utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Biologie/ Ökologie

Biologie/ Ökologie

Hier finden Sie die passende Literatur für das gesamte Studium aus den Bereichen Biologie, Ökologie, Botanik, Zoologie, Mikrobiologie, Biochemie, Genetik, Zellbiologie, Evolutionsbiologie und Biogeographie.

Ob Einstieg, Vorlesung, Seminar oder Prüfungsvorbereitung – utb begleitet Sie mit fundierter Fachliteratur durch alle Phasen des Studiums.
In absteigender Reihenfolge
Liste Gitter

10 Artikel

  1. Biogeographie  
    (5)

    Biogeographie

    von Beierkuhnlein, Carl

    Biogeographie - Die räumliche Sicht der Biosphäre

    Das Buch bietet einen Überblick über die Fragestellungen und Arbeitsweisen der Biogeographie. Räumliche und zeitliche Eigenschaften des Auftretens oder Fehlens von Organismen, Lebensgemeinschaften, Ökosystemen und Großlebensräumen werden erläutert.

    Der Autor stellt theoretische Konzepte, Methoden und angewandte Aspekte vor. Aktuelle Entwicklungen der Biodiversität und globale Umweltfragen werden berücksichtigt.

    Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    Ab: 49,90 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

  2. Forstliche Vegetationskunde  
    (8)

    Forstliche Vegetationskunde

    von Fischer, Anton

    Pflanzenarten und Pflanzengesellschaften als Zeiger für lokale Umweltbedingungen zu erkennen wird dem Praktiker mit diesem Buch leicht gemacht.

    Teil 1: Biologische und ökologische Grundlagen der
    Vegetationskunde.

    Teil 2: Begriffliche, konzeptionelle und methodische Aspekte, die zum Verständnis von Vegetationstypen von der lokalen bis zur globalen Ebene notwendig sind.

    Teil 3: Übersicht über die wichtigsten Waldgesellschaften Mitteleuropas. Nennung der diagnostisch wichtigen Arten für jede Gesellschaft und Kennzeichnung des zugehörigen Standortes, so dass die Gesellschaften im Gelände erkannt und bewertet
    werden können.

    Teil 4: Auswertungswege, Einsatzmöglichkeiten und Anwendungsfelder der forstlichen Vegetationskunde in der Praxis.

    Ein unverzichtbares Lehr- und Handbuch für Studierende der Forstwissenschaft und Forstwirtschaft, für Standortkartierer, Forsteinrichter, Revier- und Forstamtsleiter sowie für alle mit Landnutzung und Landschaftsgestaltung beschäftigte Personen.

    Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    19,99 €

    Merken

  3. Geologie der Alpen  

    Geologie der Alpen

    von Pfiffner, O. Adrian

    Die Alpen spielen in der Geschichte der Geologie eine zentrale Rolle. In diesem Gebirge können die unterschiedlichsten geologischen Phänomene besonders gut beobachtet werden.

    Dieses Buch gibt zuerst den modernen plattentektonischen Rahmen. Anschließend werden die Gesteinsverbände des kristallinen Grundgebirges sowie der paläozoischen, mesozoischen und känozoischen Sedimentabfolgen diskutiert. Der tektonische Bau von Jura bis Po-Becken wird samt Tiefenstruktur, Metamorphose und orogener Entwicklung beleuchtet. Die jüngste geologische Geschichte schließlich geht auf die pliozänen Flusssysteme, die großen pleistozänen Vereisungen, die Landschaftsgestaltung und die rezenten Bewegungen ein.

    Die reiche Bebilderung mit Karten, Profilen, stratigrafischen Kolonnenprofilen und Entwicklungsschemata kann als Grundlage für Exkursionen und Kurse dienen.

    Mehr...
    Ab: 69,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  4. Handbuch Globale Klimapolitik  
    (6)

    Handbuch Globale Klimapolitik

    von Simonis, Georg; Reihe Grundkurs Politikwissenschaft

    Das als Durchbruch gefeierte Abkommen von Paris (2015) hat erneut bestätigt, dass es auf die Fähigkeit der Politik zur Zusammenarbeit ankommt, weltweit, national und in Netzwerken, wenn die Stabilisierung des Weltklimas gelingen soll. Das Handbuch informiert über die wichtigsten Institutionen (IPCC, UN-Klimaregime), Akteure (USA, EU, China, Entwicklungsländer) und Kooperationsformen des noch jungen globalen Politikfeldes.

    Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    Ab: 49,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  5. Landschaftsplanung  
    (1)

    Landschaftsplanung

    von von Haaren, Christina; von Haaren, Christina

    Dieses umfassende Lehr- und Arbeitsbuch ist für Studierende, Dozenten und Praktiker gleichermaßen geeignet. Die Autoren zeigen das breite Methodenspektrum in der Landschaftsplanung auf; hieraus kann der Planer im konkreten Planungsfall die geeigneten Bausteine auswählen. Die vielen Anwendungsbeispiele sowie die zahlreichen Grafiken und Tabellen erleichtern und unterstützen dies.

    Aus dem Inhalt:
    · Was ist Landschaftsplanung?
    · Geschichte der Landschaftsplanung in Deutschland
    · Werthintergrund, Ziele und Aufgaben
    · Arbeitsplanung und Kalkulation nach HOAI
    · Planungstheorie und Methoden bei der Erfassung
    · Erfassung, Bewertung und Prognose von Landschaftsfunktionen
    · Einsatz von GIS und Fernerkundung
    · Bausteine der Ziele- und Maßnahmenentwicklung, praktische Maßnahmen
    · Umsetzung der Planung
    · Kommunikation in der Planung
    · Computergestützte Information, Kommunikation und Kooperation
    · Erfolgsbilanzierung
    · Perspektiven
    Mehr...
    Ab: 59,00 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

  6. Ökologie der Lebensgemeinschaften  
    (5)

    Ökologie der Lebensgemeinschaften

    von Kratochwil, Anselm; Schwabe-Kratochwil, Angelika

    Im Blickfeld dieses Lehrbuchs stehen die biotischen Beziehungen in Lebensgemeinschaften, insbesondere die Verknüpfungen zwischen Pflanzen- und Tiergemeinschaften und ihre Einbindung in die Landschaft.

    Am Beispiel verschiedener taxonomischer Gruppen unter den Tierarten werden Verknüpfungsgefüge mit Pflanzengemeinschaften vorgestellt. Zunächst werden die Grundprinzipien des Zusammenlebens von Organismen vorgestellt. Der Erläuterung grundlegender Begriffe folgt die Behandlung ausgewählter methodischer Konzepte, die Tier-, Vegetationsökologische und verknüpfende Ansätze einbeziehen.

    Ein Hauptteil des Buches widmet sich der Vielfalt an Merkmalen von Biozönosen und ihrer Erforschung. Eigene Kapitel stellen Ergebnisse der Untersuchung struktureller Merkmale funktionaler Aspekte, von Stoffhaushalt, Dynamik und langfristiger zeitlicher Entwicklung dar. Ein weiteres Kapitel ist dem Einfluss des Mernschen gewidmet. Die Brückenfunktion der Biozönologie zwischen Bio-, Geo- und planerischen Wissenschaften wird im letzten Kapitel herausgearbeitet.
    Mehr...
    19,99 €

    Merken

  7. Ökologie der Wirbeltiere  
    (7)

    Ökologie der Wirbeltiere

    von Suter, Werner

    Das erste Lehrbuch zur Ökologie der Wirbeltiere

    Der Wolf frisst einen Elch, der Luchs ein Reh und der Habicht einen jungen Waldkauz. Was bedeutet das für die Bestände der Beutetiere?

