utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Studierende beraten

von Thomann, Geri; Pawelleck, Anja Fach: Studienratgeber; Pädagogik; Reihe: Kompetent lehren

Der Prof. als Coach – Kompetent beraten als Schlüsselkompetenz

Beratung ist für viele Lehrende eine ungeliebte Pflicht.

Die AutorInnen zeigen Chancen auf, die Beratung für Studierende und Lehrende bereithält. Zugleich stellen sie Methoden zur Verfügung, wie Lehrende Beratungsgespräche effizient und studierendenzentriert führen können.

Gute Beratung kann konstruktiv sein und zugleich die knappen Zeitressourcen der Lehrenden schonen.

Ein Muss für Lehrende aller Hochschulen, die den Ansprüchen Ihrer Studierenden zielführend gerecht werden wollen – aber auch ihren eigenen!

Dieses Buch ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
9,99 €
1. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
7,99 €
1. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
11,99 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825240127
UTB-Titelnummer 4012
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2013
Erscheinungsdatum 23.10.2013
Einband Kartoniert
Formate UTB S (12 x 18,5 cm)
Originalverlag Barbara Budrich
Umfang 120 S., 8 Abb.
Inhalt
Vorwort 9
1 Einführung 11
2 Modelle der Beratung: Prozessberatung als Ausgangslage 15
2.1 Dozierende als Berater/innen – Drei Grundmodelle der Beratung nach Schein 17
2.2 Steuerung innerhalb des Kontinuums „Führung – Expertise – Beratung“ 20
3 Der Rollenstrauß von Lehrenden 25
3.1 Der Begriff Rolle 25
3.2 Merkmale von Rollen 26
3.3 Rollenkonflikte 27
3.4 Rollengestaltung/Rolleninterpretation 27
3.5 Der „Rollenstrauß“ – die Beratung als eine Rolle unter anderen 29
3.6 Rollenerwartungen der Studierenden an die Lehrenden 32
3.7 Beraten und Begleiten 32
3.8 Fazit 33
4 Gestaltung von Beratungssituationen 35
4.1 Zentrale Elemente eines Beratungskonzeptes 35
4.2 Aufbau einer Beratung im Hochschulalltag 39
4.3 Der Beratungskontrakt 42
5 Beratungssituationen 49
5.1 Ad-hoc-Beratung 51
5.2 Die Sprechstunde 54
5.2.1 Vorbereitung einer Sprechstunde 57
5.2.2 Anlass/Kontakt 59
5.2.3 Indikationsklärung/Einstimmung 59
5.2.4 Contracting 62
5.2.5 Exposition 63
5.2.6 Diagnose: Definition und Analyse der Frage/ des Problems 64
5.2.7 Suche und Bewertung von Lösungsansätzen 65
5.2.8 Entscheidung bezüglich Vorgehensweise 68
5.2.9 Vereinbarung von Zielsetzungen 71
5.2.10 Abschluss/Auswertung 73
5.3 Ein längerer Begleitprozess mit Beratungsanteilen – Beispiel Schreibberatung 73
5.4 Beratung per E-Mail und Skype 84
6 Toolbox zur Gesprächsführung in Beratungssituationen 89
6.1 Vier Seiten einer Nachricht 91
6.2 Aktiv Zuhören 94
6.3 Fragetechnik 96
6.4 Feedback 99
6.5 Metakommunikation 103
6.6 Metakognitive Strategien 104
6.7 Hypothesen formulieren 106
6.8 Eigene Standpunkte formulieren 107
7 Spannungsfelder, Grenzen und Chancen der Beratung 109
7.1 Spannungsfeld „Beraten“ versus „Beurteilen“ 109
7.2 Spannungsfeld: Beratung im interkulturellen Kontext 112
7.3 Grenzen der Beratung 114
7.4 Chancen der Beratung 115
Literatur 117
Pressestimmen
Aus: Akzente 1/2014
Guter Rat ist teuer. Das gilt auch in der Ausbildung, obwohl hier Beratung oft beiläufig und als selbstverständlich wahrgenommen wird. […] Geri Thomann und Anja Pawelleck stellen die wichtigsten Konzepte und Formen der Beratung in konzentrierter Form vor. An Beispielen und Aufgaben zeigen sie, wie man auf Anfragen reagiert, Beratungssituationen gestaltet und mit welchen Fragen und Techniken die unterschiedlichen Phasen einer Fach- oder Prozessberatung bewältigt werden.

Autoreninfo

Pawelleck, Anja

Anja Pawelleck, Dipl.-Psych., Universität Zürich, Hochschuldidaktik, Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Thomann, Geri

Prof. Dr. Geri Thomann, PH Zürich, Leiter ZHE (Zentrum für Hochschuldidaktik und Erwachsenenbildung)
Reiheninfo
Die Reihe "Kompetent lehren" unterstützt Dozentinnen und Dozenten bei der Umsetzung des Gelernten und Erfahrenen in ihrer Lehr- und Beratungstätigkeit an Hochschulen. Dabei liegt das Augenmerk insbesondere auf hochschuldidaktischen Aspekten und ist gleichzeitig themenspezifisch, wissenschaftlich und praxisnah.

Weitere Titel aus dieser Reihe anzeigen

Leserbewertungen

Bewertungen

kurze Einführung in Beratungssituationen

Bewertung

Kundenmeinung von Tanja H.

Hier findet sich ein kurzer Einstieg in die Gestaltung von Beratungsverhältnissen zwischen Lehrenden und Lernenden. Ausgeschrieben wird die Konstellation Student/in-Lehrende/r. Ich persönlich halte es vor dem Hintergrund meiner Praxiserfahrung nicht für wahrscheinlich, ein solches Methodenkonglomerat an einer Uni zu vorzufinden, halte das Buch jedoch für sehr hilfreich für all jene, die sich einen ersten Überblick über Methoden, Möglichkeiten und denkbaren Herangehensweisen an Beratungssituationen verschaffen möchten. Verschiedenes Rollenhandeln wird besprochen. Ausführlich wird auf längere Beratungsphasen eingegangen, z.B. Bachelor Arbeiten-Betreuung. Graphiken, grau-unterlegte Texte und Textfelder mit Abbildungen erläutern unterbrechen den Fließtext und veranschaulichen Inhalten. Interessant sind auch die Praxisbeispiele. Das Methodentool ist weder neu noch kreativ, stellt jedoch eine gut gegliederte Zusammenfassung dar und ruft bekanntes wieder in Erinnerung.

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von M. Riedenauer

Das erste Drittel ist etwas theorielastig, aber dann wird es praktischer und auch im Stil weniger sperrig.

2 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Studierende beraten"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Studierende beraten

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Studierende beraten
 
  Lade...