utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Suchergebnisse für 'philosophie'

In aufsteigender Reihenfolge
Liste Gitter

Artikel 1 bis 16 von 56 gesamt

  1. Schopenhauer-Lexikon  

    Schopenhauer-Lexikon

    von Schubbe, Daniel; Lemanski, Jens

    Das Lexikon stellt Arthur Schopenhauers Werk vor und erläutert die Grundbegriffe seiner Philosophie. Es bietet 200 Einträge von 76 Autorinnen und Autoren aus 18 Ländern. Der Überblick über Werke und zentrale Begriffe wird durch eine Darstellung der Wirkungsgeschichte abgerundet. Das Schopenhauer-Lexikon kann als vollständige Einführung gelesen oder als Nachschlagewerk verwendet werden.
    Mehr...
    Ab: 25,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  2. Pädagogische Anthropologie  

    Pädagogische Anthropologie

    von Zirfas, Jörg; Reihe Grundstudium Erziehungswissenschaft

    Wie lassen sich Menschen pädagogisch erforschen und verstehen? Wie bilden sie sich und wie können sie darin unterstützt werden? Menschenbilder sind entscheidend für pädagogisches Denken und Handeln. Diese Einführung erläutert auf anschauliche Weise die Grundlagen, Theorien und Methoden der Pädagogischen Anthropologie. Sie bietet Orientierung für die Theorie und Praxis der Erziehung.
    Mehr...
    Ab: 20,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  3. Theologie und Naturwissenschaft  
    (1)

    Theologie und Naturwissenschaft

    von Haudel, Matthias

    Endlich liegt eine umfassende Darlegung des Verhältnisses von Theologie und Naturwissenschaft vor. Matthias Haudel erörtert die geschichtlichen Entwicklungen, die aktuelle Situation und die zukünftigen Herausforderungen. Zudem entfaltet er das theologische Schöpfungsverständnis vor dem Hintergrund der aktuellen Naturwissenschaften – und zwar sowohl hinsichtlich des Kosmos als auch im Blick auf den Menschen (u.a. Evolution, Neurowissenschaften).
    Verständlich beleuchtet Haudel die theologischen, philosophischen und naturwissenschaftlichen Grundlagen und ihre Zusammenhänge sowie die ethischen Herausforderungen. Ferner präsentiert er bedeutende Dialogkonzeptionen und einseitige reduktionistische Entwürfe. So tritt die Überwindung gegenseitiger Vorurteile und die Bedeutung des Dialogs für das Wirklichkeitsverständnis hervor. Das betrifft die Relevanz des Glaubens für die gesamte Wirklichkeit ebenso wie die ganzheitliche Einbindung und Sinndeutung naturwissenschaftlicher Einsichten. Entsprechend erschließen sich Antworten auf die existenzielle Suche nach sinnvoller Ganzheit aller lebensweltlichen Zusammenhänge.


    Mehr...
    Ab: 24,90 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  4. Der Universalismus der Menschenrechte  

    Der Universalismus der Menschenrechte

    von Mende, Janne

    Menschenrechte sind universell. Dieser Anspruch bildet jedoch ständigen Anlass für Kritik. Das Buch fragt, warum es diese vehementen Kritiken gibt, indem es sowohl die Kritiken am Universalismus als auch den Universalismus der Menschenrechte selbst auf die jeweiligen Formen und Effekte hin untersucht.
    Mehr...
    Ab: 19,90 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  5. Politische Theorie und Herrschaft in der Frühen Neuzeit  
    (1)

    Politische Theorie und Herrschaft in der Frühen Neuzeit

    von Zwierlein, Cornel; Reihe Einführungen in die Geschichtswissenschaft. Frühe Neuzeit

    Die Frühe Neuzeit ist die Zeit der Umgestaltung Europas, der Transformation politischer Herrschaft, von Wirtschaft, Kultur und Wissenschaft und der globalen Vernetzung. Politische Theorie, von Machiavelli, über Bodin, Hobbes und Locke bis zu namenlosen Autoren von handschriftlichen Gutachten, Kameralismus-Kompendien und merkantilistischen Kleinschriften prägten diese Prozesse. Das Buch führt Studierende vom Bachelor- bis zum Master-Niveau anspruchsvoll und zugleich verständlich in diese faszinierende frühneuzeitliche Welt ein.
    Mehr...
    Ab: 25,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht
    • Zu diesem Titel ist Zusatzmaterial verfügbar

    Merken

  6. Heidegger-Lexikon  

    Heidegger-Lexikon

    von Seubert, Harald

    Martin Heidegger ist ein vieldiskutierter Philosoph, nicht erst seit Veröffentlichung der „Schwarzen Hefte“, in denen seine antijüdischen Vorbehalte deutlich zutage treten. In seinem Werk thematisierte er nachdrücklich und in immer neuen Anläufen eine einzige Frage: Die Frage nach dem Sein. Dabei wird die Lektüre seines Werks zusätzlich überlagert durch die Schwierigkeit einer Sprache, die sich mit zahlreichen Wortneuschöpfungen dem unmittelbaren Verständnis verschließt.

