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
13,99 €
1. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
20,49 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825249588
UTB-Titelnummer 4958
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2018
Erscheinungsdatum 14.05.2018
Einband Kartoniert
Formate UTB S (12 x 18,5 cm)
Originalverlag Barbara Budrich
Umfang 144 S., 2 Abb., 9 Tab.
Inhalt
1. Einleitung: Wissenschaftlich schreiben lernen im 21. Jahrhundert 9
2. Über die Schreiberinnen und Schreiber 13
2.1 Ein unbekanntes Spiel mitspielen 13
2.2 Eine Haltung einnehmen 16
3. Psychologische Texte 19
3.1 Welche Texte Sie im Psychologiestudium lesen 19
3.2 Die Kernstruktur psychologischer Texte: Einleitung, Methoden, Ergebnisse, Diskussion 25
3.3 Die Kernstruktur in verschiedenen Textarten 37
3.4 Eine glatte Geschichte? 38
3.5 Welche Texte Sie im Psychologiestudium schreiben 40
4. Wie und warum man vom Lesen von Texten zum Schreiben kommt 43
4.1 Literatur finden 45
4.2 Literatur lesen 47
4.3 Literatur verwenden 53
4.4 Literatur angeben 60
4.5 Das Handwerkszeug des 63
4.6 Plagiate 64
5. Wie und warum man durch eigene Gedanken zum Schreiben kommt 68
5.1 Schreiben, denken, schreiben, denken 69
5.2 Die Einleitung schreiben: Eine Idee entwickeln 73
5.3 Den Methodenteil schreiben 81
5.4 Den Ergebnisteil schreiben 85
5.5 Die Diskussion schreiben: Was hat es gebracht? Und wie war die Idee? 88
5.6 Besonderheiten von Literaturarbeiten 90
6. Eine Fremdsprache sprechen: Psychologischer Stil 92
6.1 Richtlinien der Manuskriptgestaltung 93
6.2 Die Verwendung von „ich“ und „wir“ und die Subjektivität 94
6.3 Heckenausdrücke 96
6.4 Englisch und Deutsch 99
6.5 Eine Schlussbemerkung 101
7. Noch mal drangehen? 103
7.1 Fragen zur Kapitelstruktur 104
7.2 Fragen zur Absatzstruktur 105
7.3 Fragen zur Satzstruktur 106
7.4 Stil 106
7.5 Kürzen und Streichen 109
7.6 Ein kurzes Wort zur Endkorrektur 110
8. Den Schreibprozess gestalten 111
8.1 Das Selbstmanagement beim Schreiben 112
8.2 Schreibtypen? 117
8.3 Schreibprobleme und Bewältigungsstrategien 119
9. Abschluss: Was macht Texte zu guten Texten? 125
10. Buchempfehlungen 128
11. Weitere Ressourcen 132
11.1 Internetressourcen 132
11.2 Ressourcen für Schreiben auf Englisch 133
11.3 Beispieltexte 133
12. Literaturverzeichnis 135
Dr. Renate Brezels Schreibapotheke 143
Autoreninfo

Scharlau, Ingrid

Professor Dr. Ingrid Scharlau lehrt an der Universität Paderborn.

Klingsieck, Katrin B.

Prof. Dr. Katrin B. Klingsieck ist Professorin für pädagogisch-psychologische Diagnostik und Förderung mit Schwerpunkt Inklusive Bildung, Fach Psychologie an der Universität Paderborn.
Reiheninfo
Alle Bände der Reihe 'Schreiben im Studium' richten sich an Studierende. Sie bieten ihnen eine gut verständliche Einführung in die Denk- und Kommunikationsweisen in ihrem Fach sowie in überfachliche Kompetenzen. Eine zweite, indirekt adressierte Zielgruppe sind Fachlehrende. Sie können die in den Bänden dargestellten Übungen direkt in ihrer Lehre nutzen.

Weitere Titel aus dieser Reihe anzeigen

Leserbewertungen

Bewertungen

kurz und bündig

Bewertung

Kundenmeinung von andrea fernstudentin

Als Psychologiestudentin im Master und angehende Schreibberaterin habe ich bereits einige Bücher über das wissenschaftliches Schreiben gelesen und es dabei oft mühsam gefunden, den Bezug zum Schreiben im Psychologiestudium herzustellen. Von daher war es hilfreich, einmal keine Ableitungen machen zu müssen, sondern direkt über das Schreiben im Psychologiestudium selbst zu lesen. Nach einer gelungenen kurzen Einführung beginnt das Buch beim Lesen von Texten im Psychologiestudium. Dort werden die wichtigsten Textsorten beschrieben, mit denen man während des Psychologiestudiums konfrontiert wird. Danach wird im Vergleich recht ausführlich die Kernstruktur psychologischer Texte ausgeführt. Über Lesestrategien und Zitationsrichtlinien wird die*der Leser*in zum Schreiben hingeführt. Themen wie Kapitel-, Absatz- und Satzstruktur werden zwar kurz aber sinnvoll angeschnitten. Auch demSchreibprozess selbst und der Bewältigung von Hindernissen dabei wird Platz eingeräumt. Am Ende des Buches finden sich auch hilfreiche weiterführende Ressourcen.
Insgesamt werden alle meines Erachtens relevanten Themen angeschnitten und eher knapp, dafür knackig behandelt. Das Buch gibt einen umfassenden Einblick in das Schreiben im Psychologiestudium. Wer sich allerdings mit bestimmten Themen vertieft beschäftigen will, muss sich sicherlich zusätzliche weiterführende Literatur besorgen.

1 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Schreiben im Psychologiestudium"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Schreiben im Psychologiestudium

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Schreiben im Psychologiestudium
 
  Lade...