utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Teaching English Literature

von Thaler, Engelbert Fach: Literaturwissenschaft; Anglistik/ Amerikanistik;

Reading and discussing literature is a central topic for advanced learners of English in schools. This book offers future English teachers a comprehensive introduction to this area. It is easy to read and the author explains all the scientific terms you need to know in order to pass an exam on teaching English literature. Thought provoking questions, a wealth of extracts from literary sources and illustrative diagrams ensure that the essential contents can be quickly learned and easily remembered.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
19,99 €
2. aktual. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
15,99 €
2. aktual. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
23,99 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825245153
UTB-Titelnummer 2997
Auflagennr. 2. aktual. Aufl.
Erscheinungsjahr 2016
Erscheinungsdatum 18.04.2016
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag Schöningh
Umfang 232 S., 14 Abb., 66 Tab.
Zusatzmaterial
Inhalt
Introduction
BASIS
1 Literature: What? 14
1.1 Definitions 14
1.2 Classifications 17
1.3 Selection 18
2 Literature: Why? When? Where? What for? 23
2.1 Rationale 23
2.2 Levels 27
2.3 Places 28
2.4 Objectives 31
GOALS
3 Knowledge 34
3.1 Literary History 34
3.2 Literary Theory 37
4 Skills 47
4.1 Reading 47
4.2 Understanding 53
4.3 Creating 55
5 Attitudes 63
5.1 Enjoyment of literature 63
5.2 Sense of quality 68
5.3 Intercultural awareness 70
GENRES
6 Shorties 78
6.1 Types of short narrative forms 78
6.2 Teaching techniques 87
6.3 Short story 91
6.4 Storytelling 96
7 Novels 100
7.1 Classroom canon 100
7.2 Types of novels 102
7.3 Reading approaches 104
7.4 Exploiting techniques 107
8 Poetry 115
8.1 Definition and status 115
8.2 Teaching options 117
8.3Types of poetry 122
8.4 Poetic devices 129
9 Plays 137
9.1 Long and short types 141
9.2 Analysing drama 147
9.3 Learning by playing 151
10 Shakespeare 151
10.1 Shakespeare for all 155
10.2 Shakespeare’s time 157
10.3 Shakespeare’s sonnets 160
10.4 Shakespeare’s plays 160
ABOUT LITERATURE
11 Modern Media 168
11.1 Forms and functions 168
11.2 Literature & music 169
11.3 Literature & film 174
11.4 Literature & Internet 181
12 Assessment 189
12.1 Standards 189
12.2 Test formats 191
12.3 Course assessment 196
Suggested answerrs for the tasks 201
Bibliography 219
Register 229
Autoreninfo

Thaler, Engelbert

Thaler, Engelbert

Engelbert Thaler, Prof. Dr. phil. habil., ist Professor für die Didaktik des Englischen an der Universität Augsburg. Nach dem Lehramtsstudium arbeitete er 20 Jahre als Gymnasiallehrer für Englisch und Sozialkunde. Er habilitierte sich an der Ludwig-Maximilians-Universität München über offene Lernarrangements im Fremdsprachenunterricht. Seine Publikationen befassen sich neben mediendidaktischen Themen u.a. mit unterrichtsmethodologischen Fragen (Balanced Teaching), literaturdidaktischen Zugängen und kulturkundlichen Aspekten. Thaler ist auch Herausgeber von Schulbüchern, Fachzeitschriften und Unterrichtsreihen.

Weitere Titel von Thaler, Engelbert

Leserbewertungen

Bewertungen

Ansprechendes und hilfreiches Werk

Bewertung

Kundenmeinung von Imke Oppermann

Dieses Buch habe ich mir zum Ende meines Masterstudiums gekauft und erhoffe mir damit eine gute Grundlage für mein kommendes Referendariat.

Als erstes sind mir die zahlreichen Tabellen und Grafiken aufgefallen, die das Buch sehr ansprechend organisieren und einem Ideen für eigene Tafelbilder geben. Zudem erhält man diverse Beispielaufgaben, die man auf die verschiedensten Lektüren anwenden und mit denen man interessante Aufgaben für den Unterricht gestalten kann.

