utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Alte Geschichte

Alte Geschichte
In absteigender Reihenfolge
Liste Gitter

Artikel 1 bis 16 von 26 gesamt

  1. Alte Geschichte studieren  
    (2)

    Alte Geschichte studieren

    von Blum, Hartmut; Wolters, Reinhard; Reihe UTB basics

    Ein basics-Lehrbuch für alle Studierenden im Fach Geschichte, die sich mit der Antike
    beschäftigen wollen.

    - Was muss ich beachten, wenn ich Alte Geschichte studieren will?
    - Was sind die grundlegenden Arbeitstechniken?
    - Wo und wie finde ich Quellen und Darstellungen?
    - Welches sind die Hilfs- und Nachbardisziplinen?
    - Welche speziellen Zugangsweisen gibt es?
    - Welche Berufsperspektiven habe ich mit meinem Studium?

    Auf diese und viele weitere Fragen finden sich im Lehrbuch Antworten. Der Aufbau des Buches orientiert sich an den Bedürfnissen von Anfängern im Fach Geschichte.
    Mehr...
    Ab: 19,90 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  2. Antike Architektur und Bauornamentik  
    (1)

    Antike Architektur und Bauornamentik

    von Schmidt-Colinet, Andreas; Plattner, Georg A.

    Der Band bietet eine systematische Übersicht über die wichtigsten antiken (griechisch-römischen) Bauornamente und Architekturgrundrisse sowie deren Leitformen und Varianten in zeitlicher Entwicklung.

    Den Beschreibungen und Auszügen aus antiken Texten in Übersetzung stehen Abbildungen gegenüber, die nach originalen Vorlagen für den Band angefertigt wurden.
    Ein umfangreicher Index der einschlägigen Fachbegriffe in sechs Sprachen (gr./lat., deutsch, engl., franz., ital.) ermöglicht das Studium fremdsprachiger Forschungsliteratur.

    Das Kompendium ist damit ein unverzichtbares Werkzeug für Studierende der Archäologie, Kunstgeschichte, Alten Geschichte und Architektur und erschließt das Thema für alle Interessierten.
    Mehr...
    16,90 €

    Merken

  3. Das Erste Europa, 1000 v. Chr. - 500 n. Chr.  

    Das Erste Europa, 1000 v. Chr. - 500 n. Chr.

    von Schuller, Wolfgang; Reihe Handbuch der Geschichte Europas

    Das Zeitfenster reicht vom Beginn der archaischen Zeit Griechenlands bis zu Kaiser Justinian. Der Autor versucht dabei, deutlich über die einfache Politik- und Sozialgeschichte hinauszugehen und auch die Frauengeschichte zu integrieren. Dieses Buch enthält:
    -Vermittlung von Sachverhalten.
    -Von der archaischen Zeit bis zum Ende der Spätantike.
    -Integrale Geschichtsauffassung, nicht nur Politik und Soziales.
    -Geschlechtergeschichte.
    -Europakonzept.

    Das Handbuch der Geschichte Europas (HGE) umfasst 9 Bände in chronologischer Abfolge.

    Alle Bände folgen der gleichen Gliederung:
    -Charakter der Epoche
    -Geschichte der europäischen Länder
    -Europäische Gemeinsamkeiten, gegliedert nach Verfassung und Recht, Politik und internationale Beziehungen, Gesellschaft und Wirtschaft, Kultur und Religion
    -Forschungsstand
    -Bibliographie
    Mehr...
    9,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  4. Demosthenes  

    Demosthenes

    von Samotta, Iris; Reihe UTB Profile

    Fokussiert auf die Person des bedeutenden Redners und Staatsmannes Demosthenes bietet der Band einen zielgerichteten, aber auch umfassenden Einstieg in die Schwellenzeit zwischen der klassischen Phase Griechenlands und dem anbrechenden Hellenismus.

    Dabei hilft die primär personenbezogene Darstellung, die zugrunde liegende Materie – das nachklassische Athen und die alles verändernde Machtpolitik des 4. Jahrhunderts – leichter zu verstehen.
    Mehr...
    Ab: 5,99 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

  5. Die Antike  
    (5)

    Die Antike

    von Sehlmeyer, Markus; Reihe Orientierung Geschichte

    Die Reihe Orientierung Geschichte ist eine Basisbibliothek für Studienanfänger der Geschichtswissenschaft. Hier finden sie das Rüstzeug für die obligatorischen Einführungskurse in die historischen Epochen und die Theorien und Methoden der Geschichtswissenschaft.

    Der Band zur Antike vermittelt das notwendige Wissen zur Alten Geschichte in knapper Form und auf aktuellem wissenschaftlichem Stand.

