utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Neuerscheinungen und Neuauflagen

In absteigender Reihenfolge
Liste Gitter

Artikel 1 bis 16 von 107 gesamt

  1. Autobiografisches Schreiben in Bildungskontexten  

    Autobiografisches Schreiben in Bildungskontexten

    von Behrendt, Renata; Kreitz, David

    Der Sammelband bietet einen Überblick über den Einsatz autobiografischen Schreibens in verschiedenen Bildungskontexten. Vorgestellt werden theoretisch fundierte Konzepte und in der Praxis bewährte Methoden zur Reflexion der Lebens-, Sozialisations- und Bildungsgeschichte.

    Fokussiertes, bildungsorientiertes autobiografisches Schreiben bezieht sich auf ausgewählte Ausschnitte der Lebensgeschichte, ermöglicht Erlebnisse, Erfahrungen, Erinnerungen, Beobachtungen und Wahrnehmungen der schreibenden Person schriftlich zu explizieren und bildungsorientiert zu reflektieren. In der Schule, im Studium, in der Lehrer*innenbildung, in der Schreibberatung und in Weiterbildungsangeboten können Formen autobiografischen Schreibens zur Professionalisierung und Selbstfürsorge im Beruf und zur Bewältigung von Lebenskrisen beitragen.

    Für Unterricht und Berufspraxis finden Lehrer*innen, Trainer*innen, Hochschuldidaktiker*innen und Schreibberater*innen hier interessanten Input.
    Mehr...
    Ab: 25,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  2. Die 44 populärsten Rechtschreib-Irrtümer  

    Die 44 populärsten Rechtschreib-Irrtümer

    von Stang, Christian

    Vom Erstsemester bis zum Studienabschluss: Beim Verfassen von Studien-, Bachelor- und Masterarbeiten müssen Studierende auch mikrotypografische Regeln beachten.
    Muss man bei mehrteiligen Abkürzungen wie "z. B." ein Leerzeichen setzen? Kann/muss vor oder nach einem Schrägstrich ein Leerzeichen stehen? Wird bei Abschnittsgliederungen wie "1.1.1" ein Punkt nach der letzten Ziffer gesetzt? Schreibt man die Zusammensetzung von Präposition und Artikel mit oder ohne Apostroph? Wie schreibt man schwierige Wörter wie Rhythmus, Appetit und Libyen korrekt?

    Falsch und richtig: Häufig vorkommende falsche Schreibweisen und Fehler werden der korrekten Schreibweise und Anwendung gegenübergestellt.

    Mit jeweiliger Regelung, Beispielen und einer knappen Erläuterung grammatikalischer Fachbegriffe. So macht das Sprache lernen Spaß und das Lernen führt zum Erfolg, indem nachhaltig Stolpersteine erkannt und vermieden werden können.
    Mehr...
    Ab: 7,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  3. Diversität und Migration in der Erwachsenen- und Weiterbildung  

    Diversität und Migration in der Erwachsenen- und Weiterbildung

    von Öztürk, Halit

    Das Lehrbuch nimmt eine mehrperspektivische Bestandsaufnahme zu Diversität und Migration vor und zeigt dabei Perspektiven für eine Forschung und Praxisgestaltung in der Erwachsenen- und Weiterbildung auf, die sich an migrationsbezogener Diversität orientieren. Dieser Themenkomplex beschäftigt die Erwachsenen- und Weiterbildung heute und zukünftig, da Deutschland zu einem der weltweit attraktivsten Einwanderungsländer mit einer durch langjährige Migrationsprozesse geprägten Gesellschaft geworden ist.

    In der Einführung werden die gesellschaftliche Relevanz von Diversität und Migration sowie Begriffsbestimmungen zusammengefasst. Der Kernteil des Bandes besteht aus Bestandsaufnahmen zu Adressat:innen und Teilnehmenden der Weiterbildung, zur Organisationsentwicklung und zu Diversitätskompetenzen und Professionalität in der Erwachsenen- und Weiterbildung. Abgerundet wird die Publikation durch einen Ausblick auf Perspektiven für eine diversitätsorientierte Erwachsenen- und Weiterbildung.

    Innerhalb der Kapitel werden theoretische Zugänge, vorhandene Datengrundlagen, der aktuelle Kenntnisstand und Implikationen für die Praxisgestaltung miteinander verknüpft. Wiederholungs- und Reflexionsfragen in jedem Kapitel unterstützen dabei den Lernprozess.

    Das Lehrwerk richtet sich an Studierende und Lehrende u. a. der Pädagogik, der Psychologie und der Soziologie. Forschenden bietet das Buch einen strukturierten Blick auf den aktuellen Forschungsstand. Für Lehrende, Studierende und Praktiker:innen schließt die Publikation eine Lücke im Kontext der Erwachsenen- und Weiterbildung.

