utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Der Dialog in Beratung und Coaching

von Benesch, Michael Fach: Psychologie;

Der Dialog aus theoretischer und praktischer Sicht

Der Dialog als Kommunikations- und Erfahrungszugang wird in diesem Buch zum einen von psychologischer Seite analysiert: Welche kulturellen Muster, Denkfallen und gruppendynamischen Effekte liegen unserem Miteinander zugrunde und erschweren offene, ehrliche Gespräche? 

Zum anderen zeigt das Buch auf, wie der Dialog praxistauglich in Coaching und Beratung angewendet und im eigenen Arbeitsumfeld integriert werden kann. Das vorgestellte DI•ARS-Modell ermöglicht hierbei die Verbindung beider Seiten.
 
Das Werk beleuchtet somit sowohl die theoretische als auch praktische Seite des Dialogs und bietet Studierenden als auch Praktikerinnen und Praktikern einen fundierten Einblick in diese Art der Kommunikation.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
25,00 €
1. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
20,99 €
1. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
30,25 €

Was ist der »Online-Zugang«?

ePUB **(verfügbar)
20,99 €
1. Aufl.
Dieses ePUB ist mit Adobe Digital Editions nutzbar z.B. auf Tolino oder Sony Readern - nicht auf dem Kindle.
Weitere Infos zu ePUBs.
Mit dem Kauf des ePUBs verzichten Sie auf das Widerrufsrecht für diesen Artikel.

* Print-Ausgabe inkl. 5% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 5% Mehrwertsteuer
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands. Details.

AGB / Widerrufsbelehrung
Details
ISBN 9783825253431
UTB-Titelnummer 5343
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2020
Erscheinungsdatum 11.05.2020
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag facultas
Umfang 234 S., 40 Abb., 3 Tab.
Inhalt
Vorwort 7
Prolog: Der Dialog in Beratung und Coaching 9
1 Psychologie und Dialog 13
1.1 Theory of Mind 15
1.2 Spiegelneurone 17
1.3 Heuristiken, Automatismen und Bauchgefühl 18
1.4 Sozialer Druck 21
1.5 Konstruktivismus und Dialog 23
2 Begriffe des Dialogs 33
2.1 Thinking und Thought 33
2.2 Feelings und Felts / Embodiment 36
2.3 Fragmentierung 40
2.4 Inner State und das Unbewusste 42
2.5 Emotionen 48
2.6 Mentale Modelle 53
2.7 Die Philosophie des „Ich und Du“ von Martin Buber 61
3 Ein dialogisches Beratungsmodell für die Praxis 65
3.1 Das DI•ARS-Beratungsmodell 66
3.2 Die Primären Felder des DI•ARS-Beratungsmodells 72
3.2.1 Das Primäre Feld „Holismus“ 73
3.2.2 Das Primäre Feld „Detailtreue“ 74
3.2.3 Das Primäre Feld „Motivation/Intention“ 75
3.2.4 Das Primäre Feld „Tun“ 77
3.2.5 Die Vermittlerin „Emotionale Regulation“ 80
3.3 Das DI•ARS-Modell in der Anwendung: Coaching 85
3.4 Interventionen: Eine Übersicht 99
3.4.1 Vom Holismus zur Detailtreue 99
3.4.2 Von der Detailtreue zum Holismus 100
3.4.3 Von der Motivation/Intention zum Tun 101
3.4.4 Vom Tun zur Motivation/Intention 102
4 „Erleichterer“ für die dialogische Beratung 104
4.1 Aktives Zuhören 109
4.2 Synchronisierung auf (körper-)sprachlicher Ebene 111
4.3 Humor und humorgeleitete Provokation 113
4.4 Bildhafte Sprache mit allen Sinnen und Pausen im Präsens 114
4.5 Vage Sprache 116
4.6 Persönlichkeitsanteile wahrnehmen 119
4.7 Denkprozesse anstatt Denkprodukte 121
4.8 Verschränkung von Ausdrucksebenen: Sprache, Bilder, Gefühle 125
5 Rahmenbedingungen dialogischer Gesprächsführung in der Gruppe 129
5.1 Symbole und Regeln 130
5.1.1 Hierarchie vernichtet Dialog 131
5.1.2 Das Redesymbol 133
5.1.3 Die Mitte 133
5.2 Vielfalt im Gruppendialog 134
6 Grundkompetenzen einer dialogischen Berater-Haltung 143
6.1 Der Umgang mit widersprüchlichen Wahrnehmungen 148
6.2 Erkunden und Plädieren 150
6.3 Systemisches Denken 152
6.4 Zwölf dialogische Kompetenzbereiche 156
7 Fallbeispiele dialogischer Prozesse 161
7.1 Dialog in der Gruppe 161
7.2 Das DI•ARS-Modell als Tool für Führungsaufgaben 170
8 Praktische Übungen zur dialogischen Kompetenzerweiterung 177
8.1 Übungen zur Stärkung des Feldes „Holismus“ 181
8.2 Übungen zur Stärkung des Feldes „Detailtreue“ 183
8.3 Übungen zur Stärkung des Feldes „Motivation/Intention“ 186
8.4 Übungen zur Stärkung des Feldes „Tun“ 190
8.5 Übungen zum Suspendieren von Annahmen 194
8.6 Übungen zum Entschleunigen, Schweigen und Zuhören 197
8.7 Übungen zu Beobachten versus Bewerten 200
8.8 Übungen zum Verändern von Mustern 205
8.9 Übungen zu mentalen Modellen 208
Nachwort 213
Abbildungsverzeichnis 215
Tabellenverzeichnis 217
Quellenverzeichnis für Abbildungen und Tabellen 219
Literaturverzeichnis 221
Zum Autor 227
Personenregister 229
Sachregister 231
Autoreninfo

Benesch, Michael

Benesch, Michael

Dr. Michael Benesch ist Arbeits- und Wirtschaftspsychologe, Geschäftsführer der M. Benesch Unternehmensberatung und lehrt an verschiedenen Hochschulen.

Weitere Titel von Benesch, Michael

Leserbewertungen

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung (bis 2.000 Zeichen). Ihr Eintrag wird zunächst überprüft und dann freigeschaltet.

Bewerten Sie den Titel "Der Dialog in Beratung und Coaching"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Der Dialog in Beratung und Coaching

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Der Dialog in Beratung und Coaching
 
  Lade...