utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Wirtschaftsethik

Wirtschaftsethik
In absteigender Reihenfolge
Liste Gitter

8 Artikel

  1. Angewandte Wirtschaftsethik  
    (5)

    Angewandte Wirtschaftsethik

    von Waibl, Elmar

    Ein wirtschaftsethischer Lokalaugenschein an den aktuellen Schauplätzen des Wirtschaftsgeschehens - informativ, abwechslungsreich, anregend. Weil jeder Mensch - als Produzent oder Konsument, als Sparer oder Investor, als Unternehmer oder Mitarbeiter - am "System Wirtschaft" partizipiert, stehen wir alle in wirtschaftsethischer Verantwortung. Diese Verantwortlichkeit zu fördern und ethische Entscheidungskompetenz zu entwickeln muss - besonders für künftige Führungskräfte - Teil der Ausbildung sein. Dieses Buch schärft das Bewusstsein dafür, dass es in der Wirtschaft nicht nur um Geld und Gewinn geht, sondern auch um Lebenswerte und Weltgestaltung. Wirtschaft braucht Wirtschaftsethik - damit gute Geschäfte auch wirklich gute Geschäfte sind!
    Mehr...
    17,90 €

    Merken

  2. Grundwissen Unternehmensethik  
    (2)

    Grundwissen Unternehmensethik

    von Clausen, Andrea

    Grundlagenwissen zur Unternehmensethik anhand von Fallstudien aufbereitet

    Dieser Band gibt einen Überblick über wichtige Themen der Unternehmensethik sowie ihrer philosophischen Grundlage, der allgemeinen Ethik. Dabei wird das Gundlagenwissen erstmals konsequent auf Fallstudien angewendet, um den Nutzern so eine eigenständige Beurteilung unternehmensethischer Kernfragen zu ermöglichen. Bei der Auswahl des dargestellten Fachwissens konzentriert die Autorin sich auf diejenigen Aspekte, die für künftige Führungskräfte praxisrelevant sind.
    Mehr...
    Ab: 24,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht
    • Zu diesem Titel ist Zusatzmaterial verfügbar

    Merken

  3. Mikropolitik und Moral in Organisationen  

    Mikropolitik und Moral in Organisationen

    von Neuberger, Oswald

    Mikropolitik - als die auf eigenen Vorteil bedachte Instrumentalisierung Anderer in organisationalen Ungewissheitszonen - wird nicht auf personale Motive oder Haltungen zurückgeführt, sondern als sowohl flexible wie konstruktive Nutzung der Widersprüchlichkeit organisationaler Steuerungsprinzipien verstanden.

    Nach einem Resümee des empirischen Forschungsstandes wird dafür plädiert, die Erfassung und Differenzierung der mikropolitischen Taktiken in ein umfassendes Handlungsmodell einzubetten, das neben kognitiven Situationsrepräsentationen und Erfolgskalkülen weitere Bedingungen berücksichtigt. Mikropolitik scheint von vorneherein moralisch disqualifiziert zu sein, weil es ihr darum geht, Andere zum Mittel für eigene Zwecke zu machen.

    Die Reflexion von Mikropolitik aus den Perspektiven dominierender (wirtschafts-) ethischer Positionen erweist eine solche Pauschal-Verurteilung als einseitig und fragwürdig. Mit Blick auf die Möglichkeiten organisationaler Akteure werden drei pragmatische Strategien einer moralischen Rechtfertigung und Kultivierung von Mikropolitik erörtert: moralisches Satisfizieren, Moral lernen und den Widerstreit moralischer Prinzipien aushalten und nutzen.

    Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    Ab: 39,99 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

  4. Normatives Controlling  
    (2)

    Normatives Controlling

    von Siller, Helmut

    Seit längerem werden die Ebenen des Liquiditäts-, des Erfolgs- und des strategischen Controllings unterschieden. Das Buch fügt dem als vierte und übergeordnete Ebene das normative Controlling hinzu. Dabei geht es um die Planung, Regelung und Kontrolle unternehmenspolitischer Normen und immaterieller, ethikbasierter Vermögenswerte wie Moral, Werte und Unternehmenskultur.

