utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Kunst/ Mode/ Design

Kunst/ Mode/ Design

Diese diskursive Auseinandersetzung mit Modedesign bietet Studierenden, Mode- und Designinteressierten und Akteur/inn/en der Kreativbranche eine Disziplinen übergreifende Mode- und Designtheorie an.

Interdependente Verknüpfungen von Mode, Design und Theorie fokussieren implizite und explizite Wissensbestände zur Bekleidungsgestaltung als soziokulturellen Akt. Die Texte inspirieren zur kritischen Partizipation an theoretischen und praktischen Fragen zur Zukunft des Modedesigns. Thematisch umfasst das Buch Aspekte aus den Kultur-, Kommunikations-, Medien- und Designwissenschaften, Gender, Postcolonial und Cultural Studies, der Kunst- und Architekturtheorie, der Philosophie, der Soziologie, der Anthropologie und der Semiotik.

Mehr Infos zu Mode Design Theorie

In absteigender Reihenfolge
Liste Gitter

Artikel 1 bis 16 von 26 gesamt

  1. Aby Warburg  

    Aby Warburg

    von Rösch, Perdita

    Die Kunst-, Kultur- und Bildwissenschaften schreiben sich „Aby Warburg“ auf ihre Banner. Ohne sich um akademische Disziplinengrenzen zu kümmern, prägte er Begriffe und Konzepte von hoher Aktualität und großer intellektueller Anregungskraft.

    Trotz seines gegenwärtigen Kultstatus werden Warburgs Schriften allerdings kaum gelesen. Perdita Rösch zeichnet daher anhand von Werkanalysen ein Portrait dieses Ausnahmewissenschaftlers und eröffnet damit Zugänge zu seinem Denken.
    Mehr...
    Ab: 14,99 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

  2. Ästhetik und Kunst von Pythagoras bis Freud  

    Ästhetik und Kunst von Pythagoras bis Freud

    von Waibl, Elmar

    Die 20 Porträts aus 2500 Jahren abendländischer Philosophiegeschichte von Pythagoras bis Freud beinhalten das Wesentliche zum Verständnis der Ästhetik und Philosophie der Kunst. Dargestellt werden: Pythagoras, die Sophisten, Demokrit, Sokrates, Xenophon, Platon, Aristoteles, Plotin, Augustinus, Thomas von Aquin, Rousseau, Kant, Schiller, Hegel, Rosenkranz, Kierkegaard, Marx / Engels, Schopenhauer, Nietzsche und Freud.
    Mehr...
    Ab: 6,99 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

  3. Ästhetische Empfindungen  
    (1)

    Ästhetische Empfindungen

    von Liessmann, Konrad Paul

    Im Rückgriff auf die Ursprünge der philosophischen Ästhetik im 18. Jahrhundert (Johann Georg Sulzer, Moses Mendelssohn, Friedrich Schiller, Jean Paul, Friedrich Schlegel, Immanuel Kant) analysiert Konrad Paul Liessmann die Vielfalt ästhetischer Empfindungen.

    Er verteidigt sie gegen die Beschränkungen durch die Kunsttheorien der Moderne ebenso wie gegen die These, dass in Geschmacksfragen alles subjektiv und damit gleich gültig sei.
    Mehr...
    Ab: 16,90 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

  4. Ausstellungen machen  
    (4)

    Ausstellungen machen

    von Aumann, Philipp; Duerr, Frank

    Wie wird eine Ausstellung zum Erfolg?

    Ob es um Kunst, Alltagsgegenstände oder historische Ereignisse geht: Eine Ausstellung zu konzipieren und zu realisieren, ist ein kreativer Akt und eine organisatorische Herausforderung. Dieses Buch vermittelt die Grundlagen der Ausstellungstheorie und gibt Anleitungen für die Praxis – vom Konzept über die Objektarbeit bis hin zu Finanzierung und Pressearbeit.

