utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Lahm, Swantje

Lahm, Swantje

Swantje Lahm, M.A., ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Schreiblabor, Lehren & Lernen der Universität Bielefeld.
In absteigender Reihenfolge
Liste Gitter

2 Artikel

  1. Kleine Soziologie  des Studierens  

    Kleine Soziologie des Studierens

    von Lahm, Swantje; Hoebel , Thomas

    Studieren ist ein Wagnis. Immer wieder gibt es knifflige Situationen – in Lehrveranstaltungen, bei der Arbeit an einem eigenen Text oder im Kontakt mit der Verwaltung. Achtzehn Essays laden dazu ein, das eigene Tun im Handlungs- und Erlebenskontext „Studium“ zu reflektieren und sich den auftauchenden Herausforderungen selbstbewusst und kritisch zu stellen.

    Dafür braucht es Orientierungswissen. Als Navigationshilfe enthält das Buch soziologisch inspirierte Tipps und Tricks und regt zum Nachdenken an, ohne dass die Autorinnen und Autoren besserwisserisch den Zeigefinger erheben. Jeder Essay adressiert im Kern ein praktisches Problem. Warum gibt es in Seminaren immer diese vorlauten Typen? Wie finde ich eine passende Fragestellung für meine Studienarbeit? Warum lohnt es sich, an unbekannte Orte zu gehen, um auf Ideen zu kommen?
    Mehr...
    Ab: 12,90 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  2. Schreiben in der Lehre  
    (3)

    Schreiben in der Lehre

    von Lahm, Swantje; Reihe Kompetent lehren

    Schreib-intensiv Lehren und Lernen

    Schreiben spielt in der traditionellen universitären Lehre in Deutschland vor allem als Prüfungsinstrument eine Rolle. Haus- und Seminararbeiten werden abgegeben, benotet und dann in die Schublade gelegt. Auf diese Weise wird das besondere Potenzial des Schreibens, das darin besteht, Studierenden gezielt den Erwerb disziplinärer Denk- und Handlungsfähigkeiten zu ermöglichen, zu wenig genutzt. In diesem Buch finden Lehrende Wissen, Techniken und Übungen, um in regulären Veranstaltungen fachliches Lernen durch Schreiben zu fördern.

    Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    Ab: 17,90 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  Lade...