    Das Lexikon stellt Martin Heideggers Schriften in ihrem Zusammenhang dar und führt in die Grundbegriffe seines Denkens ein. Dabei werden aktuelle Debatten klar und sachlich dargestellt. Die Einträge und Kapitel können unabhängig voneinander gelesen werden, ergeben zusammen aber auch eine vollständige Einführung. Das Lexikon erleichtert so die Lektüre Heideggers, Literaturhinweise helfen bei eigenen Arbeiten.
    Mehr...
    Ab: 25,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  7. Einführung in die Erziehungs- und Bildungsphilosophie  

    Einführung in die Erziehungs- und Bildungsphilosophie

    von Casale, Rita; Reihe Grundstudium Erziehungswissenschaft

    Rita Casale führt in die philosophischen Grundlagen der Pädagogik ein: BA-Studierende erlernen hier, pädagogische Grundphänomene philosophisch zu denken und damit die Fähigkeit, alltägliche und historische Phänomene kategorial zu erschließen. Die Leserinnen und Leser erhalten so einen wichtigen Grundbaustein für die Entwicklung einer eigenen Urteilsfähigkeit im pädagogischen Bereich.
    Mehr...
    Ab: 20,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  8. Philosophische Handlungstheorie  
    (3)

    Philosophische Handlungstheorie

    von Quante, Michael; Reihe Basiswissen Philosophie

    Handeln ist ein alltägliches Phänomen und zugleich ein komplexes Problem der Philosophie. Ausgehend von Alltagsbeispielen erläutert Michael Quante die Grundlagen und Begriffe der Handlungstheorie. Leserinnen und Leser erfahren auf verständliche Weise, was Handlungen, Ereignisse sowie Handlungsgründe sind und welche weiterführenden philosophischen Fragen sich aus ihnen ableiten lassen.
    Mehr...
    Ab: 16,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  9. Politische Philosophie  
    (1)

    Politische Philosophie

    von Herzog, Lisa; Reihe Basiswissen Philosophie

    Diese Einführung in die Politische Philosophie macht Studierende mit Grundbegriffen, Argumenten und historischen Entwicklungen der Politischen Philosophie vertraut. Sie fragt, welchen Niederschlag die diskutierten Werte und Prinzipien in heutigen politischen Institutionen und unserem Verständnis politischen Handelns haben. Zahlreiche Beispiele und ein Glossar erleichtern den Einstieg.
    Mehr...
    Ab: 16,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  10. Kants Ästhetik  

    Kants Ästhetik

    von Römpp, Georg

    Das Studienbuch bietet eine fundierte Einführung in Kants »Kritik der Urteilskraft«. Der Fokus liegt dabei auf dessen Stellung in Kants Denken zur Fähigkeit des Menschen, die Welt begrifflich zu erkennen. Auf dieser Grundlage wird verdeutlicht, wie sich vor allem das Denken über die Kunst bis heute durch Anschluss oder Absetzung von Kants Ästhetik definiert.
    Mehr...
    Ab: 17,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  11. Philosophien der Praxis  
    (4)

    Philosophien der Praxis

    von Bedorf, Thomas; Gerlek, Selin

    Philosophie in ihrer historischen Tiefe und systematischen Breite

    Das Handbuch bemüht sich nicht nur um eine Begriffsbestimmung, sondern insgesamt um ein Denken von der Praxis her.

    Es beansprucht, für unser Verständnis der gesellschaftlichen und kulturellen Wirklichkeiten nicht theoretische Begriffe einfach vorauszusetzen, sondern von den Praktiken und den praktischen Vollzügen selbst erst zu erschließen.

    Es schlägt den Bogen von den griechischen Anfängen über die Philosophie Hegels und materialistische Positionen bis zu sprachphilosophischen, pragmatischen, anthropologischen und phänomenologischen Praxisauffassungen des 20. Jahrhunderts.

