utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Systematische Theologie

von Danz, Christian Fach: Theologie/ Religionswissenschaft; Reihe: UTB basics

Der Band bietet eine elementare Einführung in die Systematische Theologie und einen Überblick über das Fach.

Das Buch erschließt grundlegende theologisch-dogmatische Probleme in ihrem Zusammenhang, ohne dabei Spezialkenntnisse des Lesenden vorauszusetzen.

Eine umfassende Einführung in Grundfragen und zentrale Themenstellungen der Systematischen Theologie, die zum Mit- und Andersdenken anregt.

Dieser Titel ist auf verschiedenen e-Book-Plattformen (Amazon, Libreka, Libri) auch als e-Pub-Version für mobile Lesegeräte verfügbar.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
24,99 €
1. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
19,99 €
1. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
29,99 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825246136
UTB-Titelnummer 4613
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2016
Erscheinungsdatum 13.06.2016
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag A. Francke
Umfang 352 S.
Inhalt
1 Einleitung 1
1.1 Was kann eine Einführung leisten? 1
1.2 Wozu Systematische Theologie? 2
1.3 Die Systematische Theologie im Kontext der Theologie 6
1.4 Die Gliederung der Systematischen Theologie 9
1.4.1 Religionsphilosophie 10
1.4.2 Dogmatik 14
1.4.3 Ethik 18
2 Systematische Theologie – Ein geschichtlicher Grundriss 23
2.1 Die Anfänge der christlichen Theologie in der Antike 23
2.2 Das Zeitalter der großen Summen 35
2.3 Die Reformation: Der große Umbruch 41
2.4 Theologie im Zeichen der Aufklärung 51
2.5 Der Religionsbegriff als methodische Grundlage der Systematischen Theologie im 19. Jahrhundert 60
2.6 Dogmatik als theologische Rekonstruktion der Religion 76
3 Methoden der Systematischen Theologie 91
3.1 Was sind Methoden? 91
3.2 Die dogmatische Methode: Voraussetzungen und Konsequenzen 94
3.3 Die historische Methode: Voraussetzungen und Konsequenzen 98
3.4 Kulturwissenschaftliche Methoden: Voraussetzungen und Konsequenzen 101
3.5 Systematische Theologie als methodische Reflexion
des Wesens des Christentums 104
4 Was ist Religion? 107
4.1 Kultur- und sozialwissenschaftliche Zugänge 108
4.1.1 Religionskritik und Religionsbegründung 116
4.1.2 Religion als menschliches Selbstverständnis 121
4.2 Religiöse Formen 125
4.2.1 Symbol 125
4.2.2 Schrift 129
4.2.3 Kultus 134
4.3 Die Stellung des Christentums unter den Religionen 137
4.3.1 Das Christentum als Religion 137
4.3.2 Gibt es eine absolute Religion? 144
5 Mensch und Gott: Der Glaube 155
5.1 Was ist der Mensch? 155
5.1.1 Humanwissenschaftliche und philosophische Perspektiven 155
5.1.2 Der Mensch als Bild Gottes 161
5.2 Welchen Sinn hat es, von Gott zu sprechen? 168
5.2.1 Religiöse Rede von Gott 168
5.2.2 Gott, der Transzendente und der Offenbare 177
5.3 Gott und Mensch: Jesus, der Christus 183
5.3.1 Jesus, der Jude aus Galiläa 184
5.3.2 Die religiöse Deutung Jesu: Der Christus des Glaubens 202
5.4 Die Realisierung des Glaubens: Der Heilige Geist 213
5.4.1 Was ist Geist? 214
5.4.2 Grundprobleme der pneumatologischen Lehrbildung 220
5.4.3 Die Gabe des Heiligen Geistes 230
5.5 Gott als Ereignis des Glaubens 234
6 Glaube und Geschichte 239
6.1 Individuum und Gemeinschaft 240
6.1.1 Charisma und Institution: Sozialwissenschaftliche Zugänge 240
6.1.2 Die religiöse Gemeinschaft 245
6.1.3 Kirche in der Gesellschaft 261
6.2 Schuld und Verzeihung 265
6.2.1 Die Ambivalenzen menschlichen Zusammenlebens 265
6.2.2 Die religiöse Deutung der Schuld 274
6.2.3 Der Umgang mit Schuld 280
6.3 Die christliche Hoffnung: Der Sinn des Lebens 291
6.3.1 Erwartung und Enttäuschung 291
6.3.2 Die religiöse Hoffnung 294
6.3.3 Ewiges Leben 311
Bibliographie 313
Glossar 326
Sach- und Personenregister 329
Pressestimmen
Aus: ekz-Infodienst – Dieter Altmeyer – Ausgabe 40/2016
[…] Ein klar strukturierter und didaktisch aufbereiteter Überblick über dieses Studienfach. […]

Aus: Materialdienst – Hans-Martin Barth – 03/2017
Die „Systematische Theologie“ des Wiener Systematikers Christian Danz versteht sich als moderne, für heutige Menschen nachvollziehbare Theologie.

