utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Neuere und Neueste Geschichte (1789-1945)

Neuere und Neueste Geschichte (1789-1945)
In absteigender Reihenfolge
Liste Gitter

Artikel 33 bis 40 von 40 gesamt

  1. Kleines Lexikon zur Geschichte der Konzilsidee  

    Kleines Lexikon zur Geschichte der Konzilsidee

    von Sieben, Hermann Josef

    Was bedeutet der Begriff Konzil? In welchem Verhältnis stehen die Konzilien zueinander? Welche Autorität schrieb man ihnen zu? Welche Texte spielen in der Geschichte der Konzilien eine herausragende Rolle? Das Kleine Lexikon zur Geschichte der Konzilsidee bietet in rund 250 Stichworten Antworten auf diese und viele weitere Fragen und unterstützt so Theologiestudierende bei der eigenständigen Auseinandersetzung mit diesem wichtigen Thema.
    Mehr...
    Ab: 39,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  2. Neuere Geschichte studieren  
    (3)

    Neuere Geschichte studieren

    von Wolbring, Barbara; Reihe UTB basics

    Ein basics-Lehrbuch für alle Studierenden im Fach Geschichte, die sich mit Neuerer Geschichte und Zeitgeschichte beschäftigen wollen.

    - Was muss ich am Anfang des Studiums beachten?
    - Wie finde ich Literatur?
    - Was ist Quellenkritik?
    - Wie schreibe ich eine Hausarbeit?
    - Wie kann ich das Internet sinnvoll nutzen?

    Auf diese und viele andere Fragen gibt Barbara Wolbring präzise Antworten. Von Hinweisen zur Organisation des Studiums über grundlegende Methoden der Geschichtswissenschaft bis hin zur Anleitung zum eigenen wissenschaftlichen Arbeiten bietet der Band alle wesentlichen „Werkzeuge“ für Anfänger.

    Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    19,90 €

    Merken

  3. Restauration und Vormärz 1815-1847  

    Restauration und Vormärz 1815-1847

    von Geisthövel, Alexa; Reihe Seminarbuch Geschichte

    Die Bände der Reihe Seminarbuch Geschichte sind speziell für die Anforderungen der neuen BA/MA-Studiengänge an den Hochschulen konzipiert. Sie zeichnen sich durch ihre Perspektivenvielfalt aus und die damit verknüpfte Mischung von inhaltlicher und methodischer Einführung.

    Jeder Band beleuchtet die jeweils behandelte Epoche aus mehreren Blickwinkeln: Politik / Staat, Wirtschaft / Soziales, Kultur / Kirche, Gesellschaft / Alltag. Ein weiteres Merkmal der Reihe ist ihr Dreiklang aus inhaltlicher Analyse, Forschungsperspektiven und Quellenpräsentation in den einzelnen Kapiteln.

    Das Layout unterstützt die Darstellungsform, indem es den Leser anhand didaktischer Elemente durch den Text leitet und besonders das Lernen für Prüfungen unterstützt.
    Mehr...
    13,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  4. Vom Alten Reich zum Deutschen Bund 1789 - 1815  
    (6)

    Vom Alten Reich zum Deutschen Bund 1789 - 1815

    von Süßmann, Johannes; Reihe Seminarbuch Geschichte

    Wie kamen Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit nach Deutschland – durch französischen Export oder eigenständige Entwicklung?

    J. Süßmann zeichnet nach, wie die Deutschen sich in Auseinandersetzung mit der Französischen Revolution neu erfunden haben und veranschaulicht dies anhand von zentralen historischen Quellen. Eine Chronik wichtiger Ereignisse sorgt für Überblick.

    So erschließt dieses Seminarbuch eine zentrale Epoche der deutschen Geschichte.
    Mehr...
    Ab: 19,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  5. Vom Kolonialismus zur Globalisierung  

    Vom Kolonialismus zur Globalisierung

    von Wendt, Reinhard

    Reinhard Wendt bietet seinen Lesern keine der üblichen historischen Darstellungen europäischer Kolonialherrschaft. Vielmehr erzählt er die Geschichte der Interaktionen, der Kontakte und Austauschprozesse zwischen Europa und der Welt seit 1500.

