utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Systemtheorie I: Grundlagen

Eine Einführung in die Grundprobleme der Theorie sozialer Systeme

von Willke, Helmut Fach: Soziologie;

Diese bewährte Einführung in die Systemtheorie stellt die Grundfragen für Studierende dar, die über sozialwissenschaftliche Grundkenntnisse verfügen. Besonderes Gewicht liegt auf der Behandlung der Steuerungsprobleme hochkomplexer Sozialsysteme. Hier lassen sich politisch-praktische Relevanz und fortgeschrittene Theoriebildung verbinden. Es ergeben sich neue Aspekte für das Problem der Integration unterschiedlicher Systeme, was nicht nur für die Soziologie, sondern auch für angrenzende Sozialwissenschaften von Interesse ist. Häufige Beispiele und Schemata erleichtern das Verständnis der schwierigen Materie.

Ergänzend sind erschienen: Systemtheorie II: Interventionstheorie (utb 1800) Systemtheorie III: Steuerungstheorie (utb 1840)
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

  • Print-Ausgabe
    16,90 €
    * (verfügbar)
AGB / Widerrufsbelehrung

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825211615
UTB-Titelnummer P1161
Auflagennr. 7. überarb. Aufl.
Erscheinungsjahr 2006
Erscheinungsdatum 14.02.2006
Einband Kartoniert
Formate UTB S (12 x 18,5 cm)
Originalverlag UVK Lucius
Umfang 272 S., 1 Glossar, 6 Abb.
Autoreninfo

Willke, Helmut

Prof. Dr. Helmut Willke lehrte seit 1983 Soziologie an der Universität Bielefeld; seit 2002 hat er eine Professur für Staatstheorie und Global Governance inne. Seit 2008 ist er Professor für Global Governance an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen mit Gastprofessuren in Washington, D. C., Genf und Wien. 1994 erhielt er den Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Seine Forschungsschwerpunkte sind Systemtheorie, Staatstheorie, globale Steuerungsregime, globale Netzwerke und Wissensmanagement. Er ist Autor des Grundlagenwerks zum systemischen Wissensmanagement. Er hat langjährige Erfahrung als Berater in Politik, Wissenschaft und Wirtschaft.

Weitere Titel von Willke, Helmut

Leserbewertungen

Bewertungen

so macht Systemtheorie Spaß

Bewertung

Kundenmeinung von Anne Schwenke

Klar bereitet dieses Buch die komplexen Aspekte der Systemtheorie auf. So konnte ich die Inhalte meiner Studienveranstaltung noch einmal überarbeiten, erweitern, nachvollziehen und verstehen. Besonders für mich als Anfängerin war/ist dieses Buch eine wertvolle Hilfe für mein Studium.

Hervorragende Einführung in die Theorie sozialer Systeme

Bewertung

Kundenmeinung von Bernhard

Dieses Buch liefert einen guten Einblick in die soziologischen Aspekte der Systemtheorie und war mir im Rahmen einer Studienarbeit eine echte Hilfe. Die Tatsache, dass es bereits in der 7. Auflage erschienen ist, zeigt, dass es sich um ein Werk handelt, das gereift ist und aber noch nichts an Aktualität verloren hat. Der Zusammenhang zwischen Systemen und Komplexität ist wunderbar herausgearbeitet und die verschiedenen Dimensionen der Komplexität gut erklärt. Es bedarf zwar ein wenig Anstrengung sich in die Begrifflichkeiten und Schreibweise hineinzudenken, stellt aber mit Sicherheit keine Hürde dar, die nicht gemeistert werden kann. Im Rahmen des Buches wird auch auf zahlreiche Literatur verwiesen, damit wird es dem Anspruch eines Grundlagenwerkes gerecht.
Ich kann dieses Buch absolut weiterempfehlen, insbesondere dann, wenn man eine klar geschriebene und übersichtliche Einführung in die Theorie sozialer Systeme mit Fokus auf Komplexität sucht.

2 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Systemtheorie I: Grundlagen"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Systemtheorie I: Grundlagen

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Systemtheorie I: Grundlagen
 

Das könnte Sie auch interessieren

  Lade...