utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Philosophie

Philosophie

Human-Animal Studies: Gesellschaftliche, philosophische und kulturelle Aspekte des Mensch-Tier-Verhältnisses

Die erste deutschsprachige Einführung in die Human-Animal Studies (HAS) fungiert für Studierende und Lehrende der HAS und für Nachbardisziplinen, die auf das Mensch-Tier-Verhältnis blicken, als Seminargrundlage. Die Kapitel sind didaktisch aufbereitet und bieten Definitionen, Erklärungen, ein Glossar, Zusatzliteratur, Arbeitsaufgaben, Verständnisfragen und weiterführende Fragen, die zur vertieften Auseinandersetzung anregen.

Mehr Infos zu Human-Animal Studies

In absteigender Reihenfolge
Liste Gitter

Artikel 1 bis 16 von 40 gesamt

  1. Christliches Handeln in Verantwortung für die Welt  
    (2)

    Christliches Handeln in Verantwortung für die Welt

    von Sajak, Clauß Peter; Reihe Theologie studieren im modularisierten Studiengang

    Für das Bachelor-Studium der katholischen Theologie nach den Modulvorgaben der Deutschen Bischofskonferenz

    Von der Theologischen und Philosophischen Ethik über die Wirtschaftsethik, die Politische Ethik und die Politische Philosophie hin zum Ethischen Lernen:
    Eberhard Schockenhoff, Ursula Nothelle-Wildfeuer, Axel Heinrich und Clauß Peter Sajak entfalten in diesem Band der Reihe „Theologie studieren“ Grundlagenwissen zu Fragen von Politik, Ethik und Moral im Kontext christlicher Glaubensreflexion.

    Die gesamte Reihe bietet erstmals eine an den Modulvorgaben der Deutschen Bischofskonferenz für das Studium der katholischen Theologie ausgerichtete Orientierung, die gerade für Studienanfänger angesichts einer verunsichernden Fülle an Fachliteratur hilfreich ist.
    Mehr...
    Ab: 22,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  2. Das Leib-Seele-Problem  
    (4)

    Das Leib-Seele-Problem

    von Beckermann, Ansgar; Reihe Kurs Philosophie

    Seit der Antike ist die Frage nach der Existenz und Natur der Seele zentrales Thema der Philosophie. Dieses kompakte, didaktisch aufbreitete Studienbuch zeichnet die Konturen der seit zweitausend Jahren andauernden Debatte nach bis zu den aktuellen Strömungen der Philosophie des Geistes. Damit bietet es einen Überblick über die wichtigsten Positionen und Argumente zu der Frage, wie sich unser mentales Leben zu den neuronalen Prozessen in unseren Hirnen verhält. Leib und Seele - Körper und Geist: Ein klassisches Thema von neuer Aktualität!
    Mehr...
    Ab: 14,99 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

  3. Der Existenzialismus  

    Der Existenzialismus

    von Galle, Roland

    Die Protagonisten des Existenzialismus, insbesondere J.P. Sartre und A. Camus, gehören zu den bekanntesten Philosophen-Literaten des 20. Jahrhunderts. In Hinsicht auf Sartres Freiheitsbegriff kann der Existentialismus als ein Gipfelpunkt der Moderne gelesen werden.

    Dieser UTB-Band stellt die Grundgedanken des Existenzialismus vor und berücksichtigt dabei auch die Wechselwirkung zwischen den philosophischen und den literarischen Schlüsseltexten, die z.T. in deutsch/französisch abgedruckt werden.
    Mehr...
    10,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  4. Die Frage nach der Gerechtigkeit  

    Die Frage nach der Gerechtigkeit

    von Gloy, Karen

    Die Gerechtigkeitsvorstellungen einer Gesellschaft sind Bezugspunkt für Gesetze, für staatliche Ordnung, für Wohlfahrt, sogar für ihre Haltung zum Umweltschutz u.v.m. Sie sind aber nichts Feststehendes, sondern historischem Wandel unterworfen. Karen Gloy bietet eine systematische Darstellung von Gerechtigkeitspositionen über Epochen und Kulturen hinweg. Durch diesen Vergleich wird das Wesen der Gerechtigkeit in eindrücklicher Weie erkennbar.
    Mehr...
    Ab: 19,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  5. Einführung in die Angewandte Ethik  
    (2)

    Einführung in die Angewandte Ethik

    von Fenner, Dagmar

    Dieser Band führt in die Grundlagen und Methoden der Angewandten Ethik ein. Er zeigt auf, wie ethische Normen und Prinzipien auf konkrete menschliche Handlungsweisen angewendet werden können, und bietet einen Überblick über die wichtigsten Bereichsethiken: Medizinethik, Naturethik, Wissenschaftsethik, Technikethik, Medienethik und Wirtschaftsethik.

