utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Philosophie

Philosophie

Was heißt es, fremd zu sein, sich fremd zu fühlen, als Fremder gesehen zu werden?

Dieser Band beschreibt, diskutiert und reflektiert die wichtigsten Ansätze von Fremdheit und Fremdsein.
Über mehrere transdisziplinäre Zugänge wird sowohl die Figur des und der Fremden als auch die Erfahrung von Fremdheit betrachtet.
Das Buch führt umfassend in ein hochaktuelles Thema ein.

Mehr Infos zu Theorie des Fremden

In absteigender Reihenfolge
Liste Gitter

Artikel 1 bis 16 von 18 gesamt

  1. Alltagswissen, Wissenschaft und Skeptizismus  

    Alltagswissen, Wissenschaft und Skeptizismus

    von Musgrave, Alan

    Diese Einführung in die moderne Erkenntnistheorie geht zwar historisch vor, ist aber problemorientiert. Alle historischen Erörterungen über die Fehlbarkeit der menschlichen Vernunft sind auf die Lösung erkenntnistheoretischer Probleme zugeschnitten und haben insofern einen systematischen Anspruch. Das Buch ist klar und einfach geschrieben.
    Mehr...
    6,99 €

    Merken

  2. Ästhetik und Kunst von Pythagoras bis Freud  

    Ästhetik und Kunst von Pythagoras bis Freud

    von Waibl, Elmar

    Die 20 Porträts aus 2500 Jahren abendländischer Philosophiegeschichte von Pythagoras bis Freud beinhalten das Wesentliche zum Verständnis der Ästhetik und Philosophie der Kunst. Dargestellt werden: Pythagoras, die Sophisten, Demokrit, Sokrates, Xenophon, Platon, Aristoteles, Plotin, Augustinus, Thomas von Aquin, Rousseau, Kant, Schiller, Hegel, Rosenkranz, Kierkegaard, Marx / Engels, Schopenhauer, Nietzsche und Freud.
    Mehr...
    Ab: 6,99 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

  3. Demokratie als Idee  
    (2)

    Demokratie als Idee

    von Kreiner, Maria

    Dieses Buch regt zum Denken und Diskutieren über Demokratietheorien an: Anhand zwölf Denker – von Platon, über Aurelius Augustinus, Niccolò Machiavelli, hin zu Jean-Jacques Rousseau und Alexis de Tocqueville – zeigt Maria Kreiner von der Antike bis zur Moderne, worin die Idee der Demokratie besteht. Jedes Kapitel des einführenden Lehrbuchs enthält Auszüge aus den Werken des Denkers, in denen wesentliche Gedanken seiner politischen Theorie zum Ausdruck kommen. Es folgen biografische und gesellschaftspolitische Informationen über den Denker und die Zeit, in der sie entstanden sind. In den Interpretationen werden überzeitliche Ideen und theoretische Lösungsmuster für immer wiederkehrende Probleme politischer Gemeinwesen herausgearbeitet. Maria Kreiner ist Politikwissenschaftlerin und arbeitete zuletzt als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachbereich Sozialwissenschaften an der Universität Osnabrück.
    Mehr...
    Ab: 10,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht
    • Zu diesem Titel ist Zusatzmaterial verfügbar

    Merken

  4. Ethik im Gesundheitssystem  

    Ethik im Gesundheitssystem

    von Wallner, Jürgen

    In einer Zeit grundlegender Umwälzungen im Gesundheitssystem versucht eine "Gesundheitsreform" problematischen Entwicklungen politisch entgegenzusteuern. Ziele dabei sind die Kosten- und Ausgabendämpfung, die Anpassung des Gesundheitswesens an neue Bedürfnisse usw. Schnell fallen dabei Begriffe wie "soziale Gerechtigkeit", "Chancengleichheit" oder "Verantwortung". Welche ethischen Vorstellungen diesen Begriffen zugrunde liegen und welcher Moral die verschiedenen Argumentationen das Wort reden - zu diesen Erkenntnissen verhilft dieses Buch. Es erläutert, wie das moderne soziale Gesundheitssystem in seinen Grundzügen funktioniert, auf welchen moralischen Grundüberzeugungen es beruht und welche spezielle Bedeutung bestimmte ethische Begriffe und Konzepte darin haben.
    Mehr...
    8,99 €

    Merken

  5. Geschichte der Philosophie I: Antike und Mittelalter  
    (1)

    Geschichte der Philosophie I: Antike und Mittelalter

    von Rehfus, Wulff D.

