utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Soziale Arbeit/ Sozialpädagogik

Soziale Arbeit/ Sozialpädagogik

Struktur, Orientierung und Reflexion für die berufliche Praxis

Schreiben und Dokumentieren sind wichtige Bestandteile innerhalb der Arbeitsorganisation der Sozialen Arbeit. Das Buch bietet anwendungsorientierte Hilfen und Übungen zur Verbesserung der Schreibkompetenz auf schreibdidaktischer Grundlage und gibt Textbeispiele für verschiedene Aufgabenbereiche der Sozialen Arbeit.


Es richtet sich an Studierende wie Praktikantinnen und Praktikanten in der Sozialen Arbeit, an Berufsanfängerinnen und Berufsanfänger wie langjährige Fachkräfte in der Praxis und an Lehrende in den Hochschulen. Zudem wird gezeigt, wie reflexions- und evaluationsorientierte Schreibformen in der Praxis umgesetzt werden können.

Mehr Infos zu Schreiben und Dokumentieren in der Sozialen Arbeit

In absteigender Reihenfolge
Liste Gitter

Artikel 1 bis 16 von 107 gesamt

  1. Basiswissen Medizin für die Soziale Arbeit  
    (1)

    Basiswissen Medizin für die Soziale Arbeit

    von Hülshoff, Thomas

    Menschen in schweren krankheitsbedingten Krisen beizustehen gehört zu den genuinen Aufgaben der Sozialen Arbeit. Basiswissen über (bio-)medizinische, psychische und soziale Aspekte der Krankheit und damit verbundene Nöte ist dafür unverzichtbar. Das Buch stellt typische Krankheitsbilder in wichtigen Arbeitsfeldern vor. Neben medizinischen Grundlagen stehen dabei Informationen über Psychodynamik / Psychosomatik, Krisenintervention, Beratung, Psychoedukation, systemische Familienarbeit und Casemanagement im Zentrum.
    Mehr...
    39,90 €
    • Zu diesem Titel ist Zusatzmaterial verfügbar

    Merken

  2. Basiswissen Wohlfahrtsverbände  
    (2)

    Basiswissen Wohlfahrtsverbände

    von Moos, Gabriele; Klug, Wolfgang

    Dieses Lehrbuch ist eine grundlegende Einführung in die freie Wohlfahrtspflege. Es werden zentrale Begriffe wie „Sozialwirtschaft“ und „Non-Profit-Sektor“ definiert und – für den Leser leicht verständlich – in den komplexen Zusammenhang eingeordnet. Die Darstellung deutscher Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege hinsichtlich Selbstverständnis, Organisation, Leistungsprofil, historischem Hintergrund sowie Rechtsform zeigt, welchen gewichtigen Beitrag diese zur Sozialwirtschaft leisten.
    Dieses Buch beschränkt sich aber nicht auf eine beschreibende Darstellung, sondern geht insbesondere auf die veränderten sozialpolitischen Rahmenbedingungen in Europa ein.

    [...] Fazit: Das Buch ist damit für alle Einsteiger geeignet und ermöglicht einen breit angelegten, gut strukturierten Einstieg in das Thema Wohlfahrtsverbände. Der Text ist flüssig geschrieben und wird durch eine Reihe von Übersichten grafisch unterstützt. Auch das Sachregister erleichtert die Handhabung, was schon durch eine tief gestaffelte Gliederung geleistet wird. Kurzum: das Bändchen ist empfehlenswert.[...]

    socialnet - Josef Schmid - 9.01.2010
    Mehr...
    Ab: 12,99 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

  3. Beratung in der sozialen Arbeit  
    (2)

    Beratung in der sozialen Arbeit

    von Zwicker-Pelzer, Renate

    Beratung ist ein zentrales Profilmerkmal sozialer Arbeit. Diese fachliche Kompetenz muss erlernt werden. Wie können die verschiedenen sozialen Berufe kompetent beraten und wie können sie dieses Dienstleistungsmerkmal deutlicher von ihren anderen professionellen Handlungen abgrenzen, unterscheiden oder hervorheben?