    Zahlreiche Beispiele aus der Alltagspraxis sowie Grafiken, Tabellen und eine unkomplizierte Sprache erleichtern den Zugang.
    Mehr...
    Ab: 24,90 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

  6. Entfremdung  
    (1)

    Entfremdung

    von Zima, Peter V.

    Entfremdung als kritischer Begriff in Sozialphilosophie, Soziologie und Psychoanalyse zielt nicht nur auf Erfahrungen von Einzelpersonen und Gruppen, sondern auf den Zustand einer ganzen Gesellschaft. Dieser Band zeichnet ein dynamisches Gesamtbild, indem er verschiedene Bereiche der Entfremdung miteinander verknüpft.
    Mehr...
    Ab: 19,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  7. Ethik  

    Ethik

    von Suda, Max Josef

    Das vorliegende Buch bezieht nicht Position – wie das heute öfter geschieht – für eine bestimmte Ethik, etwa die Wert- oder Verantwortungsethik, sondern für das Gesamte der ethischen Theoriebildung im Westen, indem es von den christlichen und philosophischen Wurzeln ausgeht. Die Eigenart der Darstellung liegt darin, dass sie einen pluralistischen sowie dialektischen Zusammenhang mehrerer ethischer Systeme bzw. Systemansätze, die dabei zugleich historisch angeordnet sind, entwickelt. Zehn ethische Theorien werden diskutiert und von ihren Vertretern her lebendig gemacht.
    Mehr...
    8,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  8. Foucault  
    (1)

    Foucault

    von Raffnsøe, Sverre; Gudmand-Høyer, Marius; Thaning, Morten Sørensen

    Michel Foucault ist einer der am häufigsten zitierten Autoren in den Geisteswissenschaften geworden.

    Dieses Studienhandbuch bietet eine neue, zusammenhängende Darstellung seiner Schriften, von denen oft behauptet wird, sie seien von Brüchen und Widersprüchen geprägt. Es werden nicht nur die Hauptwerke behandelt, sondern ebenso die kleineren Publikationen und die zahlreichen Vorlesungen. Eine genaue Lektüre dieser umfassenden Textgrundlage lässt sonst leicht übersehene Verbindungslinien erkennbar werden.

    Der Band richtet sich an alle, die sich eingehender mit Foucault beschäftigen wollen, ganz gleich, ob sie ein einzelnes Werk besser verstehen oder einen Überblick über das gesamte Schaffen gewinnen möchten.

    Ebenso hilfreich ist das Studienhandbuch, wenn es darum geht, Foucaults Analysen jener Phänomene nachzuvollziehen, die ihn immer wieder neu beschäftigt haben: Diskurs und Macht, Subjektivität und Literatur, Wahnsinn und Krankheit, Hospital und Anstalt, Gefängnis und Strafrecht, Erziehung und Schule, Beichte und Bekenntnis, Sexualität und Selbstführung, Staatsräson und Biopolitik...
    Mehr...
    11,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  9. Gender und Dekonstruktion  
    (4)

    Gender und Dekonstruktion

    von Babka, Anna; Posselt, Gerald

    Was hat der Begriff Gender mit der Dekonstruktion zu tun, in deren Zeichen seit den 1960er Jahren eine radikale Kritik an den hierarchischen, machtgesättigten Grundoppositionen des abendländischen Denkens erfolgt? Inwiefern ist die Geschlechtsidentität gesellschaftlich konstruiert und wie kann sie dekonstruiert werden? In welchem Zusammenhang stehen die emanzipatorischen Ziele der Queer-Theorie mit dekonstruktiven Denkbewegungen? Entlang einer historisch systematischen Hinführung, eines Begriffsglossars und einer kommentierten Bibliographie widmet sich der Band den Grundlagen der Gender- und Queer-Theorie. Er richtet sich an Studierende aller geistes-, sozial- und kulturwissenschaftlichen Disziplinen und ist zugleich als Einführung und Nachschlagewerk geeignet.
    Mehr...
    Ab: 21,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  10. Geschichte der Philosophie I: Antike und Mittelalter  

    Geschichte der Philosophie I: Antike und Mittelalter

    von Rehfus, Wulff D.