    Die vierbändige "Geschichte der Philosophie" informiert auf knappstem Raum übersichtlich und klar über Leben, Werk und Denkmodelle der wichtigsten Philosophen von der Antike bis zum 20. Jahrhundert. Zeittafel und Glossar ergänzen die von ausgewiesenen Experten verfassten Artikel.

    Band I gibt einen Abriss der Geschichte der antiken und mittelalterlichen Philosophie. Er umreißt in chronologischer Abfolge Leben und Werk der wichtigsten griechischen Philosophen: Thales, Anaximander, Pythagoras, Heraklit, Parmenides, Sokrates, Platon, Aristoteles und Epikur. Aus der römischen Antike werden Cicero und Seneca behandelt und die mittelalterliche Philosophie wird am Beispiel von Plotin, Augustinus, Thomas von Aquin und Nikolaus von Kues vorgestellt.

    Eine Zeittafel erleichtert die Übersicht und ein Glossar klärt die wichtigsten Fachtermini.

    Die vier Bände basieren auf dem 2003 erschienenen "Handwörterbuch Philosophie", das unter www.philosophie-woerterbuch.de kostenlos verfügbar ist. Sie sind aktualisiert, ergänzt und neu strukturiert.

    Alle vier Bände des Werkes sind zum Paketpreis von 34,99 € erhältlich!
    Mehr...
    Ab: 10,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  6. Geschichte der Philosophie II: 16.–18. Jahrhundert  
    (1)

    Geschichte der Philosophie II: 16.–18. Jahrhundert

    von Rehfus, Wulff D.

    Die vierbändige "Geschichte der Philosophie" informiert auf knappstem Raum übersichtlich und klar über Leben, Werk und Denkmodelle der wichtigsten Philosophen von der Antike bis zum 20. Jahrhundert. Zeittafel, Glossar und Register ergänzen die von ausgewiesenen Experten verfassten Artikel.

    Band II gibt einen Abriss der Geschichte der Philosophie im 16. und 18. Jahrhundert. Er umreißt in chronologischer Abfolge Leben und Werk der wichtigsten Philosophen der Neuzeit und Aufklärung: Francis Bacon, Hobbes, Descartes, Pascal, Spinoza, Locke, Leibniz, Berkeley, Hume und Kant. Der Deutsche Idealismus wird am Beispiel von Fichte, Hegel und Schelling vorgestellt.

    Eine Zeittafel erleichtert die Übersicht und ein Glossar klärt die wichtigsten Fachtermini.

    Die vier Bände basieren auf dem "Handwörterbuch Philosophie". Sie sind im Vergleich zum Handwörterbuch aktualisiert und neu strukturiert. Das "Handwörterbuch Philosophie" (2003 erschienen) ist auf der utb-Website kostenlos verfügbar.

    Alle vier Bände des Werkes sind zusammen zum Paketpreis von 19,99€ erhältlich!
    Mehr...
    Ab: 10,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  7. Geschichte der Philosophie III: 19. Jahrhundert  
    (1)

    Geschichte der Philosophie III: 19. Jahrhundert

    von Rehfus, Wulff D.

    Die vierbändige "Geschichte der Philosophie" informiert auf knappstem Raum übersichtlich und klar über Leben, Werk und Denkmodelle der wichtigsten Philosophen von der Antike bis zum 20. Jahrhundert. Zeittafel und Glossar ergänzen die von ausgewiesenen Experten verfassten Artikel.

    Band III gibt einen Abriss der Geschichte der Philosophie im 19. Jahrhundert. Er umreißt in chronologischer Abfolge Leben und Werk der wichtigsten Philosophen aus Europa und Amerika: Schopenhauer, Comte, Feuerbach, Mill, Kierkegaard, Marx, Dilthey, Peirce, James, Nietzsche, Frege, Bergson, Dewey und Husserl.

    Eine Zeittafel erleichtert die Übersicht und ein Glossar klärt die wichtigsten Fachtermini.

    Die vier Bände basieren auf dem 2003 erschienenen "Handwörterbuch Philosophie", das unter www.philosophie-woerterbuch.de kostenlos verfügbar ist. Sie sind aktualisiert, ergänzt und neu strukturiert.