Aus: Salzburger Theologische Zeitschrift 2016/01
Der Band bietet eine elementare Einführung in die Systematische Theologie und einen Überblick über das Fach. Das Buch erschließt grundlegende theologischdogmatische Probleme in ihrem Zusammenhang, ohne dabei Spezialkenntnisse des Lesenden vorauszusetzen. Eine umfassende Einführung in Grundfragen und zentrale Themenstellungen der Systematischen Theologie, die zum Mit- und Andersdenken anregt.

Autoreninfo

Danz, Christian

Christian Danz, geboren 1962; 1994 Promotion; 1999 Habilitation; 2000–2002 Vertretung des Lehrstuhls für Systematische Theologie an der Gesamthochschule Essen; seit 2002 Professor für Systematische Theologie an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien.

Weitere Titel von Danz, Christian

Reiheninfo
Unsere Lehrbücher für die "Generation @": Die Bände der Reihe utb basics bereiten den Stoff in kompakter, leicht verständlicher und übersichtlicher Form auf. Damit ist der Lernerfolg garantiert – quer durch alle Studienfächer.

Weitere Titel aus dieser Reihe anzeigen

Leserbewertungen

Bewertungen

Kompakt & gut

Bewertung

Kundenmeinung von SH

Der Band leistet das, was man von einer guten Einführung erwartet: Er benennt Frage- und Problemhorizonte sowie Antwortmöglichkeiten innerhalb der Systematischen Theologie. Auch der gerade für Studierende häufig am schwersten fassbare Punkt - nämlich die Frage, wie genau Syst. Theol. eigentlich funktioniert - wird immer wieder in methodischen Hinweisen aufgefangen.

Guter Überblick

Bewertung

Kundenmeinung von Sarah Hilmer

Der utb Band „Systematische Theologie“ von Christian Danz stellt eine gute Einführungslektüre in den Bereich der Systematischen Theologie dar. Durch die gebotene Vielfalt – von Definitionen der systematischen Theologie über ihre Methoden bis hin zu einer Darstellung systematischer Gedankengänge über Glauben und Religion, eignet sich das Buch nicht nur für StudienbeginnerInnen, sondern auch als kompaktes Buch für Fortgeschrittene.
Besonders hilfreich ist neben dem schnörkellosen Text – Danz gelingt es so mit einer elementarisierten Sprache ganz leicht die „großen Fragen“ zu verhandeln – auch ein sehr ansprechendes und übersichtliches Layout. Infoboxen mit den wichtigsten Facts, Anmerkungen am Rande und ein zweifarbiger Druck dienen enorm der Übersichtlichkeit. Zur Vertiefung finden sich nicht nur Aufgabenstellungen, sondern auch Literaturempfehlung; beides überaus sinnvoll.

Perfekter Einstieg

Bewertung

Kundenmeinung von Ronja Gimpert

Danz' Einführungswerk in die Systematische Theologie überzeugt vollkommen. Wie üblich in der Reihe "UTB-Basics" ist dies kein Werk zum Vertiefen, sondern für den Erstkontakt. Was ist die evangelische (!) systematische Theologie und was sind deren Felder. Das ist das Thema von Christian Danz. Die Themen Religionsphilosophie, Dogmatik und Ethik werden gleichrangig behandelt und didaktisch wunderbar vorgestellt. Infoboxen geben Einblick in speziellere Themen, die Fragen zum Selbststudium laden zur eigenen Reflexion ein. Super Sache! Vielen Dank dafür! Für Studienanfänger, Studium-sich-Überleger und interessierte Laien wärmstens empfohlen!

Überzeugende Einführung

Bewertung

Kundenmeinung von Klaus T.

Zunächst einmal: Die Systematische Theologie befasst sich in erster Linie mit der evangelischen Theologie. Dies ist keine Kritik, sondern nur ein Hinweis an all jene, die, wie ich, eine allgemeine Einführung in die Theologie suchen. Hätte ich mich im Voraus besser informiert, könnte ich mir diese Einleitung sparen :-)

Ich freue mich dennoch über dieses Buch. Der klare Aufbau und Infoboxen mit Themen wie "Gottesbeweise" oder "Erbsündenlehre" laden zum Lesen ein. Leider werden einige Aspekte von Problemstellungen nur angeschnitten und können aufgrund der Themenbreite nicht vertiefend behandelt werden. Als Trost enthält jedes Kapitelende Literaturangaben zum selbstständigen Weiterforschen.

Alles in allem eine überzeugende Einführung.

4 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Systematische Theologie"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Systematische Theologie

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Systematische Theologie
 
  Lade...