utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Klimatologie

von Schönwiese, Christian-Dietrich Fach: Biologie/ Ökologie; Geowissenschaften;

Klima geht uns alle an. Aber wie funktioniert es?
Woher kommen die Klimainformationen?
Was wissen wir über die natürliche Klimavariabilität?
Welche Rolle spielt der Mensch im Klimageschehen?

Nur wenige Wissenschaftsbereiche haben in jüngerer Zeit einen derartigen Aufschwung genommen und sind so ausgeprägt interdisziplinär wie die Klimatologie. Die wissenschaftlichen Fortschritte sind vielfältig und enorm, und die Rolle des Klimafaktors Mensch wird mehr denn je in der Öffentlichkeit diskutiert.
Dieses Buch in der nun bereits 4. Auflage informiert fundiert, sachlich und aktuell über die Grundlagen und speziellen Aspekte rund um das Klima. Zahlreiche Abbildungen und Tabellen erleichtern das Verständnis der Fakten und Zusammenhänge.

Aus dem Inhalt:
– Grundbegriffe und physikalische Grundlagen
– Zirkulation von Atmosphäre, Ozean, Kryo- und Lithosphäre
– Charakteristika der Klimaelemente
– Klimasynopsis und Klimageschichte
– Bioklimatologie und stratosphärisches Ozon
– Anthropogene Klimabeeinflussung

Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
32,00 €
5. überarb. u. aktual. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
25,99 €
5. überarb. u. aktual. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
38,50 €

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 5% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 5% Mehrwertsteuer
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands. Details.