    Vögel und Säugetiere zeigen als endotherme Wirbeltiere viele Gemeinsamkeiten in ihrer Biologie. Ausgehend von den theoretischen Grundlagen der Ökologie und mit einem konsequent evolutionsbiologischen Ansatz behandelt «Ökologie der Wirbeltiere» die Ernährung unter ökophysiologischen und verhaltensökologischen Aspekten, die Fortpflanzung, die räumliche Ökologie auf allen Skalenebenen, Wanderungen, die Populationsbiologie sowie die Interaktionen zwischen Arten, nämlich Konkurrenz, Prädation und Parasiten, und schließt mit einem Kapitel zur Naturschutzbiologie. Die theoretischen Grundlagen sind stets mit den aktuellen empirischen Befunden verknüpft; diesen wird ein großes Gewicht beigemessen.
    Mehr...
    Ab: 49,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  8. Störungsökologie  
    (3)

    Störungsökologie

    von Wohlgemuth, Thomas; Jentsch, Anke; Seidl, Rupert

    Breiter Überblick zum Stand des Wissens

    Ökosysteme werden durch Wind, Feuer, Insekten- oder Pilzbefall sowie durch die anthropogene Landnutzung gestört. Störungen können Ökosysteme rasch wandeln, aber langfristig auch zu deren Stabilisierung beitragen. In der Summe aller in einer Landschaft wirkenden Störungen ergibt sich ein Störungsregime, welches durch typische Rhythmen und Interaktionen gekennzeichnet ist.

    Das vorliegende Lehrbuch ist das erste in deutscher Sprache zu dieser Thematik. In 18 Kapiteln charakterisiert es Störungstypen und Störungsregime sowie ihre Bedeutung für Ökosysteme und beschreibt die Anpassungen von Arten und Pflanzengemeinschaften an diese Störungen. Es bietet einen breiten Überblick zum Stand des Wissens in der Störungsökologie. Zahlreiche Beispiele illustrieren dabei die Verhältnisse in Mitteleuropa.
    Mehr...
    Ab: 44,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  9. Tier-Biotechnologie  

    Tier-Biotechnologie

    von Geldermann, Hermann

    In diesem Lehrbuch wird der zentrale Arbeitsbereich der Tier-Biotechnologie für Studenten, Wissenschaftler und Fachkräfte der Tiermedizin, Landwirtschaft und Biologie umfassend dargestellt.

    Der Schwerpunkt liegt in der Beschreibung aktueller Verfahren der Gentechnologie, Genomanalyse, Zellkultivierung, Fortpflanzungsbiologie und Gentransferforschung. Darüber hinaus werden tierbiotechnische Anwendungsgebiete vorgestellt, Entwicklungsperspektiven für Neuerungen aufgezeigt sowie die wirtschaftlichen, sicherheitsrelevanten und ethischen Rahmenbedingungen der Verfahren dargelegt.

    Die Gliederung in 34 selbständige Kapitel, viele aufwändige farbige Illustrationen und weiterführende Literaturhinweise erleichtern ein vertieftes Studium.

    Darüber hinaus dient das Buch aber auch als besonders anschauliches und praxisbezogenes Nachschlagewerk.
    Mehr...
    35,99 €

    Merken

  10. Vegetation Mitteleuropas mit den Alpen  

    Vegetation Mitteleuropas mit den Alpen

    von Ellenberg, Heinz; Leuschner, Christoph

    Die aktuelle Gesamtschau der Vegetationsökologie Zentraleuropas, jetzt in der vollständig überarbeiteten, stark erweiterten 6. Auflage!

    Dieses Handbuch behandelt die naturräumlichen und pflanzengeographischen Grundlagen Mitteleuropas sowie die Entwicklung unter dem Einfluss des Menschen in den letzten 7000 Jahren – in den Bereichen Vegetations- und Standortskunde,
    Ökophysiologie, Populationsökologie, Ökosystemforschung und Naturschutzbiologie. Ein Schwerpunkt liegt auf den aktuellen Umweltbelastungen und der daraus resultierenden hohen Dynamik der Lebensgemeinschaften in heutiger Zeit.

    Mit rund 1000 gut erläuterten Abbildungen und Tabellen, einer überarbeiteten Version der Zeigerwerte der Pflanzen Mitteleuropas, 5300 Literaturzitaten und umfangreichem Register.

    Ein unverzichtbares Nachschlagewerk und Lehrbuch für Studierende und Wissenschaftler der Ökologie, Forst- und Agrarwissenschaften und Geographie sowie für im Umwelt- und Naturschutz Wirkende.

    Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    99,00 €
    • Zu diesem Titel ist Zusatzmaterial verfügbar

    Merken

  Lade...