    Die vorliegende Publikation geht von den Grundlagen und den Profilmerkmalen von psychosozialer Beratung aus, dabei werden internationale Entwicklungen reflektiert und aktuelle deutsche Akzentuierungen einbezogen.

    Dieses Buch versteht Beratung als lernbare Kompetenz und regt an, eigene Beratungsmodelle zu erstellen, deren Lernprozesse selbstreflexiv und praxisorientiert angelegt sind.

    Das Studienbuch richtet sich gleichermaßen an die Akteure in der Weiterbildung wie an Dozenten und Studierende der Sozialen Arbeit.
    Mehr...
    Ab: 17,90 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

  4. Beratung lernen  
    (2)

    Beratung lernen

    von Beushausen, Jürgen

    Studierende und PraktikerInnen erhalten mit diesem Lehrbuch eine Einführung in integrative und systemische Beratungskonzepte, um praxisnah ihre Beratungskompetenzen zu erweitern. Nach einem einleitenden Theorieteil können sich die LeserInnen mit Hilfe verschiedener Arbeitsmaterialien unter Anleitung und selbstständig Praxiskompetenzen aneignen.
    Mehr...
    Ab: 22,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht
    • Zu diesem Titel ist Zusatzmaterial verfügbar

    Merken

  5. Betriebswirtschaftliche Grundlagen in der Sozialwirtschaft  
    (4)

    Betriebswirtschaftliche Grundlagen in der Sozialwirtschaft

    von Bettig, Uwe; Christa, Harald; Faust, Wolfgang; Goldstein, Annette; Kolhoff, Ludger; Wiese, Birgit; Reihe Studienkurs Management in der Sozialwirtschaft

    Das systematisch aufbereitete Lehrbuch behandelt die wichtigsten betriebswirtschaftlichen Grundbegriffe und Instrumente. Exkurse, etwa zu rechtlichen Hintergründen, unterfüttern die einzelnen Kapitel (Management, Finanzierung, Marketing, Organisation, Rechnungswesen, Controlling und Wirksamkeit). Zudem wird eine Prozessevaluation eines Modellprojekts durchgeführt, die den Lernstoff systematisch angewendet.

    Das Buch richtet sich nicht nur an Studierende der Sozialen Arbeit, Sozialarbeit, Sozialpädagogik und des Sozialwesens, sondern auch an Praktiker, sprich Fach- und Führungskräfte in der Sozialwirtschaft.
    Mehr...
    Ab: 24,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  6. BWL für soziale Berufe  
    (4)

    BWL für soziale Berufe

    von Moos, Gabriele; Peters, André

    Rechnungswesen, Controlling und Co für soziale Berufe

    Betriebswirtschaftliche Modelle, Effektivitäts- und Effizienzüberlegungen bestimmen auch die Soziale Arbeit. Das Buch stellt einen „Streifzug“ durch die BWL dar. Wichtige betriebswirtschaftliche Instrumente und deren Auswirkungen auf das Handeln sozialer Organisationen werden für Einsteiger in die Thematik gut verständlich dargestellt. Neben einer Klärung der Grundbegriffe werden u. a. folgende Themen behandelt:
    Rechnungswesen, Controlling, Strategisches Management, Finanzierung, Personal-, Qualitäts- und Risikomanagement, Marketing.

    Für Studierende und auch Leitungskräfte in sozialen Einrichtungen unverzichtbar!


    Mehr...
    Ab: 24,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  7. Diakonie  
    (1)

    Diakonie

    von Haslinger, Herbert

    Die soziale Arbeit der Kirche muss sich Klarheit verschaffen über ihre gesellschaftlichen Grundlagen, ihre Prinzipien, Ziele und professionellen Einstellungen.

    Das Handbuch liefert diese Orientierung. Die darin formulierten Grundlagen werden anhand des theologischen Leitbegriffs der Diakonie entwickelt.

