utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Lehren und Lernen mit der Fallstudienmethode

Praktische Erfahrungen aus der Betriebswirtschaftslehre und den Managementwissenschaften

von Friedrichsmeier, Helmut Fach: Betriebswirtschaftslehre; Hochschullehre;

Der Autor möchte den Leserinnen und Lesern mit seinem Buch praxisbezogene Anregungen bieten und sie in die Lage versetzen, ihre eigene Praxis zu hinterfragen. Ausführlich wird auch auf neue Entwicklungen Bezug genommen, die sich sowohl in der Didaktik der Fallstudienmethode wie auch durch lerntechnologische Veränderungen (social media) bedingt abzeichnen.

Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
15,00 €
1. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
12,99 €
1. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
18,25 €

Was ist der »Online-Zugang«?

ePUB **(verfügbar)
12,99 €
1. Aufl.
Dieses ePUB ist mit Adobe Digital Editions nutzbar z.B. auf Tolino oder Sony Readern - nicht auf dem Kindle.
Weitere Infos zu ePUBs.
Mit dem Kauf des ePUBs verzichten Sie auf das Widerrufsrecht für diesen Artikel.

* Print-Ausgabe inkl. 5% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 5% Mehrwertsteuer
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands. Details.

AGB / Widerrufsbelehrung
Details
ISBN 9783825253851
UTB-Titelnummer 5385
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2020
Erscheinungsdatum 30.03.2020
Einband Kartoniert
Formate UTB S (12 x 18,5 cm)
Originalverlag facultas
Umfang 116 S.
Inhalt
A. Die Fallstudienmethode in der akademischen Lehre – eine Positionierung 11
1. Meine erste Fallstudienlehrveranstaltung 11
2. Wie viele Lösungen gibt es für ein Problem? 12
3. Fallstudie ist nicht gleich Fallstudie 16
3.1. Aktives versus passives Lernen! 16
3.2. Verschiedene Ausprägungen der Fallstudienmethode 17
4. Das Schreiben einer Fallstudie (case writing) 20
4.1. Einige Anmerkungen vorweg 20
4.2. Was lernt der Verfasser selbst beim Schreiben einer Fallstudie? 23
4.3. Die einzelnen Schritte beim Abfassen einer Fallstudie 26
4.4. Erstellung einer Teaching Note 29
5. Wenn Studierende Fallstudien verfassen 30
5.1. Der Informationsfall 30
5.2. Die Fallstudie als Rahmen oder „Ankerplatz“ für eine wissenschaftliche Arbeit 34
6. Fallstudien als Prüfungsgrundlage 38
6.1. Die mündliche Prüfung 38
6.2. Die schriftliche Prüfung 39
7. Weiterentwicklungen der Fallstudienmethode 46
7.1. Problem-based Learning (PBL) 46
7.2. IT-gestützte Vorgehensweisen 52
8. Vor- und Nachteile der Fallstudienmethode 53
B. Exemplarische Arbeit mit einer Fallstudie im Lehrsaal 57
1. Fallstudie (1): Aufsichtsratssitzung in einer Maschinenfabrik 57
2. Fallstudie (2): Eine missglückte Sendung 60
3. Ein erfahrungsgestützter Vorgehensvorschlag für die beiden Fallstudien 61
4. Systematische Überlegungen zur Frage nach der Verantwortung im operativen Management 63
C. Was noch anzumerken ist 74
1. Die Vorbereitung einer Fallstudienlehrveranstaltung 75
2. Die erste Stunde der Lehrveranstaltung 81
3. Mögliche Fragen und Probleme im Zuge der Lehrveranstaltung 87
3.1. Die Gruppenarbeit 87
3.2. Leistungsbewertung/Notengebung 89
3.3. „Multikulti“ im Lehrsaal 91
3.4. Zeitmanagement 95
3.5. Briefing eines Gastvortragenden 96
3.6. Der ice breaker oder der attention seeking student 100
3.7. „Du“ oder „Sie“ 101
3.8. Respekt vor der Sprache 102
3.9. Feedback geben 104
3.10. Evaluierung der Lehrveranstaltung 106
D. „Vitality and Growth Throughout Your Teaching Career“ 109
Danksagung 113
Autorenbiographie 115
Quellenreferenz 116
Pressestimmen

Aus: socialnet.de – Harald Christa – 23.09.2020
[ …] Eine instruktive und gut lesbare Einführung in die Fallstudienmethode für die BWL- und Managementlehre.

Autoreninfo

Friedrichsmeier, Helmut

Univ.-Prof. Dr. Helmut Friedrichsmeier studierte in Innsbruck, Grenoble und Oxford Sprachen und Rechtwissenschaften und schloss daran ein postgraduales Studium in Wien an. Von 1973 bis 2013 unterrichtete er zunächst hauptberuflich, dann nebenberuflich an der Wiener Wirtschaftsuniversität (ehemals Hochschule für Welthandel) sowie an mehreren Universitäten und Fachhochschulen in Österreich und Deutschland. Hauptberuflich war er Geschäftsführer einer international tätigen Beratungsfirma sowie vielfach Trainer in Management-Seminaren und Herausgeber sowie Autor von Management-Lehrbüchern. Die Habilitation erfolgte 1991.
Leserbewertungen

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung (bis 2.000 Zeichen). Ihr Eintrag wird zunächst überprüft und dann freigeschaltet.

Bewerten Sie den Titel "Lehren und Lernen mit der Fallstudienmethode"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Lehren und Lernen mit der Fallstudienmethode

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Lehren und Lernen mit der Fallstudienmethode
 

Weitere Titel zu Hochschullehre

  Lade...