utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Wörterbuch Heilpädagogik

Ein Nachschlagewerk für Studium und pädagogische Praxis

von Bundschuh, Konrad; Heimlich, Ulrich; Krawitz, Rudi Fach: Sonderpädagogik;

Die Heilpädagogik ist in einem Prozess des beschleunigten Wandels. Die Verankerung eines Diskriminierungsschutzes für Behinderte im Grundgesetz der BRD bringt beispielsweise gesamtgesellschaftliche Veränderungen in der Einstellung zu Menschen mit Behinderungen zum Ausdruck. Verstärkte Bemühungen um mehr Selbstbestimmung und Integration Behinderter in Tageseinrichtungen für Kinder, in Schulen sowie im Arbeits-, Wohn- und Freizeitbereich lassen ein neues Selbstbewusstsein in der Öffentlichkeit sichtbar werden.

Heilpädagoginnen und Heilpädagogen, Sonderpädagoginnen und Sonderpädagogen stehen vor der Aufgabe, ihre Beziehungen zu Menschen mit Behinderungen neu zu bestimmen, alternative Förderkonzepte bzw. Organisationsformen zu entwickeln und auf allen Ebenen die Kooperation mit anderen Fachkräften zu intensivieren.

Das "Wörterbuch Heilpädagogik" hat zum Ziel, in dieser komplexen Gegenwartssituation den Neuentwurf einer modernen Heilpädagogik zu wagen. Dabei haben sich die Herausgeber für die Auswahl zentraler Grundbegriffe entschieden: Über 100 ausführlich erarbeitete Artikel werden von ca. dreißig namhaften Expertinnen und Experten der Heil- und Sonderpädagogik sowie angrenzender Fachgebiete bearbeitet.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Druckausgabe *(verfügbar)
24,90 €
3. überarb. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
19,99 €
3. überarb. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
29,90 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Druckausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825283490
UTB-Titelnummer 8349
Auflagennr. 3. überarb. Aufl.
Erscheinungsjahr 2007
Erscheinungsdatum 25.04.2007
Einband Gebunden
Formate UTB L (17 x 24 cm)
Originalverlag Klinkhardt
Umfang 314 S.
Zusatzmaterial
Inhalt
Vorwort 7
Vorwort zur zweiten Auflage 9
Vorwort zur dritten Auflage 9
Die Artikel (A-Z) 11
Stichwortverzeichnis und Sachregister 303
Herausgeber und Autorinnen und Autoren 313
Pressestimmen
Aus: Frizz – das Magazin, 01.06.2007
Nicht nur für die Studenten an der Katholischen Fachhochschule (KFH) und der PH ist das „Wörterbuch Heilpädagogik“ ein nützlicher Begleiter für das Studium. Ausführlich werden Grundbegriffe der Heil- und Sonderpädagogik sowie angrenzenden Fachgebieten von namhaften ExpertInnen, darunter auch zwei Freiburger KFH-Professoren, erläutert. Hilfreich sind vor allem die umfangreichen und aktuellen Literaturhinweise unter jedem Artikel.
Autoreninfo

Bundschuh, Konrad

Prof. em. Dr. phil. Konrad Bundschuh war Ordinarius und Inhaber des Lehrstuhls für Verhaltensgestörtenpädagogik und Geistigbehindertenpädagogik am Institut für Sonderpädagogik, Ludwig-Maximilians-Universität München.

Heimlich, Ulrich

Prof. Dr. Ulrich Heimlich ist Lehrstuhlinhaber für Lernbehindertenpädagogik an der LMU München.
Leserbewertungen

Bewertungen

Wertvoller Begleiter für Studierende der Heil- und Sonderpädagogik

Bewertung

Kundenmeinung von Florian Bartik

Das „Wörterbuch Heilpädagogik“ von Bundschuh, Heimlich und Krawitz, erschienen in der 3. Auflage, ist meines Erachtens ein wertvoller Begleiter für alle Studierenden in heil- und sonderpädagogischen Arbeitsfeldern.
Viele namenhafte Autoren aus der Heil- und Sonderpädagogik u.a. Haeberlin, Leonhardt, Lindmeier, Markowetz, Schildmann, Theunissen usw. beschreiben ca. 100 Begriffe wissenschaftlich fundiert, präzise und anschaulich. Sie leisten mit dem Wörterbuch einen konstruktiven Beitrag im Sinne einer heil- und sonderpädagogischen Professionalität.
Es werden viele aktuell diskutierte Begriffe, wie z.B. Inklusion, Integration, Kommunikation oder Lebensqualität gekonnt thematisiert. Besonders gelungen finde ich den Begriff „Anthropologie“ und den Begriff „Ethik in der Heilpädagogik“ von Haeberlin.
Durch die stark theoretische und wissenschaftliche Ausrichtung des Wörterbuches liegt der Focus eindeutig auf der Zielgruppe Studierende der Heil- und Sonderpädagogik.

In einer 4. Auflage würde ein Inhaltsverzeichnis zur besseren Orientierung helfen. Die Begriffe des Wörterbuchs wurden von den Herausgebern gut und sorgfältig ausgewählt, wobei ich mich persönlich um eine Erweiterung hinsichtlich der Begriffe Begleitung, Assistenz, berufliche Bildung, Zukunftsplanung, Ressourcenorientierung, heilpädagogische Grundhaltung oder heilpädagogische Beziehungsgestaltung in einer neuen Auflage sehr freuen würde.

Neben dem „Wörterbuch Heilpädagogik“ ist für Studierende der Heil- und Sonderpädagogik in diesem Zusammenhang ein weiteres Buch ebenso sehr zu empfehlen:
• Handlexikon der Behindertenpädagogik. Schlüsselbegriffe aus Theorie und Praxis. Herausgegeben von Antor und Bleidick, erschienen im Kohlhammer Verlag, 2006.
Für alle in heil- und sonderpädagogischen Arbeitsfeldern praktisch Tätigen ist folgendes Buch sehr zu empfehlen:
• Heilerziehungspflege - Kernbegriffe und Konzepte. Von den Autoren Friedrich, Henkel, Kemper und Richard, erschienen im Cornelsen Verlag, 2012.

Als Einstieg in die Begriffe und zum Nachschlagen zu empfehlen.

Bewertung

Kundenmeinung von Judith

Als guter Begleiter für das Studium erweist sich das „Wörterbuch Heilpädagogik“. Ob zum Nachschlagen oder der neuen Aneignung von z.B. Erziehungstheorien und Fachbegriffen oder nur zum Durchstöbern eignet sich das Wörterbuch sehr gut. Auf verständliche Weise werden hier gängige Grundbegriffe erläutert und anschaulich präsentiert.
Zu anfangs verunsichert, da man nicht weiß welche Begriffe genau beschrieben werden, hilft das übersichtlich gestaltete Stichwortverzeichnis weiter.

Als vertiefende Lektüre nicht geeignet, aber als Einstieg in die Begriffe und zum Nachschlagen zu empfehlen.

2 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Wörterbuch Heilpädagogik"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Wörterbuch Heilpädagogik

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Wörterbuch Heilpädagogik
 
  Lade...