utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Strafrecht – Allgemeiner Teil

Eine Einführung

von Kaspar, Johannes Fach: Recht/ Jura; Reihe: Rechtssystem und Rechtsanwendung

Der Allgemeine Teil ist zentral für das Verständnis des gesamten Strafrechts. Er ist sehr abstrakt und bereitet deshalb vielen Studierenden Schwierigkeiten.

Das Buch komprimiert die Themen verständlich und vermittelt einen guten und fundierten Überblick über diesen äußerst klausurrelevanten Bereich.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
19,99 €
1. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
15,99 €
1. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
23,99 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825242299
UTB-Titelnummer 4229
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2015
Erscheinungsdatum 20.05.2015
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag Nomos
Umfang 300 S., 1 Abb., 4 Tab.
Inhalt
§ 1 Einführung in die Grundlagen des Strafrechts 27
I. Das Strafrecht in der Rechtsordnung 27
II. Der Begriff der Strafe 27
III. Aufgabe des Strafrechts und Zwecke der Strafe 28
§ 2 Prinzipien des materiellen Strafrechts 33
I. Gesetzlichkeitsprinzip („nulla poena sine lege“) 33
II. Schuldprinzip („nulla poena sine culpa“) 37
III. Verhältnismäßigkeitsprinzip 39
IV. Rechtsgüterschutzprinzip 40
§ 3 Systematik und Inhalt des Allgemeinen Teils des StGB 43
I. Systematik des Strafgesetzbuchs 43
II. Überblick über den Inhalt des Allgemeinen Teils 43
§ 4 Der strafrechtliche Handlungsbegriff 45
I. Funktionen des Handlungsbegriffs 45
II. Inhalt des Handlungsbegriffs 45
III. Hinweise zur gutachterlichen Prüfung 48
§ 5 Das vorsätzliche Begehungsdelikt 49
I. Grundlagen des Deliktsaufbaus 49
II. Die Ebene des Tatbestandes 51
III. Die Ebene der Rechtswidrigkeit 85
IV. Die Ebene der Schuld 128
V. Sonstige Voraussetzungen der Strafbarkeit 147
§ 6 Täterschaft und Teilnahme 149
I. Grundlagen 149
II. Täterschaft 151
III. Teilnahme 162
§ 7 Irrtumslehre 173
I. Grundlagen 173
II. Irrtümer über Elemente des Tatbestands 173
III. Verbotsirrtum 182
IV. Erlaubnistatbestandsirrtum 184
V. Irrtum über Entschuldigungsgründe 188
VI. Irrtumskonstellationen bei Tatbeteiligung mehrerer 189
VII. Irrtümer zu Gunsten des Irrenden im Überblick 192
VIII. Irrtümer zu Ungunsten des Irrenden im Überblick 193
§ 8 Versuch und Rücktritt 195
I. Der strafbare Versuch (§§ 22, 23) 195
II. Rücktritt vom Versuch (§ 24) 210
III. Tätige Reue 230
§ 9 Fahrlässigkeitsdelikte 233
I. Grundlagen 233
II. Erscheinungsformen 234
III. Hinweise für die gutachterliche Prüfung 234
IV. Der Tatbestand des fahrlässigen Erfolgsdelikts 236
V.Weitere Voraussetzungen der Strafbarkeit 247
VI. Besonderheiten bei Täterschaft und Teilnahme 249
VII. Vorsatz-Fahrlässigkeits-Kombinationen, insbesondere erfolgsqualifizierte Delikte 250
§ 10 Unterlassungsdelikte 255
I. Grundlagen 255
II. Der Tatbestand des unechten Unterlassungsdelikts 256
III. Rechtswidrigkeit 272
IV. Schuld 273
V. Versuch und Rücktritt beim unechten Unterlassungsdelikt 274
VI. Fahrlässigkeit und Unterlassen 274
§ 11 Einführung in die Konkurrenzlehre 277
I. Konkurrenzen bei der Verwirklichung mehrerer Straftatbestände 277
II. In dubio pro reo und Wahlfeststellung 283
Literaturverzeichnis 287
Pressestimmen
Aus: ekz-infodienst – Martina Dannert – KW 30/2015
[…] Klar strukturiert wird der Lehrstoff vermittelt. Die Fachbegriffe werden optisch hervorgehoben und im Text kurz erklärt. Knappe Beispiele illustrieren die erläuterten Sachverhalte. Mit Wiederholungsfragen kann der Lernende selbst überprüfen, inwieweit er den Lehrstoff verstanden hat und repetieren kann. […]