    Für die zweite Auflage wurde der Text überarbeitet, aktualisiert und im Bereich der Spätantike erweitert.
    Mehr...
    Ab: 16,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht
    • Zu diesem Titel ist Zusatzmaterial verfügbar

    Merken

  6. Die Antike  
    (2)

    Die Antike

    von Bartels, Jens; Blum, Hartmut; Fündling, Jörg; Reihe UTB basics

    Dieses Lehrbuch bietet eine Einführung in die Ereignisse und besonders studienrelevante Sachverhalte der griechisch-römischen Antike.

    - Transparente Sprache und chronologische Darstellung stützen einander.
    - Deutungsprobleme und Perspektiven der Forschungsgeschichte kommen zu Wort.
    - Im Mittelpunkt stehen die Geschichte und ihre fortdauernde Erforschung als offene Prozesse.
    - Moderne Rückgriffe auf antike Vorbilder und Konzepte werden einbezogen.
    Mehr...
    19,99 €

    Merken

  7. Die athenische Demokratie  
    (4)

    Die athenische Demokratie

    von Bleicken, Jochen

    Die athenische Demokratie des 5. und 4. Jahrhunderts v. Chr. ist die erste Demokratie der Weltgeschichte. Sie wird hier in einer systematischen Übersicht dargestellt und interpretiert.

    Die Entwicklung Athens zur Demokratie, ihr sozialer und politischer Aufbau, Institutionen und Verfahrensweisen werden ebenso aufgezeigt wie die Grundlagen des demokratischen Gedankens und seine Umsetzung in die politische Praxis einer wirklich gelebten Verfassungsform. Dazu gehört auch die Darstellung der allgemeinen Bedingungen des politischen Lebens in Athen sowie seiner sozialen, wirtschaftlichen, militärischen und religiösen Verhältnisse.

    Eine vergleichende Betrachtung der antiken und modernen Demokratie rundet dieses für den Historiker wie den Politikwissenschaftler grundlegende Werk ab.
    Mehr...
    21,99 €

    Merken

  8. Die griechisch-römische Antike - Band 1  

    Die griechisch-römische Antike - Band 1

    von Dahlheim, Werner

    Die Geschichte der Griechen im Altertum begann mit der Gründung von Städten und mit einem kriegerischen Adel, dem die Epen Homers Unsterblichkeit verliehen. Sie endete, als die Generäle Roms die Nachfolge Alexanders des Großen antraten, dessen Eroberungen die griechische Kultur zur Weltkultur gemacht hatten.

    Dazwischen lag das Zeitalter der Bürger. Diese mühten sich, das Recht und die politische Mitsprache zur Grundlage staatlicher Ordnung zu machen und ihre innere Freiheit auch nach außen zu wahren. Im Reich des Denkens fanden sie für die sozialen und politischen Herausforderungen ihrer Zeit Antworten, die die geistige und politische Kultur vieler Jahrhunderte prägen sollten.

    "Dieses Buch bestimmt den Standort der Griechen im Ablauf der europäischen Geschichte. Es macht die Ferne und die Nähe ihrer Geschichte verständlich und füllt sie mit Leben und Anschauung."
    Germani
    Mehr...
    16,99 €

    Merken

  9. Die Verfassung der Römischen Republik  
    (2)

    Die Verfassung der Römischen Republik

    von Bleicken, Jochen

    Die Römische Republik umfasst die Zeit von ca. 500 v. Chr. bis zu der Alleinherrschaft Caesears (49 v. Chr).

    In einer systematischen Übersicht stellt Bleicken die Grundlagen und die Entwicklung der staatlichen Ordnung in ihren sozialen, politischen und rechtlichen Erscheinungsformen dar und hebt vor allem auch die besonderen Bedingungen der staatlichen Entwicklung und die Konsequenzen der Weltmachtstellung für die innere Ordnung Roms heraus.
    Mehr...
    16,99 €

    Merken

  10. Einführung in das Studium der Alten Geschichte  

    Einführung in das Studium der Alten Geschichte

    von Günther, Rosmarie

    Diese Einführung will allen, die mit dem Studium der Alten Geschichte beginnen, eine erste Orientierung bieten und sie mit dem notwendigen Handwerkszeug vertraut machen. Nach einer kurzen Vorstellung des Fachs werden die wichtigsten Quellenarten und die Methoden der Disziplin praxisorientiert dargestellt. Besonderes Gewicht wird auf die Hilfswissenschaften gelegt. Konkrete Hilfestellungen geben die abschließenden Kapitel zum wissenschaftlichen Arbeiten und zu beruflichen Perspektiven.

