utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Vergleich politischer Systeme

von Pelinka, Anton Fach: Politikwissenschaft;

Der renommierte Politikwissenschaftler Anton Pelinka gibt eine Einführung in ein zentrales Teilgebiet der Politikwissenschaft. Alle politikwissenschaftlichen Curricula umfassen den Bereich "Comparatives Politics"- im deutschen Sprachraum "Vergleichende Regierungslehre" oder "Vergleich politischer Systeme" genannt. Vor allem US-amerikanischen Vorbildern folgend bietet dieses Buch eine Kombination aus allgemeinem Vergleich und aus einigen, nicht zufällig ausgewählten Fallstudien. Das Lehrbuch dient den Studierenden des ersten und zweiten Studienjahres als Begleitung für Vorlesungen, aber auch als von spezifischen Lehrveranstaltungen losgelöster, eigenständiger Text.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

  • Print-Ausgabe
    19,90 €
    * (verfügbar)
AGB / Widerrufsbelehrung

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825227265
UTB-Titelnummer P2726
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2005
Erscheinungsdatum 07.10.2005
Einband Kartoniert
Formate UTB S (12 x 18,5 cm)
Originalverlag Böhlau Wien
Umfang 258 S.
Autoreninfo

Pelinka, Anton

Pelinka, Anton

Anton Pelinka ist seit September 2006 Professor für Politikwissenschaft und Nationalismusstudien an der englischsprachigen Central European University in Budapest.

Weitere Titel von Pelinka, Anton

Leserbewertungen

Bewertungen

Tolles Buch - leider etwas kurz

Bewertung

Kundenmeinung von Philipp Freund

Das vorliegende Werk besticht durch seine Anschaulichkeit im Vergleich politischer Systeme. Hierbei setzt der Autor keinerlei Basiswissen voraus, was sowohl Studienbeginnern als auch anderweitig Interessierten zugute kommt. Der Abschnitt über politische Systeme im Praxisbezug kommt meines Erachtens nach in Relation zu den vom Titel erzeugten Erwartungen etwas kurz, weshalb auch bei der Bewertung ein Stern abgezogen wurde. Hier hätte der Autor gut daran getan, dem Buch noch weitere 30-40 Seiten (mindestens) hinzuzufügen, um so die Systemlehre in der politischen Praxis nicht nur anschaulicher, sondern auch für "Nicht-Politologen" greifbarer zu machen. Abseits dieser kritischen Kürze ist das Werk allerdings sehr zu empfehlen.

1 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Vergleich politischer Systeme"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Vergleich politischer Systeme

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Vergleich politischer Systeme
 

Das könnte Sie auch interessieren

  Lade...