utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Zeitgeschichte (ab 1945)

Zeitgeschichte (ab 1945)
In absteigender Reihenfolge
Liste Gitter

Artikel 1 bis 16 von 20 gesamt

  1. Bildquellen der Neuzeit  
    (6)

    Bildquellen der Neuzeit

    von Brocks, Christine; Reihe Historische Quellen Interpretieren

    Auch Bilder sind historische Quellen. Aber wie können sie in der Geschichtswissenschaft genutzt werden?

    „Bildquellen der Neuzeit“ zeigt an praktischen Beispielen, wie Bilder analysiert werden: Anhand von Plakaten, Karikaturen, Fotografien und Filmen werden verschiedene Interpretationsrichtungen vorgestellt und ihre Verfahrensweisen vorgeführt.

    Christine Brocks erklärt aber nicht nur Schritt für Schritt den Umgang mit Bildquellen, sondern bietet auch Hilfestellung bei der Bildrecherche.

    "Bildquellen der Neuzeit" eröffnet Geschichtsstudenten und Historikern den Zugriff auf bisher ungenutztes Quellenmaterial.
    Mehr...
    Ab: 16,99 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

  2. Das 19. und 20. Jahrhundert  
    (8)

    Das 19. und 20. Jahrhundert

    von Nonn, Christoph; Reihe Orientierung Geschichte

    Die Reihe Orientierung Geschichte ist eine Basisbibliothek für Studienanfänger der Geschichtswissenschaft. Hier finden sie das Rüstzeug für die obligatorischen Einführungskurse in die historischen Epochen und die Theorien und Methoden der Geschichtswissenschaft.

    Konzentriert auf Europa informiert der Band zum 19. und 20. Jahrhundert über Kolonialismus und Dekolonialisierung, Industrialisierung und sozialen Wandel, Revolutionen und Ideologien.
    Mehr...
    Ab: 22,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  3. Die Bundesrepublik Deutschland 1945/49 – 1969  

    Die Bundesrepublik Deutschland 1945/49 – 1969

    von Echternkamp, Jörg; Reihe Seminarbuch Geschichte

    Was waren die zentralen Weichenstellungen der jungen BRD? Gab es nach dem Krieg auch einen Neuanfang oder waren die 50er bloß ein Jahrzehnt der Restauration?

    Der wirtschaftliche Wiederaufbau nach den Zerstörungen des Krieges, die Gründung einer parlamentarischen Demokratie nach dem Ende der Diktatur, die mentale Umorientierung nach dem Nationalsozialismus: Diese Entwicklungen kennzeichnen die ersten zwei Jahrzehnte der Bundesrepublik.

    In übersichtlichen Kapiteln vermittelt Jörg Echternkamp Geschichtsstudenten aktuelles Basiswissen über die "Bonner Republik" zwischen Zweitem Weltkrieg und dem Ende der 60er Jahre. Quellen, Bilder und Exkurse vervollständigen das Bild.
    Mehr...
    7,99 €
    • Online-Zugang
    • Zu diesem Titel ist Zusatzmaterial verfügbar

    Merken

  4. Die DDR  

    Die DDR

    von Richter, Hedwig; Reihe UTB Profile

    Der rote Faden dieses Bandes ist die prinzipielle Widersprüchlichkeit der DDR. Das instabile Staatengebilde, das nur durch eine Mauer erhalten werden konnte, erfuhr zumindest zeitweise in Teilen der Bevölkerung eine gewisse Akzeptanz.

    Wer die DDR verstehen will, muss die Spannung zwischen Brüchigkeit und Stärke in den Blick nehmen, die sie kennzeichnete. Dem Leser werden alle relevanten Fakten und eine historische Analyse des Arbeiter- und Bauernstaates geboten.
    Mehr...
    3,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  5. Einführung in das Studium der Zeitgeschichte  
    (1)

    Einführung in das Studium der Zeitgeschichte

    von Metzler, Gabriele

    Die Zeitgeschichte zählt zu den am stärksten nachgefragten Teilgebieten des Geschichtsstudiums. Neben der Behandlung der Thematik im engeren Sinn werden auch Praxishinweise für die Seminararbeit sowie für die Literatursuche gegeben. Mit einem Ausblick auf die möglichen Tätigkeitsfelder für Zeithistoriker außerhalb der Universität schließt der wertvolle Studienbegleiter.
    Mehr...
    6,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  6. Frankreich seit 1945  

    Frankreich seit 1945

    von Requate, Jörg; Reihe Europäische Zeitgeschichte

    Jörg Requate gibt einen fundierten Überblick über die politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen von Frankreichs Demokratie, von 1945 bis in die Gegenwart.

