utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Theaterwissenschaft

Theaterwissenschaft
In absteigender Reihenfolge
Liste Gitter

16 Artikel

  1. Aufführungsanalyse  

    Aufführungsanalyse

    von Weiler, Christel

    Wie kann man sich dem Phänomen Theater analytisch nähern, welche Rolle kommt dem Zuschauer dabei zu - diesen und anderen Fragen widmet sich der Band anhand einer Reihe konkreter Beispiele. Aufführungsanalyse gehört zum Themenkanon der BA-Studiengänge. Diese erste Einführung zum Thema schließt eine große Lücke.
    Mehr...
    Ab: 19,90 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  2. Bertolt Brecht  

    Bertolt Brecht

    von Kittstein, Ulrich; Reihe UTB Profile

    Das Buch gibt einen Überblick über Brechts gesamtes literarisches Schaffen und konzentriert sich dabei auf jene Teile des Werkes, die am stärksten gewirkt haben und auch in der wissenschaftlichen Forschung intensiv behandelt worden sind.

    Im Mittelpunkt steht deshalb der Stückeschreiber Brecht, Lyrik und erzählende Prosa werden aber auch berücksichtigt. Besondere Aufmerksamkeit gilt jenen Texten, die in Schule und Studium häufig gelesen werden.
    Mehr...
    Ab: 5,99 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

  3. Das Drama  
    (3)

    Das Drama

    von Pfister, Manfred

    Pfister bietet erstmals ein systematisches Beschreibungsverfahren für dramatische Texte, das die in der bisherigen Literatur verbreitete Einseitigkeit und Konzentration auf Spezialprobleme überwindet. Seine Dramentheorie basiert auf den jüngsten Ergebnissen der Kommunikationsforschung und erschließt anhand eines breit gestreuten Textkorpus, das vom antiken Drama bis zum Theater der Avantgarde reicht, alle sprachlichen und außersprachlichen Textschichten des Dramas.

    Ein ideales Arbeits- und Einführungsbuch: jede Strukturbeschreibung wird textnah anhand konkreter Beispiele veranschaulicht; klare Begriffsbildung, übersichtliche Gliederung sowie exakte bibliographische Erschließung der vorliegenden Literatur ersparen dem Anfänger den "Initialschock" angesichts seines Lektürepensums.
    Mehr...
    19,99 €

    Merken

  4. Einführung in die griechische Tragödie  

    Einführung in die griechische Tragödie

    von Latacz, Joachim

    Print on Demand Ausgabe (Lieferzeit ca. 4-5 Tage)

    Auf der Grundlage der neueren und neuesten fachwissenschaftlichen Forschung werden in leicht verständlicher, jedoch dichter Diktion dargestellt: (1) Entstehung und Funktionsweise des (in Griechenland erfundenen) Theaters - (2) die Entstehung der Tragödie als Theatergattung - (3) die Frühentwicklung der Tragödie zwischen rund 550 und 480 v. Chr. - (4) die drei großen Tragiker Athens: Aischylos, Sophokles und Euripides (Leben, Werk, Textüberlieferung, Vorstellung aller erhaltenen Tragödien mit Interpretation, Zeitbezug, Funktion der Stücke für die Gemeinschaft der Bürger Athens etc.) - (5) Skizze der Nachgeschichte der klassischen griechischen Tragödie bis in unsere Zeit.

    Das Buch eignet sich sowohl als Einführungswerk wie als Nachschlagewerk (Sachindex). Weiterführende Literatur wird im Anhang angegeben und kurz charakterisiert.
    Mehr...
    Ab: 24,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  5. Geschichte des Dramas 1. Von der Antike bis zur deutschen Klassik  
    (2)

    Geschichte des Dramas 1. Von der Antike bis zur deutschen Klassik

    von Fischer-Lichte, Erika

    Erika Fischer-Lichte rekonstruiert die europäische Dramengeschichte von der griechischen Tragödie bis zu Heiner Müller. Jedem Kapitel ist ein Abschnitt über Entwicklungsstand, Situation und Funktion des Theaters in der betreffenden Gesellschaft vorangestellt. Einem kurzen Überblick schließen sich jeweils exemplarische Analysen von Dramen der repräsentativen Autoren an.

    Der mit einer neuen Einleitung versehene Band 1 reicht vom kultischen Theater der Antike bis zu den Dramenformen der deutschen Klassik; Band 2 umfaßt den Zeitraum von der Romantik bis zur aktuellen Gegenwartsdramatik.

