utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Strafrecht Allgemeiner Teil

von Hoffmann-Holland, Klaus Fach: Recht/ Jura;

Das Lehrbuch zum Allgemeinen Teil des Strafrechts vermittelt dessen prüfungsrelevante Grundlagen. Zu den einzelnen Themenbereichen werden einprägsame Leitentscheidungen aus der höchstrichterlichen Rechtsprechung dargestellt. Tabellen, Schaubilder und Schemata verdeutlichen die rechtlichen Grundstrukturen. Falllösungen erweitern das Konzept des Lehrbuchs. Die Neuauflage wurde gründlich aktualisiert.

„Ein gutes Buch, das seinen Platz verdient hat.“ Tobias Windhorst, Jura Journal 2012, Nr. 3, 34.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
24,99 €
3. erw., überarb. u. aktual. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
19,99 €
3. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
29,99 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825244927
UTB-Titelnummer 2905
Auflagennr. 3. erw., überarb. u. aktual. Aufl.
Erscheinungsjahr 2015
Erscheinungsdatum 16.09.2015
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag Mohr Siebeck
Umfang 436 S., 7 Abb., 32 Tab.
Inhalt
Abkürzungsverzeichnis XXV
Tabellenverzeichnis XXIII
Abkürzungsverzeichnis XXV
1. Kapitel: Grundlagen und Grundbegriffe des Strafrechts 1
I. Strafrecht in der Rechtsordnung 1
II. Sinn und Zweck des Strafrechts 4
III. Gesetzlichkeitsprinzip (Art. 103 Abs. 2 GG; §§ 1, 2 StGB;
IV. Aufbau der Straftat 13
V. Einteilung und Erscheinungsformen der Straftaten 15
VI. Geltungsbereich des deutschen Strafrechts 19
VII. Internationale Bezüge des Strafrechts 25
VIII. Strafrechtlich relevante Handlung 28
IX. Zusammenfassung 31
X. Übungsfälle 32
2. Kapitel: Tatbestand 33
I. Überblick 33
II. Kausalität 34
III. Objektive Zurechnung 42
IV. Subjektiver Tatbestand, insbesondere
VI. Exkurs: HIV-Fälle und strafrechtlicher Tatbestand 71
VII. Tatbestandsannex: Objektive Bedingung der Strafbarkeit 72
VIII. Zusammenfassung 74
IX. Übungsfälle 75
3. Kapitel: Rechtswidrigkeit 76
I. Grundlagen 76
II. Notwehr (§ 32 StGB) 78
III. Notstand (§ 34 StGB) 102
IV. Zivilrechtliche Notstandsregelungen
V. Einwilligung 109
VI. Mutmaßliche Einwilligung 118
VII. Vorläufige Festnahme (§ 127 Abs. 1 StPO) 122
VIII. Weitere Rechtfertigungsgründe 124
IX. Zusammenfassung 128
X. Übungsfälle 128
4. Kapitel: Schuld und Irrtum 130
I. Schuld: Grundlagen 130
II. Schuldfähigkeit 130
III. Actio libera in causa 135
IV. Entschuldigungsgründe 146
V. Irrtum im Strafrecht 157
VI. Zusammenfassung 170
VII. Übungsfälle 171
5. Kapitel: Täterschaft und Teilnahme 173
I. Abgrenzung von Täterschaft und Teilnahme 173
II. Täterschaft 179
III. Teilnahme 209
6. Kapitel: Versuch und Rücktritt 232
I. Versuch 232
II. Rücktritt 252
III. Zusammenfassung 275
IV. Übungsfälle 277
7. Kapitel: Unterlassungsdelikte 278
I. Aufbau des vorsätzlichen unechten Unterlassungsdeliktes 278
II. Abgrenzung von Tun und Unterlassen 280
III. Garantenstellung 283
IV. Kausalität und objektive Zurechnung beim Unterlassen 302
V. Entsprechensklausel 303
VI. Vorsatz und Irrtum beim Unterlassungsdelikt 304
VII. Unzumutbarkeit normgemäßen Verhaltens 305
VIII. Täterschaft und Teilnahme beim unechten Unterlassen 306
IX. Exkurs: Echte Unterlassungsdelikte 311
X. Zusammenfassung 313
XI. Übungsfälle 314
8. Kapitel: Fahrlässigkeit und Erfolgsqualifikation 316
I. Fahrlässiges Erfolgsdelikt 316
II. Erfolgsqualifizierte Delikte 326
III. Zusammenfassung 335
IV. Übungsfälle 336
9. Kapitel: Konkurrenzen 338
I. Grundlagen 338
II. Prüfungsreihenfolge 340
III. Handlungseinheit 341
IV. Gesetzeskonkurrenz 343
V. Konkurrenzfragen in tatsächlichen Zweifelsfällen 346
VI. Zusammenfassung 349
VII. Übungsfälle 350
Pressestimmen
Aus: Jura Journal –Tobias Windhorst – 3|2012
Das Werk von Hoffmann-Holland versucht sich seinen Platz im hart umkämpften Lehrbuchmarkt zum Allgemeinen Teil des Strafrechts zu erobern. […] Das Buch deckt alle relevanten Bereiche ab. Außerdem ist die Darstellung klar und deutlich, die Sprache gut verständlich. [...] Fazit: Ein gutes Buch, das seinen Platz verdient hat.

Autoreninfo

Hoffmann-Holland, Klaus

Prof. Dr. Klaus Hoffmann-Holland lehrt an der Universität Berlin.

Weitere Titel von Hoffmann-Holland, Klaus

Leserbewertungen

Bewertungen

Übersichtliches Anfänger-Lehrbuch

Bewertung

Kundenmeinung von T.K.