    Studierenden, aber auch Praktikern, die in den verschiedenen Feldern der kirchlichen Sozialarbeit tätig sind, wird dieses Buch ein wertvoller Begleiter sein.
    Mehr...
    Ab: 27,99 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

  8. Didaktik /Methodik Sozialer Arbeit  
    (4)

    Didaktik /Methodik Sozialer Arbeit

    von Schilling, Johannes; Reihe Studienbücher für soziale Berufe

    Dieses Standardwerk führt grundlegend in die Didaktik und Methodik Sozialer Arbeit ein.

    Es hilft Studierenden dabei,
    • Konzepte für die praktische Arbeit zu entwickeln,
    • Lösungen praktischer Aufgaben strukturiert und zielorientiert zu erarbeiten,
    • Arbeitsschritte theoretisch begründen zu können,
    • die Wirksamkeit der eigenen Arbeit zu überprüfen.

    Dieses Arbeitsbuch ist reichhaltig mit didaktischen Elementen ausgestattet. LeserInnen finden Verständnisfragen zum Text, Lernfragen zur Prüfungsvorbereitung, Zusammenfassungen und zahlreiche Info-Kästen, die die Ausführungen auf den Punkt bringen.

    Online-Zusatzmaterial: Zahlreiche Lernfragen und Antworten zu allen Kapiteln dieses Buchs
    Mehr...
    Ab: 29,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht
    • Zu diesem Titel ist Zusatzmaterial verfügbar

    Merken

  9. Einführung in das Bildungs- und Sozialmanagement  
    (2)

    Einführung in das Bildungs- und Sozialmanagement

    von Böttcher, Wolfgang; Merchel, Joachim; Reihe Einführungstexte Erziehungswissenschaft

    Was verbirgt sich hinter der Vokabel „Management" und welche speziellen Managementanforderungen im Bildungsbereich und im Sozialbereich müssen erfüllt werden? Was ist für die Steuerung, Leitung und Gestaltung von Organisationen im Sozial- und Bildungswesen wichtig?

    Die Autoren geben einen Überblick zu grundsätzlichen Aufgaben, die Organisationen in diesen so bedeutenden gesellschaftlichen Funktionsbereichen zu bewältigen haben. Sie beschreiben zentrale Handlungsgebiete des Managements im Bildungs- und Sozialbereich.

    Erfolgreiche (sozial-)pädagogische Arbeit wird im guten Fall durch die Art und Weise ihres „Managements“ gefördert und gestützt, im schlechten Fall behindert oder gar verhindert. Diese Einführung zeigt prägnant, dass Pädagogik und Organisation keine Antagonisten sind. Ihre Allianz ist Bedingung für die Qualitätsentwicklung von Lernen, Lehren, Erziehung und Hilfe.

     Dieser Titel ist auf verschiedenen e-Book-Plattformen (Amazon, Libreka, Libri) auch als e-Pub-Version für mobile Lesegeräte verfügbar.
    Mehr...
    Ab: 19,90 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

  10. Einführung in das Jugendstrafrecht für die Soziale Arbeit  

    Einführung in das Jugendstrafrecht für die Soziale Arbeit

    von Nix, Christoph ; Möller, Winfried; Schütz, Carsten

    Das Jugendstrafrecht ist immer wieder Gegenstand heftiger öffentlicher Diskussionen. In regelmäßigen Intervallen ertönt der Ruf nach „Reform“, der sich dann in den Diskursen der Jugendstrafrechtler niederschlägt und teilweise in neue Gesetze mündet.

    Wenn SozialpädagogInnen im Rahmen der Jugendarbeit mit dem Jugendstrafrecht in Kontakt kommen, tauchen Fragen auf wie:

    - Welche Sanktionsmöglichkeiten bietet eigentlich das Jugendstrafrecht?
    - Welche Rechtsmittel gibt es?
    - Wann gilt ein Jugendlicher als vorbestraft?

