utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Herausforderungen der Wirtschaftspolitik

von Linowski, Dirk Fach: Volkswirtschaftslehre; Politikwissenschaft;

In unserer Zeit der Umbrüche ein nützliches Buch: Diese Umbrüche wurden ausgelöst, weil wieder einmal in unserer Geschichte wissenschaftliche und technologische Entwicklungen den natürlichen und gesellschaftlichen Verhältnissen so stürmisch vorauseilen, dass nicht nur viele Menschen, sondern auch Staaten und die Natur außer Atem geraten.
Das hier vorliegende Buch fordert uns dazu auf, die eingefahrenen Denkpfade der Einzelwissenschaften für wenige Stunden zu verlassen und uns wieder bewusst zu werden, dass Alles mit Allem zusammenhängt. Der Autor lädt uns ein zu einer Weltreise, die vor unserer Haustür beginnt und dort wieder endet.
Wie sieht es bei uns und in der Welt aus? Bei Demografie, Bildung, Arbeit, und Migration, die die Wirtschaft beeinflussen? Wie sind die Staaten in der Welt verfasst, wie werden sie regiert, droht ein Rückfall in die Welt der Konfrontationen, gar ein Ende der Demokratien?
Der Autor macht uns auf dieser Reise Mut, die fälligen Veränderungen mit zu gestalten und liefert uns beunruhigt, also klüger, vor unserer Haustür wieder ab.


Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
34,90 €
1. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
27,99 €
1. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
41,90 €

Was ist der »Online-Zugang«?

ePUB **(verfügbar)
27,99 €
1. Aufl.
Dieses ePUB ist mit Adobe Digital Editions nutzbar z.B. auf Tolino oder Sony Readern - nicht auf dem Kindle.
Weitere Infos zu ePUBs.
Mit dem Kauf des ePUBs verzichten Sie auf das Widerrufsrecht für diesen Artikel.

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 7% Mehrwertsteuer
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands. Details.

