utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Landschaftsanalyse mit GIS

von Blaschke, Thomas ; Lang, Stefan Fach: Geowissenschaften;

Umfassend und interdisziplinär

Das vorliegende Buch stellt die quantitative Landschaftsstrukturanalyse als Arbeitsansatz der Landschaftsökologie vor. Es zeigt Möglichkeiten und Verfahren auf, wie raumstrukturelle Eigenschaften und Charakteristika von Landschaften mithilfe von Geografischen Informationssystemen quantitativ beurteilt, analysiert und bewertet werden können. Zahlreiche Grafiken erleichtern das Verständnis für diese komplexe Materie.

Aus dem Inhalt:
- Warum Landschaften quantifizieren und wie?
- GIS als Werkzeug für die Strukturanalyse
- Landschaftstheoretische Vorüberlegungen
- Der landschaftsstrukturelle Ansatz
- Abgrenzung und Diskretisierung
- Erfassung von Lebensräumen
- Landschaftsstrukturmaße
- Deskriptive Analyse auf Patch-Ebene
- Habitatcharakterisierung und -konfiguration
- Planerische Modellierung
- Monitoring und Veränderungsanalyse

Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

  • Online-Zugang
    18,99 €
    * (nur digital)

* Online-Zugang inkl. 7% Mehrwertsteuer

AGB / Widerrufsbelehrung
Details
ISBN 9783838583471
UTB-Titelnummer E8347
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2007
Erscheinungsdatum 23.02.2007
Einband Nein
Formate UTB L (17 x 24 cm)
Originalverlag Ulmer
Umfang 405 S., mit 1 CD-ROM, 170 Abb., 20 Tab.
Inhalt
Vorwort 9
Aufbau des Buches 11
1 Warum Landschaften quantifizieren und wie? 13
1.1 Landschaftsstruktur in unserer alltaglichen Wahrnehmung 13
1.2 Potenzial und Bedeutung von Landschaftsstrukturmasen 15
1.3 Showcase: Anwendung von Landschaftsstrukturmasen 19
1.4 Der rechtliche Rahmen: Vorgaben, Richtlinien und Konventionen 29
1.5 Neue Herausforderungen 37
2 GIS als Werkzeug für die Strukturanalyse 39
2.1 Wofur GIS? 39
2.2 Der raumliche Schlussel: „Geo“-daten 45
2.3 Grundzuge des Vektor- bzw. Rastermodells 48
2.3.1 Vektordaten 49
2.3.2 Raster- und Bilddaten 51
2.4 Primardatenquellen 53
2.5 Geodateninfrastruktur und Metadaten 57
2.6 Raumliche Analyse 59
2.7 Praktische Arbeit mit GIS 64
2.7.1 Die Produktfamilien ArcView 3 GIS und ArcGIS 8/9 64
2.7.2 Programmerweiterungen und Tools 64
2.7.3 Weitere Software im Uberblick 70
2.7.4 Hinweise zu den Ubungsarbeiten und den darin verwendeten Ubungsdaten 70
3 Landschaftstheoretische Vorüberlegungen 77
3.1 Landschaftliche Vielfalt, Eigenart und Schonheit 77
3.2 Die Landschaftsfrage 78
3.3 Beitrage aus der Systemtheorie – Okotop und Okosystem 87
3.3.1 Theorie lebender Systeme 87
3.3.2 Emergenz, Holone und Hierarchien 89
3.3.3 Selbstorganisation, Stabilitat und Diversitat 92
4 Der landschaftsstrukturelle Ansatz 96
4.1 Struktur, Funktion, Veranderung 98
4.2 Die horizontale Landschaftsstruktur 102
4.3 Patches 105
4.3.1 Definition und Typen von Patches 106
4.3.2 Das Patch-Korridor-Matrix Konzept 109
4.3.3 Geometrische Struktureigenschaften 113
4.3.4 Raum- bzw.
Pressestimmen

Zu diesem Titel liegen noch keine Rezensionen vor.

Autoreninfo

Blaschke, Thomas

Prof. Dr. Thomas Blaschke lehrt an der Universität Salzburg.

Lang, Stefan

Dr. Stefan Lang lehrt an der Universität Salzburg.
Leserbewertungen

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung (bis 2.000 Zeichen). Ihr Eintrag wird zunächst überprüft und dann freigeschaltet.

Bewerten Sie den Titel "Landschaftsanalyse mit GIS"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Landschaftsanalyse mit GIS

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Landschaftsanalyse mit GIS
 
  Lade...