AGB / Widerrufsbelehrung
Details
ISBN 9783825253875
UTB-Titelnummer 1793
Auflagennr. 5. überarb. u. aktual. Aufl.
Erscheinungsjahr 2020
Erscheinungsdatum 14.09.2020
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag Ulmer
Umfang 492 S., umfangreicher Tabellenanhang, 1 farb. Abb., 174 Abb., 31 Tab.
Zusatzmaterial
Inhalt
Vorwort zur 1. Auflage 8
Vorwort zur 2. Auflage 9
Vorwort zur 5. Auflage 10
1 Einführung 11
2 Grundbegriffe und Größenordnungen 18
2.1 Atmosphäre 18
2.1.1 Gegenwärtiger Zustand 18
2.1.2 Erdgeschichtliche Entwicklung 28
2.2 Umwelt- und Ökosysteme 34
2.3 Klimasystem 39
2.4 Räumliche Größenordnungen 41
2.5 Zeitliche Größenordnungen 47
2.6 Scale-Betrachtungen 53
2.7 Klimadefinitionen 55
2.8 Klimatologie als interdisziplinäre Wissenschaft 59
3 Grundlagen des empirischen Klimas 65
3.1 Klimaelemente 66
3.1.1 Temperatur 67
3.1.2 Luftdruck 69
3.1.3 Wind 72
3.1.4 Luftfeuchtigkeit 74
3.1.5 Bewölkung 80
3.1.6 Niederschlag 82
3.1.7 Weitere Klimaelemente 84
3.1.8 Globales Beobachtungssystem 86
3.2 Klimafaktoren 89
3.3 Statistische Analysemethoden 90
3.3.1 Elementare deskriptive Methoden 91
3.3.2 Schätz- und Prüfverfahren 96
3.3.3 Schätzung von Zusammenhängen 98
3.3.4 Messfehler, Inhomogenitäten und Repräsentanz 100
3.3.5 Spezielle Methoden der Zeitreihenanalyse 102
6 Inhaltsverzeichnis
4 Physikalische Grundlagen 109
4.1 Astrophysikalische Grundlagen 109
4.2 Strahlungs- und Wärmehaushalt 116
4.3 Luftdruckkonstellationen 128
4.4 Luftbewegung 134
4.5 Meteorologische Topographien 142
4.6 Hebungsprozesse und Wolkenbildung 144
4.7 Wasserkreislauf 152
4.8 Schnee und Eis 156
5 Zirkulation der Atmosphäre 161
5.1 Begriff der Zirkulation 161
5.2 Planetarische (globale) Zirkulation 163
5.3 Regionale Zirkulation 170
5.3.1 Tropische Zirkulation und Monsune 170
5.3.2 Land-See-Windsystem 172
5.3.3 Hang- und Berg-Tal- Windsystem 173
5.3.4 Luv- Lee-Windsysteme 175
5.3.5 Stadt-Umland-Windsystem 176
5.3.6 Wirbelwindsysteme 176
5.3.7 Strahlströme 178
5.3.8 Polarfrontzyklonen 180
5.3.9 Nordatlantik-Oszillation und weitere Moden 183
5.4 Großwetter und Witterungsregelfälle 185
5.5 Stratosphärische Zirkulation 187
6 Zirkulation des Ozeans 190
6.1 Charakteristika des Ozeans 190
6.2 Meeresströmungen 193
6.3 El-Niño-Phänomen und Atlantische Multidekadische Oszillation 196
7 Zirkulation der Kryosphäre und Lithosphäre 202
7.1 Kryosphäre 202
7.2 Lithosphäre 204
8 Beobachtete Charakteristika der Klimaelemente 208
8.1 Luftdruck und Wind 209
8.2 Luft- und Wassertemperatur 212
8.3 Verdunstung und Luftfeuchte 219
8.4 Bewölkung und Niederschlag 221
8.5 Atmosphärische Gefahren 227
9 Klimasynopsis . 229
9.1 Allgemeine Aspekte 229
9.2 Thermisch-hygrische Begriffe 230
9.3 Klimadiagramme 234
9.4 Klimaklassifikationen 237
9.5 Deterministische (physikalische) Klimamodelle 242
9.6 Statistische Klimamodelle 253
10 Bioklimatologie 257
10.1 Charakteristika der Biosphäre 257
10.2 Vegetationsklassen 261
10.3 Funktionale Zusammenhänge 268
10.4 Phänologie 273
10.5 Humanbioklimatologie 274
11 Klimageschichte 280
11.1 Begriffliche und methodische Aspekte 280
11.2 Informationsquellen 284
11.3 Paläo- und historisches Klima 289
11.4 Neoklima 309
11.5 Übersicht natürlicher Ursachen von Klimaänderungen 329
12 Anthropogene Klimabeeinflussung 336
12.1 Übersicht und allgemeine Aspekte 336
12.2 Stadtklima 341
12.3 Globalklima: Anthropogener Treibhauseffekt 346
12.4 Vergleichende Signalanalyse und Zukunftsprojektionen 355
12.5 Klimaauswirkungen 367
12.6 Klima und Konflikte 375
13 Stratosphärischer Ozonabbau 378
14 Klimaschutz 384
Literaturverzeichnis 392
Verzeichnis der Internet-Adressen 430
Anhang 434
A.1 Abkürzungen und Symbole 434
A.2 Maßeinheiten und Umrechnungsformeln 443
A.3 Klimatabellen 449
A.4 Chronologie der El-Niño-Ereignisse seit 1541 466
A.5 Chronologie einiger explosiver Vulkanausbrüche seit 1755 468
A.6 Singularitätenkalender (Witterungsregelfälle) 470
A.7 Beobachtete maximale Niederschlagssummen 473
A.8 Größte Naturkatastrophen seit 1900 474
A.9 Fluor-haltige klimawirksame Spurengase 476
A.10 Kippschaltermechanismen im Klimasystem 477
Sachregister 478
Pressestimmen

Aus: Zentralblatt für Geologie und Paläontologie, S. J. Marks, 17.06.2011
Hierzu gibt das Buch eine gute Informationsgrundlage, und der Rez. empfiehlt dieses Buch uneingeschränkt.

Birger Tinz - promet, Jahrg. 35, Nr. 1-3, 2010
Der Autor lehrte und forschte viele Jahre an der Universität Frankfurt am Main und ist einer der profiliertesten deutschen Klimatologen. […] Das Buch ist flüssig lesbar, viele Querverweise und hervorgehobene Schlagwörter ermöglichen einen schnellen Überblick. Sehr gut ist die Qualität der Abbildungen, […] Dem Autor ist für das sehr lesenswerte Buch zu danken. Es ermöglicht dem Leser, sich einen fundierten Überblick über die Klimatologie und die verwandten meteorologischen Teilgebiete zu erlangen. Es wird sicher einen breiten Leserkreis finden.