Autoreninfo

Kaspar, Johannes

Prof. Dr. Johannes Kaspar lehrt an der Universität Augsburg.

Weitere Titel von Kaspar, Johannes

Reiheninfo
Vielen Studierenden fällt es neben dem oft mangelnden Verständnis für die Grundstrukturen eines Rechtsgebietes schwer, „in der 2. Stufe“ ihre Rechtskenntnisse auf einen konkreten Fall anzuwenden. Die UTB-Reihe „Rechtssystem und Rechtsanwendung“ verfolgt ein anderes didaktisches Konzept: Durch die Konzentration auf das Wesentliche und eine strukturierte Aufbereitung des Lernstoffs wird der schnelle Zugriff auf ein Rechtsgebiet ermöglicht. Zugleich trainieren die Studierenden mit Fallbeispielen die Anwendung des Gelernten auf den konkreten Lebenssachverhalt – für einen maximalen Erfolg in der Prüfung!

Weitere Titel aus dieser Reihe anzeigen

Leserbewertungen

Bewertungen

Verständlich, prägnant - hilfreich

Bewertung

Kundenmeinung von Luise Segler-Hoffmann

Das Buch Strafrecht – Allgemeiner Teil von Johannes Kaspar ist ein ganz wunderbares Buch für alle Studieneinsteiger und jüngeren Semester, um die Grundprobleme des Allgemeines Teils des Strafrechts kennen zu lernen. Der absolut klausurrelevante Inhalt wird in 11 Kapiteln dargestellt. Auf insgesamt 285 Seiten werden in 1349 Fußnoten auf die bekannten Namen Kühl, Wessels/Beulke, Roxin, Rengier, einige BGH-Entscheidungen und andere Autoren für Vertiefungen verwiesen. Es handelt sich bei diesem Buch also um einen Überblick über das AT, geeignet für das erste Verständnis oder (später) wiederholende Lernen. Zudem ist es prägnant und (zugleich) leicht verständlich geschrieben, was anderen Autoren oft nicht gelingen mag. Denn - ein Glück - werden hier komplizierte und unverständliche Abkürzungen vermieden. Der Autor bringt punktuell (teilweise sehr) kurze Beispielfälle, die das besprochene Hauptproblem darstellen oder anreißen. Ausführliche Fallbesprechungen findet man in diesem Buch deswegen nicht. Die wichtigsten Meinungen zu Streitfragen sind dargestellt. Hilfreich sind auch die Überblicke zu den jeweiligen Prüfungsaufbauten und zusammenfassende Überblicke in Tabellen, z.B. zu Fallgruppen zum eingeschränkten Notwehrrecht. Am Ende der Kapitel finden sich fünf bis sieben Wiederholungsfragen, die beim aufmerksamen Lesen tatsächlich, ohne viel zu blättern, beantwortet werden können. Mir hilft dieses Buch im ersten Semester sehr, um den Umfang des AT einzuschätzen, die Inhalte kennen zu lernen, die jeweiligen Zusammenhänge zu verstehen und nicht zuletzt anzuwenden. Ich finde hier einen Rund-um-Blick über alles, was ich über das AT wissen muss. Sehr hilfreich!

1 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Strafrecht – Allgemeiner Teil"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Strafrecht – Allgemeiner Teil

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Strafrecht – Allgemeiner Teil
 
  Lade...