    Für die zweite Auflage wurde das Buch aktualisiert und um neue Hinweise zum Projektmanagement erweitert.
    Mehr...
    Ab: 18,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht
    • Zu diesem Titel ist Zusatzmaterial verfügbar

    Merken

  5. Design studieren  

    Design studieren

    von Baur, Ruedi; Erlhoff, Michael; Reihe Design studieren

    Design ist eines der attraktivsten Studiengebiete geworden. Aus guten Gründen, denn man beginnt allerorten zu verstehen, wie sehr Gestaltung das Leben konturiert, Erfahrungen formiert und neue Erkenntnisse vermittelt.

    Ruedi Baurs und Michael Erlhoffs grundlegende Einführung in Vielfalt und Qualität des Design-Studiums bietet Informationen über Aktualität und Komplexität von Design, Studieninhalte, qualifikatorische Voraussetzungen, Studienorte und vieles mehr.
    Mehr...
    6,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  6. Design und Ökonomie  
    (3)

    Design und Ökonomie

    von Baron, Oliver; Pfaff, Marc; Reihe Design studieren

    Die Funktion und die Einsatzbereiche des Designs in Unternehmen haben sich in den letzten Dekaden grundlegend geändert und deutlich erweitert.

    Designer, die heute und morgen auf hohem gestalterischen Niveau und in Führungspositionen erfolgreich arbeiten wollen, müssen in der Lage sein, ihre Rolle im Zusammenhang mit wirtschaftlichen Prozessen und technologischen Innovationen zu überdenken und darzustellen. Dies gilt erst recht für alle Gestalter, die einen weiter gehenden gesellschaftlichen Anspruch mit ihrer Arbeit verbinden.

    Es existiert kein stabiler Satz an Fertigkeiten, der hier pauschal zu vermitteln wäre. Vielmehr möchte dieses Buch einen gedanklichen Prozess zur Begründung eines kritisch reflektierten Verständnisses der komplexen Wechselwirkungen von Design und Ökonomie anstoßen und damit Orientierung für individuelle Vertiefungen bieten.
    Mehr...
    Ab: 22,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  7. Designtheorie und Designforschung  

    Designtheorie und Designforschung

    von Brandes, Uta; Erlhoff, Michael; Schemmann, Nadine; Reihe Design studieren

    Vom Nutzen der Theorien und Forschungen für die Praxis des Designs

    Wer Design studiert, kommt ohne theoretisches Grundlagenwissen nicht aus, und einen empirischen Bezug zu den realen Bedürfnissen der Menschen muss Design-Theorie auch haben.

    Deshalb führt dieses Lehrbuch gleichzeitig in Design-Forschung und -Theorie ein. Fachlich souverän und gut lesbar informiert der Band über qualitative und quantitative Methoden der Designforschung, bietet einen Theorie-Werkzeugkasten, Ausblicke in die Zukunft der Designforschung und vieles mehr.
    Mehr...
    7,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  8. Die Kunst der Gotik  
    (1)

    Die Kunst der Gotik

    von Schedl, Barbara

    Über einen Zeitraum von fast 400 Jahren ist die europäische Kunst des Mittelalters durch den Stil der Gotik geprägt.

    Von Frankreich und Italien aus verbreiteten sich ab Mitte des 12. Jh. seinerzeit neue bautechnische Lösungen und räumliche und figürliche Gestaltungsweisen über ganz Europa.
    Barbara Schedl stellt die Zentren gotischer Kunst vor und erörtert zeitspezifische Sichtweisen.
    Anhand ausgewählter Beispiele beschreibt sie die Vielfalt, Bedeutung und Funktion der gotischen Kunst. Ein Glossar erschließt zentrale Begriffe und Quellentexte. Die Katalogtexte zu den Bauobjekten sind durch Grundrisszeichnungen illustriert. 

    Dieser Band stellt eine profunde Einführung in den internationalen Kunststil der Gotik dar, die Basiswissen anschaulich und strukturiert vermittelt und motivieren will, das ein oder andere Thema eingehender zu studieren.
    Mehr...
    Ab: 18,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  9. Einführung in die Ikonographie der barocken Kunst  
    (1)

    Einführung in die Ikonographie der barocken Kunst

    von Telesko, Werner

    Die ungeheure Themenvielfalt der barocken Kunst gehört zu den spannendsten, aber auch komplexesten Kapiteln abendländischer Kulturgeschichte. Für den Menschen im beginnenden 21. Jahrhundert ist die "Sprache" der Bilder aus diesen Jahrhunderten nur zu einem geringen Teil verständlich.

