utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Tutoren erfolgreich im Einsatz

Ein praxisorientierter Leitfaden für Tutoren und Tutorentrainer

von Kröpke, Heike Fach: Studienratgeber;

Grundlagenwerk für die Tutorenausbildung

Mittlerweile gibt es an vielen Hochschulen spezielle Qualifizierungsprogramme für Tutoren. Dieses Buch gibt erstmals Auskunft zu allen Inhalten, die für erfolgreiches Peer-Teaching unverzichtbar sind.

Neben Methodik und Didaktik, Steuerung von Gruppenprozessen und Moderations-/Präsentationstechniken werden auch Themen wie der Umgang mit Prüfungsangst oder unterschiedlichen Lerntypen behandelt.

Mit vielen Best-Practice-Beispielen.

Dieses Buch ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
16,99 €
1. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
13,99 €
1. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
20,49 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825242190
UTB-Titelnummer 4219
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2015
Erscheinungsdatum 17.06.2015
Einband Kartoniert
Formate UTB S (12 x 18,5 cm)
Originalverlag Barbara Budrich
Umfang 164 S., 21 Abb.
Inhalt
Vorwort oder wie die Idee zu dem Buch entstanden ist 7
1. Die Bedeutung von Tutoren in der Hochschullehre 17
1.1 Orientierungs- und Fachtutoren – ihre Aufgaben und ihr Stellenwert 21
1.2 Fit für den Einsatz! Qualifizierung von Tutoren als optimale Vorbereitung 25
1.2.1 Schulungsinhalte in der Ausbildung von Tutoren 27
Exkurs: Die Kooperation zwischen Professoren und Tutoren 28
1.2.2 Qualifizierungsformate in der Ausbildung von Tutoren 29
1.3 Ohne Moos nichts los! Anreize für Tutoren schaffen 32
2. Best-Practice-Baustein: Planung, Durchführung und Nachbereitung von Tutorien 35
2.1 Tutorien optimal planen – methodisch-didaktische Grundlagen 36
2.1.1 So funktioniert die Gruppe – dynamische Prozesse in Tutorien 44
2.1.2 Die Rolle als Tutor 48
2.2 Tutorien erfolgreich durchführen 49
2.2.1 Aller Anfang ist schwer – die gelungene Einstiegsphase 50
2.2.2 Eine strukturierte Arbeitsphase 55
Exkurs: Kurz und knapp – Das Wichtigste zum Thema Lernen lernen 62
2.2.3 Die ideale Schlussphase – Qualitätssicherung und Transfer 69
2.3 Tutorien sinnvoll nachbereiten 76
3. Für alle Phasen gerüstet – Handwerkszeug für einen guten Tutor 79
3.1 Aktiv Zuhören statt Hinhören 79
3.2 Gewusst wie – Tutanden richtig motivieren 82
3.3 Kleingruppen bilden – leicht gemacht! 85
3.4 Arbeitsaufträge konkret formulieren 86
3.5 Gekonnt Fragen stellen 87
3.6 Feedback – professionell geben und nehmen 90
3.7 Strategien zum richtigen Umgang mit
schwierigen Teilnehmern 92
Exkurs: Worst-Case(s) 98
3.8 Gegen das Suppenkoma – Warming-up-Methoden 99
3.9 Diskussionen erfolgreich moderieren 102
4. Selbstbewusst reden vor Gruppen 105
4.1 Körpersprache, Sprechtechnik & Co 106
Exkurs: Aktiv Gewohnheiten ändern 116
4.2 Faden verloren und Blackout – was tun!? 116
4.3 Tipps zur Linderung von Lampenfieber 117
4.4 Medien gezielt einsetzen 120
4.5 Fachgerecht präsentieren 128
4.6 Wohl dosiert visualisieren 130
4.7 Mit Zwischenrufen souverän umgehen 133
4.8 Gekonnt kommunizieren und Gespräche führen 134
5. Zehn persönliche Lieblingsmethoden für alle Seminarsituationen 141
6. Zum guten Schluss 149
Quellenverzeichnis 153
Autoreninfo

