utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Wirtschaftsgeschichte

Wirtschaftsgeschichte
In absteigender Reihenfolge
Liste Gitter

16 Artikel

  1. Arbeit  

    Arbeit

    von Füllsack, Manfred; Reihe UTB Profile

    Der Band erkundet das Phänomen „Arbeit“ im Hinblick auf seine historischen, sozialwissenschaftlichen, ökonomischen und philosophischen Aspekte. Im Mittelpunkt steht dabei der Wandel der Arbeit und seine Bedeutung für die zeitgenössische Gesellschaft. Es werden Grundlagen bereitgestellt, um über die aktuelle Situation der Arbeit, ihre Aufgabe, ihren Sinn und die Möglichkeiten ihrer zukünftigen Gestaltung nachzudenken.
    Mehr...
    7,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  2. Das Manifest der kommunistischen Partei  
    (1)

    Das Manifest der kommunistischen Partei

    von Marx, Karl; Stammen, Theo; Classen, Alexander

    Das „Kommunistische Manifest“ hat nicht nur Welthistorie geschrieben, sondern es überrascht seine Leser seit 150 Jahren dadurch, dass es einerseits geschichtliches Dokument ist, andererseits aber bestimmte Passagen jeweils eine überraschende Aktualität gewinnen – wie etwa augenblicklich die Abschnitte zur weltweiten Vernetzung der Wirtschaftsbeziehungen und Ausbeutungsverhältnisse.

    Zudem ist das Manifest hervorragend als Einführung in das Gesamtwerk von Marx, dessen Entstehungsbedingungen und Wirkungsgeschichte geeignet. Diesem Zweck soll die neue Ausgabe dienen, die auch zahlreiche zusätzliche Materialien, Erläuterungen zum zeitgeschichtlichen Hintergrund, zur Editions- und Textgeschichte sowie eingehende Kommentierungen des Textes selbst bietet.
    Mehr...
    14,99 €

    Merken

  3. Die DDR  

    Die DDR

    von Richter, Hedwig; Reihe UTB Profile

    Der rote Faden dieses Bandes ist die prinzipielle Widersprüchlichkeit der DDR. Das instabile Staatengebilde, das nur durch eine Mauer erhalten werden konnte, erfuhr zumindest zeitweise in Teilen der Bevölkerung eine gewisse Akzeptanz.

    Wer die DDR verstehen will, muss die Spannung zwischen Brüchigkeit und Stärke in den Blick nehmen, die sie kennzeichnete. Dem Leser werden alle relevanten Fakten und eine historische Analyse des Arbeiter- und Bauernstaates geboten.
    Mehr...
    3,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  4. Die Industrielle Revolution  
    (2)

    Die Industrielle Revolution

    von Liedtke, Rainer

    Der Epochenübergang von der Vormoderne in die Moderne wird durch die Industrielle Revolution markiert. Einen anschaulichen Überblick über die Grundzüge dieser die »westliche Welt« prägenden Entwicklung bietet die vorliegende Einführung.

    Ausgehend von der Agrarrevolution des 18. Jahrhunderts und der Vorreiterrolle Großbritanniens werden in dieser Einführung die Industrialisierungsprozesse in den europäischen Nationen und Regionen sowie in Nordamerika und Japan im 19. und 20. Jahrhundert beschrieben.

    Das Buch belegt anschaulich, welche grundlegenden Veränderungen die Industrielle Revolution in den wirtschaftlichen und sozialen Strukturen, aber auch den politischen und kulturellen Gegebenheiten der Welt bewirkt hat.

    Dieser Titel ist auf verschiedenen e-Book-Plattformen (Amazon, Libreka, Libri) auch als e-Pub-Version für mobile Lesegeräte verfügbar.
    Mehr...
    Ab: 14,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  5. Einführung in die Wirtschafts- und Sozialgeschichte  
    (1)

    Einführung in die Wirtschafts- und Sozialgeschichte

    von Walter, Rolf

    Das Studienbuch bietet einen kompakten und übersichtlichen Aufriss der Wirtschafts- und Sozialgeschichte auf aktuellem Forschungsstand. Es enthält eine gründliche Einführung in die Instrumentarien, Theorien und Methoden der Disziplin und beschäftigt sich eingehend mit den wesentlichen Erkenntnisebenen und Dimensionen der modernen Wirtschafts- und Sozialgeschichte.

    Daneben gibt es Auskunft über die neuesten Konzeptionen sowie interdisziplinären Beziehungsfelder des Faches. Praktische Ratschläge, eine Zeittafel und eine gut strukturierte Bibliographie runden die Einführung ab.