    »Fischer-Lichtes Geschichte des Dramas gewinnt ihren Mehrwert, da die Theaterpraxis immer in ihrer Verschränkung mit der Kulturgeschichte geschildert wird: Mit ihrer Untersuchung der Theaterhistorie überreicht sie dem Leser stets auch einen Schlüssel zu den Epochen. Zu Recht ist der Band ein Standardwerk für das Verständnis der Theatertradition.«

    Jürgen Graf in literature.de
    Mehr...
    19,90 €

    Merken

  6. Geschichte des Dramas 2. Von der Romantik bis zur Gegenwart  
    (2)

    Geschichte des Dramas 2. Von der Romantik bis zur Gegenwart

    von Fischer-Lichte, Erika

    Erika Fischer-Lichte rekonstruiert die europäische Dramengeschichte von der griechischen Tragödie bis zu Heiner Müller. Jedem Kapitel ist ein Abschnitt über Entwicklungsstand, Situation und Funktion des Theaters in der betreffenden Gesellschaft vorangestellt. Einem kurzen Überblick schließen sich jeweils exemplarische Analysen von Dramen der repräsentativen Autoren an.

    Der mit einer neuen Einleitung versehene Band 1 reicht vom kultischen Theater der Antike bis zu den Dramenformen der deutschen Klassik; Band 2 umfaßt den Zeitraum von der Romantik bis zur aktuellen Gegenwartsdramatik.
    Mehr...
    9,99 €

    Merken

  7. Gotthold Ephraim Lessing  

    Gotthold Ephraim Lessing

    von Jung, Werner; Reihe UTB Profile

    In Werner Jungs ansprechendem Porträt wird der Denker, Dichter und Kritiker Lessing als herausragender Repräsentant der deutschen und europäischen Aufklärung vorgestellt. Seine Ideale der Vernunftkritik, Mündigkeit und Toleranz besitzen auch in Zeiten der Postmoderne eine anhaltende, beunruhigende Widerständigkeit.
    Mehr...
    Ab: 3,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  8. Grundfragen der Ästhetik  

    Grundfragen der Ästhetik

    von Brandstätter, Ursula

    Aus kunstwissenschaftlicher Perspektive führt dieses Studienbuch in die Grundfragen der Ästhetik ein.

    Verständlich geschrieben, gibt es einen Überblick über Themen und Fragestellungen, mit denen sich die Ästhetik als wissenschaftliche Disziplin befasst, führt in die aktuelle ästhetische Diskussion ein und regt an, über das Verhältnis der Künste zueinander bzw. das Verhältnis der Kunst zur Wissenschaft nachzudenken.

    Es eignet sich in besonderer Weise für alle Studierenden der Kunst-, Literatur-, Musik- und Theaterwissenschaft sowie für Absolventen eines künstlerischen Studiums.
    Mehr...
    12,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  9. Kurze Geschichte des deutschen Theaters  

    Kurze Geschichte des deutschen Theaters

    von Fischer-Lichte, Erika

    Was heißt Theatergeschichte? Ist sie eine Kunst-oder Kulturgeschichte? Eine Geschichte von Ideen oder von Mentalitäten? Ausgehend von diesen zentralen Fragen (re)konstruiert die Autorin mögliche Geschichten des deutschen Theaters, beginnend mit seiner festen Einbindung in die städtische Festkultur des Mittelalters und endend mit jener "Fusion von Theater und Wirklichkeit" (Heiner Müller), die dem heute drohenden Verschwinden des Theaters in den elektronischen Medien einen - letzten? - Widerstand entgegensetzt.
    Mehr...
    17,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  10. Politisches Theater nach 1950  
    (1)

    Politisches Theater nach 1950

    von Marschall, Brigitte

    Politisches Theater nach 1950 untersucht das Theater und die Inszenierung des öffentlichen Raums als Verhandlungsort politischer und ästhetischer Fragen, analysiert die Traditionslinien und Tendenzen von Stücken und Theaterpraxen. Der Einbruch des Realen in das Aktionsfeld Theater ging vom Dokumentartheater aus und mündete in Happening und Performancekunst. Ein zentrales Kapitel europäischer Theatergeschichte wird hiermit am Schnittpunkt von Kunst und Politik gezeigt.
    Mehr...
    11,99 €

    Merken

  11. Römisches Theater  

    Römisches Theater

    von Manuwald, Gesine

    Dieses Buch bietet den ersten umfassenden Überblick über die Geschichte des römischen Theaters von den Anfängen bis zur frühen Kaiserzeit.