    Die vierbändige "Geschichte der Philosophie" informiert auf knappstem Raum übersichtlich und klar über Leben, Werk und Denkmodelle der wichtigsten Philosophen von der Antike bis zum 20. Jahrhundert. Zeittafel und Glossar ergänzen die von ausgewiesenen Experten verfassten Artikel.

    Band I gibt einen Abriss der Geschichte der antiken und mittelalterlichen Philosophie. Er umreißt in chronologischer Abfolge Leben und Werk der wichtigsten griechischen Philosophen: Thales, Anaximander, Pythagoras, Heraklit, Parmenides, Sokrates, Platon, Aristoteles und Epikur. Aus der römischen Antike werden Cicero und Seneca behandelt und die mittelalterliche Philosophie wird am Beispiel von Plotin, Augustinus, Thomas von Aquin und Nikolaus von Kues vorgestellt.

    Eine Zeittafel erleichtert die Übersicht und ein Glossar klärt die wichtigsten Fachtermini.

    Die vier Bände basieren auf dem 2003 erschienenen "Handwörterbuch Philosophie", das unter www.philosophie-woerterbuch.de kostenlos verfügbar ist. Sie sind aktualisiert, ergänzt und neu strukturiert.

    Alle vier Bände des Werkes sind zum Paketpreis von 34,99 € erhältlich!
    Mehr...
    8,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  11. Geschichte der Philosophie II: 16.–18. Jahrhundert  

    Geschichte der Philosophie II: 16.–18. Jahrhundert

    von Rehfus, Wulff D.

    Die vierbändige "Geschichte der Philosophie" informiert auf knappstem Raum übersichtlich und klar über Leben, Werk und Denkmodelle der wichtigsten Philosophen von der Antike bis zum 20. Jahrhundert. Zeittafel, Glossar und Register ergänzen die von ausgewiesenen Experten verfassten Artikel.

    Band II gibt einen Abriss der Geschichte der Philosophie im 16. und 18. Jahrhundert. Er umreißt in chronologischer Abfolge Leben und Werk der wichtigsten Philosophen der Neuzeit und Aufklärung: Francis Bacon, Hobbes, Descartes, Pascal, Spinoza, Locke, Leibniz, Berkeley, Hume und Kant. Der Deutsche Idealismus wird am Beispiel von Fichte, Hegel und Schelling vorgestellt.

    Eine Zeittafel erleichtert die Übersicht und ein Glossar klärt die wichtigsten Fachtermini.

    Die vier Bände basieren auf dem "Handwörterbuch Philosophie". Sie sind im Vergleich zum Handwörterbuch aktualisiert und neu strukturiert. Das "Handwörterbuch Philosophie" (2003 erschienen) ist auf der UTB-Website kostenlos verfügbar.

    Alle vier Bände des Werkes sind zusammen zum Paketpreis von 19,99€ erhältlich!
    Mehr...
    8,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  12. Geschichte der Philosophie III: 19. Jahrhundert  

    Geschichte der Philosophie III: 19. Jahrhundert

    von Rehfus, Wulff D.

    Die vierbändige "Geschichte der Philosophie" informiert auf knappstem Raum übersichtlich und klar über Leben, Werk und Denkmodelle der wichtigsten Philosophen von der Antike bis zum 20. Jahrhundert. Zeittafel und Glossar ergänzen die von ausgewiesenen Experten verfassten Artikel.

    Band III gibt einen Abriss der Geschichte der Philosophie im 19. Jahrhundert. Er umreißt in chronologischer Abfolge Leben und Werk der wichtigsten Philosophen aus Europa und Amerika: Schopenhauer, Comte, Feuerbach, Mill, Kierkegaard, Marx, Dilthey, Peirce, James, Nietzsche, Frege, Bergson, Dewey und Husserl.

    Eine Zeittafel erleichtert die Übersicht und ein Glossar klärt die wichtigsten Fachtermini.

    Die vier Bände basieren auf dem 2003 erschienenen "Handwörterbuch Philosophie", das unter www.philosophie-woerterbuch.de kostenlos verfügbar ist. Sie sind aktualisiert, ergänzt und neu strukturiert.

    Alle vier Bände des Werkes sind zum Paketpreis von 34,99 € erhältlich!
    Mehr...
    8,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  13. Geschichte der Philosophie IV: 20. Jahrhundert  

    Geschichte der Philosophie IV: 20. Jahrhundert

    von Rehfus, Wulff D.

