utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Spanische Literaturgeschichte

Eine kommentierte Anthologie

von Rivero Iglesias, Carmen Fach: Literaturwissenschaft; Romanistik/ Hispanistik;

Eine spanische Literaturgeschichte, in der die Texte gleich mitgeliefert werden.

Überblicksdarstellungen und exemplarische Auszüge aus den wichtigsten Werken mit Kommentaren auf dem neuesten Stand der Literaturwissenschaft bilden eine umfassende Einführung.

Studenten erhalten fundiertes Wissen über die Epochen der spanischen Literatur, den historischen Kontext und die aktuellen wissenschaftlichen Diskussionen – vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert.

Geeignet als Seminargrundlage, zum schnellen Nachschlagen und zur Klausurvorbereitung
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
24,99 €
1. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
19,99 €
1. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
29,99 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825239886
UTB-Titelnummer 3988
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2014
Erscheinungsdatum 02.04.2014
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag W. Fink
Umfang 380 S.
Inhalt
Mittelalter
Tobias Leuker 7
Renaissance
Dietrich Briesemeister 43
Barock
Christoph Strosetzki 77
Aufklärung
Manfred Tietz 107
Romantik
Carmen Rivero Iglesias 157
Realismus und Naturalismus
Georges Güntert 197
Die Lyrik des 20. Jahrhunderts
Manfred Lentzen 229
Die Prosa des 20. Jahrhunderts
Claudia Jünke 281
Das Theater des 20. Jahrhunderts
Cerstin Bauer-Funke 325
Nachwort 375
Personenregister 377
Pressestimmen
Aus: ekz-infodienst – Sybille Mohnhoff – KW 23/2014
Diese umfassende Einführung in die spanische Literaturgeschichte ist für Studenten der Hispanistik konzipiert und dementsprechend anspruchsvoll sind die einzelnen Aufsätze der chronologisch geordneten, literaturwissenschaftlich kommentierten Anthologie - auch wenn im Nachwort darauf hingewiesen wird, dass es für ein breites, nicht fachkundiges Publikum gedacht sei. […]

Autoreninfo

Rivero Iglesias, Carmen

Carmen Rivero ist Akademische Rätin an der Westfälischen-Wilhelms Universität Münster und war Gast an zahlreichen internationalen Institutionen. Ihre Monographie über die Rezeption des Don Quijote im Deutschland des 18. Jahrhunderts wurde mit dem Forschungspreis José María Casasayas ausgezeichnet. Sie ist Autorin zahlreicher Publikationen über spanische und lateinamerikanische Literatur.
Leserbewertungen

Bewertungen

Einstieg in die Geschichte der Spanischen Literatur

Bewertung

Kundenmeinung von Anja Wilhelmi

Die „Spanische Literaturgeschichte“ (herausgegeben von Carmen Rivero Iglesias) bietet einen fundierten und kompakten Einstieg in die Spanische Literaturgeschichte vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert. Die einzelnen Epochen werden mittels neun in sich geschlossener Aufsätze vorgestellt. Neben Carmen Rivero Iglesias (Institut für Romanische Philologie an der Universität Münster) selbst, wirken acht weitere Autoren (Literaturwissenschaftler der deutschsprachigen Hispanistik u.a. der Universitäten Münster, Jena und Zürich) mit ihren Fachbeiträgen mit.
Bei Riveros Buch handelt es sich um eine kommentierte Anthologie. Die einzelnen Beiträge geben nicht allein eine kurze Einführung in die die jeweilige Epoche sondern fügen ausgewählte Texte der relevanten Autoren ein. Diese Texte werden in Spanisch und ohne Übersetzung wiedergegeben, was sehr gute Lesefähigkeiten spanischer Sprache erforderlich macht, um die Anthologie in ihrem gesamten Umfang nutzen zu können. Das Buch ist jedoch auch als Einführung für Studierende der Literaturwissenschaft geeignet, die sich –ohne Spanischkenntnisse- einen Einblick in die spanische Literaturgeschichte verschaffen wollen. Jede Epoche wird mit einer umfangreichen Bibliographie abgeschlossen, die auch Links zu Datenbanken und weiterführenden Internetseiten enthält.
Die Aufsätze zu Mittelalter, Renaissance, Barock, Aufklärung, Romantik und Realismus/Naturalismus behandeln jeweils die drei Gattungen Lyrik, Prosa und Drama. Dem 20. Jahrhundert sind drei Aufsätze gewidmet, die sich separat mit den drei Gattungen auseinandersetzen.
Insgesamt leistet das Buch auf 380 Seiten einen hervorragenden Ein- und Überblick und verführt zum tieferen Einstieg in die spanische Literatur. Die Texte sind wissenschaftlich anspruchsvoll verfasst und eignen sich eher für Studierende mit literaturwissenschaftlichem Hintergrundwissen als für absolute Neueinsteiger.

1 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Spanische Literaturgeschichte"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Spanische Literaturgeschichte

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Spanische Literaturgeschichte
 
  Lade...