utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Methodenlehre

Methodenlehre
In absteigender Reihenfolge
Liste Gitter

Artikel 1 bis 16 von 32 gesamt

  1. Beratung in der sozialen Arbeit  
    (2)

    Beratung in der sozialen Arbeit

    von Zwicker-Pelzer, Renate

    Beratung ist ein zentrales Profilmerkmal sozialer Arbeit. Diese fachliche Kompetenz muss erlernt werden. Wie können die verschiedenen sozialen Berufe kompetent beraten und wie können sie dieses Dienstleistungsmerkmal deutlicher von ihren anderen professionellen Handlungen abgrenzen, unterscheiden oder hervorheben?

    Die vorliegende Publikation geht von den Grundlagen und den Profilmerkmalen von psychosozialer Beratung aus, dabei werden internationale Entwicklungen reflektiert und aktuelle deutsche Akzentuierungen einbezogen.

    Dieses Buch versteht Beratung als lernbare Kompetenz und regt an, eigene Beratungsmodelle zu erstellen, deren Lernprozesse selbstreflexiv und praxisorientiert angelegt sind.

    Das Studienbuch richtet sich gleichermaßen an die Akteure in der Weiterbildung wie an Dozenten und Studierende der Sozialen Arbeit.
    Mehr...
    Ab: 17,90 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

  2. Beratung lernen  
    (2)

    Beratung lernen

    von Beushausen, Jürgen

    Studierende und PraktikerInnen erhalten mit diesem Lehrbuch eine Einführung in integrative und systemische Beratungskonzepte, um praxisnah ihre Beratungskompetenzen zu erweitern. Nach einem einleitenden Theorieteil können sich die LeserInnen mit Hilfe verschiedener Arbeitsmaterialien unter Anleitung und selbstständig Praxiskompetenzen aneignen.
    Mehr...
    Ab: 22,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht
    • Zu diesem Titel ist Zusatzmaterial verfügbar

    Merken

  3. Didaktik /Methodik Sozialer Arbeit  
    (4)

    Didaktik /Methodik Sozialer Arbeit

    von Schilling, Johannes; Reihe Studienbücher für soziale Berufe

    Dieses Standardwerk führt grundlegend in die Didaktik und Methodik Sozialer Arbeit ein.

    Es hilft Studierenden dabei,
    • Konzepte für die praktische Arbeit zu entwickeln,
    • Lösungen praktischer Aufgaben strukturiert und zielorientiert zu erarbeiten,
    • Arbeitsschritte theoretisch begründen zu können,
    • die Wirksamkeit der eigenen Arbeit zu überprüfen.

    Dieses Arbeitsbuch ist reichhaltig mit didaktischen Elementen ausgestattet. LeserInnen finden Verständnisfragen zum Text, Lernfragen zur Prüfungsvorbereitung, Zusammenfassungen und zahlreiche Info-Kästen, die die Ausführungen auf den Punkt bringen.

    Online-Zusatzmaterial: Zahlreiche Lernfragen und Antworten zu allen Kapiteln dieses Buchs
    Mehr...
    Ab: 29,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht
    • Zu diesem Titel ist Zusatzmaterial verfügbar

    Merken

  4. Einführung in die Beratungspsychologie  
    (6)

    Einführung in die Beratungspsychologie

    von Nußbeck, Susanne

    Zukunftsmarkt Beratung: Zahlreiche AbsolventInnen psychosozialer Studiengange werden in einem Beratungsberuf tätig, von der Ausbildungsberatung bis hin zur Beratung bei Sucht. Dieses Buch vermittelt psychologisches Grundwissen über Beratungskonzepte und -techniken und führt mit praxisnahen Beispielen in die Anwendungsfelder psychosozialer Beratung ein:

    • beratungsrelevante Grundlagen der Kommunikationspsychologie
    • Beratungsansätze psychologischer Schulen (Psychoanalyse, Humanistische Psychologie, Verhaltenspsychologie, Systemische Ansätze)
    • Beratung in der Praxis: Phasen, Settings, Interventionsformen, Beziehungsgestaltung (Burn-out), Qualitätssicherung

    Ideal für die Prüfungsvorbereitung: die didaktische Aufbereitung mit Marginalienspalte, Glossar und Übungsfragen mit Online-Antworten.