    Die vierbändige "Geschichte der Philosophie" informiert auf knappstem Raum übersichtlich und klar über Leben, Werk und Denkmodelle der wichtigsten Philosophen von der Antike bis zum 20. Jahrhundert. Zeittafel und Glossar ergänzen die von ausgewiesenen Experten verfassten Artikel.

    Band IV gibt einen Abriss der Geschichte der Philosophie im 20. Jahrhundert. Er umreißt in chronologischer Abfolge Leben und Werk der wichtigsten Philosophen aus Europa und Amerika: Cassirer, Wittgenstein, Heidegger, Carnap, Gadamer, Popper, Adorno, Sartre, Lévinas, Goodman, Quine, Rawls, Putnam, Habermas und Derrida.

    Eine Zeittafel erleichtert die Übersicht und ein Glossar klärt die wichtigsten Fachtermini.

    Die vier Bände basieren auf dem 2003 erschienenen "Handwörterbuch Philosophie", das unter www.philosophie-woerterbuch.de kostenlos verfügbar ist. Sie sind aktualisiert, ergänzt und neu strukturiert.

    Alle vier Bände des Werkes sind zum Paketpreis von 34,99 € erhältlich!
    Mehr...
    8,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  14. Geschichte der Rechts- und Staatsphilosophie  
    (3)

    Geschichte der Rechts- und Staatsphilosophie

    von Böckenförde, Ernst-Wolfgang

    Die 2. Auflage enthält ergänzende Ausführungen u.a. zu Platons Gerechtigkeitsbegriff, zum Ursprung des Gedankens der Würde des Menschen in der Stoa und im Christentum, zur Diskussion um die lex naturalis bei Thomas von Aquin und neu die Darstellung der Lehren von Marsillius von Padua.

    "Ernst-Wolfgang Böckenfördes meisterhafte Geschichte der Rechts- und Staatsphilosophie ist ein Resultat jahrelanger Vorlesungstätigkeit: eine in Form wie Inhalt 'klassische' historisch-politische Ideengeschichte der grossen Systeme, in denen im Abendland bis zum Ausgang des Mittelalters die normative Ordnung des menschlichen Zusammenlebens begründet und interpretiert wurde."
    Otto Kallscheuer Neue Zürcher Zeitung vom 19.8.2003
    Mehr...
    Ab: 21,90 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

  15. Grundfragen der Ästhetik  

    Grundfragen der Ästhetik

    von Brandstätter, Ursula

    Aus kunstwissenschaftlicher Perspektive führt dieses Studienbuch in die Grundfragen der Ästhetik ein.

    Verständlich geschrieben, gibt es einen Überblick über Themen und Fragestellungen, mit denen sich die Ästhetik als wissenschaftliche Disziplin befasst, führt in die aktuelle ästhetische Diskussion ein und regt an, über das Verhältnis der Künste zueinander bzw. das Verhältnis der Kunst zur Wissenschaft nachzudenken.

    Es eignet sich in besonderer Weise für alle Studierenden der Kunst-, Literatur-, Musik- und Theaterwissenschaft sowie für Absolventen eines künstlerischen Studiums.
    Mehr...
    12,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  16. Hayek Lesebuch  
    (1)

    Hayek Lesebuch

    von Vanberg, Victor J.

    F.A. von Hayek zählt zu den bedeutendsten Ökonomen des vergangenen Jahrhunderts, dessen Werk weit über die Wirtschaftswissenschaften hinaus in den Sozialwissenschaften prägende Wirkung entfaltet hat.

    Die in diesem Band zusammengestellten Aufsätze bieten dem Leser einen repräsentativen Überblick über zentrale Themen, denen F.A. von Hayek sich in den sechs Jahrzehnten seines aktiven wissenschaftlichen Wirkens gewidmet hat.

    Die in die Auswahl aufgenommenen Beiträge befassen sich mit grundlegenden erkenntnistheoretischen und methodologischen Problemen der Sozialwissenschaften, zeigen die ideengeschichtlichen Hintergründe gegenwärtiger Theoriekontroversen auf, behandeln Grundsatzfragen einer Theorie sozialer Ordnung und der Entwicklung sozialer Institutionen, und untersuchen die Möglichkeiten und Grenzen der bewussten Gestaltung wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Verhältnisse.
    Mehr...
    Ab: 16,90 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  Lade...