    Parallel erläutert er die kulturellen Gegebenheiten, die diesen Entwicklungen zugrunde liegen beziehungsweise sich daraus ergeben. Detailgenau verwebt er die einzelnen Geschehnisse zu einem großen Ganzen. Die genaue und detaillierte Darstellung der politischen Ereignisse und Hintergründe ist klar und verständlich geschrieben und erlaubt einen gründlichen Überblick über die Nachkriegsgeschichte des Nachbarstaates.

    Ein kommentiertes Literaturverzeichnis und Quellen runden den Band ab.
    Mehr...
    9,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  7. Friedliche Revolution und Wiedervereinigung? Frag doch einfach!  

    Friedliche Revolution und Wiedervereinigung? Frag doch einfach!

    von Bispinck, Henrik; Reihe Frag doch einfach!

    Vor 30 Jahren brach die DDR innerhalb weniger Monate zusammen. Wie kam es zu dieser rasanten Entwicklung? Wie kam es zur deutschen Wiedervereinigung?

    Im November 1989 fiel die Berliner Mauer und die SED-Diktatur brach zusammen. Schon ein knappes Jahr später, am 3. Oktober 1990, wurde die Deutsche Einheit vollzogen. Henrik Bispinck zeigt in seinem Buch, wie es zu dieser Entwicklung kam.

    Er schildert die Etappen der friedlichen Revolution von der Massenflucht im Sommer 1989 über die Gründung von Oppositionsgruppen bis zu den Demonstrationen im Herbst. Die Ereignisse überschlugen sich und führten innerhalb von wenigen Monaten zur Einheit.

    Bispinck, der wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Neueste und Zeitgeschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin ist, beleuchtet auch die Folgen der Wiedervereinigung sowie den Prozess von Aufarbeitung und Erinnerung.

    In kurzen Porträts stellt er wichtige Persönlichkeiten (Erich Honecker, Günter Schabowski, Lothar de Maizière u. a.) der Einheit vor und klärt Begriffe wie Eiserner Vorhang, Bruderstaaten, Glasnost, Perestroika, Montagsdemonstrationen, Ostalgie.

    Mit diesem Buch zum 30. Jubiläum der Wiedervereinigung wird ein Stück deutscher Teilungs- und Einheitsgeschichte lebendig. Ein Must-have für Studierende der Politik- und Geschichtswissenschaften und alle, die sich für die Wende interessieren.
    Mehr...
    Ab: 14,90 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  8. Geschichte Afrikas  

    Geschichte Afrikas

    von Marx, Christoph; Reihe Außereuropäische Geschichte

    Afrika – die Geschichte dieses vielfältigen und faszinierenden Kontinents weckt im und Reiche, Handel und Religionen, koloniale Lebenswelten, Brüche und Kontinuitäten.

    Ein Werk, dessen differenzierte Darstellung zeigt: Das Klischee vom "Katastrophenkontinent Afrika" ist falsch.
    Mehr...
    15,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  9. Geschichte Deutschlands  
    (4)

    Geschichte Deutschlands

    von Epkenhans, Michael

    Michael Epkenhans beleuchtet die politischen und kriegerischen Ereignisse, die Deutschland in den über 450 Jahren seit dem Ende des Dreißigjährigen Krieges geprägt haben. Kenntnisreich bringt er dem Leser die großen und zuweilen widersprüchlichen Entwicklungen in Gesellschaft und Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Technik nahe.

    Fundiert und kompakt zeigt der Band, wie Deutschland zu dem wurde, was es heute ist. Hier finden Studierende aller geistes- und sozialwissenschaftlichen Fächer das Grundlagenwissen zur deutschen Geschichte der Neuzeit.

    Die fachlich ausgezeichnete, gut lesbare Darstellung wird durch zahlreiche Illustrationen so ergänzt, dass das erworbene Wissen nach der Lektüre haften bleibt.
    Mehr...
    Ab: 16,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  10. Geschichte Europas  

    Geschichte Europas

    von Liedtke, Rainer

    Dieses Buch bietet einen gut lesbaren Überblick zur Geschichte Europas in den letzten beiden Jahrhunderten. Es basiert auf aktuellen Forschungsergebnissen und bezieht alle europäischen Staaten und Regionen ein.

    Das Buch ist nicht chronologisch, sondern thematisch aufgebaut. Neben klassischen Bereichen wie Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur werden auch Themen wie Urbanisierung, Kommunikation, Konsum, Freizeit und Geschlechterbeziehungen berücksichtigt.
    Mehr...
    7,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  11. Geschichte in Gedenkstätten  
    (1)

    Geschichte in Gedenkstätten

    von Knoch, Habbo; Reihe Public History – Geschichte in der Praxis

    Seit 1945 sind von Auschwitz bis Kigali weltweit eine Vielzahl von Gedenkstätten entstanden.

    Sie haben sich im Laufe der Geschichte als zentrale Orte der Erinnerung an das massenhafte Leiden von Menschen durch staatliche Verfolgung, Kriegsverbrechen und Völkermorde etabliert. An den historischen Tatorten erfüllen sie viele Aufgaben: Gedenken, Bewahren, Forschen, Vermitteln. Im Zentrum stehen die Erfahrungen der Opfer.

