utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Trainingsbuch Rhetorik

von Bartsch, Tim-Christian; Hoppmann, Michael; Rex, Bernd F.; Vergeest, Markus Fach: Studienratgeber; Reihe: Rhesis. Arbeiten zur Rhetorik und ihrer Geschichte

„Rhetorik ist der Ausgang des Menschen aus gesellschaftlicher Sprachlosigkeit.“ (J. Knape).

Ob in der Schule, im Studium oder im Beruf: Ohne die Fähigkeit, sein Anliegen überzeugend darzustellen, geht es nicht!

Das Trainingsbuch Rhetorik bietet ein umfassendes Programm bewährter Einzel- und Gruppenübungen, das Ihnen ein erfolgsorientiertes und realitätsnahes Training Ihrer individuellen sprachlichen Fähigkeiten ermöglicht. Angelehnt an die klassische rhetorische Tradition entwickeln die Autoren einen praxisnahen Leitfaden der Rhetorik.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
18,99 €
3. aktual. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
15,99 €
3. akt. u. erw. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
22,99 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825238445
UTB-Titelnummer 2689
Auflagennr. 3. aktual. Aufl.
Erscheinungsjahr 2013
Erscheinungsdatum 21.11.2012
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag Schöningh
Umfang 235 S., mehrere Tab., 11 Abb.
Inhalt
Vorrede 9
Danksagung 11
Gebrauchsanweisung 13
Aufbau des Buches 13
Arbeitsweise 14
I. Vorübungen 17
I.1 Erste Orientierung (intellectio) 18
1.1 W.O.G.A.M.P.I.T.Z 18
1.2 Streitpunktfindung 24
I.2 Stofffindung und Argumentation (inventio) 26
2.1 Mind Maps 27
2.2 T-Schema 29
2.3 Gemeinplätze (Topik) 30
I.3 Aufbau und Gliederung (dispositio) 34
3.1 Die schnelle Redestruktur 35
3.2 Bewertung und Anordnung von Argumenten 37
3.3 Die Chrie 38
3.4 Analyse einer Musterrede 41
I.4 Formulieren und sicherer Stil (elocutio) 51
4.1 Subversives Neuschreiben 52
4.2 Übersetzung Schriftsprache in mündliche Sprache 54
4.3 Pointierung 55
4.4 Bildliches Erzählen 57
I.5 Manuskript und letzte Handgriffe (memoria) 59
5.1 Arbeiten mit Manuskripten 59
5.2 Vorbeugung und Pannenhilfe 63
5.3 Memorieren der Rede 65
I.6 Auftritt und Stimme (actio) 67
6.1 Auftritt im Raum 67
6.2 Demosthenes’ Artikulationsübungen 70
6.3 Betontes Vortragen 72
6.4 Gezielte Gestik und Stand 73
I.7 Auf dem Weg zum Könner: Die Kurzrede 74
7.1 ‚Kairos!‘ – Übung 75
7.2 Erstellen und Vortragen einer Kurzrede 76
II. Trainingsformen 81
II.1 Agonale Rhetorik 81
II.2 Wortgefecht 85
2.1 Argumentationsstaffel 85
2.2 Stegreifrede 86
2.3 Argumentationskreisel 87
2.4 Wortgefecht 88
II.3 Deklamation 92
3.1 Parteiisches Berichten 93
3.2 Normanalyse 96
3.3 Training am Modell 98
3.4 Verteidigungsstrategien (Statuslehre) 106
3.5 Deklamation 110
II.4 Debatte 118
4.1 EVA-Übung 119
4.2 Ratsrede 124
4.3 Kartendebatte 127
4.4 Debatte 130
II.5 Disputation 155
5.1 Kontrollierter Dialog 156
5.2 Taktisches Fragen 157
5.3 Anwendung des Toulmin-Arbeitsblattes 161
5.4 Kreuzverhör 165
5.5 Disputation 167
II.6 Weiterführende Übungsregeln 172
6.1 Deklamation: Regelwerk 173
6.2 Debatte: Kommentiertes Regelwerk der Offenen Parlamentarischen Debatte 178
6.3 Disputation: Regelwerk 201
Schlusswort 208
Anhang
1 Wortgefecht: Beispielbegriffe 209
2 Deklamation: Beispielfälle 210
3 Deklamation: Bewertungsbögen 214
4 Ratsrede: Beispielfälle 215
5 Debatte: Beispielfragen 217
6 Debatte: Bewertungsbögen 218
7 Disputation: Beispielthemen und -thesen 221
8 Disputation: Bewertungsbögen 222
Literaturempfehlungen und Quellen 225
Register 233
Pressestimmen
Aus: Ex Libris, Nr. 98 SS 2010
[…] Dieses Buch trainiert im besten Sinne des Wortes die hohe Kunst der Rhetorik. […] Ein spannendes und wichtiges Buch, das man möglichst früh im Studium heranziehen sollte.
Autoreninfo

Bartsch, Tim-Christian

Dr. Bartsch, Tim-Christian, Studium der Politikwissenschaften sowie der Allgemeinen Rhetorik in Tübingen, ehem. Redenschreiber des Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg, aktuell Pressesprecher EWE NETZ GmbH; u.a. Deutscher Vizemeister im Debattieren der Hochschulen 2004, Gewinner Förderpreis Rhetorik des Seminars für Allgemeine Rhetorik der Universität Tübingen, Autor mehrerer rhetorischer Fachbücher.

