utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Greif, Stefan

Stefan Greif ist Professor für Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Kassel. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten gehören die Literatur des 18. Jahrhunderts (Goethe, Herder, G. Forster), das Verhältnis der Literatur zu den Medien (bildende Kunst), die Beschäftigung mit den Medien der Literatur (Radio, Fernsehen) sowie die Erforschung der Popkultur.
In absteigender Reihenfolge
Liste Gitter

1 Artikel

  1. Literatur der Aufklärung  
    (1)

    Literatur der Aufklärung

    von Greif, Stefan; Reihe Literaturwissenschaft elementar

    Aufklärung ist mehr als der Ausgang aus selbstverschuldeter Unmündigkeit.

    Stefan Greif stellt die Literatur des 18. Jahrhunderts als Teil einer eigenständigen, kritischen und realitätsnahen Aufklärungskultur vor. Auf verständliche Weise werden Studierende in das dramatische, lyrische und epische Spektrum der Aufklärungsliteratur eingeführt.

    Die Beispielinterpretationen machen deutlich, dass sich die Literatur des 18. Jahrhunderts nicht auf Kants berühmte Antwort darauf, was denn Aufklärung sei, engführen lässt.

    Literaturhinweise und Übungsaufgaben helfen bei der Vertiefung.
    Mehr...
    Ab: 9,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  Lade...