utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Strafprozessrecht

Rechtssystem und Anwendung

von Ostendorf, Heribert Fach: Recht/ Jura; Reihe: Rechtssystem und Rechtsanwendung

Examensrelevantes Wissen zum Strafprozessrecht

Das Lehrbuch vermittelt examensrelevantes Wissen im Strafprozessrecht für das Erste und Zweite Juristische Staatsexamen. Besonderes Augenmerk wird in diesem Band auf die Wandlung vom klassischen hin zu einem ökonomischen Strafprozess gelegt. Anhand bedeutsamer Verfahren und unter Auswertung empirischer Daten wird die Justizpraxis anschaulich dargestellt. Beispielhafte Lösungsfälle und ein abschließendes Repetitorium runden die Thematik ab und unterstützen den Lernprozess.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
19,99 €
2. überarb. u. aktual. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
15,99 €
2. überarb. u. aktual. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
23,99 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825245030
UTB-Titelnummer 3720
Auflagennr. 2. überarb. u. aktual. Aufl.
Erscheinungsjahr 2015
Erscheinungsdatum 25.11.2015
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag Nomos
Umfang 312 S., 38 Abb., 7 Tab.
Inhalt
Abkürzungsverzeichnis 23
§ 1 Einführung: Bedeutung des Strafprozesses und des Strafprozessrechts 25
§ 2 Ziele und Grenzen 29
§ 3 „Täter“-Prävention und „Opfer“-Befriedigung durch Verfahren 36
§ 4 Verfahrensprinzipien 41
§ 5 Auswirkungen europäischer und internationaler Regelungen 46
§ 6 Der Ablauf des Strafverfahrens 60
§ 7 Einleitung des Strafverfahrens/Rolle der Polizei 63
§ 8 Prozessvoraussetzungen und Prozesshindernisse 72
§ 9 Die justiziellen Verfahrensbeteiligten 85
§ 10 Rechte und Pflichten des Beschuldigten 104
§ 11 Zwangseingriffe 116
§ 12 Der Abschluss des Ermittlungsverfahrens 157
§ 13 Rechtsschutz im Ermittlungsverfahren 172
§ 14 Besondere Verfahrensarten 179
§ 15 Die Hauptverhandlung 182
§ 16 Das Beweisverfahren 187
§ 17 Rechtsbehelfe 231
Ermittlungsabkürzung (Deal) und Ermittlungshilfe (Kronzeugenregelung) § 18 264
§ 19 Die Perversion: Der Strafprozess im „Dritten Reich“ 270
Die Wandlung vom klassischen Strafprozess zum ökonomischen Strafprozess § 20 281
Literaturverzeichnis 285
Repetitorium 303
Sachverzeichnis 309
Pressestimmen
Aus: ekz.bibliotheksservice – Martina Dannert – KW 14/2012
[…] Er [der Autor] vermittelt Studierenden und Referendaren der Rechtswissenschaften Wissen im Strafprozessrecht, das sie für das 1. und 2. Juristische Staatsexamen benötigen. Die grundlegenden Informationen werden durch Fallbeispiele illustriert und ergänzt. Das Buch ist klar gegliedert und gut verständlich geschrieben. Ein umfangreiches Literaturverzeichnis im Anhang verweist auf die Textquellen und gibt Anregungen zur vertiefenden Lektüre. Als Repetitorium zur gezielten Prüfungsvorbereitung dient ein Fragenkatalog mit Hinweisen auf den Text. […]
Autoreninfo

Ostendorf, Heribert

Ostendorf, Heribert

Heribert Ostendorf lehrt Strafrecht an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.
Reiheninfo
Vielen Studierenden fällt es neben dem oft mangelnden Verständnis für die Grundstrukturen eines Rechtsgebietes schwer, „in der 2. Stufe“ ihre Rechtskenntnisse auf einen konkreten Fall anzuwenden. Die UTB-Reihe „Rechtssystem und Rechtsanwendung“ verfolgt ein anderes didaktisches Konzept: Durch die Konzentration auf das Wesentliche und eine strukturierte Aufbereitung des Lernstoffs wird der schnelle Zugriff auf ein Rechtsgebiet ermöglicht. Zugleich trainieren die Studierenden mit Fallbeispielen die Anwendung des Gelernten auf den konkreten Lebenssachverhalt – für einen maximalen Erfolg in der Prüfung!

