utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Visualisieren

Bilder in wissenschaftlichen Texten

von Ballstaedt, Steffen-Peter Fach: Studienratgeber; Reihe: Studieren, aber richtig

Wissenschaftliche Bilder: Effektiver Umgang, richtige Auswahl, gute Gestaltung

Abbilder, Diagramme, Charts, Tabellen und Karten – wissenschaftliche Bilder erleichtern das Verständnis von Texten und vermitteln Wissen, das darüber hinausgeht.

Visualisieren heißt also: einen wissenschaftlichen Text mit guten und den richtigen Bildern ausstatten. So selbstverständlich wissenschaftliche Bilder aber auch zu sein scheinen – das Wissen und Können ist oft nur schwach ausgeprägt.

Dieser Band informiert über die wichtigsten Bildtypen und die Konventionen, die für ihre Gestaltung gelten. Die Auswahl und Beschaffung wissenschaftlicher Bilder werden ebenso behandelt wie die Möglichkeiten, Bilder sinnvoll in Texte einzubinden. Zahlreiche Hinweise zur technischen Herstellung und zur Beschaffung von Bildern ermöglichen die praktische Anwendung des Wissens.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(preisreduziert) Vergünstigte Restexemplare. Lieferbarkeit mit Vorbehalt.
8,99 €


1. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
7,99 €
1. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
10,99 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825235086
UTB-Titelnummer 3508
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2011
Erscheinungsdatum 16.11.2011
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag UVK
Umfang 184 S., zahlr. farb. Abb.
Zusatzmaterial
Inhalt
Worum es in diesem Buch geht und wie man es benutzt 9
I Wie Bilder wirken 13
1 Bilder im Wissenserwerb 14
2 Typen von Bildern 18
3 Visuelle Konventionen 21
4 Ganzheitlicher Ersteindruck 25
5 Detailauswertung mit Blickbewegungen 29
6 Begriffliche Verarbeitung 31
7 Anmutungen und Gefuhle 36
Zusammenfassung 38
II Gestalten von Bildern 39
1 Dekorative Bilder 40
2 Verstandliche Abbilder 41
3 Ubersichtliche Charts 50
4 Leserliche Tabellen 60
5 Diagramme als Argumente 64
6 Orientierende Karten 75
7 Pragnante Piktogramme 79
Zusammenfassung 84
III Anwenden visueller Konventionen 87
1 Ansichten, Risse 88
2 Perspektiven 91
3 Einsichten 101
4 Aufbau, Komponenten 103
5 Bewegungen 112
6 Handlungen 117
7 Vergleiche 122
Zusammenfassung 125
IV Text und Bild verbinden 127
1 Funktionale Text-Bild-Kombinationen 128
2 Multikodale Verarbeitung 136
3 Evaluation von Bild und Text 146
Zusammenfassung 150
V Werkzeugkasten Bilderstellung und -beschaffung 151
1 Digitale Bilder 152
2 Zeichnen mit Hand und Computer 156
3 Fotografieren und Bildbearbeitung 159
4 Visualisieren: Charts und Diagramme 163
5 Nutzen von Bildquellen im Internet 165
6 Scannen von Vorlagen 170
7 Bilder in den Text importieren 171
Zusammenfassung 174
Literatur 175
Sachregister 183
Autoreninfo

Ballstaedt, Steffen-Peter

Prof. Dr. Steffen-Peter Ballstaedt ist Professor für Kommunikationswissenschaft an der FH Gelsenkirchen.
Reiheninfo
Studierende müssen in kürzerer Zeit mehr Leistungen erbringen. Die Bände der Reihe helfen, die Kluft zwischen Schule und Hochschule zu überbrücken, und vermitteln Orientierung, Wissen und Können, um die wesentlichen Aufgaben im Studium zu erfüllen. Das Themenspektrum orientiert sich dabei an den wichtigsten Situationen und Formen des Wissenserwerbs und reicht von „Lesen und Schreiben“ bis hin zu „Visualisieren“. Studieren? Ja, aber richtig!

Weitere Titel aus dieser Reihe anzeigen

Leserbewertungen

Bewertungen

Verbindung von Hintergrundwissen und Praxis

Bewertung

Kundenmeinung von Carolin Koepke

Als Student_in muss man sich zwangsweise mit der Frage beschäftigen, wie Bilder, Diagramme, Tabellen etc. sinnvoll in Referate und Hausarbeiten integriert werden und wie sie einen tatsächlichen Nutzen bringen können.

Steffen-Peter Ballstaedt widmet sich in seinem Werk genau diesem Thema und arbeitet dabei zunächst grundlegende Informationen zur Wirkung und Gestaltung von Bildern heraus.
Mit diesem theoretischen Fundament lassen sich die eher anwendungsorientierten Kapitel zu Bildkonventionen und zur Verbindung von Text und Bild gut verstehen und auf das eigene Studium übertragen.

Der Werkzeugkasten am Ende des Buches fügt sich gut an diese anwendungsorientierten Kapitel an.

Die differenzierte Behandlung des Themas, die gekonnte Verbindung von Theorie und Anwendung und zahlreiche Beispiele aus der Praxis machen dieses Buch zu einer runden Sache. Ein abschließendes Plus: die Visualisierung des Buches ist gut gelungen und zeigt, wie eine gekonnte Visualisierung und Bebilderung in der Wissenschaft funktionieren kann.

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von S. Peters

Der Themenkomplex "evidenzbasierte Konzeption und Einbindung von Grafiken" fristet im deutschsprachigen Raum eher ein Schattendasein. Umso erfreulicher ist das Werk von S.-P. Ballstaedt, das die zentralsten Gestaltungshinweise (Konventionen) für die einzelnen Grafiktypen in prägnanter und gut verständlicher Weise darbietet. Die zahlreichen Beispiele, die weiterführenden Literaturhinweise und der Werkzeugkasten runden diesen hervorragend gelungenen Band ab.

2 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Visualisieren"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Visualisieren

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Visualisieren
 
  Lade...