    Alle vier Bände des Werkes sind zum Paketpreis von 34,99 € erhältlich!
    Mehr...
    Ab: 10,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  8. Geschichte der Philosophie IV: 20. Jahrhundert  
    (1)

    Geschichte der Philosophie IV: 20. Jahrhundert

    von Rehfus, Wulff D.

    Die vierbändige "Geschichte der Philosophie" informiert auf knappstem Raum übersichtlich und klar über Leben, Werk und Denkmodelle der wichtigsten Philosophen von der Antike bis zum 20. Jahrhundert. Zeittafel und Glossar ergänzen die von ausgewiesenen Experten verfassten Artikel.

    Band IV gibt einen Abriss der Geschichte der Philosophie im 20. Jahrhundert. Er umreißt in chronologischer Abfolge Leben und Werk der wichtigsten Philosophen aus Europa und Amerika: Cassirer, Wittgenstein, Heidegger, Carnap, Gadamer, Popper, Adorno, Sartre, Lévinas, Goodman, Quine, Rawls, Putnam, Habermas und Derrida.

    Eine Zeittafel erleichtert die Übersicht und ein Glossar klärt die wichtigsten Fachtermini.

    Die vier Bände basieren auf dem 2003 erschienenen "Handwörterbuch Philosophie", das unter www.philosophie-woerterbuch.de kostenlos verfügbar ist. Sie sind aktualisiert, ergänzt und neu strukturiert.

    Alle vier Bände des Werkes sind zum Paketpreis von 34,99 € erhältlich!
    Mehr...
    Ab: 10,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  9. Günther Anders  

    Günther Anders

    von Dries, Christian; Dries, Christian; Reihe UTB Profile

    Günther Anders gehört zu den bedeutendsten Philosophen und Gesellschaftstheoretikern des 20. Jahrhunderts. Sein Leben war von den beiden Weltkriegen und dem Holocaust geprägt. In ihm spiegelt sich die ganze Dramatik des Zeitalters der Extreme. Mit Hannah Arendt verband ihn eine achtjährige Ehe und Denkgemeinschaft. Dieses utb-Profil stellt Leben und Werk des politisch höchst engagierten kritischen Denkers vor.

    Mehr...
    3,99 €

    Merken

  10. Hermeneutik  
    (3)

    Hermeneutik

    von Grondin, Jean

    Die aus Überlegungen zur Kunst der Auslegung und zur Frage nach der Wahrheit
    in den Geisteswissenschaften entstandene hermeneutische Bewegung ist dank Dilthey, Heidegger, Gadamer und Ricoeur zu einer universellen Philosophie der Interpretation ausgeweitet worden.

    Jean Grondin widmet sich in dieser Einführung den Ursprüngen der Hermeneutik, ihren wichtigsten philosophischen Vertretern und den Diskussionen, die sie hervorgerufen hat.
    Mehr...
    9,99 €

    Merken

  11. Platon  

    Platon

    von Römpp, Georg; Reihe UTB Profile

    Das Buch schildert die Philosophie Platons, die am Anfang der europäischen Denktradition steht und diese wie kaum eine andere bis heute prägt. Knapp und anschaulich stellt es die platonischen Grundgedanken vor und bezieht sie auf aktuelle philosophische Fragestellungen.

    Auf diese Weise wird eindrucksvoll deutlich, in wie vielfältiger Weise wir uns noch heute auf die Maßstäbe berufen, die der griechische Philosoph vor beinahe 2.500 Jahren gesetzt hat.
    Mehr...
    4,99 €

    Merken

  12. Religionsphilosophie  
    (5)

    Religionsphilosophie

    von Hailer, Martin

    Lässt sich die Existenz Gottes beweisen?

    Die Religionsphilosophie befindet sich in einer Zwickmühle: Nachdem eine große Tradition das Thema "Gott" durch das Thema "Religion" ersetzt hatte, will die sog. analytische Philosophie nun den klassischen, eigentlich längst ausgemusterten Theismus wiederbeleben. Der vorliegende Band setzt sich von gleich beiden Trends ab: Religionsphilosophie kann auf eine Betrachtung Gottes nicht verzichten, weil sie sonst ihr ureigenes Thema verliert. Der philosophische Theismus entkommt aber den Ansätzen der Vernunft- und Sprachkritik nicht.

    Die Lösung, die Hailer in seinem Band vorschlägt, liegt in einem Gottesbezug, der zugleich konsequent mitdenkt, dass Gott nicht Objekt des Denkens sein kann. Das ist die Grundidee der Negativen Theologie. Diese wird systematisch, nicht historisch vorgestellt.