    Dieser Titel ist nur für Dozent*innen als Prüfexemplar verfügbar, die im Bereich Erwachsenen- und Weiterbildung lehren. Anfragen bitte direkt an schmid@utb.de.
    Mehr...
    Ab: 25,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  4. Einführung in die Wirtschaftspsychologie  
    (4)

    Einführung in die Wirtschaftspsychologie

    von Wiswede, Günter

    Dieses Standardlehrbuch bietet einen Gesamtüberblick über die breite Themenpalette der Wirtschaftspsychologie. Es führt in allgemeine Theorien und Methoden der Wirtschaftspsychologie ein und stellt die verschiedenen Arbeitsfelder der Makro- und Mikroökonomie mit ihren Problemen und Befunden informationsdicht, integrativ und systematisch dar:

    • Psychologie der Wohlstandsgesellschaft
    • Geld- und Finanzpsychologie
    • Arbeits- und Organisationspsychologie
    • Markt- und Konsumpsychologie
    • Produkt- und Werbepsychologie





    Mehr...
    Ab: 39,90 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  5. Europäische Regionalgeschichte  

    Europäische Regionalgeschichte

    von Knoll, Martin; Scharf, Katharina

    Das Begriffspaar „Region“ und „regional“ ist allgegenwärtig. Was genau eine Region ausmacht, bleibt aber häufig unklar. Dieses Studienbuch führt in grundlegende Begriffe und Konzepte rund um „Region“ in der Geschichtswissenschaft ein und skizziert Perspektiven, Methoden und Theorien der Europäischen Regionalgeschichte.

    Den Kern dieser Einführung bildet eine Sondierung regionalhistorischer Themen und Zugänge: Politikgeschichte, Mikrogeschichte, Globale und Transterritoriale Geschichte, Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Kulturgeschichte, Umweltgeschichte, Stadtgeschichte, Religions- und Konfessionsgeschichte, Tourismusgeschichte, Migrationsgeschichte, Geschichte von Einzel- und Gruppenbiografien, Geschlechtergeschichte, Regionalgeschichte im schulischen Kontext.
    Mehr...
    Ab: 24,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  6. Grundkurs Existenzsicherungsrecht für die Soziale Arbeit  
    (4)

    Grundkurs Existenzsicherungsrecht für die Soziale Arbeit

    von Sauer, Jürgen; Wabnitz, Reinhard J.; Fischer, Markus

    Die Begleitung und Unterstützung von Menschen, die von Armut betroffen sind, ist eine der zentralen Aufgaben in der Sozialen Arbeit.

    Das Existenzsicherungsrecht sichert dabei jedem Hilfebedürftigen die materiellen Voraussetzungen, die für seine physische Existenz und ein Mindestmaß an Teilhabe am gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Leben unerlässlich sind.

    Systematisch und leicht verständlich werden in diesem Buch die wichtigsten und für die Soziale Arbeit relevanten Regelungen des Existenzsicherungsrechts dargestellt.

    Studierende erhalten so ein Grundlagenwissen über das Existenzsicherungsrecht und die einschlägigen Sozialleistungen. Fälle und Musterlösungen bereiten auf Modulprüfungen vor.

    Mehr...
    Ab: 21,90 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  7. Grundlagen der Kunsttherapie  
    (3)

    Grundlagen der Kunsttherapie

    von Menzen, Karl-Heinz

    Kunsttherapie kann die Lebensqualität kranker oder behinderter Menschen erheblich steigern. Sie hilft den Menschen, ihre Ängste und Hoffnungen auszudrücken, sich und ihre Umgebung neu zu erfahren. Häufig wird Kunsttherapie im rehabilitativen Bereich angewandt: nach Unfällen, Traumata, Krebserkrankungen, bei Behinderung und Demenz. Auch bei kindlichen Entwicklungsstörungen lässt sie sich erfolgreich einsetzen.

    Das Buch stellt die verschiedenen kunsttherapeutischen Verfahren systematisch vor. Es führt in die kunsttherapeutische Praxis ein und veranschaulicht sie mit zahlreichen Bildern und Fallbeispielen.

    Mit komplett aktualisierten rechtlichen Grundlagen der Berufsausübung, Ausbildungsrichtlinien und zahlreichen Kontaktadressen von Ausbildungsinstituten und Verbänden.