Kröpke, Heike

Kröpke, Heike

Dipl.-Päd. Heike Kröpke ist Leiterin des Tutorenprogramms am Hochschulzentrum für Lehre und Lernen der Hochschule Niederrhein.
Leserbewertungen

Bewertungen

Geeigneter Einstieg in die Tutorienarbeit

Bewertung

Kundenmeinung von Marko Heyner

Wie der Titel verspricht, ist das Buch für Tutorinnen und Tutoren sowie deren Trainer gleichermaßen geeignet, um sich einen kompakten Überblick über die Qualifizierung für und Durchführung von Tutorien zu verschaffen. Die dargestellten Methoden sind praxiserprobt und über die Jahre gereift, die Sprache verständlich und durch die über zwanzig Abbildungen und häufig eingesetzten Aufzählungen anschaulich. Das verlagsseitige Textlayout erscheint mir nicht in jedem Fall gelungen, die Gesamtgröße jedoch gut, um sie als Tutor*in im Tutorium mitzuführen.

Das Handbuch beginnt mit allgemeinen Überlegungen zu Funktion und Begriff von Tutorien sowie Qualifizierungserfordernissen. Anschließend wird der Planungszyklus eines Tutoriums dargestellt, um in der zweiten Hälfte des Buches zahlreiche Methoden vorzustellen und praktische Hinweise zu geben, wie sie jedes gute Trainer*innenhandbuch benötigt. Der leider immer noch recht knappen Literaturlage entsprechend gibt es am Ende einige Hinweise auf Vertiefungsmöglichkeiten. Für eine noch bessere Nutzbarkeit durch die Tutorinnen und Tutoren könnten in einer weiterentwickelten Auflage Unterlagen (z.B. Ablaufplan, Methoden, Arbeitsblatt Seite 81 etc.) online, und damit direkt abruf- und nutzbar, zur Verfügung gestellt werden.

Heike Kröpke verfügt über viele Jahre Erfahrung in der Tutorienarbeit an der Hochschule Niederrhein und gibt ihre Kenntnisse in Workshops und Tagungen an andere Hochschulen weiter. Darüber hinaus organisiert sie das Netzwerk Tutorienarbeit an Hochschulen (www.tutorienarbeit.de) und leistet hier wertvolle Austausch-, Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit.

Insgesamt ein hervorragend geeignetes Handbuch für den praktischen Einstieg in die Tutorienarbeit, das leider mit wenigen Bezügen zu theoretischen Grundlagen und empirischen Erkenntnissen zum hochschuldidaktischen Handlungsfeld Tutorien auskommen muss.

Ein kompakter Einstieg für jeden der TutorIn werden möchte.

Bewertung

Kundenmeinung von Jonas Meine

Die Autorin gliedert das Buch in sechs Kapitel. Dabei zieht sie einen Bogen von dem Nutzen und Stellenwert eines TutorIn bis zu "10-Lieblingsmethoden für alle Situation"

Weiterhin enthält das Buch viele praktische Tipps für unterschiedliche Situationen sowie praktische Vorschläge wie man beispielsweise einen Arbeitsplan für die Gruppe erstellt.
Nach meinem Erachten, eignet sich das Buch besonders für diejenigen die sich zum ersten mal in der Rolle des TutorIn befinden und eine Begleitlektüre suchen.

Gutes Buch für Tutorentrainer - nicht in erster Linie für Tutoren

Bewertung

Kundenmeinung von Tina

Ein gelungenes Buch für Tutorentrainer! Viel Theorie aus der Metaperspektive, evtl. auch spannend für interesierte Tutoren aber in erster Linie für die Anleiter der Tutoren geschrieben!

3 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Tutoren erfolgreich im Einsatz"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Tutoren erfolgreich im Einsatz

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Tutoren erfolgreich im Einsatz
 
  Lade...