    Aus diesem Grund gibt der Band anhand ausgewählter Beiträge zu wichtigen Problemfeldern wie Emblematik, Deckenmalerei, Bibelillustrationen, Hagiographie und Marienverehrung, dem Leser eine praxisnahe Einführung und eine Grundlage für die weitere Arbeit.

    Das umfangreiche Literaturverzeichnis informiert über die wichtigsten Quellen, Editionen, Handbücher und Aufsätze und gibt einen Überblick zur aktuellen kunsthistorischen Forschung.
    Mehr...
    12,99 €

    Merken

  10. Einführung in die Literatur und Kunst der Moderne und Postmoderne  

    Einführung in die Literatur und Kunst der Moderne und Postmoderne

    von Grabes, Herbert; Reihe Die Ästhetik des Fremden

    Dieser kompakte Überblick über die Literatur und Kunst von Moderne und Postmoderne führt in die Ästhetik dieser Epochen als Ästhetik des Fremden ein. Er erklärt damit, warum die moderne und postmoderne Literatur und Kunst für ein breites Publikum schwer zugänglich geworden ist. In allgemein verständlicher Sprache und mit zahlreichen Beispielen aus Kunst und Literatur illustriert, macht der Band mit den vielfältigen Strategien der Erzeugung von Fremdartigkeit in Moderne und Postmoderne bekannt. Er geht hierbei zunächst empirisch vor und erläutert die theoretischen Grundlagen der modernen und postmodernen Ästhetik im Schlussteil.
    Mehr...
    7,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  11. Einführung in die psychologische Ästhetik  

    Einführung in die psychologische Ästhetik

    von Allesch, Christian G.

    Der Band zeigt die psychologischen Grundlagen ästhetischer Erfahrung auf. In einem einführenden historischen Teil werden subjekt- und objektorientierte Ästhetiken einander gegenübergestellt. Der zweite und zentrale Abschnitt geht auf die unterschiedlichen Theorieentwicklungen der Ästhetik im 20. Jahrhundert ein, insbesondere auf die Beiträge der Psychoanalyse, der Gestaltpsychologie, der "new experimental aesthetics", der informationstheoretisch bzw. kybernetisch fundierten Ansätze sowie der kognitiven Ästhetik. Im dritten Abschnitt werden Anwendungsfelder der psychologischen Ästhetik dargestellt, zu denen sowohl die Musik-, Kunst- und Literaturpsychologie zählen als auch Forschungsfelder wie die Umwelt- oder die Medienästhetik.

    Mehr...
    7,99 €

    Merken

  12. Farbgestaltung in der europäischen Malerei  

    Farbgestaltung in der europäischen Malerei

    von Dittmann, Lorenz

    Trotz einer Fülle an kunsthistorischer Literatur, die sich mit der Farbgestaltung und Farbtheorie einzelner Künstler oder Epochen befasst, gibt es bislang nur wenige Gesamtdarstellungen. In vollständig überarbeiteter Form wird nun ein Standardwerk der Koloritgeschichte als Studienbuch neu aufgelegt. Es illustriert in einem einzigartigen Überblick die Praxis der Farbgestaltung in der Malerei vom frühen Mittelalter bis in die 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts. Vom Mosaik über Buchmalerei hin zum Tafelbild werden die farbgestalterischen Strategien einzelner Künstler, nach Epochen und Regionen geordnet, erläutert.

    Ein Glossar mit den wesentlichen Fachbegriffen sowie kommentierte Angaben zur relevanten Forschungsliteratur komplettieren das Handbuch.
    Mehr...
    9,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  13. Geschichte der Kunsttheorie  
    (2)

    Geschichte der Kunsttheorie

    von Schneider, Norbert; Reihe Studienbuch Kunstgeschichte

    Mit diesem Studienbuch liegt seit langem wieder eine Überblicksdarstellung vor, die die Geschichte der Kunsttheorie von der Antike bis ins 18. Jahrhundert in didaktisch durchdachter Weise behandelt.