    Das Handbuch setzt eine vertiefte Reflexion jener Grundbegriffe und Traditionen der Philosophien in Gang, die heute in den Praxistheorien der Kultur- und Sozialwissenschaften Anwendung finden.
    Mehr...
    Ab: 29,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  12. Analytische Philosophie  
    (1)

    Analytische Philosophie

    von Müller-Salo, Johannes

    Eine umfassende Einführung in zentrale Diskussionen und Positionen analytischen Philosophierens der Gegenwart: Ausgehend von 16 Fragen wird in die Methodik der analytischen Philosophie und in ihre Debatten eingeführt.
    Die Themen reichen von Grundfragen der analytischen Metaphysik, Logik und Wissenschaftsphilosophie über Probleme der analytischen Moral- und Handlungstheorie bis hin zu Fragen der Ästhetik und angewandten Ethik. Der Band zeigt so den ganzen Facettenreichtum zeitgenössischer analytischer Philosophie.
    Die einzelnen Kapitel können zugleich unabhängig voneinander als Einführung in das Denken 15 wichtiger Vertreterinnen und Vertreter analytischen Philosophierens gelesen werden, deren Werke bislang größtenteils nur in englischer Sprache zugänglich sind. So kann sogar Neues entdecken, wer mit der Geschichte der analytischen Philosophie in ihren Grundzügen bereits vertraut ist.
    Mehr...
    Ab: 30,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  13. Philosophie der Wissenschaft  
    (5)

    Philosophie der Wissenschaft

    von Römpp, Georg

    Wie ticken die Wissenschaften? »Philosophie der Wissenschaft« gibt fundiert Auskunft darüber.

    Das Studienbuch bietet eine Einführung in den gegenwärtigen Stand der Wissenschaftsphilosophie jenseits der Geisteswissenschaften.

    Zugleich mit der Einführung in die Wissenschaftsphilosophie erwartet die Leserinnen und Leser eine Einführung in das philosophische Denken, indem dessen Unterscheidung vom Denken der (Natur-)Wissenschaften verdeutlicht wird.

    Den Studierenden soll nach der Lektüre deutlich sein, was aus philosophischer Perspektive »wissenschaftliches Wissen« bedeutet und wie sich aus dieser Perspektive dessen Ansprüche auf eine Erkenntnis von Welt, Natur und Wirklichkeit darstellen.

    Die Einführung in die Wissenschaftsphilosophie richtet sich sowohl Studierende als auch Dozierende der Philosophie und der (Natur-)Wissenschaften.
    Mehr...
    Ab: 19,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  14. Protestantische Theologie der Neuzeit II  
    (8)

    Protestantische Theologie der Neuzeit II

    von Rohls, Jan

    Überblick über die theologischen Tendenzen, Schulen und Probleme

    Jan Rohls behandelt die protestantische Theologie von 1789 an. Zum Nachschlagen und Repetieren sind die Kernaussagen durchgehend am Rand zusammengefasst. Der zweite Band ist der Entwicklung der Theologie von 1890 bis 1989 gewidmet.

    »Ein höchst eindrucksvolles Unternehmen!«
    Gerhard Strauß in Nachrichten der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern 8 (1999) Jg. 54, S. 253–254
    Mehr...
    29,99 €

    Merken

  15. Protestantische Theologie der Neuzeit I  
    (7)

    Protestantische Theologie der Neuzeit I

    von Rohls, Jan

    Überblick über die theologischen Tendenzen, Schulen und Probleme

    Jan Rohls behandelt die protestantische Theologie von 1789 an. Die Theologie des jeweiligen Zeitabschnitts wird dabei im Kontext der Kultur und Politik dargestellt. Der Band I enthält die Theologie von der Renaissance bis zum Ende des 19. Jahrhunderts.

    »Alles in allem ein Monumentalwerk, das eine empfindliche Lücke schließt und ins Regal eines jeden wissenschaftlich arbeitenden Theologen gehört.«
    Stephan Holthaus in Jahrbuch für evangelikale Theologie Jg. 12 (1998/99), S. 297–299
    Mehr...
    29,99 €

    Merken

  16. Kombipack Protestantische Theologie der Neuzeit  

    Kombipack Protestantische Theologie der Neuzeit

    von Rohls, Jan

    Jan Rohls behandelt die protestantische Theologie von 1789 an. Er setzt also ein mit der französischen Revolution als dem eigentlichen Beginn der Neuzeit oder Moderne. Vorangestellt ist ein Überblick über die Zeit von der Renaissance bis zur Aufklärung, der den Hintergrund zeichnet, auf dem die protestantische Theologie der Neuzeit entstand. Das Werk ist in einzelne Epochenabschnitte gegliedert. Die Theologie des jeweiligen Zeitabschnitts wird dabei im Kontext der Kultur und Politik, besonders aber im Zusammenhang mit der Philosophie dargestellt. Ebenso kommt die methodische Entwicklung kurz zur Sprache. Vor allem sind immer auch die protestantische Theologie und die Philosophie in Frankreich, Großbritannien, USA, Niederlande und Skandinavien präsent.
    Somit bietet das Werk einen umfassenden Überblick über die theologischen Tendenzen, Schulen und Systeme. Zum Nachschlagen und Repetieren sind die Kernaussagen durchgehend am Rand zusammengefasst.
    Mehr...
    49,99 €

    Merken

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  Lade...