    Mehr...
    Ab: 22,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht
    • Zu diesem Titel ist Zusatzmaterial verfügbar

    Merken

  5. Einführung in die Konfrontative Pädagogik  
    (2)

    Einführung in die Konfrontative Pädagogik

    von Kilb, Rainer; Weidner, Jens

    Wie können gewalttätige Kinder und Jugendliche mit Ihren Taten konfrontiert werden? Und wie lässt sich eine Beschäftigung mit den Opfern einfordern?

    Die Konfrontative Pädagogik findet Antworten auf diese Fragen. Sie ist als sozialpädagogischer Handlungsansatz mittlerweile fest etabliert und hat sich im Umgang mit gewalttätigen Kindern und Jugendlichen als äußerst wirksam erwiesen.
    Im Mittelpunkt stehen dabei spezifische Gesprächstechniken und verschiedene Formen von Anti-Aggressivitäts- bzw. Coolness-Trainings sowie das Konfrontative Sozialtraining.

    Das Lehrbuch stellt die wichtigsten methodischen Ansätze einer Konfrontativen Pädagogik dar und verortet sie im Spektrum aktueller Konflikt- und Gewalttheorien.
    Mit vielen Fallbeispielen wird anschaulich beschrieben, in welchen Feldern der Sozialen Arbeit die Konfrontative Pädagogik zum Einsatz kommen kann und in welchem Bereich welche Handlungsbausteine und Techniken anwendbar sind.

    Eine kompakte Einführung von den führenden Vertretern zum Thema, die didaktisch aufbereitet ist und durch Reflexionsfragen zu jedem Kapitel den Lernerfolg sichert.
    Mehr...
    Ab: 19,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht
    • Zu diesem Titel ist Zusatzmaterial verfügbar

    Merken

  6. Erlebnispädagogik  
    (6)

    Erlebnispädagogik

    von Michl, Werner; Reihe UTB Profile

    Lange Zeit galt die Erlebnispädagogik als umstritten, sie hat sich allerdings mittlerweile
    durchgesetzt und wird heute in nahezu allen (sozial-)pädagogischen Praxisfeldern angewendet. Seit einigen Jahren ist sie nun auch in den Mittelpunkt von Hochschulen und Universitäten gerückt, als effiziente Methode des Lehrens und Lernens und als Gegenstand von empirischer Forschung.

    Werner Michl beantwortet in einem kompakten Einstieg die wichtigsten Fragen, z. B. zu Herkunft, Wirkung, Lernmodellen, Aktionsfeldern, Trägern und Zielgruppen der Erlebnispädagogik.

    Dieser Titel ist auf verschiedenen e-Book-Plattformen (Amazon, Libreka, Libri) auch als e-Pub-Version für mobile Lesegeräte verfügbar.
    Mehr...
    Ab: 12,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  7. Evaluation in der Sozialen Arbeit  
    (2)

    Evaluation in der Sozialen Arbeit

    von Merchel, Joachim

    In diesem Lehrbuch wird anschaulich vermittelt, wozu Evaluation in der Sozialen Arbeit dient, welche Formen der Evaluation es gibt, wie man sie plant und realisiert und was eine gute Evaluation ausmacht. Studierende der Sozialen Arbeit erhalten einen grundlegenden Überblick über die Evaluation als methodischen Ansatz, der zu hohem Praxisnutzen und mehr Professionalität führen kann. Neu in der 2. Auflage sind u.a. Informationen zu Online-Befragungen und Mixed Methods.

    Didaktisch aufbereitet mit zahlreichen Zusammenfassungen, Beispielen und Stichwörtern am Rand.
    Mehr...
    Ab: 24,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  8. Fälle zum Sozialrecht  

    Fälle zum Sozialrecht

    von Grühn, Corinna

    Endlich ein Falllösungsbuch für den Bereich des Sozialrechts, das alle wesentlichen sozialrechtlichen Bereiche anhand von Fällen beleuchtet: Mit seiner klaren didaktischen Aufbereitung für die Sozialrechtslehre richtet sich das Buch insbesondere an Studierende der Sozialen Arbeit, die Anhaltspunkte für die Gestaltung von Prüfungen im Sozialrecht suchen.
    Mehr...
    Ab: 9,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  9. FAQ Wissenschaftliches Arbeiten  
    (1)

    FAQ Wissenschaftliches Arbeiten

    von Kotthaus, Jochem

    Oft gefragt, endlich verstanden

    Soziale Arbeit ist Praxis und Wissenschaft zugleich. Was Studienanfänger brauchen, um beidem gerecht zu werden, zeigt Jochem Kotthaus in dieser neuartigen Einführung.