    Der Band zeichnet die Entwicklung und Geschichte von Gedenkstätten nach, führt in die wichtigsten Kontroversen ein und vermittelt einen Überblick zu den Aufgabenfeldern dieser Institutionen des kollektiven Gedächtnisses.
    Mehr...
    Ab: 24,90 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  12. Geschichtstourismus  

    Geschichtstourismus

    von Kolbe, Wiebke; Reihe Public History – Geschichte in der Praxis

    Tourismus ist die zweitgrößte Wirtschaftsbranche weltweit. Touristisches Reisen bedeutet aber nicht nur Strandurlaub, sondern auch die Beschäftigung mit kulturellen Sehenswürdigkeiten und Geschichte. Das Buch erschließt erstmals systematisch die vielfältigen Erscheinungsformen dieses Geschichtstourismus und seines Potentials für den Arbeitsmarkt für Studierende geschichts- und kulturwissenschaftlicher Fächer. Es behandelt die unterschiedlichen Formen von Geschichtstourismus anhand zahlreicher Beispiele, gibt praktische Anleitungen zur Umsetzung geschichtstouristischer Geschäftsideen und stellt potentielle Arbeitgeber und Berufsfelder vor. Der Anhang bietet wertvolle Informationen über einschlägige Studiengänge, Institutionen und Fachzeitschriften. Infoboxen im Text liefern einen raschen Zugriff auf zentrale Begriffe.
    Mehr...
    Ab: 19,90 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  13. Globalisierung  

    Globalisierung

    von Fäßler, Peter E.

    "Globalisierung" ist für die heutige Zeit Schlüsselbegriff und Epochenetikett zugleich. Sie weckt einerseits Hoffnungen auf die Überwindung von Armut und schürt andererseits Ängste vor wachsender sozialer Ungerechtigkeit. Unklar bleibt aber, wann die "Globalisierung" einsetzte. Welche Entwicklungslinien lassen sich nachweisen? Welche Merkmale kennzeichneten sie in der Vergangenheit?

    Das vorliegende Studienbuch präsentiert die Globalisierungsgeschichte von ihren Anfängen bis zur Gegenwart und arbeitet die Kennzeichen der einzelnen Phasen heraus. Die langfristige Entwicklung grundlegender Infrastrukturen, wichtiger Akteurskategorien (u.a. Multinationale Unternehmen, Internationale Organisationen) und ideengeschichtlicher Konzepte wird knapp und übersichtlich dargestellt.

    Infoboxen, Schaubilder, Graphiken, Tabellen sowie eine Auswahlbibliographie runden das Kompendium ab.
    Mehr...
    5,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  14. Italien seit 1945  

    Italien seit 1945

    von Jansen, Christian

    Christian Jansens kompakte Darstellung der jüngeren und jüngsten Geschichte Italiens zeigt den enormen gesellschaftlichen Aufholprozess der letzten fünfzig Jahre und das Scheitern der ersten italienischen Republik im Zusammenbruch des Parteiensystems 1993/1994. Politisches System, Außenpolitik, Wirtschaft, Sozialstruktur sowie Alltags- und Populärkultur werden auch für diejenigen Leser verständlich dargestellt, die mit der italienischen Geschichte bislang nicht vertraut sind.
    Mehr...
    7,99 €

    Merken

  15. Kleines Lexikon zur Geschichte der Konzilsidee  

    Kleines Lexikon zur Geschichte der Konzilsidee

    von Sieben, Hermann Josef

    Was bedeutet der Begriff Konzil? In welchem Verhältnis stehen die Konzilien zueinander? Welche Autorität schrieb man ihnen zu? Welche Texte spielen in der Geschichte der Konzilien eine herausragende Rolle? Das Kleine Lexikon zur Geschichte der Konzilsidee bietet in rund 250 Stichworten Antworten auf diese und viele weitere Fragen und unterstützt so Theologiestudierende bei der eigenständigen Auseinandersetzung mit diesem wichtigen Thema.
    Mehr...
    Ab: 39,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  16. Martin Luther King  

    Martin Luther King

    von Dietrich, Tobias; Reihe UTB Profile

    Diese Biographie beschreibt nicht nur MLKs Leben, sondern auch die politisch-geschichtlichen Hintergründe der afroamerikanischen Bürgerrechtsbewegung. Die Rolle des berühmten Predigers wird differenziert gewürdigt, der aktuelle Stand der fachwissenschaftlichen Debatte berücksichtigt. Klassische Themen wie die Rede
    "I have a dream..." und Kings Theologie werden ebenfalls nicht vernachlässigt.

    Wer das Buch liest, erkennt: Barack Obamas Erfolge haben eine lange Vorgeschichte.
    Mehr...
    3,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

Seite:
  1. 1
  2. 2
  Lade...