Autoreninfo

Schönwiese, Christian-Dietrich

Prof. Dr. Christian-D. Schönwiese lehrte bis zu seiner Emeritierung am Institut für Atmosphäre und Umwelt der Universität Frankfurt.
Leserbewertungen

Bewertungen

Sehr umfangreiches Lehrbuch

Bewertung

Kundenmeinung von Dr. Michael Lausberg

Nur wenige Wissenschaftsbereiche sind so interdisziplinär und aktuell wie die Klimatologie oder Klimaforschung. Dieses Lehrbuch informiert über Grundlagen, Fragen und spezielle Aspekte der Klimatologie. Dies ist die fünfte überarbeite und wissenschaftlich aktualisierte Auflage des Buches.
In der Einleitung wird herausgestellt, dass Klimatologie „mit Blick auf Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft (…), in ihren Gegebenheiten, Variationen, Ursachen und Auswirkungen, eine Wissenschaft und Forschungsaufgabe (…) von großer Wichtigkeit, Aktualität und gesellschaftspolitischer Relevanz“ ist. (S. 17) Außerdem wird der Aufbau des Buches vorgestellt.
Danach werden Grundbegriffe, räumliche und zeitliche Größenordnungen sowie die Klimatologie als interdisziplinäre Wissenschaft vorgestellt. Anschließend geht es um Klimaelemente, Faktoren und statistische Analysemethoden. Weiterhin werden physikalische Grundlagen wie Strahlung und Wärmehaushalt, meteorologische Topografien und Wasserkreislauf behandelt. Dem folgt die Zirkulation der Atmosphäre, des Ozeans und der Kryosphäre und Lithosphäre.
Die beobachteten klimatologischen Grundcharakteristika und die Synthese von Einzelbegriffen und Einzelvorgängen zum Klimakomplex sind dann das Thema. Danach werden die vielfältigen Auswirkungen des Klimas mit Blick auf die Biosphäre in den Grundlagen der Bioklimatologie zusammengefasst. Eine Geschichte der Phänomene und Ursachen der natürlichen Klimavariationen wird dann vorgestellt. Die Diskussion der anthropogenen Klimaveränderung und die Problematik des stratosphärischen Ozonabbaus werden anschließend präsentiert. Die Aufgaben der Zukunft abgeleitet von den Lehren der Vergangenheit für die Herausforderung Klimaschutz rundet das Buch ab. Hier werden Protokolle und Maßnahmen der internationalen Klimapolitik bis zur Pariser Übereinkunft dargelegt. Schwerpunkte sind das so genannte Geoengeneering, Wiederaufforstung, der Emissionsrechtehandel, Maßnahmen der Anpassung an den Klimawandel, Vorsorgemaßnahmen und die Notwendigkeit von klimatologischer Bildung.
Eine ausführliche Literaturliste und Verzeichnis der Internetadressen mit Schwerpunkten Klimaforschung, Klimaschutz in der BRD und international findet man danach. Im Anhang gibt es noch zehn Vertiefungen u.a. Klimatabellen, größten Naturkatastrophen seit 1900 oder Maßeinheiten und Umrechnungsformeln sowie ein Sachregister.

Die Klimatologie und Klimaforschung ist keine scharf abgegrenzte, geschlossene Wissenschaft mit vielen Spezialgebiete bzw. Unterdisziplinen der Klimatologie, die in diesem ausführlichen Lehrbuch auf aktueller Grundlage zusammengefasst werden. Der Aufbau der Atmosphäre, die planetarische Zirkulation, die Entwicklung von Klimamodellen, Klimaänderungen, die globale Erwärmung, der Klimaschutz und die Anpassung an die Folgen des Klimawandels werden deutlich gemacht. Das Buch bietet viele Graphiken, Statistiken und Tabellen sowie einen umfangreichen Anhang. Verständnisfragen am Ende eines jeden Kapitels hätten didaktisch gesehen Selbstüberprüfungen des Stoffes ermöglichen können. Hervorzuheben ist der sehr umfangreiche Anhang zur Vertiefung einzelner Wissensgebiete.