    Im handlichen Format beantwortet der Autor „Frequently asked questions“ (FAQ) rund um das Studium und stellt den Bezug zwischen akademischem Habitus, disziplinären Grundlagen und der späteren Arbeit in der Praxis her.

    Die Einführung bietet einen grundlegenden Überblick über Techniken des wissenschaftliche Arbeitens, geht aber noch weit darüber hinaus: Besonderes Augenmerk liegt darauf, wofür die Praxis der Sozialen Arbeit wissenschaftliche Grundlagen braucht.

    "Warum soll ich wissenschaftlich Arbeiten lernen, wenn ich doch Menschen helfen will?" - Nach der Lektüre dieser Einführung ist klar, warum - und warum das sogar noch Spaß macht.
    Mehr...
    Ab: 16,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  10. Fragebogen in der Sozialen Arbeit  
    (5)

    Fragebogen in der Sozialen Arbeit

    von Schneider, Armin

    Dieses Praxishandbuch ist die erste grundlegende Einführung in die Nutzung von Fragebogen in der Sozialen Arbeit – sei es als Forschungsinstrument, als Diagnosemedium oder als Interventionsmittel.
    Der Band vermittelt die Methodik für Erstellung, Auswertung und Interpretation von Fragebogen und schärft den Blick für Probleme und Unwägbarkeiten.
    Mehr...
    Ab: 19,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  11. Grundwissen Pädagogik  
    (5)

    Grundwissen Pädagogik

    von Kron, Friedrich W.; Jürgens, Eiko; Standop, Jutta

    Das Standardlehrbuch

    Seit vielen Jahren erfolgreich und in mehrere Sprachen übersetzt, führt dieses Lehrbuch in die Grundlagen der Pädagogik ein. Es gehört zu den etablierten Standardwerken der Pädagogik mit Prüfungsrelevanz für alle erziehungswissenschaftlichen Studiengänge.

    Das Buch ist nicht auf lernbare Ziele, sondern auf das reflektierende Lesen angelegt. Es eignet sich für wissenschaftliches Arbeiten, für das Selbststudium und als Nachschlagewerk.

    Die 8. Auflage wurde vom neuen Autorenteam aktualisiert.



    Mehr...
    Ab: 29,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  12. Grundwissen Pädagogische Beratung  
    (3)

    Grundwissen Pädagogische Beratung

    von Bauer, Annemarie; Gröning, Katharina; Hoffmann, Cornelia; Kunstmann, Anne-Christin

    Ein umfassender Überblick zu allen Aspekten der Pädagogischen Beratung.

    Alle wichtigen Felder der Pädagogischen Beratung werden in diesem Band ausführlich vorgestellt: Sozialpädagogische Beratung, Schulberatung und Bildungsberatung, Berufsberatung, Weiterbildungsberatung, Familienberatung, Frauenberatung und Beratung pflegender Angehöriger.

    Weiterer Schwerpunkt sind professionelle Fragen bei der Pädagogischen Beratung, die sich mit der Haltung und dem Selbstverständnis der Beraterin/des Beraters sowie der reflektierten Beachtung von Gefühlen wie Schuld, Scham, Angst etc. beschäftigen.

    Für alle Studierenden, die ihre berufliche Zukunft in einem Feld der Pädagogischen Beratung sehen, ein unverzichtbarer Basisband.
    Mehr...
    Ab: 22,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  13. Gruppendynamik und soziales Lernen  
    (4)

    Gruppendynamik und soziales Lernen

    von Wellhöfer, Peter R.

    Dieses Lehrbuch informiert in nun schon vierter Auflage detailliert über den aktuellen Stand der Gruppenpsychologie.