Zunächst führt das Buch ein in die verschiedenen Genres und klärt darüber auf, wie man bestimmte Werke auswählen kann. In Kapitel zwei stehen die Potenziale von Literatur im Englischunterricht im Fokus - Warum ist das Lehrern von literarischen Texten wichtig, wie lernen Schüler*innen dadurch, in welcher Altersstufe und in welchem Rahmen sollte der Unterricht stattfinden. Kapitel drei konzentriert sich auf das Wissen über Literaturgeschichte und Literaturkritik mit den verschiedensten Approaches. Dies hätte mir bereits im Studium sicher gut geholfen, weil es sehr übersichtlich dargestellt ist. Die folgenden Kapitel geben Informationen über die zu erlangenden Fähigkeiten und Haltungen im Umgang mit Literatur. Ein großes Kapitel beschäftigt sich mit den verschiedenen Genres und bietet zu jedem mögliche Werke und verschiedene Beispielaufgaben an. Das empfinde ich ebenfalls als sehr hilfreich, da ich so bereits auf einige interessante Werke gestoßen bin.

Auch für die Erstellung von Klassenarbeiten und Tests liefert dieses Buch einige Ideen, das ist ein großer Pluspunkt. Mit seinen über 200 Seiten finde ich den Umfang ausreichend. Für intensivere Recherche gibt es im Literaturverzeichnis eine große Auswahl an weiterführender Literatur.

Lediglich das Inhaltsverzeichnis verwirrt mich und spricht mich nicht an. Zwar ist die Gliederung gelungen, jedoch werden die Seitenzahlen links der Kapitelüberschriften gelistet und das ist für mich ungewohnt. Darüber sehe ich jedoch gerne hinweg.

Alles in allem ist "Teaching English Literature" mit Sicherheit ein geeignetes Werk, um einen Zugang zum Unterrichten literarischer Texte im Englischunterricht zu erlangen. Besonders die vielen beispielhaften Aufgaben und das Nennen einiger möglicher Werke zum Einsetzen im Unterricht empfinde ich als hilfreich.

Für LehrerInnen und die, die es werden wollen

Bewertung

Kundenmeinung von Angie Rauch

Thaler schafft es, ein umfangreiches Thema gut strukturiert einzuführen. Von der Definition von Literatur bis hin zur Bewertung der Schüler im Literaturunterricht, zeigt Thaler Möglichkeiten sowie Hürden zu dem Thema Literatur im Klassenzimmer.
Sprachlich sehr gut verständlich, schildert er die theoretischen Ansätze und untermauert diese mit vielen praktischen Beispielen, samt einigen kompletten ‚Teaching Units‘. Als angehende LehrerInnen wird man somit bereits mit vielen Ideen, Theorien und Quellen ausgestattet, die sich nicht nur auf Bücher beziehen, sondern auch jegliche andere Medien in Betracht ziehen. Auch die Terminologie für den richtigen Umgang mit Literatur kommt nicht zu kurz.
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Thalers Buch sich sehr gut für angehende LerhreInnen eignet, um sich einen Einblick zu verschaffen, über die vielen Möglichkeiten mit dem Thema Literatur im Klassenzimmer umzugehen. Jedoch eignet es sich auch wunderbar für bereits im Schulalltag verankerte LehrerInnen, einerseits als Nachschlagewerk für bestimmte Themen, oder aber als Ideenkiste, um eine Literaturstunde mal anders zu gestalten.

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von S. Özkul

First of all, this book has a very reader-friendly structure. Thanks to its clear structure, the book can be made use of as a whole resource book and also as separated chapters. Since the book is written in English, it reaches a broader reader profile. The language used is clear and understandable by all types of readers from university students to researchers.

I used this book in my course (Hauptseminar) for Teaching the Five Basic Skills (the importance of literature). My students were quite happy to have this book as resource for their term papers and
presentations.

Moreover, this book is definitely recommended for my students who have to take state examinations in oral and/or written form.

Thank you for the opportunity to have this wonderful book to integrate in my courses.

Hilfreicher Ratgeber

Bewertung

Kundenmeinung von Maximilian Neumann

Das Buch ist unterteilt in Basics, Goals, Genres und About Literature. In jedem Kapitel wird allerdings immer der Blick auf das wichtigste beibehalten: wie bringt man Schülern die Literatur näher? Dazu gibt es viele hilfreiche Tipps, Übersichten oder Tabellen, die zu vielen unterschiedlichen Möglichkeiten einladen (z.B. wie liest man ein Buch? - im Ganzen, nur teilweise oder mehrere nur teilweise? etc.).
Im ersten Teil des Buches, den basics, kommt das Fachwissen definitiv nicht zu kurz!
Zudem sind viele Beispiele aus der Literatur mit angeführt, so z.B. Auszüge aus Romanen, Short Stories, Gedichte), und auch kleine Tasks mit Antworten (am Ende des Buches), um seinen Wissenstand zu testen - die allerdings (teilweise) genauso gut geeignet wären, an Schüler gestellt zu werden.
Zur Orientierung gibt es kleine Überschriften an den Seiten, allerdings wird durch die, an den Rand angesetzten, Literaturangaben diese Orientierung manchmal etwas schwerer.

