utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Literaturwissenschaft

Literaturwissenschaft

Hier finden Sie die passende Literatur für das gesamte Studium aus den Bereichen Literaturwissenschaft, Methodenlehre, Literaturtheorie, Gattungsgeschichte und -theorie, Themen & Motive, Antike Literatur, Mediävistik, 17. Jahrhundert, 18. Jahrhundert, 19. Jahrhundert, 20./ 21. Jahrhundert, Autoren, Literaturbetrieb/ Literaturkritik, Kinder- und Jugendliteratur, Anglistik, Romanistik und Hispanistik.

Ob Einstieg, Vorlesung, Seminar oder Prüfungsvorbereitung – utb begleitet Sie mit fundierter Fachliteratur durch alle Phasen des Studiums.
In absteigender Reihenfolge
Liste Gitter

Artikel 49 bis 64 von 131 gesamt

  1. Geschichte der deutschen Literatur. Band 1  

    Geschichte der deutschen Literatur. Band 1

    von Willems, Gottfried

    Leitfaden durch die Geschichte der deutschen Literatur

    Der erste Band der deutschen Literaturgeschichte gibt den Studierenden die Gelegenheit, sich in die Welt der Frühen Neuzeit einzulesen und die ersten Schritte der Literatur in die Moderne zu verfolgen.

    Ausgehend von exemplarischen Textanalysen, die von Erasmus, Luther und Hans Sachs über Opitz bis zu Fleming, Gryphius, Lohenstein, Hofmannswaldau und Grimmelshausen führen, werden die sozial-, kultur- und ideengeschichtlichen Rahmenbedingungen des literarischen Lebens ausgeleuchtet, die Wandlungen im Verständnis von Literatur erschlossen und die unterschiedlichen Schreibweisen frühneuzeitlicher Autoren transparent gemacht.

    Die Reihe der fünf Einführungen bildet einen kompetenten und zuverlässigen Leitfaden durch die Geschichte der deutschen Literatur vom 16. bis zum 20. Jahrhundert. Jeder Band stellt eine Großepoche vor und ist für sich allein verständlich.


    Mehr...
    8,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  2. Geschichte der deutschen Literatur. Band 2  

    Geschichte der deutschen Literatur. Band 2

    von Willems, Gottfried

    Leitfaden durch die Geschichte der deutschen Literatur

    Der zweite Band der deutschen Literaturgeschichte gibt den Studierenden Gelegenheit, sich in die Welt der Aufklärung einzulesen. Sie wird als eine kulturelle Bewegung vorgestellt, die der Literatur entscheidende Schritte in die Moderne ermöglicht hat. Die kultur- und ideengeschichtlichen Rahmenbedingungen der deutschen Literatur des 18. Jahrhunderts werden systematisch von ihren englischen und französischen Voraussetzungen aus entwickelt, wie sie bei Pope, Boswell, Voltaire und Rousseau greifbar werden und sich in Werken wie denen von Lessing und Wieland bezeugen.
    Besondere Aufmerksamkeit gilt dem geschichtlichen Wandel des literarischen Lebens, des Literaturbegriffs und des Systems der literarischen Gattungen.

    Die Reihe der fünf Einführungen bildet einen kompetenten und zuverlässigen Leitfaden durch die Geschichte der deutschen Literatur vom 16. bis zum 20. Jahrhundert. Jeder Band stellt eine Großepoche vor und ist für sich allein verständlich.

    Dieser Titel ist auf verschiedenen e-Book-Plattformen (Amazon, Libreka, Libri) auch als e-Pub-Version für mobile Lesegeräte verfügbar.
    Mehr...
    8,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  3. Geschichte der deutschen Literatur. Band 3  

    Geschichte der deutschen Literatur. Band 3

    von Willems, Gottfried

    Leitfaden durch die Geschichte der deutschen Literatur

    Der dritte Band der deutschen Literaturgeschichte lädt dazu ein, sich in die Welt der Goethezeit einzulesen und ihre Klassiker kennenzulernen.

