utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Hochschullehre

Hochschullehre
In absteigender Reihenfolge
Liste Gitter

Artikel 1 bis 8 von 50 gesamt

  1. "Open Educational Resources" im Geschichtsunterricht  

    "Open Educational Resources" im Geschichtsunterricht

    von Mayer-Simmet, Oliver; Heiland, Thomas; Reihe Heterogenität in der Lehrer*innenbildung

    Anliegen des Studienkurses ist es, angehende Lehrkräfte im Fach Geschichte auf die vielgestaltigen Herausforderungen im Bereich der Beurteilung von Lehrmitteln vorzubereiten. Dabei trägt das Lehrkonzept den neueren Entwicklungen auf dem Lehrmittelmarkt Rechnung: anhand von „Open Educational Resources“ (OER) werden Analyse- und Evaluationsfähigkeit aktiv und reflexiv trainiert.
    Mehr...
    Ab: 19,90 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  2. Abschlussarbeiten im Studium anleiten, betreuen und bewerten  
    (4)

    Abschlussarbeiten im Studium anleiten, betreuen und bewerten

    von Buff Keller, Eva; Jörissen, Stefan; Reihe Kompetent lehren

    Schreiben an der Uni lehren

    Wer studiert, benötigt neben fachlichen auch überfachliche Kompetenzen, etwa im Bereich der Projektplanung und des wissenschaftlichen Schreibens.

    Eva Buff Keller und Stefan Jörissen zeigen, wie solche Kompetenzen im Studium systematisch gefördert, wie schriftliche (Abschluss-) Arbeiten effektiv begleitet und wie sie sinnvoll bewertet werden.

    Dieses Buch ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    Ab: 13,90 €
    • Print
    • Online-Leserecht
    • Zu diesem Titel ist Zusatzmaterial verfügbar

    Merken

  3. Analysing and Using Educational Media  

    Analysing and Using Educational Media

    von Bucher, Kristina; Finck von Finckenstein, Gräfin Sophia; Reihe Heterogenität in der Lehrer*innenbildung

    Der Studienkurs soll Kompetenzen angehender Lehrkräfte im Fach Englisch in Bezug auf einen situations- und anforderungsangemessenen Medieneinsatz fördern und die Ausbildung relevanter Teilkompetenzen hinsichtlich einer reflektierten Analyse und Auswahl von Lehr-Lernmedien sowie Kompetenzen für eine fundierte Planung von Unterrichtsangeboten mit unterschiedlichen Lehr- und Lernmedien trainieren.
    Mehr...
    Ab: 19,90 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  4. Bildungssprache als Herausforderung  

    Bildungssprache als Herausforderung

    von Stahl, Christine; Krummenauer-Grasser, Astrid; Reihe Heterogenität in der Lehrer*innenbildung

    Im Fokus des Studienkurses steht der Erwerb von Deutsch als Zweitsprache-Lehrkraftkompetenzen in der Sprachstandsdiagnostik, Sprachförderung sowie dem sprachsensiblen Unterricht. Angehende Lehrkräfte lernen verschiedene Diagnoseverfahren und Sprachfördermöglichkeiten zu den Fertigkeiten Sprechen und Hören sowie zum allgemeinen Sprachgebrauch kennen und anwenden.
    Mehr...
    Ab: 19,90 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  5. Das Portfolio als Reflexionsmedium für Lehrende und Studierende  
    (7)

    Das Portfolio als Reflexionsmedium für Lehrende und Studierende

    von Bräuer, Gerd; Reihe Kompetent lehren

    Ein Portfolio ist eine systematische Materialsammlung, die den Prozess der Wissensaneignung zu einem Thema reflektiert und dokumentiert.

    Gerd Bräuer beschreibt die Vorteile des Portfolios als Reflexionsmedium aus hochschuldidaktischer, lerntheoretischer und schreibpädagogischer Sicht.

    Er stellt das Konzept der Reflexiven Praxis und die studentische Portfolioarbeit vor, die bei der Organisation von Lernprozessen und Leistungsnachweisen zum Einsatz kommt.

    Ebenso viel Gewicht erhält das Lehrportfolio: als spezielles Medium für Lehrende, die so selbst Erfahrung mit Portfolioarbeit sammeln und damit die Brücke zwischen Forschung und Fachdiskurs auf der einen und den Erfordernissen der Lehre auf der anderen Seite schlagen.

    Ein Buch, das neue Chancen für Lehre und Lernen an der Hochschule eröffnet!

    Dieses Buch ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    Ab: 13,90 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  6. Das Seminar als Denkschule  

    Das Seminar als Denkschule

    von Centeno García, Anja; Reihe Kompetent lehren

    Diskursorientierte Lehre

    Seminare gehören zum Kerngeschäft der Hochschullehre, besonders in geistes-, kultur- oder sozialwissenschaftlichen Studiengängen. Und wie kein anderes Lehrformat sind sie von der aktiven Beteiligung der Studierenden abhängig.

    Das Seminar ist der Ort, an dem der wissenschaftliche Diskurs erlebbar wird. Hier kann man verstehen, was es bedeutet, gemeinsam zu denken, professionelle Wissensarbeit zu leisten.

    Der Band stellt den Diskurs ins Rampenlicht und entwickelt daraus eine diskursbasierte Seminardidaktik. Denn das Format des geistes- und sozialwissenschaftlichen Seminars ist ein Erprobungsraum par excellence für wissenschaftliche Denk- und Handlungsmuster.

    Ein Buch für alle, die sich in Ihren Seminaren lebhafte Debatten wünschen.

    Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    Ab: 12,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  7. Diagnostische Kompetenz angehenderSportlehrkräfte schulen  

    Diagnostische Kompetenz angehender Sportlehrkräfte schulen

    von Korban, Sandra; Brams, Michaela; Künzell, Stefan; Reihe Heterogenität in der Lehrer*innenbildung

    In diesem Studienkurs erarbeiten angehende Lehrkräfte im Fach Sport das Diagnostizieren und Rückmelden und damit das adaptive Unterrichten im Unterrichtsfach. Ziel ist es, in den Themenfeldern Heterogenität und Bewegungsvorstellung an die Entwicklung von Unterrichtsformen und -strategien heranzuführen, die sich an individuellen Bedürfnissen und Lernvoraussetzungen der Schüler*innen orientieren.
    Mehr...
    Ab: 19,90 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  8. Didaktische Reduktion  
    (1)

    Didaktische Reduktion

    von Lehner, Martin

    Jeder Lehrende kennt das Problem: Die Komplexität der Lerninhalte nimmt ständig zu, gleichzeitig steht immer weniger Zeit für Lernprozesse zur Verfügung.

    Martin Lehner zeigt, wie man komplexe Sachverhalte ohne falsche Vereinfachung so aufbereitet, dass sie auch in kurzer Zeit zu verstehen sind. Abhängig von den jeweiligen Rahmenbedingungen kann es sich bei der Didaktischen Reduktion sowohl um eine Reduktion der Stofffülle (Auswahl) als auch um eine Reduktion der inhaltlichen Komplexität (Konzentration und Vereinfachung) handeln.

    Martin Lehner führt in Konzepte der didaktischen Reduktion ein und gibt konkrete Hinweise für die tägliche Lehrpraxis.

    Ein Buch, für das jeder Lehrer und Dozent dankbar sein wird.

    Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    Ab: 15,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 7
  Lade...