    Die Einführung richtet sich an Lehrende und Lernende der Fächer Geschichte, Wirtschaftswissenschaften, Politik, Soziologie sowie verwandter Fächer.
    Mehr...
    19,90 €

    Merken

  6. Einführung in die Wirtschaftsgeschichte  

    Einführung in die Wirtschaftsgeschichte

    von Köster, Roman

    Handwerkszeug der Wirtschaftsgeschichte: Diese Einführung erläutert Entwicklung und Grundlagen dieser Disziplin der Geschichtswissenschaft. Der Überblick zu Theorien, Methoden und Themen ist ein perfekter Einstieg in die Arbeit mit wirtschaftshistorischen Fragestellungen. Durch praktische Hinweise erfahren Studierende u.a., wie man wirtschaftshistorische Themen recherchiert oder welche Archive, Zeitschriften und Datenbanken von Bedeutung sind.
    Mehr...
    Ab: 14,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  7. Europäische Wirtschaftsgeschichte  
    (4)

    Europäische Wirtschaftsgeschichte

    von Malanima, Paolo

    Thema des Buches ist die Entwicklung der europäischen Wirtschaft vom 10. Jahrhundert bis zum Beginn des modernen Wachstums im 19. Jahrhundert. Europa wird im globalen Kontext betrachtet, und die spezifisch europäischen Merkmale werden analysiert.

    So bietet das Buch ein klares Bild von Struktur und Organisation der vormodernen europäischen Wirtschaft und bestimmt ihre Merkmale, Institutionen und Grenzen vor einem weltweiten Hintergrund.
    Mehr...
    13,99 €

    Merken

  8. Geschichte der Weltwirtschaft  
    (1)

    Geschichte der Weltwirtschaft

    von Walter, Rolf

    Das Buch erfasst in Grundzügen die Geschichte der Weltwirtschaft von der Kreuzzugszeit bis zur "globalisierten" Gegenwart und benennt wesentliche Triebkräfte der Entwicklung.
    Es stellt Theorien, Methoden und Konzepte vor, die zur Erfassung des weltwirtschaftlichen Wandels geeignet sind. Jedem Kapitel folgen zur Vertiefung wichtige Literaturempfehlungen. Der Konzeption als Studienbuch entsprechend finden sich eingestreut Klausur- und Wiederholungsfragen. Ferner enthält das Werk eine umfangreiche, thematische Bibliographie sowie ein ausführliches Register. Zahlreiche Karten, Graphiken und Bilder ergänzen den Text.

    Das Lehrbuch richtet sich vorwiegend an Studenten und Lehrer in den Fächern Wirtschaftsgeschichte, Volkswirtschaft, Betriebswirtschaft, Geschichte, Geographie, Politik- und Sozialwissenschaften. Rolf Walter ist ordentlicher Professor für Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.
    Mehr...
    Ab: 16,90 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  9. Geschichte des Bürgertums  

    Geschichte des Bürgertums

    von Schäfer, Michael

    Das Studienbuch verfolgt die Geschichte des Bürgertums auf mehreren Ebenen: als politische Bewegung, als Sozialgeschichte des Bildungs-, Wirtschafts- und Kleinbürgertums sowie als kommunale Trägerschicht und städtische Elite. Auch die Werte und der Lebensstil der bürgerlichen Gesellschaft werden aufgezeigt.

    Das Buch dient Studierenden und Dozenten als Wegweiser durch die Ansätze und Ergebnisse der neueren Bürgertumsforschung.
    Mehr...
    7,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  10. Globalisierung  

    Globalisierung

    von Fäßler, Peter E.

    "Globalisierung" ist für die heutige Zeit Schlüsselbegriff und Epochenetikett zugleich. Sie weckt einerseits Hoffnungen auf die Überwindung von Armut und schürt andererseits Ängste vor wachsender sozialer Ungerechtigkeit. Unklar bleibt aber, wann die "Globalisierung" einsetzte. Welche Entwicklungslinien lassen sich nachweisen? Welche Merkmale kennzeichneten sie in der Vergangenheit?

    Das vorliegende Studienbuch präsentiert die Globalisierungsgeschichte von ihren Anfängen bis zur Gegenwart und arbeitet die Kennzeichen der einzelnen Phasen heraus. Die langfristige Entwicklung grundlegender Infrastrukturen, wichtiger Akteurskategorien (u.a. Multinationale Unternehmen, Internationale Organisationen) und ideengeschichtlicher Konzepte wird knapp und übersichtlich dargestellt.

    Infoboxen, Schaubilder, Graphiken, Tabellen sowie eine Auswahlbibliographie runden das Kompendium ab.
    Mehr...
    5,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  11. Kapitalismus  

    Kapitalismus

    von Leidinger, Hannes; Reihe UTB Profile

    Einführende Darstellungen behandeln Entstehung und Entwicklung von Gesellschafts- und Wirtschaftsmodellen, die sich unter der Bezeichnung "Kapitalismus" zusammenfassen lassen. Nicht um Kritik und Polemik an einem diffusen Feindbild geht es dabei. Vielmehr wird nach Ansätzen "kapitalistischen" Wirtschaftens bis zur eigentlichen "Geburt" des Begriffs im 19. Jahrhundert sowie nach "Karriere" und Bedeutungen eines Phänomens im Zeichen der "Industriellen Revolutionen" gesucht.

