utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Wie interpretiere ich ein Gedicht?

Eine methodische Anleitung

von Frank, Horst Joachim Fach: Literaturwissenschaft; Germanistik;

Gedichte verständig und verständlich zu interpretieren ist eine Kunst. Horst Joachim Franks praktische Anleitung führt in die handwerklichen Grundlagen dieser Kunst ein.

Veranschaulicht durch zahlreiche Beispiele, berücksichtigt das Buch die vielfältigen Aspekte, die bei einer Gedichtanalyse zu beachten sind: Thematik, Entstehung, Metrik, Wortwahl und Satzbau, Klang und Bildlichkeit, Raum und Zeit, Perspektive und Formen des inneren Aufbaus.

Wie interpretiere ich ein Gedicht? – eine systematische Methodik, ein Leitfaden für Studierende und Lehrende der Literaturwissenschaft.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

  • Print-Ausgabe
    16,99 €
    * (verfügbar)
AGB / Widerrufsbelehrung

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825216399
UTB-Titelnummer P1639
Auflagennr. 6. Aufl.
Erscheinungsjahr 2003
Erscheinungsdatum 16.07.2003
Einband Kartoniert
Formate UTB S (12 x 18,5 cm)
Originalverlag A. Francke
Umfang 126 S.
Pressestimmen
Aus: Germanisch-Romanische Monatsschrift
Horst J. Frank hat mit diesem Band ein preiswertes, benutzerfreundliches, im wesentlichen vollständiges und dennoch fassliches Propädeutikum zur Analyse deutschsprachiger Lyrik vorgelegt. Eine Gedichtinterpretation, die alle vom Autor angeführten Punkte beachtet und synthetisch zusammenführt, kann nicht mehr gänzlich mißlingen.

Aus: F. Englert – rezensionen.ch – 23.02.2015
[…] Für den ersten Zugang zur Gedichtanalyse ist es gut geeignet, auch für Schüler der Oberstufe. Auch im literaturwissenschaftlichen Studium ist es nützlich, […] hilfreich als Einstieg.

Leserbewertungen

Bewertungen

Rettung für Anfänger

Bewertung

Kundenmeinung von Maria Jung

Im verworrenen Sytem unzähliger Bücher zur Lyrik ist dieses Buch meiner Meinung nach ein zu empfehlendes Exemplar. Nicht nur für Studenten oder Lyrikinteressierte könnte das Buch von Bedeutung sein, sondern vor allem für Schüler. Das Werk ist nach Themenbereichen aufgeteilt, wie Reim, Metrum, Klangfiguren, Wortwahl des Autors, Bildern, Perspektiven etc. Dabei sind die wichtigsten Wörter, die zu merken sind, fett makiert. Das Inhaltsverzeichnis geht nach Schritten einer Gedichtsanalyse. Am Ende des Kapitels ist dazu noch eine kurze Zusammenfassung eingefügt worden. Der einzige Minuspunkt liegt im mangelden wissenschaftlichen Bezug, d. h. es ist nicht ein Nachschlagwerk für Profis!

1 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Wie interpretiere ich ein Gedicht?"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Wie interpretiere ich ein Gedicht?

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Wie interpretiere ich ein Gedicht?
 

Das könnte Sie auch interessieren

  Lade...