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von A. Krug

"Klimatologie" von S. Brönnimann ist eines der besten und geeignetsten Lehr- und Lernbücher, um sich in diesem Wissenschaftsgebiet einen fundierten Einblick und tiefgründige Kenntnisse zu verschaffen. Es zeichnet sich durch eine sachliche, verständliche und wissenschaftliche Sprache aus, die von ansprechenden und zielführenden Abbildungen und Erläuterungen unterstützt wird. Insgesamt ist es sehr zu empfehlen.

Brilliant,...

Bewertung

Kundenmeinung von Frederik Knack

Schönwieses Werk "Klimatologie" gibt einen hervorragenden Überblick über die Thematik. Dabei ist es fast prosaisch geschrieben und mit vielen sinnigen Darstellungen, Bildern und Graphiken versehen. Die Struktur des Buches ist gelungen und es schließt mit einem ausführlichen Anhang ab. Für Studierende der Geographie, der Meteorologie und Geowissenschaften geeignet.

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von S. Kanitscheider

Eine m.E. vollständige, gut gegliederte, verständliche und recht gut lesbare Basisdarstellung der Klimatologie. Straffer und informativer Anhang. In der Lehre grundsätzlich sehr gut einsetzbar.

Endlich eine verständliche Klimaliteratur!

Bewertung

Kundenmeinung von Blinky

Ich bin Lehramtsstudent und habe eine Alternative zu der üblichen schwer verständlichen und teils wirklich verwirrenden Literatur zum Thema Klimatologie gesucht. Hier bin ich fündig geworden.

Der auf den ersten Blick wuchtig wirkende "Schinken" entpuppt sich als doch recht angenehm zu lesende Literatur zum informieren, verdeutlichen oder verstehen.

Der Aufbau ist meines Erachtens so gestaltet, dass auch Personen, die nicht (Geographie) studieren, sondern eventuell einfach aus Interesse Lektüre zur Klimatologie suchen, ebenfalls hier fündig werden.
Sehr ausführlich (ca.140 Seiten) und verständlich wird zuerst auf Grundlagen und -begriffe eingegangen, die für die weiterführenden Kapitel wichtig sind. Hier wird erst eine Erklärung des Sachverhaltes geliefert und anschließend durch Formeln gefestigt. Diese sind so gestaltet, dass auch Laien recht einfach einsteigen, sich aber auch Studierende/Studierte tiefer einlesen können.
Danach folgt die eigentliche Klimatologie. Die Sachverhalte sind angenehm verfasst, sodass sie eigentlich für jeden verständlich sind. Besonders gut finde ich, dass sehr kritisch mit bestimmten Themen umgegangen wird (so wird zum Beispiel erwähnt, warum der Begriff der "Polarfront" unglücklich gewählt ist). Bei Themengebieten, die eventuell nicht bis ins kleinste Detail untersucht werden können, wird explizit darauf hingewiesen und zudem weiterführende Literaturangaben gemacht, sodass keine Wissenslücken entstehen, falls man gerade diese Informationen braucht.
Die Darstellungen sind in klassischen blau-grau Tönen gehalten, sodass sie sich zwar vom Text deutlich abheben, aber keineswegs störend wirken.
Es folgt ein ausführliches Literaturverzeichnis (ca. 40 Seiten), wie man es sich wünscht.
Abschließend ist der Anhang zu nennen. Hier finden sich Verweise auf Internetadressen zur weiteren Recherche o.ä., es werden Abkürzungen und Symbole erklärt (tatsächlich fehlt das leider wirklich häufig), Maßeinheiten und deren Umrechnungsformeln angegeben oder reichhaltige Informationen zu Vulkanausbrüchen, Naturkatastrophen etc. gegeben. Zudem sind einige Klimatabellen zu verschiedensten Klimastationen zu finden.


Fazit:

Als Lehramtsstudent der Geographie kann ich dieses Buch nur empfehlen. Es hilft sowohl beim Nachschlagen während der Vorlesung, zum Nacharbeiten der selbigen zuhause oder auch beim Vorbereiten auf Klausuren/Referate etc. Es werden also alle Anforderungen an eine gelungene Fachliteratur erfüllt!

