utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Reihe: Historische Quellen Interpretieren

Die Bände geben eine knappe, fundierte und didaktische Gesichtspunkte berücksichtigende Einführung in die für eine Epoche zentralen schriftlichen Quellengattungen und deren Interpretation. Ein separater Band über Bildquellen seit dem späten 18. Jahrhundert vervollständigt die Reihe.

Neben der anschaulichen Darstellung von Erkenntnischancen und Interpretationsproblemen historischer Quellen steht die Verbindung von empirischer Analyse und Information über die durch historische Semantik, Diskurstheorie und verwandte Zugänge veränderten Grundlagen der Quelleninterpretation im Fokus der Schriftenreihe.
In absteigender Reihenfolge
Liste Gitter

2 Artikel

  1. Bildquellen der Neuzeit  
    (5)

    Bildquellen der Neuzeit

    von Brocks, Christine; Reihe: Historische Quellen Interpretieren

    Auch Bilder sind historische Quellen. Aber wie können sie in der Geschichtswissenschaft genutzt werden?

    „Bildquellen der Neuzeit“ zeigt an praktischen Beispielen, wie Bilder analysiert werden: Anhand von Plakaten, Karikaturen, Fotografien und Filmen werden verschiedene Interpretationsrichtungen vorgestellt und ihre Verfahrensweisen vorgeführt.

    Christine Brocks erklärt aber nicht nur Schritt für Schritt den Umgang mit Bildquellen, sondern bietet auch Hilfestellung bei der Bildrecherche.

    "Bildquellen der Neuzeit" eröffnet Geschichtsstudenten und Historikern den Zugriff auf bisher ungenutztes Quellenmaterial.
    Mehr...
    Ab: 16,99 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

  2. Quellen des Mittelalters  
    (7)

    Quellen des Mittelalters

    von Brauer, Michael; Reihe: Historische Quellen Interpretieren

    Mittelalterliche Quellen geben Einblick in lang vergangene Zeiten. Ihre Erschließung erfordert aber genaue Vorkenntnisse.

    "Quellen des Mittelalters" erklärt den richtigen Umgang mit Quellen und erläutert anhand von Beispielen die Besonderheiten von Chroniken, Reiseberichten, Urkunden, Verwaltungsquellen, Inquisitionsakten u.v.m. Leitfragen unterstützen Studenten bei der eigenen Analyse.

    Eine wiederkehrende Gliederung erleichtert die Orientierung in den einzelnen Kapiteln:
    • Entwicklung und zeitgenössischer Gebrauch der Quellengattung
    • Diskussion neuerer Forschungsansätze
    • Beispielanalyse mit zweisprachigen Auszügen aus dem Quellentext
    • Leitfragen am Ende jedes Kapitels, die Studenten wertvolle Hilfe für die eigene Analyse geben

    Klassische Methoden der Quellenanalyse werden dabei um neuere kulturgeschichtliche und diskursanalytische Ansätze ergänzt. Dadurch erhalten Studenten und Historiker neue Perspektiven für Lehre und Forschung.
    Mehr...
    Ab: 14,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  Lade...