AGB / Widerrufsbelehrung
Details
ISBN 9783825254322
UTB-Titelnummer 5432
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2021
Erscheinungsdatum 10.05.2021
Einband Kartoniert
Formate UTB L (17 x 24 cm)
Originalverlag UVK
Umfang 411 S., 46 Abb.
Inhalt
Einführung und Danksagung
Vorwort
Teil I: Demografie, Bildung und Arbeit
1 Zum ethisch-moralischen Rahmen in Zeiten des Umbruchs
1.1 Wendezeit? Versuch einer geopolitischen Einordnung
1.2 Werte und Werteorientierung
1.3 Positive vs. Normative Theorie
Exkurs: Ökonomie als Wissenschaft
2 Demografie und Demografisierung
2.1 Fertilität
2.2 Altersverteilungen
2.3 Bevölkerungsszenarien
2.4 Migration
2.4.1 Zu- und Abwanderung
2.4.2 Alterung und Binnenmigration
Exkurs: Zum täglichen Umgang mit Zahlen und Statistik
3 Kranken-, Pflege- und Rentenversicherung
3.1 Kranken- und Pflegeversicherung
3.2 Rentenversicherung
Exkurs: Das Bruttoinlandsprodukt
4 Bildung, Arbeit und Arbeitslosigkeit
4.1 Bildung im Lauf der Jahrzehnte: Der Weg zu Massenabitur und Massenuniversitäten
4.2 Entwertung der Nichthochschulbildung
4.3 Bildungspolitik und Ideologie
4.4 Rahmenbedingungen für Bildung, Bildungseinrichtungen und Bildungsteilhabe
4.5 (Jugend-)Arbeitslosigkeit und Arbeit
Exkurs: Zur gesellschaftlichen Diskursfähigkeit
5 Die deutsche Volkswirtschaft im Weltmaßstab
5.1 Exportweltmeister?
5.2 Die deutsche Volkswirtschaft in der EU
Exkurs: Kunst, Wissenschaft und Politik
Zwischenresumé Teil 1
Im Text direkt zitierte Literatur
Teil II: Staat und technologischer Wandel
Einführung
6 Währungs-, Aktien- und Rohstoffmärkte
6.1 Alle Jahre wieder
6.2 Der „Giftcocktail
6.2.1 Währungsmärkte
6.2.2 Zinspolitik von EZB und Fed
6.2.3 Auswirkungen der Niedrigzinspolitik
6.2.4 Taget2-Salden
Exkurs: Von der Macht der Ideen (und den Grenzen des Verständnisses)
7 Zur Rolle des Staates
Exkurs: Zu Kompromissen verdammt
8 Wettbewerb und Regulierung
Exkurs: Modelle, Spieltheorie und Regulierung
9 Energieversorgung, Klimaschutz und Energiewende
9.1 Grundprinzipien der Umweltökonomie
9.2 Muscheln in Helmut Schmidts Garten
Exkurs: Nicholas Georgescu-Roegen und die vergessenen Denker
10 Digitalisierung und Industrie 4.0
10.1 Innovationen
10.2 Historischer Abriss zur Digitalisierung
10.3 Bewertungen und (Markt-)Macht
10.4 Datenökonomie
10.5 Wirtschaftliche und erste politische Konsequenzen
10.6 Big Data
10.7 Medien
10.8 Krypto-Geld
10.9 Politische Dimensionen
Exkurs: Die Wirtschaftsprüfung in der Wissensgesellschaft
Zwischenresumé und -plädoyer
Im Text direkt zitierte Literatur
Teil III: Deutschland in der Welt
Einführung
11 Entwickelte Länder, sich entwickelnde Länder und die Länder der untersten Milliarde
11.1 Klassifizierungsansätze von Ländern gemäß ihres wirtschaftlichen und sozialen Entwicklungsstandes
11.2 Unternehmen vs. Staaten
11.3 Zum Fall der Mauer und dem Zusammenbruch der Sowjetunion
11.4 Die BRIC(S)-Märkte
11.4.1 Indien
11.4.2 Südamerika und Brasilien
Exkurs: Wallersteins Modern World System-Theorie
12 Russland
12.1 Zur geopolitischen Situation im Jahr 2020
12.2 Investitionen in Russland
12.3 Russland und die EU
Exkurs: Renten, Rentiers und Rentenökonomien
13 Der Wiederaufstieg Chinas
13.1 Geistige Wurzeln und Verbindungen zur Gegenwart
13.2 Mao Zedong, Deng Xiaoping und Konfuzius
13.3 Der wirtschaftliche Reformprozess in China seit 1978
13.4 Demografie Chinas
13.5 Die Internationalisierung des chinesischen „Modells
13.5.1 Handelsbeziehungen und -politik
13.5.2 Kulturexport
13.6 Von der Reformpolitik in die Gegenwart
13.7 Chinas Status im Jahre 2020
Exkurs: Die BRI in Afrika
14 Always with and behind us? Die (noch) verbliebene Supermacht USA
Exkurs: Schulden
Aufgaben zur Selbstüberprüfung
15 Die unterste Milliarde
15.1 Die wirtschaftliche Marginalisierung der ärmsten Länder
15.1.1 Warenverkehr
15.1.2 Kapitalströme
15.1.3 Migration
Exkurs: Rassismus vs. Sklaverei
Schlussbetrachtung
Direkt im Text zitierte Literatur
Anhang
A. Lösungshinweise zu den Aufgaben zur Selbstüberprüfung
B. Abkürzungsverzeichnis
C. Glossar
D. Personenregister
E. Literaturverzeichnis
F. Sachwortverzeichnis
Abbildungsverzeichnis
Tabellenverzeichnis
Autoreninfo

Linowski, Dirk

Prof. Dr. Dr. h.c. Dirk Linowski ist Direktor des Institutes für International Business Studies und Inhaber des Lehrstuhls für Asset Management an der Steinbeis-Hochschule Berlin.
Leserbewertungen

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung (bis 2.000 Zeichen). Ihr Eintrag wird zunächst überprüft und dann freigeschaltet.

Bewerten Sie den Titel "Herausforderungen der Wirtschaftspolitik"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Herausforderungen der Wirtschaftspolitik

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Herausforderungen der Wirtschaftspolitik
 

Das könnte Sie auch interessieren

  Lade...