Hoppmann, Michael

Hoppmann, Michael

Dr. Michael Hoppmann lehrt Rhetorik an der Northeastern University in Boston.

Rex, Bernd F.

Bernd Rex ist langjähriger Dozent für Rhetorik, Präsentation, Verhandlungsführung und Projektmanagement an den Hochschulen Heilbronn (HHN), Nürtingen/Geislingen (HfWU) und der Universität Salzburg.

Weitere Titel von Bartsch, Tim-Christian; Hoppmann, Michael; Rex, Bernd F.; Vergeest, Markus

Reiheninfo
Ohne Rhetorikkenntnisse kein eingehendes Verständnis von Texten. Sprachliche Kompetenz ist auch und besonders in den vollen Zeitplänen der Bachelor-Studenten gefragt. Die Reihe Rhesis baut auf praktischen Seminar-Erfahrungen auf und führt in verschiedene Bereiche der Rhetorik ein. Die kompakten Arbeitsbücher machen Studierende für ihre eigenen Arbeiten und Vorträge fit: Schlüsselkompetenz aus der Praxis für die Praxis.

Weitere Titel aus dieser Reihe anzeigen

Leserbewertungen

Bewertungen

Sehr ausführliches und interessantes Einführungsbuch

Bewertung

Kundenmeinung von Maximilian Steinmann

Das Trainingsbuch Rhetorik von Hoffmann ist ein sehr ausführliches und interessantes Einführungsbuch, welches sich in drei Teile gliedert: Der erste Teil speist sich aus einigen Grundsatzinformationen und Einführungsbegrifflichkeiten. Der zweite Part zeigt etwaige Übungsformate zum Einzel- sowie Gruppentraining auf. Des Weiteren werden hier sehr interessante Regeln zum rhetorischen Sprechen dargelegt. Der dritte Teil liefert Zusatzinformationen wie Beispiele, Zusatzthemen. Da die Präsentation einer Rede nur die altbekannte Spitze des Eisbergs ist, umfasst die Sammlung in Teil 1 viele Grundübungen und Vorbereitungen auf reale Redesituation. Ein weiterer Pluspunkt dieses s ist die Unterteilung in reale Arbeitsstadien. Hier wird eine konkrete Anleitung für den Lernenden am Beispiel der antiken Rhetorik Kunst geliefert, um aufzuzeigen, dass die Vorbereitung einer Rede genauso weitreichend ist, wie die eigentliche Präsentation. Es werden weitergehend viele Inhalte und realitätsnahe Trainingsmöglichkeiten angeboten. Leider benötigt man für einen Großteil der dort aufgeführten Übungen mindestens drei Personen. Da ich persönlich nicht davon ausgegangen bin dass sich bei diesem Buch um einen Gruppentrainingsbuch handelt enttäuscht mich dieser Umstand ein wenig. Der Anhang des Buches unterstützt durch eine umfangreiche Darstellung von Trainingsformaten Schritt für Schritt den Weg zu einer ausgeprägten Rhetorikanwendung. Weitergehend finden sich dort unterteilt in 4 Formate: Wortgefecht, Deklamation, Disputation & Wortgefecht) viele nützliche Materialien wie zum Beispiel Feedbackbögen die das gruppenbezogene Evaluieren erleichtern. Weiterer Pluspunkt dieses Buches ist, unter anderem die konkrete Anleitungen zur Arbeitsweise. Hier wird dargelegt wie man dieses Buch am effizientesten durcharbeiten kann. Des Weiteren werden Sinn und Zweck der einzelnen Übungen immer verständlich dargelegt. Auch die Unterteilung in verschiedene Schwierigkeitsgrade halte ich für sehr übersichtlich und gut strukturiert. Interessant sind in diesem Buch vor allem Verweise auf die klassische griechische Rhetorik. Alles in allem würde ich das Rhetorik Buch für eine Gruppe von 3 bis 10 Leute weiterempfehlen da dort viele interessante und auch grundsätzliche Basis Steine der Rhetorik gelegt werden.

1 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Trainingsbuch Rhetorik"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Trainingsbuch Rhetorik

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Trainingsbuch Rhetorik
 
  Lade...