    Controlling als Managementservice ist in der heutigen komplexen Unternehmenspraxis sinnvoll nur ganzheitlich zu verstehen. Es gilt, Voraussetzungen, Wesen, Ziele, Funktionen, Prozess, Instrumente und Umsetzung des Controllings zu analysieren und sie zu einem stimmigen Konzept zusammenzuführen. Das wird am normativen Controlling als Analyse- und Zielobjekt des Fach- und Arbeitsbuchs professionell und praxisorientiert umgesetzt.

    Jedes Kapitel nennt zunächst die Ziele des Kapitels und enthält am Ende Angaben zu Übungsbeispielen. Ein eigenes Kapitel bietet dazu Lösungshinweise. Ein umfangreiches Glossar bringt die wesentlichen Begriffe und deren Übersetzung in Englisch.
    Mehr...
    Ab: 15,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  5. Ökonomische Ethik  
    (2)

    Ökonomische Ethik

    von Suchanek, , Andreas

    Wie können Moral und Eigeninteresse für einander fruchtbar gemacht werden? Andreas Suchanek fragt nach den Bedingungen für Investitionen in die gesellschaftliche Zusammenarbeit zum gegenseitigen Vorteil.

    In der vorliegenden zweiten Auflage untersucht er zusätzlich den systematischen Zusammenhang von Freiheit, Verantwortung und Vertrauen und die Folgen dieses Zusammenhangs für das Thema Unternehmensverantwortung.

    "Wer sich mit Gesellschaftspolitik, mit politischen Handlungsblockaden und gesellschaftlichen Reformanreizen beschäftigt, ist gut beraten, Suchaneks Buch zur Hand zu nehmen."
    Dr. Christoph Böhr in Die Neue Ordnung 2/2002, S. 157-160
    Mehr...
    Ab: 9,90 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

  6. Stakeholdermanagement  

    Stakeholdermanagement

    von Günther, Edeltraud

    Nach einer Einführung in die Stakeholder-Theorie widmet sich dieses Buch der Identifikation und dem Engagement von Stakeholdern. Beginnend mit den internen Stakeholdern (Fach- und Führungskräften) werden die externen Stakeholder entlang der Wertschöpfungskette behandelt. Darüber hinaus werden der Staat, die Gesellschaft und die natürliche Umwelt hinsichtlich ihres Einflusses analysiert.
    Mehr...
    Ab: 20,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  7. Unternehmensethik  
    (2)

    Unternehmensethik

    von Suchanek, Andreas

    Verantwortung durch Vertrauen

    Andreas Suchanek bestimmt Unternehmensverantwortung neu, nämlich als Erfüllung berechtigter Vertrauenserwartungen und so als Grundlage gesellschaftlicher Wertschöpfung.

    Verschiedene Herausforderungen bei der Umsetzung dieser Verantwortung stehen im Zentrum seines Lehrbuchs. Fallstudien und Interviews ergänzen die konzeptionellen Darlegungen.

    Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    Ab: 24,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  8. Wirtschaftsethik und Menschenrechte  
    (1)

    Wirtschaftsethik und Menschenrechte

    von Gesang, Bernward

    Ist ethisches Wirtschaften möglich?

    Wir befinden uns in einer Welt, die von globaler Armut und Raubbau an zukünftigen Generationen gekennzeichnet ist. Was sollen die Staaten und Unternehmen dagegen tun?

    Bernward Gesang stellt eine kritische Rückfrage an die Ethik: Was nützt es dem Praktiker, wenn er liest, dass er als Kantianer das Eine, aber als Utilitarist etwas ganz anderes tun sollte?

    Der Autor formuliert hier eine Konsensposition, der auch die meisten Moralphilosophen zustimmen können.
    Mehr...
    Ab: 14,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  Lade...