    Das Buch erläutert die Entstehungsgeschichte und die Aufführungspraxis des römischen Theaters. Besprochen werden die Vorläufer des römischen Dramas, die Organisation und Aufführungsbedingungen sowie alle bekannten dramatischen Gattungen und Dichter.

    Die Autorin legt Wert darauf, die Dramen in den historischen, sozialen und intellektuellen Kontext der Zeit einzuordnen.

    Textbeispiele aus den erhaltenen Dramen, antike Stimmen zu Dramen und Theaterwesen sowie zahlreiche Abbildungen gestalten das Buch anschaulich für den Leser.
    Mehr...
    Ab: 26,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  12. Theater machen  

    Theater machen

    von Hruschka, Ole

    Wie plant man ein Theaterprojekt? Wie erarbeitet man in der Gruppe Thema und Text? Welche Aufgaben hat die Spielleitung? Diese Einführung bietet praktische und theoretische Grundlagen für Theaterprojekte von der Konzeption bis zur Präsentation. Die Vorschläge, wie man Spielräume eröffnen und Theater als soziale Kunstform entdecken kann, werden begleitet durch Beispiele aus der Theaterpraxis und der Lehrerbildung im Fach Darstellendes Spiel.
    Mehr...
    Ab: 16,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  13. Theatergeschichte  
    (5)

    Theatergeschichte

    von Kotte, Andreas

    Von der antiken Tragödie bis zum "postdramatischen" Theater 

    In sieben klar strukturierten Kapiteln stellt Andreas Kotte die Geschichte des europäischen Theaters von der Antike bis zur Gegenwart vor.

    Dabei geht er Impulsen, Neuerungen und Störfaktoren der Theaterentwicklung ebenso nach wie Veränderungen in den Rahmenbedingungen der Theaterkunst. Worin liegen die Ursprünge von Theater? Gab es ein Theatervakuum zwischen 530 und 930 und damit verbunden eine Wiederentdeckung von Theater im späten Mittelalter und in der Renaissance? Wie verhalten sich Theater und Medien zueinander?

    Dieses grundlegende Studienbuch bietet einen chronologischen Durchgang durch die Epochen der europäischen Theatergeschichte und zielt dabei auf die Erschließung zentraler Frage- und Problemstellungen.
    Mehr...
    Ab: 24,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  14. Theaterhistoriografie  

    Theaterhistoriografie

    von Lazardzig, Jan; Tkaczyk, Viktoria; Warstat, Matthias

    Die Geschichtsschreibung des Theaters

    Als wichtiges Teilgebiet der Theaterwissenschaft hat sich die Theaterhistoriografie in den letzten Jahrzehnten zu einer Geschichtsschreibung des Theatralen und Performativen erweitert.

    Diese Einführung vermittelt Bachelorstudierenden ein offenes und weit gefasstes Verständnis von Theaterhistoriografie. Sie gibt Einblicke in Perspektiven, Theorien und Methoden und ermutigt dazu, eigene Fragen an die Theatergeschichte zu richten.
    Mehr...
    Ab: 10,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  15. Theaterwissenschaft  
    (1)

    Theaterwissenschaft

    von Fischer-Lichte, Erika

    Anders als andere Einführungen geht diese - gemäß dem aktuellen Stand des Fachs - vom Aufführungsbegriff aus und erläutert vor diesem Hintergrund die Grundlagen der Theaterwissenschaft.

    Anhand konkreter Beispiele werden sowohl die speziellen methodischen Probleme des Fachs erörtert als auch die Beziehungen zwischen Theaterwissenschaft und anderen Disziplinen dargestellt.

    Ein Literaturverzeichnis, ein Glossar und ein Register runden den Band ab.
    Mehr...
    Ab: 22,99 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

  16. Theaterwissenschaft  
    (1)

    Theaterwissenschaft

    von Kotte, Andreas

    Eine zukunftsorientierte Wissenschaft

    Das Studienbuch bietet eine systematische Einführung in die Bereiche, Methoden und Probleme des Fachs Theaterwissenschaft. Es versteht Theaterwissenschaft als eine zukunftsorientierte Wissenschaft, weil sie Interaktionen zwischen Menschen und Übergänge zwischen Lebensalltag und Schauereignissen erforscht. Der multifunktionale Ansatz klärt das Verhältnis von Theater zu Performances, Ritualen und Tanz. Schauspielkonzepte, Dramaturgien und die Inszenierung von Ereignissen rücken ins Zentrum, gleichgültig, ob für den Alltag, das institutionalisierte Theater oder für die audiovisuellen Medien produziert wird.
    Mehr...
    Ab: 19,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  Lade...