utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Technik Tierhaltung

von Jungbluth, Thomas; Büscher, Wolfgang; Krause, Monika Fach: Agrar-/ Forstwissenschaft; Reihe: Grundwissen Bachelor

Basiswissen für das Grundstudium in den Agrarwissenschaften Der Inhalt des Buches umfasst den Lehrstoff für das Grundstudium in den Agrarwissenschaften. Es vermittelt das Basiswissen für diejenigen, die in ihren später gewählten Vertiefungs- oder Fachrichtungen keine weiteren Lehrveranstaltungen zum Thema Verfahrenstechnik in der Nutztierhaltung wählen. Sie sollen in die Lage versetzt werden, bekannte oder neue Produktionsverfahren in groben Zügen zu beschreiben und zu bewerten. Es werden die Haltungsverfahren für Rinder und Schweine mit den dazugehörigen Futterkonservierungsverfahren und der Entmistung behandelt.
Einen besonderen Schwerpunkt setzt das Buch auch in den Bereichen Stallklima und Emissionen sowie Standort und Genehmigung. Die zunehmende Verwendung von Elektronik in der Landwirtschaft - Precision Livestock Farming - wird aufgegriffen. Die Grundlagen der Arbeitswissenschaften werden an Beispielen aus der Nutztierhaltung erläutert.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(angekündigt)
29,99 €
2. überarb. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
23,99 €
1. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
35,99 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825242435
UTB-Titelnummer 2641
Auflagennr. 2. überarb. Aufl.
Erscheinungsjahr 2017
Erscheinungsdatum 12.06.2017
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag Ulmer
Umfang 304 S., 168 Abb., 60 Tab.
Inhalt
Vorwort 9
1 Einführung 11
1.1 Ziel des Buches 12
1.2 Definitionen 12
1.3 Vorgehensweise bei der Beschreibung und Beurteilung von Verfahren 14
1.4 Prüfungsfragen 15
2 Arbeitslehre 16
2.1 Was ist Arbeit? 16
2.2 Ziel der Arbeitswissenschaft in der Landwirtschaft 17
2.3 Mensch als Arbeitskraft 18
2.3.1 Arbeitssystem-Modell 19
2.3.2 Belastungs-Beanspruchungs-Modell 20
2.3.2.1 Erfassen der Beanspruchung 21
2.3.2.2 Erfassen der Belastung 21
2.4 Arbeitszeitermittlung und -kalkulation 24
2.4.1 Grundlagen und Definitionen 24
2.4.2 Durchführung von Arbeitszeitstudien 28
2.4.3 Auswertung von Zeitstudien und Erstellung von Planzeiten 30
2.4.4 Planzeiten als Bausteine der Modellkalkulation 32
2.5 Arbeitsablaufplanung 34
2.6 Prüfungsfragen 38
3 Precision Livestock Farming (E. Hartung) 40
3.1 Tieridentifikation 41
3.2 Datenmanagement 42
3.3 Anwendungsbeispiele 43
3.3.1 Precision Livestock Farming in der Milchviehhaltung 43
3.3.2 Precision Livestock Farming in der Schweinemast 44
3.3.3 Herkunftssicherungs- und Informationssystem für Tiere (HIT) 46
3.4 Wirtschaftlichkeit und Zukunftsaussichten 46
3.5 Prüfungsfragen 47
4 Verfahren der Rindviehhaltung 48
4.1 Konservierung und Lagerung von Grobfutter 48
4.1.1 Grundlagen der Konservierung 49
4.1.2 Verfahren der Grobfutterkonservierung 49
4.1.2.1 Gärfutterbereitung – Silierung 50
4.1.2.2 Halmfuttertrocknung – Heubereitung 61
4.1.3 Prüfungsfragen 64
4.2 Haltungsverfahren für Milchvieh (unter Mitarbeit von H. Wandel) 65
4.2.1 Planungsgrundlagen 65
4.2.2 Anbindestall 67
4.2.3 Laufstall 72
4.2.3.1 Liegeboxenlaufstall 72
4.2.3.2 Weitere Laufstallformen 85
4.2.3.3 Zusammenfassung und Wertung 88
4.2.4 Prüfungsfragen 88
4.3 Milchgewinnung und -lagerung 89
4.3.1 Physiologische Grundlagen 90
4.3.2 Aufbau und Funktion der Melkmaschine 91
4.3.3 Melkanlagen 93
4.3.4 Melkstände 96
4.3.5 Automatische Melksysteme – Melkroboter 100
4.3.6 Reinigung und Desinfektion 104
4.3.7 Milchkühlung und -lagerung 105
4.3.8 Prüfungsfragen 106
4.4 Haltungsverfahren für Kälber 107
4.4.1 Kälberaufzucht 109
4.4.1.1 Verfahren der Tränke und Fütterung 109
4.4.1.2 Tränketechniken 110
4.4.1.3 Haltungsverfahren 113
4.4.2 Kälbermast 117