    Mehr...
    Ab: 29,90 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  8. Grundwissen Eventmanagement  

    Grundwissen Eventmanagement

    von Jäger, Dieter

    Ein Must-have für (angehende) Eventmanager:innen - neu mit Kapitel zum agilen Projektmanagement

    Kongresse, Festivals oder sportliche Großveranstaltungen planen und organisieren – das ist für viele ein Traumberuf. Hinter diesen Events steckt eine hochprofessionelle Branche. Dieter Jäger verrät Studierenden und Quereinsteiger:innen alles Wissenswerte über Geschichte, Akteure, Organisation und (hybride) Eventformate. Zudem vermittelt er griffig die Eventplanung, -umsetzung und -evaluierung. Die Neuauflage geht zudem auf agiles Projektmanagement ein und vertieft die Themen Corporate Social Responsibility, Nachhaltigkeit und Green Events.
    Das Buch ist geeignet für Praktiker:innen, Quereinsteiger:innen und Studierende des Eventmanagements, der Kommunikationswissenschaften und des Marketings.




    Mehr...
    Ab: 24,90 €
    • Print
    • Online-Leserecht
    • Zu diesem Titel ist Zusatzmaterial verfügbar

    Merken

  9. Grundwissen Sportmanagement  
    (2)

    Grundwissen Sportmanagement

    von Schütte, Norbert

    Der Sportsektor boomt und die Bedeutung des Sportmanagements für große und kleine Vereine, Verbände und Sportunternehmen wächst. Das notwendige sportökonomische Grundwissen für zukünftige Sportmanager*innen vermittelt Norbert Schütte in diesem Buch.

    Er geht auf die Besonderheiten des Sportmanagements ein, erklärt allgemeine Managementprinzipien und deren Bedeutung für den Sport. Neu in der 2., überarbeiteten und erweiterten Auflage sind ein Kapitel zum Krisenmanagement und zum Agilen Management. Daneben hat der Autor die Abschnitte zur Kontingenztheorie und zum strategischen Management vertieft.

    Der perfekte Einstieg für alle, die sich der wirtschaftlichen Seite des Sports widmen wollen.
    Mehr...
    Ab: 24,90 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  10. Introduction to English Linguistics  
    (6)

    Introduction to English Linguistics

    von Bieswanger, Markus; Becker, Annette; Reihe: UTB basics

    Diese praxisorientierte Einführung in die Englische Sprachwissenschaft besticht durch leicht verständliche Erklärungen, zahlreiche Beispiele, Abbildungen und Übungen mit Lösungen. Dadurch eignet sie sich hervorragend als Grundlage für Einführungskurse sowie zu Selbststudium und Prüfungsvorbereitung. Für die fünfte Auflage wurden der Text, die Aufgaben und die Literaturhinweise überarbeitet und aktualisiert.

    Der Band aus der Reihe utb-basics ist ideale Einführungslektüre für alle Studierenden der englischen Sprachwissenschaft.
    Mehr...
    Ab: 19,90 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  11. Körpersoziologie  

    Körpersoziologie

    von Schmincke, Imke; Reihe: Soziologie im 21. Jahrhundert

    Welche Bedeutung hat der Körper für die Identität? Wie werden soziale Unterschiede am Körper sichtbar (gemacht) und was hat das mit sozialer Ungleichheit zu tun? Welche Rolle spielt der Körper in der Politik und wie verändern technische Entwicklungen Körpervorstellungen und Erfahrungsweisen?

    Um diese Fragen geht es in dieser Einführung, die die soziologische Relevanz menschlicher Körper ins Zentrum rückt. Ausgehend von aktuellen Phänomenen wie Social Media, #BlackLivesMatter oder Covid-19 werden Begriffe, Theorien und Forschungsschwerpunkte der Körpersoziologie erläutert und systematisch auf die Klassiker des Faches zurückgeführt.
    Mehr...
    Ab: 18,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  12. Kreativität für die Wissenschaft  

    Kreativität für die Wissenschaft

    von Antosch-Bardohn, Jana

    Eine kreative Haltung und kreative Techniken sind unerlässlich für den Erfolg in der Wissenschaft. Sowohl in der Forschung als auch in der Lehre wird Kreativität benötigt, um Perspektiven zu wechseln und Ideen zu generieren, auf deren Basis neue Hypothesen aufgestellt, Texte verfasst, Ergebnisse interpretiert, Synthesen gebildet und Lehrkonzepte konstruiert werden.

    Kreatives Denken und Handeln hilft bei der Problemanalyse, dem Formulieren von Forschungsfragen, dem Schreiben von Publikationen und Anträgen, in der Gestaltung von Lehrveranstaltungen und bei Projektarbeiten.

    Dieses praxisnahe Handbuch macht Lust darauf, mit kreativen Methoden neue Ideen zu entwickeln und in Forschung und Lehre umzusetzen.

    Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    Ab: 25,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  13. Methodisches Handeln in der Sozialen Arbeit  
    (7)

    Methodisches Handeln in der Sozialen Arbeit

    von von Spiegel, Hiltrud

    Berufliches Können braucht zentrale, auch wissenschaftlich begründbare Arbeitsregeln. Oft fehlt Praktikern, aber auch den Studierenden das Rüstzeug für die Planung und Nachbereitung ihrer Arbeit. Berufliches Handeln erfolgt überwiegend intuitiv und mit Rückgriff auf Erfahrungen und Routinen. Ob und warum dieses aber in einer gegebenen Situation angemessen ist, bleibt unklar.

    Das Buch zeigt hier Auswege auf, indem es Anregungen für ein systematisch geplantes und am wissenschaftlichen Vorgehen orientiertes methodisches Handeln bietet. Es begründet und beschreibt Arbeitshilfen, die die berufliche Handlungsstruktur und die für Soziale Arbeit relevanten Wissensbestände in einen reflexiven Zusammenhang bringen.

    Ergänzt wird das Buch durch 30 Arbeitshilfen, die auch als Online-Zusatzmaterial zur Verfügung stehen. Jetzt bereits in 7. Auflage.



    Mehr...
    Ab: 33,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  14. Molekularbiologische Methoden 2.0  

    Molekularbiologische Methoden 2.0

    von Reinard, Thomas

    In den vergangenen Jahren hat sich die Molekularbiologie rasant weiterentwickelt. Technologien wie die Modulare Klonierung, PCR-basierte Klonierungen und das Gibson Assembly sind inzwischen in vielen Laboren als Standard etabliert. Neben den modernen Klonierungsverfahren wurden die die Denkansätze in der modernen Biologie revolutionierende Bioinformatik und die synthetische Biologie aufgenommen. Die zunehmende Bedeutung reicht inzwischen weit in die Gesellschaft hinein, wie die „Omics“-Technologien und die Genom Editierung zeigen, die ebenfalls in diesem Buch behandelt werden.

    Die 3. Auflage wurde korrigiert und aktualisiert und enthält viele hilfreiche Tipps und Tricks, welche die Fehlersuche im Labor erleichtern können. Concept-Maps visualisieren Zusammenhänge zwischen den vorgestellten Methoden. Zahlreiche Abbildungen und Tabellen veranschaulichen komplexe Sachverhalte, „Gut zu wissen“-Boxen liefern Hintergrundinformationen, „Tipp“-Boxen geben wertvolle Hinweise für die praktische Arbeit und Protokolle besonders wichtiger Verfahren erleichtern das Verständnis.

    Ideal für Studium und Praxis!

    Mehr...
    Ab: 36,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  15. Personalmanagement  
    (5)

    Personalmanagement

    von Nicolai, Christiana

    Unter ökonomischen Gesichtspunkten wird Personal als Leistungsträger interpretiert, dessen Einsatz vor dem Hintergrund hoher Arbeitskosten und eines starken Wettbewerbsdrucks optimal strukturiert werden muss.

    Gleichzeitig kann ein Unternehmen langfristig nur erfolgreich sein, wenn es den Interessen seiner Mitarbeiter Rechnung trägt und passende Anreize bietet. Der Umgang mit der Ressource Personal nimmt eine immer wichtigere Rolle im Unternehmen ein.

    Die sechste Auflage wurde aktualisiert. Sie behandelt alle zentralen personalwirtschaftlichen Themen von der Bedarfsermittlung und –beschaffung über Anreiz- und Beurteilungssysteme sowie Personalentwicklung bis zur Personalfreisetzung. Die Personalarbeit wird – unter Einbeziehung neuer Erkenntnisse – praxisnah dargestellt, wobei der Schwerpunkt auf der Analyse und Gestaltung der Aufgabenbereiche liegt.

    Mehr...
    Ab: 49,90 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  16. Postkoloniale Theologien  

    Postkoloniale Theologien

    von Silber, Stefan

    Postkoloniale und dekoloniale Studien machen immer mehr von sich reden. In den letzten beiden Jahrzehnten entwickelten sich in unterschiedlichen Kontexten und Sprachräumen weltweit verschiedene Versuche, die Lernfortschritte der postkolonialen Studien auch für die Theologie fruchtbar zu machen.

    Dieses Lehrbuch gibt einen grundlegenden Einblick in dieses Gebiet, indem es sich an zentralen Begriffen und Methoden orientiert. Zahlreiche Beispiele, vorgestellte Autorinnen und Autoren sowie weiterführende Literaturhinweise regen dazu an, sich vertieft mit einzelnen Themenbereichen auseinanderzusetzen. Zuletzt widmet sich das Buch auch möglichen Konsequenzen für Theologie und Kirche in Mitteleuropa.
    Mehr...
    Ab: 24,90 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 7
  Lade...