    Dieses Werk führt Studierende der Sozialen Arbeit in das Jugendstrafrecht ein und setzt sich kritisch mit dessen Grundlagen auseinander. Damit bietet es auch für JuristInnen einen zielgerichteten Zugang zu diesem Rechtsgebiet. Die Schwerpunkte liegen auf der Darstellung jugendstrafrechtlicher Sanktionen und der Analyse des Verhältnisses von Jugendstrafrecht und Jugendhilfe.
    Mehr...
    Ab: 7,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  11. Einführung in die Arbeitsfelder des Bildungs- und Sozialwesens  
    (2)

    Einführung in die Arbeitsfelder des Bildungs- und Sozialwesens

    von Krüger, Heinz-Hermann; Rauschenbach, Thomas; Reihe Einführungskurs Erziehungswissenschaft

    Im grundlegend erweiterten und aktualisierten vierten Band des Einführungskurses Erziehungswissenschaft werden alle relevanten Arbeits- und Berufsfelder des Bildungs- und Sozialwesens vorgestellt, in denen LehrerInnen, DiplompädagogInnen und AbsolventInnen erziehungswissenschaftlicher BA- und MA-Studiengänge sowie andere pädagogische Berufsgruppen tätig sind.

    Die Arbeitsfelder: Altenarbeit, Aus-, Fort- und Weiterbildung, Beratung, Berufliche Bildung, Erwachsenenbildung, Erziehungshilfen, Familie, Gesundheitsförderung, Hilfen für Behinderte, Interkulturelle Arbeit, Jugendarbeit, Kulturarbeit, Mädchen- und Frauenarbeit, Öffentliche Kindererziehung, Schule, Soziale Randgruppenarbeit.
    Mehr...
    Ab: 24,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  12. Einführung in die Beratungspsychologie  
    (6)

    Einführung in die Beratungspsychologie

    von Nußbeck, Susanne

    Zukunftsmarkt Beratung: Zahlreiche AbsolventInnen psychosozialer Studiengange werden in einem Beratungsberuf tätig, von der Ausbildungsberatung bis hin zur Beratung bei Sucht. Dieses Buch vermittelt psychologisches Grundwissen über Beratungskonzepte und -techniken und führt mit praxisnahen Beispielen in die Anwendungsfelder psychosozialer Beratung ein:

    • beratungsrelevante Grundlagen der Kommunikationspsychologie
    • Beratungsansätze psychologischer Schulen (Psychoanalyse, Humanistische Psychologie, Verhaltenspsychologie, Systemische Ansätze)
    • Beratung in der Praxis: Phasen, Settings, Interventionsformen, Beziehungsgestaltung (Burn-out), Qualitätssicherung

    Ideal für die Prüfungsvorbereitung: die didaktische Aufbereitung mit Marginalienspalte, Glossar und Übungsfragen mit Online-Antworten.

    Mehr...
    Ab: 22,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht
    • Zu diesem Titel ist Zusatzmaterial verfügbar

    Merken

  13. Einführung in die Generationen- und Altenarbeit  

    Einführung in die Generationen- und Altenarbeit

    von Karl, Fred; Reihe Einführungstexte Erziehungswissenschaft

    Die Alterung der Gesellschaft kommt – und mit ihr neue Herausforderungen für die Gesellschaft, also auch für die Bildung. Was Erziehungswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler wissen müssen, wenn sie sich mit der Thematik auseinander setzen, finden sie in diesem Buch.

    Wie die ganze Reihe der „Einführungstexte Erziehungswissenschaft“, die hervorragend auch für BA/MA-Studiengänge geeignet sind, wendet sich auch dieser Band an Studierende in erziehungswissenschaftlichen Hauptfachstudiengängen an Universitäten und Fachhochschulen sowie Lehramtsstudierende, an Studierende der Sozialarbeit/Sozialpädagogik sowie Praktikerinnen und Praktiker in Altenbildung und Altenarbeit.
    Mehr...
    8,99 €

    Merken

  14. Einführung in die Konfrontative Pädagogik  
    (2)

    Einführung in die Konfrontative Pädagogik

    von Kilb, Rainer; Weidner, Jens

    Wie können gewalttätige Kinder und Jugendliche mit Ihren Taten konfrontiert werden? Und wie lässt sich eine Beschäftigung mit den Opfern einfordern?