4.4.3 Prüfungsfragen 117
4.5 Haltungsverfahren für Jungviehaufzucht und Bullenmast 118
4.5.1 Prüfungsfragen 121
5 Konservierung und Aufbereitung von Getreide und Maisernteprodukten 122
5.1 Getreidekonservierung und -aufbereitung 122
5.1.1 Getreidekonservierung 122
5.1.1.1 Getreidetrocknung 123
5.1.1.2 Getreidekühlung 127
5.1.1.3 Konservierung mit Propionsäure 128
5.1.2 Aufbereitung von Getreide 128
5.2 Aufbereitung und Konservierung von Corn-Cob-Mix 129
5.2.1 Aufbereitung von Corn-Cob-Mix 130
5.2.2 Konservierung und Lagerung von Corn-Cob-Mix 130
5.3 Prüfungsfragen 131
6 Verfahren der Schweinehaltung 132
6.1 Ferkelerzeugung 137
6.1.1 Deckstall 141
6.1.2 Wartestall 144
6.1.2.1 Sauengruppen 145
6.1.2.2 Bodengestaltung 146
6.1.2.3 Fütterungssysteme 147
6.1.2.4 Aufstallungssysteme 150
6.1.3 Abferkelställe 157
6.1.4 Grundrisse für Anlagen zur Ferkelerzeugung und Bewertung 161
6.1.5 Prüfungsfragen 163
6.2 Ferkelaufzuchtställe 164
6.2.1 Verfahren der Ferkelaufzucht 164
6.2.2 Prüfungsfragen 170
6.3 Schweinemast (unter Mitarbeit von W. Pflanz) 170
6.3.1 Fütterungstechnik für Mastschweine 172
6.3.1.1 Trockenfütterungsanlagen 174
6.3.1.2 Flüssigfütterungsanlagen 176
6.3.1.3 Tränken 179
6.3.2 Haltungsverfahren für Mastschweine 179
6.3.2.1 Haltungsverfahren ohne Einstreu 180
6.3.2.2 Haltungsverfahren mit Einstreu 188
6.3.3 Grundrisslösungen und Verfahrensbewertung 191
6.3.4 Nebenräume 194
6.3.5 Prüfungsfragen 196
7 Entmistung, Lagerung und Aufbereitung von Flüssig- und Festmist 198
7.1 Zusammensetzung und Eigenschaften von Flüssig- und Festmist 198
7.2 Entmistungsverfahren 200
7.2.1 Hydraulische Entmistungsverfahren für Flüssigmist 201
7.2.2 Mechanische Entmistungssysteme für Flüssig- und Festmist 205
7.3 Flüssigmistlager 207
7.4 Homogenisierung 211
7.5 Festmistlager 211
7.6 Verfahren der Aufbereitung von Flüssigmist (unter Mitarbeit von H. Oechsner) 212
7.6.1 Feststoffabtrennung 213
7.6.2 Kompostierung 216
7.6.3 Biogaserzeugung 218
7.7 Prüfungsfragen 226
8 Lüftungsanlagen für die Stallklimatisierung 228
8.1 Aufgaben der Lüftung 228
8.2 Stallklimatische Grundlagen 230
8.2.1 Klimaphysiologische Grundlagen 230
8.2.2 Planungsdaten zum Luftvolumenstrom 233
8.3 Bau- und strömungstechnische Grundlagen 234
8.4 Zwangslüftungsverfahren 237
8.4.1 Zuluftsysteme 237
8.4.1.1 Strahllüftungssysteme 237
8.4.1.2 Rieselkanallüftungen 240
8.4.1.3 Porendeckenlüftungen 241
8.4.1.4 Kombinierte Systeme 242
8.4.2 Abluftsysteme 244
8.4.3 Ventilatoren und deren Kennwerte 245
8.4.4 Heizung 246
8.4.5 Regelgeräte und Alarmanlagen 248
8.5 Verfahren der freien Lüftung 250
8.5.1 Wirkungsweise 251
8.5.2 Systeme der freien Lüftung 252
8.6 Prüfungsfragen 256
9 Luftgetragene Emissionen aus der Tierhaltung und Immissionsschutz 257
9.1 Methoden zur Erfassung von luftgetragenen Emissionen 258
9.1.1 Bestimmung von Konzentrationen 258
9.1.1.1 Gaskonzentrationen 258
9.1.1.2 Geruchskonzentrationen 258
9.1.2 Messung des Volumenstromes 263
9.2 Umweltrelevante Substanzen aus der Tierhaltung 264
9.2.1 Ammoniak 264
9.2.2 Klimarelevante Gase 267
9.2.3 Staub (Bioaerosole) 268
9.2.4 Geruch 269
9.3 Maßnahmen zur Emissionsminderung 270
9.3.1 Maßnahmen im Stall 270
9.3.2 Verfahren der Abluftbehandlung 271
9.3.2.1 Bypassverfahren 272
9.3.2.2 Abluftreinigung 272
9.4 Prüfungsfragen 276
10 Standort- und Gebäudeplanung 277
10.1 Rechtliche Rahmenbedingungen für Stallanlagen und das Betriebsgelände 278
10.2 Erschließung von Stallanlagen im Außenbereich 284
10.2.1 Verkehrstechnische Erschließung 285
10.2.2 Energetische Erschließung 286
10.2.3 Wasserversorgung 286
10.2.4 Abwasserentsorgung 287
10.2.5 Telekommunikation 288
10.3 Bauliche Grundlagen 288
10.4 Baustoffe und Kapitalbedarf 289
10.5 Prüfungsfragen 291
Weiterführende Literatur 292
Quellenangaben 295
Sachregister 302
Autoreninfo