Das Lehrbuch „Strafrecht – Allgemeiner Teil“ von Klaus Hoffmann-Holland eignet sich hervorragend zur Vorbereitung auf die kleine Übung im Strafrecht oder zur vorlesungsbegleitenden Lektüre.
Die Inhalte sind kurz und prägnant gehalten, der Umfang überfordert also auch Anfänger nicht. Zur besseren Verständlichkeit werden zahlreiche Beispielsfälle eingestreut. Nichtsdestotrotz fehlt es nicht an Verweisen auf relevante BGH-Entscheidungen. Auch mangelt es nicht an Schemata und Definitionen. Am Ende jedes Kapitels werden Übungsfälle gestellt, deren Lösungen sich am Ende des Buches befinden.
Sehr übersichtlich auch der Abschnitt zu den Konkurrenzen, der in anderen Lehrbüchern oft untergeht oder den Leser eher verwirrt als zum Verständnis beiträgt.

Insgesamt handelt es sich um ein sehr klassisch und vor allem übersichtlich aufgebautes Lehrbuch.

Zur Klausurvorbereitung und Vorlesungsbegleitung gleichermaßen empfehlenswert

Bewertung

Kundenmeinung von Hannah Suchan

Auf 421 Seiten erklärt Hoffmann- Holland die Probleme des Strafrecht AT sehr verständlich. Einprägsame Schemata helfen einen Überblick zu bekommen und erleichtern ein schnelles Wiederholen vor, während oder nach der AG oder Vorlesung.

Am Ende eines jeden Kapitels findet man eine gute Zusammenfassung sowie Übungsfälle. Die Klausurlösungen zu den einzelnen Fällen sind übersichtlich gestaltet, sowie inhaltlich gut verständlich.

Hoffmann- Holland gibt weiterhin zu jedem Kapitel interessante Leitentscheidungen an, die auch gut geeignet sind, um einen ersten Überblick beim Schreiben einer Hausarbeit zu erlangen.
Das Buch ist gut geeignet für Studienanfänger. Es erläutert die Problematik des StrafR AT in anschaulicher Art und Weise. Es ist zugleich Lehr-, und Übungsbuch.

„Strafrecht Allgemeiner Teil“ von Klaus Hoffmann- Holland ist sowohl zur Klausurvorbereitung, als auch Vorlesungsbegleitung empfehlenswert.

Empfehlenswertes Buch

Bewertung

Kundenmeinung von Jenny Kießig

Der Aufbau reicht von Grundlagen und Grundbegriffen des Strafrechts bis zu Kapiteln die genau auf die wichtigsten Themengebiete eingehen. Es ist verständlich geschrieben und gut in Unterpunkte eingeteilt. Dadurch behält man den Durchblick.

Das Buch ist für Anfänger im Strafrecht zu empfehlen und man kann vorlesungsbegleitend darin lesen. Für Prüfungen sind, um nochmal zu wiederholen, die Zusammenfassungen am Ende eines jeden Kapitels gut geeignet. Diese fassen alles kurz und knackig in Stichpunkten zusammen, sodass man alles auf einen Blick hat.

Die Leitentscheidungen in den verschiedenen Kapiteln sind super und auch wunderbar für eine Hausarbeit zu gebrauchen. Es gibt ein paar Abbildungen die förderlich zum Verständnis sind. Die Übungsfälle zu jedem Kapitel werden am Ende gelöst und Klausurhinweise werden gegeben.

Schlussendlich ist es ein empfehlenswertes Buch, welches sich flüssig lesen lässt und alle kritischen Stellen gut erklärt.

Super Lehrbuch für alle Strafrechtanfänger

Bewertung

Kundenmeinung von Theresia Höveler

Das für das Strafrecht angebotene Lehrbuch, der UTB-Basics Reihe „Strafrecht Allgemeiner Teil“ von Klaus Hoffmann-Holland ist ein durch Hervorhebungen und Schaubilder gut gegliedertes Begleitbuch für das Jurastudium.

Wichtige Entscheidungen und Meinungsstreitigkeiten des Allgemeinen Teils sind kurz und prägnant dargestellt. Dabei werden nochmal die wichtigsten Entscheidungen der Rechtsprechung ausführlich erläutert und anschaulich und nachvollziehbar dargestellt. Die einzelnen Probleme des Strafrechts werden zwar nicht in aller Ausführlichkeit behandelt, aber so verständlich, dass der Hoffmann-Holland eine optimale Ergänzung zu den meist sehr theoretischen und schwer lesbaren Vertiefungslektüren darstellt. Damit ist es vor allen für Jura-Anfänger ein guter Einstieg in das komplexe Strafrecht. Außerdem bietet es eine schöne Übersicht und kann damit auch für höhere Semester zur schnellen Wiederholung des Grundlagenwissens herangezogen werden.

Ein weiterer Pluspunkt sind die vielen kompakten Definitionen und Prüfungsschemata, die ideal der Klausurvorbereitung dienen. Es ist damit ein super Lehrbuch für alle Strafrechtanfänger oder die die nochmal einen schnellen Überblick bekommen wollen. Zwar kann es nicht mit der Komplexität und Wissenschaftlichkeit anderer Strafrecht-Lehrbücher mithalten, punktet dafür aber mit einer Verständlichkeit und Strukturiertheit.

Alles in allem ein sehr empfehlenswertes Grundlehrbuch, was Studenten die studienrelevanten Dinge des Strafrechts angenehm verständlich macht.

4 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Strafrecht Allgemeiner Teil"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Strafrecht Allgemeiner Teil

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Strafrecht Allgemeiner Teil
 
  Lade...