    Die Konfrontative Pädagogik findet Antworten auf diese Fragen. Sie ist als sozialpädagogischer Handlungsansatz mittlerweile fest etabliert und hat sich im Umgang mit gewalttätigen Kindern und Jugendlichen als äußerst wirksam erwiesen.
    Im Mittelpunkt stehen dabei spezifische Gesprächstechniken und verschiedene Formen von Anti-Aggressivitäts- bzw. Coolness-Trainings sowie das Konfrontative Sozialtraining.

    Das Lehrbuch stellt die wichtigsten methodischen Ansätze einer Konfrontativen Pädagogik dar und verortet sie im Spektrum aktueller Konflikt- und Gewalttheorien.
    Mit vielen Fallbeispielen wird anschaulich beschrieben, in welchen Feldern der Sozialen Arbeit die Konfrontative Pädagogik zum Einsatz kommen kann und in welchem Bereich welche Handlungsbausteine und Techniken anwendbar sind.

    Eine kompakte Einführung von den führenden Vertretern zum Thema, die didaktisch aufbereitet ist und durch Reflexionsfragen zu jedem Kapitel den Lernerfolg sichert.
    Mehr...
    Ab: 19,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht
    • Zu diesem Titel ist Zusatzmaterial verfügbar

    Merken

  15. Einführung in die Systemische Soziale Arbeit  
    (3)

    Einführung in die Systemische Soziale Arbeit

    von Hosemann, Wilfried; Geiling, Wolfgang

    Systemisch? Na klar!

    In weiten Teilen der Sozialen Arbeit gilt es mittlerweile als Zeichen von Qualität, systemisch zu arbeiten, da die Systemische Soziale Arbeit viele Vorteile bieten kann.

    Die Systemische Soziale Arbeit verhilft mit ihrem ganz speziellen Ansatz zu mehr Klarheit bei komplexen Ausgangslagen und Zuständigkeiten. Sie ermöglicht mehr Sicherheit im Umgang mit vielfältigen Ansprüchen an die Soziale Arbeit.

    Dieses Buch führt in die Grundbegriffe systemischen Denkens und Handelns ein und verknüpft diese mit der Praxis der Sozialen Arbeit - die Systemische Soziale Arbeit und ihre Besonderheiten werden aufgezeigt.

    Fallbeispiele verdeutlichen die Systemische Soziale Arbeit und zeigen den Umgang mit verschiedenen Adressatengruppen, nicht nur mit Familie.

    Didaktisiert mit Schlüsselbegriffen, Fallbeispielen, Zusammenfassungen, Lernfragen und Infokästen!
    Mehr...
    Ab: 29,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  16. Erlebnispädagogik  
    (6)

    Erlebnispädagogik

    von Michl, Werner; Reihe UTB Profile

    Lange Zeit galt die Erlebnispädagogik als umstritten, sie hat sich allerdings mittlerweile
    durchgesetzt und wird heute in nahezu allen (sozial-)pädagogischen Praxisfeldern angewendet. Seit einigen Jahren ist sie nun auch in den Mittelpunkt von Hochschulen und Universitäten gerückt, als effiziente Methode des Lehrens und Lernens und als Gegenstand von empirischer Forschung.

    Werner Michl beantwortet in einem kompakten Einstieg die wichtigsten Fragen, z. B. zu Herkunft, Wirkung, Lernmodellen, Aktionsfeldern, Trägern und Zielgruppen der Erlebnispädagogik.

    Dieser Titel ist auf verschiedenen e-Book-Plattformen (Amazon, Libreka, Libri) auch als e-Pub-Version für mobile Lesegeräte verfügbar.
    Mehr...
    Ab: 12,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 7
  Lade...