    Ausführlich stellt der Autor die Positionen antiker und mittelalterlicher Autoren zur Kunst- und Schönheitstheorie sowie zur Rhetorik, Poetik und Hermeneutik vor. Danach führt er in alle relevanten Kunst- und Proportionslehren von der Frührenaissance bis zur Mitte des 18. Jahrhunderts ein. Dabei finden auch die wichtigsten Architekturtraktate Berücksichtigung.

    Das Buch lässt sich als geschichtliche Darstellung lesen wie auch als Nachschlagewerk nutzen, zumal ihm ein ausführliches Glossar beigegeben ist. Das umfangreiche Quellen- und Literaturverzeichnis bietet eine Ausgangsbasis für vertiefende Studien.
    Mehr...
    Ab: 19,90 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  14. Grundfragen der Ästhetik  

    Grundfragen der Ästhetik

    von Brandstätter, Ursula

    Aus kunstwissenschaftlicher Perspektive führt dieses Studienbuch in die Grundfragen der Ästhetik ein.

    Verständlich geschrieben, gibt es einen Überblick über Themen und Fragestellungen, mit denen sich die Ästhetik als wissenschaftliche Disziplin befasst, führt in die aktuelle ästhetische Diskussion ein und regt an, über das Verhältnis der Künste zueinander bzw. das Verhältnis der Kunst zur Wissenschaft nachzudenken.

    Es eignet sich in besonderer Weise für alle Studierenden der Kunst-, Literatur-, Musik- und Theaterwissenschaft sowie für Absolventen eines künstlerischen Studiums.
    Mehr...
    12,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  15. Grundlagen des Kunstunterrichts  
    (2)

    Grundlagen des Kunstunterrichts

    von Eid, Klaus; Langer, Michael; Ruprecht, H.

    Dieser Band bietet einen zusammenfassenden Überblick über die Grundlagen des Kunstunterrichts.

    Die Abschnitte: Wahrnehmung, Ästhetik, gestalterische Grundlagen, Geschichte der Kunstpädagogik und Entwicklung der Kinderzeichnung stellen das theoretische Umfeld dar und führen zum praxisbezogenen Teil, in dem die Autoren auf die reale Unterrichtssituation eingehen und die Ziele, Inhalte und Verfahren des Fachs behandeln.

    Die "Grundlagen des Kunstunterrichts" sind als studienbegleitendes Arbeitsbuch konzipiert und bilden eine ideale Grundlage zur Vorbereitung von Unterrichtsversuchen und Prüfungen. Für den im Beruf stehenden Lehrer ist der Band Orientierungshilfe und Nachschlagewerk.

    Gegenüber vorigen Auflagen wurden alle Texte überarbeitet und der Bildteil erheblich erweitert.
    Mehr...
    18,99 €

    Merken

  16. Handbuch Ausstellungstheorie und -praxis  
    (5)

    Handbuch Ausstellungstheorie und -praxis

    von ARGE schnittpunkt

    Geschichten, Praxisfeldern und Diskursen in Museen und Ausstellungen gilt das Augenmerk in diesem Band.

    Der Band bietet MuseologInnen, KuratorInnen, AusstellungsgestalterInnen, Kunst- und KulturvermittlerInnen, KünsterlInnen, KunsthistorikerInnen u. a. eine Orientierungshilfe in der boomenden Begriffsvielfalt der Ausstellungstheorie und -praxis.

    Das Überblickswerk vernetzt Handlungsformen aus dem Kunstfeld und dem kulturhistorischen Bereich und lässt Raum für Sidesteps, um Studierende und im Feld Tätige mit nicht kanonisiertem Museumswissen vertraut zu machen.
    Mehr...
    Ab: 24,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

Seite:
  1. 1
  2. 2
  Lade...