Alles in allem ein super Buch, dass wirklich dabei hilft, zu lernen, wie man Englische Literatur vermittelt.

Super Übersicht

Bewertung

Kundenmeinung von Lisa Mehlberg

Das Buch gibt einen ausführlichen Überblick über verschiedene Literatur und Möglichkeiten diese im Unterricht zu nutzen.
Zunächst wird eine theoretischen Einführung, die die w-Fragen zu Literatur im Unterricht abarbeitet und die Ziele, die die Arbeit mit Literatur hat, gegeben.
Anschließend werden ausführlich fünf große Genres erläutert (Kurzgeschichten, Romane, Lyrik, Dramen und Shakespeare). Es werden praktische Lehrhinweise gegeben, Übersichten über bekannte und häufig genutzte Lektüren erstellt und selbstverständlich auch theoretische Grundlagen geschaffen.
Zuletzt bietet das Buch weiterreichende Hinweise zum Umgang von Lektüre und Musik/Film/Internet, also wirklich praktische Hinweise, die im modernen Klassenzimmer ihre Anwendung finden können. Zudem werden auch Möglichkeiten aufgezeigt, Lektürearbeit zu beurteilen und bewerten. Dabei werden erneut praktische Tipps für den Unterricht gegeben und Beispielarbeiten erstellt, die es auch Referendaren und jungen LehrerInnen erleichtern, im Unterricht mit Lektüre zu arbeiten.
Alles in Allem eine wirklich sehr gute Übersicht über die Arbeit mit Lektüre in der Schule, die eine theoretische Einführung gibt, jedoch vor allem zahlreiche praktische Tipps für die Schule und den Unterricht liefert.

Literatur von allen Seiten betrachtet

Bewertung

Kundenmeinung von Benedikt Koch

Hi, ich habe das Buch jetzt mal stellenweise angelesen und finde es soweit sehr interessant! Ich finde es gut, dass das Buch zunächst den Begriff Literatur aufgreift und ihre geschichtliche und gesellschaftliche Rolle bespricht. Danach geht es im Komplex „Goals“ darum, was Schülern vermittelt werden soll (Wissen, Fähigkeiten, Haltungen). Dieser Teil wird ausführlich behandelt und ist wirklich erleuchtend! Der größte Teil des Buches ist mit rund 90 Seiten den literarischen Genres, den Gattungen, gewidmet. Neben Kurzgeschichten, Novellen, Gedichten und Theaterstücken gibt es hier ein eigenes Kapitel zu Shakespeare. Mit nur etwa 15 Seiten ist es natürlich recht kurz geraten; eine Einführung bietet es aber allemal! Schließlich wird Literatur auch im Zusammenhang mit modernen Medien betrachtet: Musik, Film, Internet. Sehr interessant! Werde mich die Tage noch weiter in diesen Teil einlesen. Ganz zum Schluss (last but not least) gibt das das wichtige Kapitel „Assessment“, welches die Bewertungsmöglichkeiten und mögliche Richtlinien aufzeigt. Insgesamt finde ich den Aufbau des Buches gelungen – im Gegensatz zum Inhaltsverzeichnis, was leider unübersichtlich geworden ist. Die Seitenzahlen sollten wohl lieber rechts stehen und die Abstände zwischen Kapiteln und Überkapiteln vergrößert werden. Ich persönlich habe die Titel der Kapitel jetzt mit einem Marker hervorgehoben, damit ich mich schneller zurechtfinden kann.
Gut gefallen hat mir auch, dass es im Buch Tasks zu den Inhalten gibt; das ist ja immer ganz gut für die Prüfungsvorbereitung! Hinten im Buch werden dann Antworten zu den gestellten Aufgaben vorgeschlagen.
In der Kürze liegt die Würze; das Buch ist kompakt und greift die wichtigen Aspekte für den Englischunterricht mit Literatur auf. Ich denke, es ist eher ein Buch für Einsteiger in dem Gebiet. Für weitere Ideen, Unterrichtsstunden und Vorschläge zu aktueller Literatur muss man sich dann woanders umsehen.
Zu beachten ist, dass es im utb-shop auf dieser Produktseite weiterführende Aufsätze vom Autor gibt. Unbedingt anschauen; auch hier sind interessante Inhalte drin.
Insgesamt ein gutes Buch!

6 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Teaching English Literature"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Teaching English Literature

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Teaching English Literature
 
  Lade...