utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Wissenschaftliches Arbeiten und Forschen in der Klinischen Psychologie

von Stetina, Birgit U.; Kothgassner, Oswald David; Kryspin-Exner, Ilse Fach: Psychologie;

Dieses Buch bietet eine gut fundierte Basis und praktische Unterstützung für die verschiedenen Stufen wissenschaftlicher Tätigkeit in der Klinischen Psychologie, Psychotherapie und in verwandten Disziplinen. Zentral sind dabei ein interdisziplinärer Zugang und ein starker Fokus auf die angewandte Forschung in diesen Bereichen.

Der Teil „Gestaltung“ befasst sich u. a. mit Recherche, Zitierung von Literatur, Formatierung von Arbeiten und mit deutscher und englischer Wissenschaftssprache. Im Teil „Methodik“ werden Untersuchungsmethoden, die Planung und Durchführung empirischer Studien sowie statistische Auswertungen behandelt. Der Teil „Publikation“ bietet Informationen zu Arten des wissenschaftlichen Outputs, zur Suche nach dem richtigen Journal und zu Qualitätskriterien für dessen Beurteilung.

Der gesamte Forschungs- und Publikationsprozess – vom Aufbau einer Untersuchung bis hin zur Einreichung – wird anschaulich beschrieben. Ergänzt wird das Lehrbuch durch umfangreiches Onlinematerial zum Üben und Vertiefen.

Eine äußerst hilfreiche Lektüre in ansprechender Gestaltung für den gesamten Themenbereich des wissenschaftlichen Arbeitens und Forschens.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(preisreduziert) Vergünstigte Restexemplare. Lieferbarkeit mit Vorbehalt.
15,99 €


1. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
12,99 €
1. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
19,24 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825284619
UTB-Titelnummer 8461
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2011
Erscheinungsdatum 06.04.2011
Einband Kartoniert
Formate UTB L (17 x 24 cm)
Originalverlag facultas
Umfang 320 S., kart., 28 Abb., 7 Tab.
Zusatzmaterial
Inhalt
Vorwort 9
Einleitende Bemerkungen zum Arbeiten mit dem vorliegenden Buch 11
Gestaltung
1 Literaturrecherche (Birgit U. Stetina & Oswald D. Kothgassner) 15
2 Formatierung wissenschaftlicher Arbeiten (Jasmine Gomm) 25
3 Zitieren in der wissenschaftlichen Forschung (Birgit U. Stetina, Iris G. Schöberl & Oswald D. Kothgassner) 37
4 Elektronische Zitierhilfen (Doris Weber) 54
5 Wissenschaftliches Schreiben: Formen und Formeln des wissenschaftlichen Ausdrucks (Natascha Stejskal & Esra Schroffenegger) 62
6 Scientific Writing in English / Wissenschaftliches Schreiben in englischer Sprache (Eva Burger & Karoline Turner) 69
7 Ergebnisdarstellungen anhand von Tabellen und Abbildungen (Elisabeth Kastenhofer & Sarah Mooslechner) 80
8 Darstellung der Methoden und Ergebnisse bei neurowissenschaftlichen Studien am Beispiel einer fMRT-Studie (Eva M. Seidel & Miriam Dyck) 92
Methodik
9 Von Variablen zu Modellen: Einführung in die Methodik psychologischer Forschung (Oswald D. Kothgassner) 103
10 Methodische Beschreibung einer wissenschaftlichen Studie (Nathalie Hauk) 122
11 Die Legende perfekter Daten: Operationalisierung und Datenoptimierung in der wissenschaftlichen Praxis (Oswald D. Kothgassner & Birgit U. Stetina) 130
12 Parameterfreie Auswertungsmethoden: „Die kleinen Verfahren“ (Oswald D. Kothgassner & Birgit U. Stetina) 142
13 Statistische Auswertungsmethoden für klinische Studien: „Die großen Verfahren“ (Romana Klee, Marisa Wipplinger & Oswald D. Kothgassner) 156
14 Interventionsforschung und Evaluation (Birgit U. Stetina, Nathalie Hauk & Oswald D. Kothgassner) 167
15 Möglichkeiten der Verwendung von Fragebogen in der klinisch-psychologischen Forschung (Martina Carna & Verena Seelmann) 176
16 Gestaltung von Onlinefragebogen (Oswald D. Kothgassner, Anna Felnhofer, Doris Weber & Birgit U. Stetina) 186
17 Psychophysiologische Methoden der Stressmessung (Lisa M. Glenk) 204
18 Verhaltensbeobachtung in der Klinischen Psychologie (Iris G. Schöberl) 214
19 Psychologische Gesprächsführung in der Klinischen Psychologie (Julia C. McElheney & Oswald D. Kothgassner) 225
20 Klinisch-psychologische Forschung und Ethik – Was würde Kant sagen? (Anna Felnhofer) 233
Publikation
21 „Publish or Perish“: eine Einführung in den Raubtierkäfig Wissenschaft (Doris Weber & Oswald D. Kothgassner) 245
22 Arten wissenschaftlichen Outputs (Birgit U. Stetina & Gregor D. J. Stetina) 250
23 Publikation in Fachzeitschriften (Elisa Helms) 256
24 Autorenschaft (Nina Pintzinger) 264
25 Manuskripteinreichung (Daniela M. Pfabigan) 271
26 Public Science? Öffentlichkeitsarbeit im wissenschaftlichen Setting (Karoline Turner & Eva Burger) 277
27 Fallberichte in der Klinischen Psychologie und Psychotherapie (Reinhard Drobetz & Ilse Kryspin-Exner) 287
28 Der empirisch-wissenschaftliche Artikel (Oswald D. Kothgassner, Birgit U. Stetina & Ilse Kryspin-Exner) 297
Anhang
Verzeichnis der Autorinnen und Autoren 309
Sachregister 313
Autoreninfo