Ein wirklich sehr gelungenes Lehrbuch!

Bewertung

Kundenmeinung von Darja

Ich studiere Geographie B.Sc. und uns wurde für die Klimageographie- Vorlesung das Buch von Weischet & Endlicher: "Einführung in die allgemeine Klimatologie" empfohlen. Da das Buch aber viel zu kompliziert geschrieben ist, habe ich mich nach einer Alternative umgesehen und wurde fündig.

Das Lehrbuch "Klimatologie" von Christian-Dietrich Schönwiese ist sehr logisch aufgebaut und beleuchtet alle wichtigen Aspekte so ausführlichen wie möglich und so kurz wie nötig.
Wichtige Schlüsselbegriffe sind dick gedruckt, relevante Formeln und Graphiken sind in jedem Abschnitt vorhanden, was das Verständnis der Thematik natürlich veranschaulicht und erleichtert. Zudem werden die Formeln im Text gut erklärt, sodass jeder "nicht- Physiker" diese auch verstehen und anwenden kann.
Positiv finde ich auch die Farbgebung der Graphiken. Sie sind alle in Blau- Grau- Tönen dargestellt und lenken beim Lesen nicht ab.

Was mich am Anfang ein bisschen abgeschreckt hat, ist der Umfang des Buches. Es sind 390 Seiten Text. Aber es liest sich wirklich wie ein sehr spannender Roman und es macht sogar Spaß in die Thematik tiefer einzuteigen.

Also, ich kann das Lehrbuch allen empfehlen, die nach einem verständlichen und gut veranschaulichenden Klimatologie Lehrbuch suchen. Mir hat es sehr dabei geholfen, die Inhalte der Vorlesung nachzuarbeiten und zu verstehen.

Super Lehrbuch!

Bewertung

Kundenmeinung von Tine

- Aufbau des Lehrbuchs:
Das Buch hat einen sehr übersichtlichen Aufbau. Zunächst kommen die Grundbegriffe und Grundlagen (in den ersten 3 Kapiteln), dann wird auf die Atmosphäre und andere Phären eingegegangen, anschließend folgen die Klimaelemente, Bioklimatologie, Klimageschichte und zuletzt das aktuelle Thema der meschlichen Klimabeeinflussung und dem Klimaschutz.
Alles in allem ein sehr nachvollziehbarer Aufbau! Auch zum Nachschlagen von einzlenen Begriffen gut geeignet!

- Studienabschnitt?
Für welchen Studienabschnitt hängt ganz vom Studium ab. Ich bin Lehramtsstudentin und konnte das Buch sehr gut für die Prüfung "Klimatologie" sowie das Staatsexamen verwenden. Aber auch die Bachelor-Geographen verwenden dieses Buch.

- Ist der Inhalt des Buches relevant für eine Prüfung / das Examen?
Relevant für Klimatologieprüfungen und Examen (Lehramt RS und Gym)

- Wird der Inhalt gut verständlich dargeboten?
Auch vertiefte Themen werden gut erklärt, ist aber trotzdem sehr verständlich. Die Schlüsselbegriffe sind immer dick gedruckt, so erkennt man sofort welche Dinge wichtig sind und welche weniger. Durch den guten Aufbau erhält der Inhalt einen "roten Faden".

- grafische Gestaltung Layout:
Die Grafiken des Buches sind der einzige Mangel. Alles ist nur in Schwarz/Blau. Es sind etwas wenige Abbildungen. Aber alle wichtigen Dinge (Aufbau Atmosphäre, Wasserkreislauf, Winde etc.) sind grafisch dargestellt und gut verständlich. Das Layout an sich ist wie häufig bei UTB einfach aber übersichtlich und meiner Meinung nach schön gestaltet.

- Lernhilfen/Zusatzmaterialien gibt es in diesem Buch keine, im Anhang einige Tabellen, ansonsten hier online 3 Dokumente

7 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Klimatologie"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Klimatologie

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Klimatologie
 

Weitere Titel zu Klimatologie/ Meteorologie

  Lade...