Büscher, Wolfgang

Prof. Dr. agr. habil. Wolfgang Büscher ist Direktor des Institutes für Landtechnik, Universität Bonn, außerdem Vorsitzender des DIN-Ausschusses zur Überarbeitung der DIN 18 910 »Wärmeschutz geschlossener Ställe«, Vorstandsmitglied des »Förderkreises Stallklima« sowie Vorsitzender des DLG-Ausschusses »Technik in der Tierproduktion«.
Leserbewertungen

Bewertungen

Hilfreich und informativ

Bewertung

Kundenmeinung von Nicole Schmidt

Ich habe dieses Buch genutzt um mich auf meine Prüfungen vorzubereiten. Besonders hilfreich waren für mich dabei die Fragen am Ende eines jeden Kapitels. Wenn man diese beantwortet, verinnerlicht man den gelesenen Text erst recht und man kann nochmal alles mit seinen eigenen Worten zusammenfassen.
Ebenfalls sehr gut haben mir die vielen Abbildungen gefallen, da man sich viele Dinge einfach nicht so gut vorstellen kann, wenn man keine praktischen Erfahrungen hat.

Aus meinen eigenen Erfahrungen heraus kann ich "Technik Tierhaltung" gerade für Agrarwissenschaftsstudenten empfehlen. Es umfasst einen großen Teil, der in einigen Vorlesungen besprochenen Themen.