Kothgassner, Oswald David

Oswald D. Kothgassner lehrt an der Universität Wien.

Kryspin-Exner, Ilse

Prof. Dr. Ilse Kryspin-Exner lehrt an der Fakultät für Psychologie der Universität Wien.

Stetina, Birgit U.

Dr. Birgit U. Stetina lehrt an der Fakultät für Psychologie der Universität Wien.

Weitere Titel von Stetina, Birgit U.; Kothgassner, Oswald David; Kryspin-Exner, Ilse

Leserbewertungen

Bewertungen

Übersichtliches und umfangreiches Werk

Bewertung

Kundenmeinung von Cappuccinopause

Das Buch ist generell Jedem zu empfehlen, der eine wissenschaftliche Arbeit verfassen möchte. Es ist überschaubar durch eine dreiteilige Gliederung und Informationsboxen im Fließtext, welche unter anderem Beispiele, Faustregeln, Übungen und Verweise auf online Ressourcen beinhalten. Letztere werden von utb zur Verfügung gestellt und bieten weitere Übungsmöglichkeiten.
Die Informationen sind sehr übersichtlich dargestellt und verankern sich durch die Wiederholung und Übungen in den Informationsboxen recht schnell. Zudem bietet sich das Buch jedoch auch zum schnellen Nachschlagen an, da beispielsweise alle möglichen Fälle von Zitierweisen in einer Informationsbox zusammengefasst sind.

Es ist zu beachten, dass das Buch im Jahr 2011 herausgegeben wurde und manche einzelne Richtlinien (APA, DGPs) inzwischen geändert wurden. Außerdem ist für Studenten schade, dass als einzige elektronische Zitierhilfe das Programm Endnote vorgestellt wird, während die meisten Universitäten ihren Studenten Citavi freischalten.

Insgesamt auf jeden Fall ein empfehlenswertes Buch.

Guter Leitfaden fürs wissenschaftliche Schreiben

Bewertung

Kundenmeinung von Svenja

Das Buch bietet in 3 Haupteilen einen guten Leitfaden zum Erstellen wissenschaftlicher Arbeiten.
Der Teil Gestaltung kann gut bereits von Studenten genutzt werden und liefert viele nützliche Tipps für das Erstellen von z.B. Hausarbeiten.
Die weiteren Teile Methodik und Publikation können dann besonders für Abschlussarbeiten und auch für den Start ins Berufsleben dienen. Hier werden exemplarisch Verfahren dargestellt die im Bereich der klinischen Psychologie zum Einsatz kommen können.
Das Buch ist sehr übersichtlich gestaltet und ermöglicht es einen schnellen Überblick zu bekommen. Um sich vertiefend in die einzelne Bereiche einzuarbeiten benötigt man allerdings weitere Literatur, da das Buch auf Grund der Stofffülle an manchen Stellen eher oberflächlich bleibt.
Insgesamt ein empfehlenswertes Buch für alle Studenten der Psychologie.

umfassendes Einführungswerk

Bewertung

Kundenmeinung von Sandra M.

Das vorliegende Buch ist auch für Personen anderer Professionen gut geeignet, die eine wissenschaftliche Arbeit verfassen wollen. Zusätzlich zu den Grundlagen des wissenschaftlichen Schreibens werden teils auch elektronische Umsetzungsmöglichkeiten angerissen. Aufgrund der Fülle an behandelten Themen werden viele Themen nur oberflächlich behandelt, sodass weitergehende Recherchen notwendig sind.
Der Methodenteil eignet sich teils auch gut zur Begründung des Vorgehens. Das konkrete Vorgehen bei der Datenauswertung, beispielsweise mit SPSS, ist jedoch sehr rudimentär und muss anderweitig nachgelesen bzw. erlernt werden.
Insgesamt ist dies ein sehr umfassendes Einführungswerk, welches den Leser gut durch das Verfassen und Publizieren einer wissenschaftlichen Arbeit begleitet.

3 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Wissenschaftliches Arbeiten und Forschen in der Klinischen Psychologie"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Wissenschaftliches Arbeiten und Forschen in der Klinischen Psychologie

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Wissenschaftliches Arbeiten und Forschen in der Klinischen Psychologie
 
  Lade...