utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Theorieentwicklung für SozialwissenschaftlerInnen

von Astleitner, Hermann Fach: Soziologie; Pädagogik;

Im vorliegenden Buch werden, einführend und mit vielen praktischen Beispielen und Übungen versehen, Verfahren und Kriterien einer sozialwissenschaftlichen Theorienentwicklung dargestellt. Es ist als Studienbuch und auch zum Selbststudium für sozialwissenschaftliche Fächer an Hochschulen konzipiert.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
19,90 €
1. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
15,99 €
1. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
23,90 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825234614
UTB-Titelnummer 3461
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2011
Erscheinungsdatum 19.01.2011
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag Böhlau Wien
Umfang 227 S., 22 Abb., 6 Tab.
Inhalt
Vorwort 9
1 Einleitung 13
2 Theorien in den empirischen Sozialwissenschaften 17
2.1 Alltagstheorien : Theorien, die wir alle haben 17
2.2 Wissenschaftliche Theorien : Eingrenzungsversuche 19
2.2.1 Zum Theorie-Begriff 20
2.2.1.1 Definition : Theorien als Aussagensysteme 21
2.2.1.2 Kriterien zur Beurteilung von Theorien 23
2.2.1.3 Ein Beispiel für eine Theorie und eine Theoriekritik 26
2.2.2 Zur Veränderung von Theorien : Laufende Theoriekritik 28
2.2.3 Forschungsprogramme und -paradigmen 31
2.2.4 Weitere Theoriekonzepte 36
3 Zur Funktion von Theorien im Forschungsprozess 39
3.1 Aufgaben von Theorien in der empirischen Sozialforschung 39
3.2 Besondere Leistungen von Theorien 42
3.2.1 Explorative Leistung 42
3.2.2 Die Leistungen der Beschreibung, Erklärung und Begründung 44
3.2.3 Die Leistung der Konstruktvalidierung 45
3.2.4 Die Leistung der Unterstützung bei der Lösung praktischer Probleme 49
3.3 Zur kritischen Prüfung von Theorien 53
3.3.1 Die Integration von Prüfverfahren in Entwicklungsverfahren 54
3.3.2 Kritische Fragen an eine Theorie 59
4 Typen von Theorien und Mischformen 69
4.1 Sozialwissenschaftliche Theorien mit Person- und Umweltmerkmalen.69
4.2 Prozesstheorien 82
4.3 Systemtheorien 85
4.4 Meta-Theorien 92
4.5 Technologische Theorien 94
4.6 Mischtheorien 96
4.7 Andere Typen von Theorien 100
5 Verfahren und Kriterien der Theorieentwicklung 102
5.1 Wissenschaftliches Schließen und Argumentieren 104
5.2 Theorieentwicklung : Ein erster Versuch 106
5.2.1 Von der ersten Annahme zur ersten Theorie 106
5.2.2 Quellen für eine Theorieentwicklung 112
5.2.3 Die Entdeckung einer Theorie per Zufall 116
5.2.4 Selbstbeobachtungen als Basis für eine Theorieentwicklung 116
5.2.5 Problemlösestrategien als allgemeine Methoden
der Theorieentwicklung 118
5.3 Definieren, Explizieren und Strategien der Bedeutungsbildung bei der Theorieentwicklung
126
5.4 Sprachanalytische Methoden : Über die Arbeit mit Aussagen .141
5.4.1 Techniken der Theorieentwicklung von Hage (1972) 141
5.4.2 Komprimierende Verfahren 152
5.4.3 Methoden zur Theorieentwicklung aus der „Grounded Theory“ 159
5.5 Systemisch-orientierte Methoden 170
5.6 Mathematische Modellbildungen 175
5.6.1 Rechenoperationen und Funktionen als Beziehungen 175
5.6.2 Modelle und deren Entwicklung 184
5.6.2.1 Grundlagen für die Entwicklung von Modellen 184
5.6.2.2 Beispiele für Modellentwicklungen : Simulationen 187
5.7.1 Methoden zur Entwicklung technologischer Theorien :
„Design-based“ und „Formative“ Research nach Reigeluth & An (2009)188
5.7.2 Zur Veränderung der Elemente und Beziehungen von
wissenschaftlichen Theorien 191
5.7.3 Zur Berücksichtigung von Wahrscheinlichkeiten bei der
Theorieentwicklung 194
6 Diskussion und Kritik 201
7 Anwendungsaufgaben 203
Literaturverzeichnis 216
Sachregister 226
END:
Pressestimmen
Aus: , Susann Staats, 17.08.2011
[…] Theorieentwicklung für SozialwissenschaftlerInnen von Hermann Astleitner ist sehr empfehlenswert. Es gibt in leicht verständlicher und praktischer Weise einen Überblick über das Thema Theorieentwicklung in der Sozialwissenschaft. […]
> Zum Volltext der Rezension

Aus: socialnet.de, Susann Staats, 13.09.2011
[…] Hermann Astleitner hat sich einem an sich eher trockenen Thema sehr praxisorientiert zugewand. Durch zahlreiche Beispiele, mit denen Hermann Astleitner die Theorieentwicklung bildlich und damit leicht verständlich macht, finden sich in allen Kapiteln. […] Theorieentwicklung für SozialwissenschaftlerInnen von Hermann Astleitner ist sehr empfehlenswert. […]
> Zum Volltext der Rezension
Autoreninfo

Astleitner, Hermann

Prof. Dr. Hermann Astleitner lehrt an der Universität Salzburg.
Leserbewertungen

Bewertungen

Kompakt und informativ

Bewertung

Kundenmeinung von Denise Baumgartlinger

Das Buch ist sehr informativ und gibt eine gute Übersicht über die Theorieentwicklung in den Sozialwissenschaften. Positiv anzumerken sind vor allem die logische Einteilung, die Verständlichkeit und der prägnante, konzentrierte Informationsgehalt.

Ich kann das Buch nicht nur für Studierende der Sozialwissenschaften empfehlen, sondern auch für all jene, die sich genauer über Theorien und deren Entwicklung informieren möchten.

1 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Theorieentwicklung für SozialwissenschaftlerInnen"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Theorieentwicklung für SozialwissenschaftlerInnen

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Theorieentwicklung für SozialwissenschaftlerInnen
 
  Lade...