Weitere Titel aus dieser Reihe anzeigen

Leserbewertungen

Bewertungen

Strafprozessrecht nahe gebracht: interessant und lehrreich

Bewertung

Kundenmeinung von EK

Bei diesem Lehrbuch von Heribert Ostendorf handelt es sich um ein sehr übersichtliches, mit zahlreichen Schaubildern und Fallbeispielen angereichertes Werk, das zwar im Aufbau recht „klassisch“ gestaltet ist, sich aber insbesondere durch das Repetitorium am Ende von anderen Lehrbüchern im Strafprozessrecht abhebt. Sehr interessant sind auch die Ausführungen zum Strafprozess im Dritten Reich, die über den üblichen Lehrbuchstoff im Strafprozessrecht hinaus gehen. Ostendorfs Lehrbuch liest sich angenehm, da der Text häufig durch Tabellen und Schaubildern ergänzt wird.

Insgesamt eignet sich das Buch hervorragend zur vorlesungsbegleitenden Lektüre, aber mit Sicherheit auch zur Wiederholung für das Staatsexamen.

Optimal für das Jurastudium

Bewertung

Kundenmeinung von Alexander Schlegel

Dieses Lehrbuch für Strafprozessrecht zeigt sich in einem sehr übersichtlichen Layout des Verlages. Ich nutze es im Rahmen der Vorbereitung für das erste Staatsexamen. Inhaltlich zeigt es mehr als ausreichend das Strafprozessrecht auf und gliedert sich in insgesamt 20 Paragraphen. Von "Ziele und Grenzen" des Strafprozessrechts, Prävention und Opfer-Befriedigung, Verfahrensprinzipien ordnet es sich nach den einzelnen Ablaufgeschehnissen des Strafverfahrens. Besonders hervorzugeben sind die Veranschaulichung durch Grafiken und das Kurz-Repetitorium am Ende, welches als Lernkontrolle gut nutzbar ist. Zum Teil wird der vermittelte Lernstoff anhand von Beispielsfällen (mit Lösung am Schluss des jeweiligen Kapitels) veranschaulicht. Stand von Literatur und Rechtsprechung wurde bis zum Stand 30.06.15 berücksichtigt.

Ein gut strukturiertes und leicht verständliches Lehrbuch!

Bewertung

Kundenmeinung von Katharina Hinterwälder

Das Lehrbuch "Strafprozessrecht" von Heribert Ostendorf ist leicht verständlich für Neueinsteiger und auch zum Wiederholen. Es ist gut strukturiert mit Überschriften und Teilüberschriften, die die einzelnen Punkte gut unterteilen. Zudem wird alles genau und verständlich erklärt, ohne, dass man seitenweise zu lesen hat.
Außerdem wird vieles durch Schaubilder, Tabellen und Diagramme dargestellt, sodass man nicht nur ein durchgeschriebenes Buch hat, bei dem man sich leicht langweilt, sondern auch Abwechslung auftaucht und man sich den Stoff auch besser vorstellen kann! Dieses Lehrbuch kann man nur empfehlen für das Jura-Studium.Was mir ebenfalls sehr gut gefällt ist, dass am Ende 99 Fragen zum Repertorium gestellt werden und zur Antwort auf die jeweiligen Randziffern verwiesen wird. Zuletzt auch ein Lob an das umfangreiche Sachverzeichnis bei dem man nahezu alle Begriffe findet.

3 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Strafprozessrecht"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Strafprozessrecht

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Strafprozessrecht
 
  Lade...