    In die durchgehend aktualisierte Neuauflage sind auch ausführliche Hinweise zu den Besonderheiten und Lernbedingungen der neuen Bachelor-Studiengänge aufgenommen worden.
    Mehr...
    15,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  11. Geschichte der Juden in der Antike  
    (3)

    Geschichte der Juden in der Antike

    von Schäfer, Peter

    Peter Schäfer gibt einen umfassenden Überblick über die politische und ökonomische Lage Palästinas zwischen 333 v. Chr. und 638 n. Chr. Dabei bezieht er andere Meinungen in seine Untersuchung mit ein und setzt sich kritisch mit den vorhandenen Quellen auseinander.
    Mehr...
    Ab: 17,90 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

  12. Geschichte der Spätantike  

    Geschichte der Spätantike

    von Krause, Jens-Uwe; Reihe Studium Geschichte

    Dieser Band bietet Studierenden einen Überblick über die Geschichte der Spätantike in all ihren Aspekten: Neben der Politik werden Religion, Wirtschaft und Gesellschaft behandelt, neben dem weströmischen auch das oströmische Reich und die Gegner Roms, wie Perser und Germanen, in den Blick genommen. Durch die Berücksichtigung der Prüfungsschwerpunkte im Lehramtsstudium ist der Band für angehende angehende Geschichtslehrerinnen und -lehrer besonders geeignet.
    Mehr...
    Ab: 26,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  13. Griechische Antike  
    (4)

    Griechische Antike

    von Günther, Linda-Marie; Reihe Studium Geschichte

    Die Wiege Europas

    Die griechische Antike, eine ebenso faszinierende wie in vielen Aspekten fremde Zivilisation (man denke an die kaum entwickelten Menschenrechte und die polytheistische Religiosität), ist die ‚Wiege Europas’, da sie – selbst Brücke zu den Hochkulturen des Alten Orients – den Boden für das Römische Reich und dessen Erbe an das Abendland bereitet hat.

    Das nunmehr in zweiter Auflage vorliegende Studienbuch richtet sich an all jene, die sich ohne spezifisches Vorwissen für die griechische Antike interessieren und neben einem Überblick auch ein tiefergehendes Verständnis der drei Teilepochen (Archaische, Klassische und Hellenistische Zeit) gewinnen wollen. Es begleitet sie nicht nur zu Studienbeginn, sondern durch die gesamte akademische Ausbildung in einem geschichtswissenschaftlichen oder benachbarten Fach.
    Mehr...
    Ab: 29,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  14. Griechische Mythologie  
    (7)

    Griechische Mythologie

    von Abenstein, Reiner; Reihe Kultur Kompakt

    Warum nennt man eine lange Reise mit nicht geplanten Umwegen eine Odyssee? Weshalb ist es überflüssig, Eulen nach Athen zu tragen? Und wer ist eigentlich dieser Sisyphos, dessen sinnlose Arbeit niemals endet? Die Welt der griechischen Götter und Helden ist uns heute in Vielem noch immer ganz nah und doch oft fremd und unverständlich.

    Reiner Abensteins Griechische Mythologie erleichtert den Zugang: Von den Schöpfungsgeschichten über die vielfach verzweigten Mythen bis zu den Geschehnissen des Troianischen Krieges und den Irrfahrten des Odysseus werden alle wichtigen Gestalten und Erzählungen des Alten Griechenlands übersichtlich und im Zusammenhang dargestellt. Exkurse zu Nebenfiguren und unbekannteren Episoden ergänzen die Ausführungen. Ein Glossar erläutert schwierige Begriffe.
    Mehr...
    Ab: 19,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  15. Heinrich Schliemann  

    Heinrich Schliemann

    von Samida, Stefanie; Reihe UTB Profile

    Heinrich Schliemann hat mit seinen Ausgrabungen und Entdeckungen das Bild der Öffentlichkeit von der Archäologie bis heute stark beeinflusst. Seine Suche nach dem homerischen Troia und seine schillernde Persönlichkeit faszinieren noch immer, und die historische Bedeutung Troias bietet auch im 21. Jahrhundert noch Stoff für hitzige Debatten. Das Profil führt ein in Schliemanns Leben und Werk und bietet dabei interessante Einblicke in die Frühzeit der Archäologie.

    Das sollten Sie wissen!
    Denker und Themen im Profil:
    klar – knapp – konkret
    Mehr...
    Ab: 5,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  16. Herodot  

    Herodot

    von Günther, Linda-Marie; Reihe UTB Profile

    Das Beispiel Herodot zeigt, wie Geschichte und Geschichtsschreibung von Anfang an aufs Engste miteinander verwoben waren: Die Darstellung von Ereigniszusammenhängen begriff sich in der Antike stets auch als Literatur. Neben Herodot als Person, als Forscher, als kritischem Zeitgenossen und als Literat kommt auch das von ihm in einer ungewöhnlich „globalen“ Dimension gezeichnete Bild der Vergangenheit zur Sprache.
    Mehr...
    Ab: 5,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

Seite:
  1. 1
  2. 2
  Lade...