    Die Entfaltung geht an wesentlichen Themen der Religionsphilosophie entlang und beleuchtet sie aus der Perspektive der negative Theologie. Zur Sprache kommen dabei u.a. die klassischen Gottesbeweise, Begriff und Phänomen der Religion und neue Formen der Religionskritik.

    Die große Stärke dieses Bandes liegt in seiner systematischen Konzeption. Er präsentiert den Studierenden nicht bloß historische Fakten, die es zu lernen gilt, sondern fordert zur kritischen Auseinandersetzung mit den Themen der Religionsphilosophie heraus.
    Mehr...
    Ab: 9,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  13. Sokrates  

    Sokrates

    von Altrichter, Rudolf; Ehrensperger, Elisabeth; Reihe UTB Profile

    Im Zentrum dieses Profile-Bandes steht für einmal nicht nur der historische Sokrates, der für seine philosophische Haltung verurteilt wurde und den Schierlingsbecher nahm. Erläutert wird das Sokratische Gespräch einschließlich seiner Ironie und individuellen Ethik, die aus der Sicht Platons und anderer Sokrates-Schüler den Anfang und den Reiz einer philosophischen Denkweise ausmachen.
    Mehr...
    Ab: 4,99 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

  14. Strukturalismus  
    (1)

    Strukturalismus

    von Brügger, Niels; Vigsø, Orla; Reihe UTB Profile

    Eine der einflussreichsten Strömungen der Wissenschaftstheorie unserer Zeit

    Diese Einführung konzentriert sich auf den "französischen" Strukturalismus und nimmt die strukturelle Sprachwissenschaft F. de Saussures als Ausgangspunkt. Den Leitgedanken bildet dabei die Frage, wie das Erbe Saussures im 20. Jahrhundert verwaltet wurde.

    Ins Blickfeld geraten dabei diejenigen Denker, die selber die Bezeichnung Strukturalismus für ihre Theorien verwendet haben – u.a. C. Lévi-Strauss, R. Barthes, P. Ricoeur und A. Giddens.
    Mehr...
    Ab: 3,99 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

  15. Systematische Theologie: Ethik  
    (3)

    Systematische Theologie: Ethik

    von Mühling, Markus; Reihe Basiswissen Theologie und Religionswissenschaft

    In der Reihe "Basiswissen Theologie und Religionswissenschaft" erscheinen knapp zusammenfassende Überblicksbände zu den zentralen Themen des Theologiestudiums. Hierzu gehört auch die theologische Ethik.

    Alle theologischen Ansätze der Ethik werden in diesem Band umfassend dargestellt. Dabei wird Systematische Theologie ausdrücklich als Ethik verstanden.

    Der Autor führt in alle relevanten Theorien der Ethik ein, bewertet sie und ordnet sie in den ethischen Gesamtkontext ein. Abschließend schlägt er eine Theorie vorzüglichen Handelns in christlicher Perspektive für die pluralistische Gesellschaft vor.

    Theologische Ethik wird so handlungsorientiert für die heutige Zeit aufbereitet und mit systematisch-theologischen Kompetenzen verknüpft.

    Der Band ermöglicht einen vertiefenden Einblick in alle Fragen der theologischen Ethik und erlaubt anhand seiner Fazit-Kästen und Fazit-Fragen die selbstgesteuerte Vorbereitung auf einschlägige Prüfungen.
    Mehr...
    Ab: 12,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  16. Vilém Flusser  

    Vilém Flusser

    von Guldin, Rainer; Finger, Anke; Bernardo, Gustavo; Reihe UTB Profile

    Vilém Flusser formulierte in seinen Texten nicht nur eine Medien- und Kommunikationstheorie, sondern seine Medientheorie ist auch Ausdruck seiner Erfahrungen als Prager Bürger, verfolgter Jude, europäischer Emigrant, brasilianischer Immigrant und Jude, als Außenseiter in einer hierarchischen akademischen Welt.

    Diese Einführung zu Vilém Flusser, verfasst von Flusser-Kennern aus drei Kontinenten, bietet eine kompakte und aktuelle Darstellung seines Denkens.
    Mehr...
    Ab: 3,99 €
    • Online-Leserecht
    • Print
    • Zu diesem Titel ist Zusatzmaterial verfügbar

    Merken

Seite:
  1. 1
  2. 2
  Lade...