utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Kulturgeschichte

Kulturgeschichte
In absteigender Reihenfolge
Liste Gitter

8 Artikel

  1. Das 19. Jahrhundert  
    (6)

    Das 19. Jahrhundert

    von Telesko, Werner

    Die vorliegende Einführung geht der Frage nach, welche fundamental neue Bedeutung die unterschiedlichen schriftlichen und bildlichen Medien in der Kultur des 19. Jahrhunderts besitzen.

    Wenn diese Epoche häufig als eine umwälzender politischer Revolutionen bezeichnet wird, dann ist mit gleichem Recht auf die wichtigen Veränderungen in der Relevanz der Medien für alle Lebensbereiche hinzuweisen. Die rasanten Entwicklungen in Presse, Fotografie und anderen Medien der Kommunikation haben die "Moderne" hervorgebracht, wie wir sie heute kennen.
    Mehr...
    11,99 €

    Merken

  2. Die Kelten – Geschichte, Kultur und Sprache  
    (2)

    Die Kelten – Geschichte, Kultur und Sprache

    von Maier, Bernhard

    Wer waren die Kelten? Woran glaubten sie? Wie sprachen sie? Und warum spielen sie für das Selbstverständnis Europas eine so große Rolle?

    Unter den zahlreichen, teilweise üppig bebilderten, neueren Büchern über die Kelten fehlt bislang ein Studienbuch, das den gegenwärtigen Stand der internationalen keltologischen Forschung prägnant, gut verständlich und mit ausführlichen Hinweisen auf weiterführende Literatur zusammenfassend darstellt. Der vorliegende Band leistet eben dies. Er richtet sich nicht nur an Keltologen, sondern auch an Vertreter benachbarter Fächer wie etwa der Archäologie, Geschichts-, Sprach- und Literaturwissenschaft, Theologie, Religionswissenschaft und Europäischen Ethnologie. Darüber hinaus bietet er allen an der keltischen Kultur Interessierten eine Fülle zum Teil schwer zugänglicher Informationen und vielfältige Anregungen.
    Mehr...
    Ab: 18,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  3. Geschichte im Museum  
    (1)

    Geschichte im Museum

    von Thiemeyer, Thomas; Reihe Public History – Geschichte in der Praxis

    Was macht Museen als Medium besonders und wie kann man sich zeitgemäße Museumsarbeit vorstellen?

    Das Museum vermittelt nicht nur Geschichte, sondern produziert eigene Geschichten und öffentliche Geschichtsbilder, es ist Symptom und Gestalter der Erinnerungskultur unserer Gesellschaft. Die Arbeit im Museum setzt Kenntnisse über seine Geschichte und Theorie ebenso voraus wie Sensibilität für fachwissenschaftliche Erkenntnisinteressen, kuratorische Praktiken, Erzähl- und Sammlungsformen sowie Verhaltenserwartungen. An der Schnittstelle zwischen Theorie und Praxis sowie zwischen Ethnologie, Kultur- und Geschichtswissenschaft stellt das Lehrbuch Studienangebote und Berufsfelder vor. Es unterstützt Studierende dabei, sich diesen vielfältigen Anforderungen zu stellen und ihren Platz in den komplexen Abläufen des Museumsbetriebs zwischen Depot und Ausstellung zu finden.
    Mehr...
    Ab: 16,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  4. Globalgeschichte schreiben  
    (3)

    Globalgeschichte schreiben

    von Wenzlhuemer, Roland

    Mit dem schnell wachsenden Zuspruch, den die Globalgeschichte in der historischen Forschung findet, haben sich auch ihre Ansätze und methodischen Zugänge vervielfacht. Dieses Lehrbuch verbindet erstmals zentrale Begriffe der Geschichtswissenschaft mit konkreten Beispielen aus der Praxis und zeigt in sechs unterhaltsam zu lesenden Episoden, was Globalgeschichte leistet.

    Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    Ab: 22,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  5. Islam. Eine Ideengeschichte  
    (1)

    Islam. Eine Ideengeschichte

    von Lohlker, Rüdiger; Reihe Islamica

    Diese Ideengeschichte rekonstruiert die Entwicklungen in verschiedenen Feldern des islamischen Wissens (Mystik, Koran, Theologie, Philosophie u.a.). Der Autor zeigt zugleich auf, wie jeweils versucht wird, die Diskurse, was unter islamisch zu verstehen ist, zu beherrschen.

    „Islam“ wird als dynamischer Prozess begriffen, in dem sich die muslimischen Gemeinschaften als soziale konstituieren. Dieser kulturwissenschaftliche Zugang bezieht die neuesten Erkenntnisse der Forschung mit ein, berücksichtigt weniger präsente Regionen (Indien, Indonesien) und informiert über aktuelle Phänomene (Dschihadismus, Islam und neue Medien, Islam und Hiphop u.a.).
    Mehr...
    15,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  6. Ritual und Ritualdynamik  
    (6)

    Ritual und Ritualdynamik

    von Brosius, Christiane; Michaels, Axel; Schrode, Paula

    Trendthema Rituale: Das interdisziplinäre Handbuch 

    Rituale spielen in vielen Forschungsbereichen eine wichtige Rolle. Das Handbuch macht Kultur-, Religions- und Sozialwissenschaftler mit Schlüsselbegriffen, Theorien und Problemen der Ritualforschung vertraut.

    Renommierte Autoren und junge Forscher stellen den Forschungsstand zum Thema »Rituale« nach zehn Jahren intensiver Arbeit zusammen und illustrieren ihn mit zahlreichen Beispielen. 

    Für alle, die sich mit Ritualen beschäftigen, ein unentbehrliches Standardwerk.

    Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    Ab: 13,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht
    • Zu diesem Titel ist Zusatzmaterial verfügbar

    Merken

  7. Vom Alten Reich zum Deutschen Bund 1789 - 1815  
    (6)

    Vom Alten Reich zum Deutschen Bund 1789 - 1815

    von Süßmann, Johannes; Reihe Seminarbuch Geschichte

    Wie kamen Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit nach Deutschland – durch französischen Export oder eigenständige Entwicklung?

    J. Süßmann zeichnet nach, wie die Deutschen sich in Auseinandersetzung mit der Französischen Revolution neu erfunden haben und veranschaulicht dies anhand von zentralen historischen Quellen. Eine Chronik wichtiger Ereignisse sorgt für Überblick.

    So erschließt dieses Seminarbuch eine zentrale Epoche der deutschen Geschichte.
    Mehr...
    Ab: 19,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  8. Was Europa den Griechen verdankt  
    (2)

    Was Europa den Griechen verdankt

    von Szlezák, Thomas A.

    Unsere Begriffe von Literatur und Philosophie, von kritischer Geschichtsschreibung und von politischer Analyse, unseren Freiheitsbegriff und unsere Sportauffassung, unseren Kosmopolitismus und unsere prinzipielle Offenheit für fremde Kulturen – all das und noch manches mehr verdankt Europa letztlich den alten Griechen.
    Mehr...
    Ab: 24,90 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  Lade...