    Europa trug dazu bei, das Gesicht der Welt politisch, ökonomisch und kulturell zu verändern. Gleichzeitig aber verwandelte es sich seinerseits durch die Vielfalt der Impulse, die es aus der überseeischen Welt empfing. Seine Geschichte wird hier in ihrer Abhängigkeit von materiellen und immateriellen Importen aus der Fremde geschildert. Zahlreiche Karten, Abbildungen und Fallbeispiele veranschaulichen diese spannend geschriebene "europäische Weltgeschichte".

    Die zweite Auflage wurde ergänzt und aktualisiert; auch neueste Entwicklungen sind berücksichtigt.
    Mehr...
    Ab: 24,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  6. Wilhelm von Humboldt  

    Wilhelm von Humboldt

    von Konrad, Franz-Michael; Reihe UTB Profile

    Wilhelm von Humboldt gilt noch heute als einer der bedeutendsten Schul- und Bildungsreformer. Dabei war seine Amtszeit als preußischer Ministerialbeamter nur von kurzer Dauer. Er ist für die Gründung der Berliner Universität verantwortlich und hat eine Fülle an Schriften von zeitloser Aktualität zur Bildungstheorie, zur Kunst- und Sprachphilosophie sowie zur Politik hinterlassen. Leben und Werk dieses großen Intellektuellen werden in diesem Profile-Band vorgestellt.
    Mehr...
    4,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  7. Wirtschaftsgeschichte der Weimarer Republik  

    Wirtschaftsgeschichte der Weimarer Republik

    von Knortz, Heike

    Die großen Linien dieser Einführung in Ökonomie und Gesellschaft der Weimarer Zeit stellen die kumulierenden wirtschaftlichen Problemlagen Inflation und Deflation dar. Unter den Bedingungen des Protektionismus führten sie direkt in die Banken, schließlich in die Produktions- und Systemkrise.

    Strukturen, Abläufe, Prozesse, Zusammenhänge werden als vernetztes Wissen klar und verständlich aufbereitet. Dabei tritt die chronologische Gliederung gegenüber der sachlogischen Ausrichtung auf die Verknüpfung von politischer und wirtschaftlicher Sphäre deutlich in den Hintergrund.
    Mehr...
    9,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  8. Wirtschaftsgeschichte des Kaiserreichs 1871-1918  

    Wirtschaftsgeschichte des Kaiserreichs 1871-1918

    von Burhop, Carsten

    Während der fast 50 Jahre zwischen Reichsproklamation und Novemberrevolution wandelte sich Deutschland vom rückständigen Agrarstaat zum wirtschaftlich modernen sowie gesellschaftlich und politisch revolutionären Staat.

    Carsten Burhop blickt aus wirtschaftswissenschaftlicher Perspektive auf das deutsche Kaiserreich. Nach einer kurzen Darstellung der staatsrechtlichen Organisation, der gesellschaftspolitischen Schichtungen und der wichtigsten politischen Ereignisse werden zunächst die gesamtwirtschaftlichen Faktoren angesprochen: Wachstum in nationaler und internationaler Perspektive sowie Konjunkturschwankungen. Danach gibt Burhop einen Überblick über wichtige Felder der Wirtschaftspolitik: Fiskal-, Außenhandels- und Zollpolitik, Geld- und Währungspolitik. Anschließend folgt ein Blick auf Unternehmen und Märkte: Unternehmenskonzentration und Kartellierung, Banken und Finanzmärkte. Burhop schließt mit einer Darstellung der Wirtschaft im Ersten Weltkrieg.

    Dieser Titel ist auf verschiedenen e-Book-Plattformen (Amazon, Libreka, Libri) auch als e-Pub-Version für mobile Lesegeräte verfügbar.
    Mehr...
    8,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  Lade...