    Die Überblicksarbeit versteht sich als Orientierungshilfe und will zeigen, was "Kapitalismus" einerseits nicht ist und wo andererseits die Verwendung des Ausdrucks in verschiedenen Lesarten sinnvoll erscheint.
    Mehr...
    Ab: 4,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  12. Konsumgesellschaft  

    Konsumgesellschaft

    von Kleinschmidt, Christian; Reihe Grundkurs Neue Geschichte

    Die moderne Massenkonsumgesellschaft ist ein Produkt der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Vorformen lassen sich jedoch bis in die Frühe Neuzeit zurückverfolgen.

    Ausgehend von der vorindustriellen Zeit bis in die Gegenwart stellt Christian Kleinschmidt Grundlagen und theoretische Aspekte sowie Schwerpunkte und Charakteristika vor und bietet damit in kompakter Form einen breiten Überblick über das Phänomen Konsumgesellschaft.
    Mehr...
    8,99 €
    • Zu diesem Titel ist Zusatzmaterial verfügbar

    Merken

  13. Sozialismus  

    Sozialismus

    von Leidinger, Hannes; Moritz, Verena; Reihe UTB Profile

    Sozialismus wird als breites historisches beziehungsweise gesellschaftliches Phänomen erfasst. Der thematische und zeitliche Bogen reicht von den Formen des "Urkommunismus", den sozial motivierten "Ketzerbewegungen" des Mittelalters bis zu Karl Marx, der Sozialdemokratie, dem "Realsozialismus" und "postsowjetischen" Modellen bis zu anarcho-syndikalistischen Strömungen und Globalisierungskritik.
    Mehr...
    Ab: 3,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  14. Vom Kolonialismus zur Globalisierung  
    (7)

    Vom Kolonialismus zur Globalisierung

    von Wendt, Reinhard

    Reinhard Wendt bietet seinen Lesern keine der üblichen historischen Darstellungen europäischer Kolonialherrschaft. Vielmehr erzählt er die Geschichte der Interaktionen, der Kontakte und Austauschprozesse zwischen Europa und der Welt seit 1500.

    Europa trug dazu bei, das Gesicht der Welt politisch, ökonomisch und kulturell zu verändern. Gleichzeitig aber verwandelte es sich seinerseits durch die Vielfalt der Impulse, die es aus der überseeischen Welt empfing. Seine Geschichte wird hier in ihrer Abhängigkeit von materiellen und immateriellen Importen aus der Fremde geschildert. Zahlreiche Karten, Abbildungen und Fallbeispiele veranschaulichen diese spannend geschriebene "europäische Weltgeschichte".

    Die zweite Auflage wurde ergänzt und aktualisiert; auch neueste Entwicklungen sind berücksichtigt.
    Mehr...
    Ab: 24,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  15. Wirtschaftsgeschichte der Weimarer Republik  
    (1)

    Wirtschaftsgeschichte der Weimarer Republik

    von Knortz, Heike

    Die großen Linien dieser Einführung in Ökonomie und Gesellschaft der Weimarer Zeit stellen die kumulierenden wirtschaftlichen Problemlagen Inflation und Deflation dar. Unter den Bedingungen des Protektionismus führten sie direkt in die Banken, schließlich in die Produktions- und Systemkrise.

    Strukturen, Abläufe, Prozesse, Zusammenhänge werden als vernetztes Wissen klar und verständlich aufbereitet. Dabei tritt die chronologische Gliederung gegenüber der sachlogischen Ausrichtung auf die Verknüpfung von politischer und wirtschaftlicher Sphäre deutlich in den Hintergrund.
    Mehr...
    Ab: 22,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  16. Wirtschaftsgeschichte des Kaiserreichs 1871-1918  

    Wirtschaftsgeschichte des Kaiserreichs 1871-1918

    von Burhop, Carsten

    Während der fast 50 Jahre zwischen Reichsproklamation und Novemberrevolution wandelte sich Deutschland vom rückständigen Agrarstaat zum wirtschaftlich modernen sowie gesellschaftlich und politisch revolutionären Staat.

    Carsten Burhop blickt aus wirtschaftswissenschaftlicher Perspektive auf das deutsche Kaiserreich. Nach einer kurzen Darstellung der staatsrechtlichen Organisation, der gesellschaftspolitischen Schichtungen und der wichtigsten politischen Ereignisse werden zunächst die gesamtwirtschaftlichen Faktoren angesprochen: Wachstum in nationaler und internationaler Perspektive sowie Konjunkturschwankungen. Danach gibt Burhop einen Überblick über wichtige Felder der Wirtschaftspolitik: Fiskal-, Außenhandels- und Zollpolitik, Geld- und Währungspolitik. Anschließend folgt ein Blick auf Unternehmen und Märkte: Unternehmenskonzentration und Kartellierung, Banken und Finanzmärkte. Burhop schließt mit einer Darstellung der Wirtschaft im Ersten Weltkrieg.

    Dieser Titel ist auf verschiedenen e-Book-Plattformen (Amazon, Libreka, Libri) auch als e-Pub-Version für mobile Lesegeräte verfügbar.
    Mehr...
    8,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  Lade...