    Die in der Praxis bewährten Übungen stellen ein prädestiniertes Schulungsmaterial für Dozenten, Verhaltenstrainer und Moderatoren dar. Für die Umsetzung der einzelnen Erkenntnisse dient die „Themenzentrierten Interaktion“ als integrierendes Bezugssystem.

    Praxisbezogene Beispiele zu den Themen „Gesprächsführung und Motivation“, „Kollegiale Beratung“ und „Soziales-Kompetenz-Training“ zeigen auf, wie die theoretischen Aspekte aktiv in der Arbeit mit Gruppen und Teams umgesetzt werden können.

    In einem neu hinzugefügten Kapitel wird zudem der intermediale Einfluss auf soziale Lernprozesse (Blended Learning mit multimedialen Lernplattformen) diskutiert.
    Mehr...
    17,99 €

    Merken

  14. Handbuch Schulsozialarbeit  

    Handbuch Schulsozialarbeit

    von Just, Annette

    Aus der Praxis für die Praxis

    Wie können Schulsozialpädagogik, Schulen und Familien effektiv zusammenarbeiten? Was sind die Voraussetzungen für gelingende Schulsozialarbeit?

    Dieses Buch beantwortet Fragen zur Erkennung von Bedarfen an schulsozialpädagogischer Arbeit sowie zur Sicherung von Qualität und Professionalität.

    Praxisnah werden Beratungsansätze vorgestellt und ein vielfältiges Methodenrepertoire wird erläutert. Ein integrierter Methodenreader rundet das Feld ab.
    Mehr...
    Ab: 49,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht
    • Zu diesem Titel ist Zusatzmaterial verfügbar

    Merken

  15. Lehrbuch Sozialinformatik  
    (1)

    Lehrbuch Sozialinformatik

    von Kreidenweis, Helmut; Reihe Studienkurs Management in der Sozialwirtschaft

    IT für Soziale Berufe

    Informationstechnologie ist für soziale Organisationen heute unverzichtbar und prägt zunehmend auch fachliche Kernprozesse der Sozialen Arbeit. Für künftige Fach- und Führungskräfte in Sozialwirtschaft und Sozialverwaltung ist daher fundiertes Wissen über einen verantwortungsvollen und wertschöpfenden Einsatz moderner Technologien unverzichtbar.

    Die komplett überarbeitete Neuauflage des derzeit einzigen deutschsprachigen Lehrbuchs führt in Theorie und Praxis dieser noch jungen Disziplin der Sozialinformatik ein. Dabei werden von informatischem Basiswissen über das Management von Informationen, Geschäftsprozessen und IT-Ressourcen bis hin zu fachlichen Aspekten der Techniknutzung sämtliche Teilbereiche abgedeckt. Auch Fragen des Datenschutzes, der IT-Sicherheit sowie wichtige Zukunftstrends werden aufgegriffen.
    Mehr...
    Ab: 21,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  16. Lehren in der Sozialen Arbeit  

    Lehren in der Sozialen Arbeit

    von Heffels, Wolfgang M.

    Unterricht spielt sich zwischen zwei Pausenzeichen ab. Lehrende sind vielfach gefordert, ihr Handeln vor dem Hintergrund des eigenen Bildungsverständnisses, formaler Strukturen und didaktischer Theorien zu gestalten. Lehrhandeln erfordert mehr, als die konstruktivistische Einhaltung und Umsetzung dieser Strukturen und Theorien.

    Das vorliegende Buch versteht sich als ein Angebot an Lehrende zu theoriegeleiteter Reflexion des eigenen Lehrhandelns. Dieses Angebot geht über die Planung, Durchführung und Evaluation von Unterricht hinaus, indem unter Einbezug notwendiger Leistungsüberprüfungen Möglichkeiten der individuellen Entwicklungsförderung des Lernenden aufgezeigt werden. Damit beschreibt dieses Buch eine neue Reflexionstheorie in pragmatischer Absicht und ist an alle Lehrenden adressiert, die bildend tätig sind oder es sein wollen.

    Unterrichten kann jeder. Die Initiierung von Bildung jedoch erfordert mehr als das, nämlich eine über Theorien hinausgehende kunstvolle Inszenierung von Lehr-Lem-Prozessen durch den Lehrenden.
    Mehr...
    Ab: 8,99 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

Seite:
  1. 1
  2. 2
  Lade...