Sehr gutes Nachschlagewerk rund um das Thema Technik der Tierhaltung

Bewertung

Kundenmeinung von Jessica Pionke

Das Buch "Technik Tierhaltung" von Jungbluth, Büscher und Krause ist meines Erachtens ein sehr gutes Nachschlagewerk rund um das Thema Technik der Tierhaltung. Es ist gegliedert in 10 Kapitel. Positiv hervorzuheben ist dabei das erste Kapitel, welches eine Einführung zu diesem Themenkomplex gibt. Der Aufbau des Buches ist klar strukturiert und weist am Ende eines jeden Kapitels Prüfungsfragen zur Kontrolle des Gelernten auf. Die Abbildungen und Tabellen in diesem Buch sind schwarz/weiß, was jedoch keinesfalls die Qualität dieser Darstellungen und damit auch das Verständnis mindert. Alles in allem ist dieses Buch geeignet für Studenten der Agrarwissenschaften aber auch artverwandter Studienrichtungen.

Hat die Erwartungen voll erfüllt

Bewertung

Kundenmeinung von Carmen Rower

Das Buch „Technik Tierhaltung“ begeistert insbesondere durch seinen Aufbau bzw. seine Struktur. Stetig sind am Rand Überschriften vermerkt, die die Textbausteine gliedern und einen schnellen Einblick bieten, worum der Text gerade handelt. Weiter sind anschauliche Diagramme, Abbildungen sowie Beispiele angegeben, die die Übersicht fördern. Durch diese sehr gute Gliederung und verständliche Darstellung kann sich der Leser die Themen vornehmen, die ihn wirklich interessieren.
Das Buch handelt innerhalb von 10 Kapiteln sowohl die Rinder- als auch Schweinehaltung ab und geht auf Fütterung, Stalllüftung, Entmistung und Emissionen ein.
Insgesamt hat es mir einen umfassenden Überblick verschafft.

Sehr informatives Nachschlagewerk, das einen Überblick über die Haltungstechniken für Rinder und Schweine sowie damit verbundene Aspekte bietet

Bewertung

Kundenmeinung von Cathleen Diener

Das vorliegende Werk „Technik Tierhaltung - Grundwissen Bachelor“ ist vor allem für Studierende der Agrarwissenschaften o.ä. geeignet, die sich das notwendige Grundwissen im Bereich der Nutztierhaltung aneignen möchten. Es wird auf die Verfahren der Rinder- und Schweinehaltung einschließlich Futterkonservierung, Entmistung und Lüftung eingegangen, aber auch Grundwissen zur Arbeitslehre, zum Precision Livestock Farming und der Standort- und Gebäudeplanung wird vermittelt.

Am Anfang eines jeden Kapitels gibt ein Infokasten kurz und knapp den Inhalt des kommenden Abschnitts wider, weiterhin werden dort bestimmte Begriffe definiert. Als sehr positiv erachte ich außerdem die Prüfungsfragen am Ende eines jeden Kapitels, dadurch kann das gerade Gelesene erneut rekapituliert und dadurch besser gefestigt werden. Durch zahlreiche Tabellen und Abbildungen sowie Rechenbeispiele werden die behandelten Thematiken veranschaulicht.

Das Werk ist in 10 Kapitel untergliedert, wobei die Abschnitte zur Rinder- und Schweinehaltung am ausführlichsten gestaltet sind. Beim Kapitel "Verfahren der Rinderhaltung" werden Grundlagen zur Futterkonservierung behandelt, aber auch verschiedene Haltungsformen, das Verfahren der Milchproduktion sowie Haltungsverfahren für Kälber uvm. sind thematisiert. Der Abschnitt zur Schweinehaltung befasst sich mit der Ferkelproduktion bzw. Sauenhaltung, aber auch auf die Schweinemast mit Fütterungsverfahren und verschiedenen Haltungsverfahren usw. wird eingegangen.

Weitere Kapitel behandeln die Entmistung und Lagerung sowie Aufbereitung von Flüssig- und Festmist; erläutern verschiedene Lüftungsanlagen für die Stallklimatisierung und befassen sich mit Emissionen der Tierhaltung sowie dem Immisionsschutz. Im letzten Kapitel wird die Standort- und Gebäudeplanung mit dazu gehörenden Themen wie der Energetischen Erschließung oder Baustoffen und Kapitalbedarf behandelt.

Alles in Allem ist das Buch ein sehr zu empfehlendes, informatives Nachschlagewerk zur Thematik der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung.

4 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Technik Tierhaltung"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Technik Tierhaltung

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Technik Tierhaltung
 
  Lade...