utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Juristendeutsch?

Ein Buch voll praktischer Übungen für bessere Texte

von Schimmel, Roland Fach: Studienratgeber; Recht/ Jura;

Mit etwas Übung lässt sich lernen, wie gut verständliche juristische Texte entstehen. Roland Schimmel zeigt wirksame Methoden im Umgang mit Fach- und Fremdwörtern sowie zur unkomplizierten Darstellung komplizierter Sachverhalte. Der kompetente Umgang mit Sprache, das Vermeiden von Schachtelsätzen, Bezugsfehlern und Fremdworthäufungen helfen in Studium, Referendariat und Berufspraxis.

Für die 2. Auflage wurde der Text um zahlreiche Übungsbeispiele erweitert und vollständig überarbeitet.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
22,00 €
2. aktual. u. erw. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
17,99 €
2. aktual. u. erw. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
26,50 €

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 5% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 5% Mehrwertsteuer
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands. Details.

AGB / Widerrufsbelehrung
Details
ISBN 9783825255336
UTB-Titelnummer 5451
Auflagennr. 2. aktual. u. erw. Aufl.
Erscheinungsjahr 2020
Erscheinungsdatum 26.10.2020
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag Schöningh
Umfang 222 S., 24 Abb.
Zusatzmaterial
Inhalt
Statt eines Vorworts 7
Dank . 9
A. Einführung . 11
1. Wer braucht solche Übungen? 12
2. Empfehlungen zur Arbeit mit den Beispielen 13
3. Um welche Texte geht es? 14
4. Ist das wirklich typisch? – Zur Auswahl der Beispiele 15
5. Ein Vorschlag zur Vorgehensweise 17
6. Muss ich das lesen? Will ich das lesen? 21
7. Was das Buch nicht verhandelt 23
B. Umständlich oder verständlich? Praktische Übungen 25
1. Lange Sätze 25
2. Fremdwörter 35
3. Überflüssiges 45
a) Wortgeklingel 45
b) Silbengeklingel 49
4. Stilebenen 51
a) Elaborierte Sprache: Vermögen und bedarf. 51
b) Umgangssprache: Einschmeißen 58
c) Fachjargon: Verfristet 59
5. Haben und sein 61
a) Verfügen über 61
b) Vom haben zum besitzen 62
6. Aus dem Giftschrank – Erster Teil: Angriff der Giftschränke 65
7. Der Juristin Lieblingswörter – Erster Teil. 68
a) Theaterdonner – Darstellen 68
b) Gleichgewichtsübungen – Beinhalten 71
c) Füllsel – Entsprechend 73
8. Halbe Strecke – Kurze Pause! 75
a) Fraglich ist, ob … – Zweifel als Tugend 75
b) Es kommt darauf an – Differenzierungen 76
c) Zweifellos – Gewissheitsbehauptungen 76
9. Der Einschub im Einschub im Einschub – Schachtelsätze 77
10. Juristenlatein und Juristinnenenglisch 83
a) Latein: de lege ferenda 83
b) Englisch: comply or explain 86
11. Passiv 91
12. Aus dem Giftschrank – Zweiter Teil: Die Rückkehr des Giftschranks 95
13. Richter, schreib’ dichter! Hauptworthaufen 99
a) Substantive und Substantivierungen 99
b) Mit dem Knebel im Mund: ung! ung! ung! 105
14. Lieblingswörter II ubB der Verwaltungssprache 108
a) vorliegen 108
b) erfolgen 109
c) Maßnahmen 111
d) -fähig – Juristen können alles 113
15. Befehle, Ankündigungen und Moderationen 115
16. Sind Stilfehler Denkfehler? 120
a) Form und Inhalt 120
b) Wesen und Natur – Scheinargumente 120
17. Rechtssprache und Alltagssprache 123
a) Reitende Artilleriekasernen 123
b) Rhetorik für Doofe – Die Sprache der Übertreibung 124
18.I want it all – Ein Dutzend Pizza mit alles, bitte! 126
19. Aus dem Giftschrank – Dritter Teil: Die Rache des Giftschranks 135
20. Aus dem Giftschrank – Vierter Teil: Des Giftschranks tödliche Tochter 139
C. Wir lernen: … 145
D. Vorschläge 147
E. Zum Schluss 201
F. Leseempfehlungen 203
Quellenverzeichnis 205
Schrifttumsverzeichnis 213
Abkürzungsverzeichnis 215
Stichwortverzeichnis 221
Pressestimmen

Aus: Legal Tribune Online – Pia Lorenz – 18.7.2020
Juristen, lest das! Alle!
[…] Wer Jura studiert, Juristen unterrichtet, mit normalen Menschen wie etwa Mandanten spricht […] muss das Buch lesen. […] Sie brauchen dieses Buch. […]

Aus: PVP 2020/
[…] Kommentar der Redaktion: Da die PVP-Redaktion größten Wert auf verständliche Texte legt, ist dieses Buch nicht nur ein "Lese-Muss" für Fachautoren, sondern im Besonderen auch für PVP-Autoren. Denn verständliche Informationsvermittlung ist eine Dienstleistung an Leser, daher: Leseempfehlung für dieses Buch. p>

Aus: Fachinfo-Magazin MKG – Julia Torner – Ausgabe 5/20
Fazit: Ich kann die Lektüre dieses Buches sehr empfehlen.

Autoreninfo

Schimmel, Roland

Roland Schimmel ist Professor für Wirtschaftsprivatrecht und Bürgerliches Recht an der Frankfurt University of Applied Sciences.
Leserbewertungen

Bewertungen

Raus aus dem Dschungel

Bewertung

Kundenmeinung von Mandy

Das Arbeitsbuch „Juristendeutsch?“ versteht sich als Helfer in der Sprachwelt der Juristen. Es werden für jedes Kriterium konkrete Lösungsanreize geboten („Was zu tun ist“). Aber auch durch die Art und Weise wie Herr Schimmel durch das Buch leitet - via Hinterfragungen, subtilen Andeutungen, ist man animiert selbst nachzudenken – ist man angehalten die zahlreichen Übungen durchzuexerzieren. Somit erhält der Leser ein besseres Gefühl für sein eigenes Analyseverfahren juristischer Texte und damit einhergehend auch ein gezielteres Verständnis für deren Aussagen.

Hilfreich sind demnach vor allem die gut gegliederten Lerneinheiten, wonach man zuerst ganz grob den Text aufbrechen muss, um Endlos-Sätze auf deren Kernaussagen zu reduzieren. Dem Autor ist es gelungen, den Reiz an der Juristerei einem nicht zu verderben, sondern motiviert sich mit der Sprache bewusst auseinanderzusetzen. Ein Ideales Lehrwerk für Jeden der sich privat oder beruflich noch im Dschungel befindet.

1 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Juristendeutsch?"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Juristendeutsch?

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Juristendeutsch?
 
  Lade...