    Das Spektrum der behandelten Autoren reicht dabei von Klopstock, Karl Philipp Moritz und Hölderlin über Schiller und Jean Paul bis hin zu Heinrich von Kleist und Novalis. Besondere Aufmerksamkeit erhält freilich Goethe, der Namensgeber der glanzvollen literarischen Epoche um 1800. Die literarischen Werke werden in ihren sozial-, ideen- und kulturgeschichtlichen Kontext eingebettet und dieser Schritt für Schritt ausgeleuchtet.

    Die Reihe der fünf Einführungen bildet einen kompetenten und zuverlässigen Leitfaden durch die Geschichte der deutschen Literatur vom 16. bis zum 20. Jahrhundert. Jeder Band stellt eine Großepoche vor und ist für sich allein verständlich.
    Mehr...
    8,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  4. Geschichte der deutschen Literatur. Band 4  

    Geschichte der deutschen Literatur. Band 4

    von Willems, Gottfried

    Leitfaden durch die Geschichte der deutschen Literatur

    Der vierte Band dieser auf fünf Bände angelegten deutschen Literaturgeschichte lädt dazu ein, sich in die Welt des 19. Jahrhunderts einzulesen und die Modernisierungstendenzen im Vormärz und Realismus nachzuvollziehen.

    Das Spektrum der vorgestellten Autoren reicht von Karl Immermann über Karl Gutzkow und Heinrich Heine bis hin zu Georg Büchner und Gottfried Keller. Besonderes Augenmerk gilt dabei der Entwicklung der Idee einer deutschen Nationalliteratur.

    Durch die Einbettung der Texte in ihren kultur- und ideengeschichtlichen Kontext und die schrittweise Analyse der Werke werden die Studierenden zu eigenständiger Lektüre angeregt und befähigt. 

    Nach "Humanismus und Barock" (UTB 3653), "Aufklärung" (UTB 3654) und "Goethezeit" (UTB 3734) legt Gottfried Willems nun auch diese grundlegende und anregende Einführung in die deutsche Literatur des Vormärz und Realismus vor.
    Mehr...
    8,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  5. Geschichte der deutschen Literatur. Band 5  

    Geschichte der deutschen Literatur. Band 5

    von Willems, Gottfried

    Leitfaden durch die Geschichte der deutschen Literatur

    Der fünfte Band der deutschen Literaturgeschichte gibt den Studierenden Gelegenheit, sich in die Welt der Moderne einzulesen. Das Spektrum der behandelten Autoren reicht von Arno Holz über Gottfried Benn und Stefan George bis hin zu Robert Musil, Bertolt Brecht und Günter Grass. Den Studierenden wird durch die Einbettung der Textbeispiele in den ideen- und kulturgeschichtlichen Kontext ermöglicht, die Entwicklung literarischer Prozesse unter den Eindrücken und Einflüssen eines sich immer rasanter entwickelnden „Jahrhunderts der Extreme“ zu verstehen. Die schrittweise Analyse der vorgestellten Werke ermöglicht den Studierenden zugleich den selbständigen Einstieg in eine kritische Lektüre.

    Die Reihe der fünf Einführungen bildet einen kompletten und zuverlässigen Leitfaden durch die Geschichte der deutschen Literatur vom 16. bis zum 20. Jahrhundert. Jeder Band stellt eine Großepoche vor und ist für sich allein verständlich.
    Mehr...
    8,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  6. Geschichte des Dramas 1. Von der Antike bis zur deutschen Klassik  
    (3)

    Geschichte des Dramas 1. Von der Antike bis zur deutschen Klassik

    von Fischer-Lichte, Erika

    Erika Fischer-Lichte rekonstruiert die europäische Dramengeschichte von der griechischen Tragödie bis zu Heiner Müller. Jedem Kapitel ist ein Abschnitt über Entwicklungsstand, Situation und Funktion des Theaters in der betreffenden Gesellschaft vorangestellt. Einem kurzen Überblick schließen sich jeweils exemplarische Analysen von Dramen der repräsentativen Autoren an.

    Der mit einer neuen Einleitung versehene Band 1 reicht vom kultischen Theater der Antike bis zu den Dramenformen der deutschen Klassik; Band 2 umfasst den Zeitraum von der Romantik bis zur aktuellen Gegenwartsdramatik.

    »Fischer-Lichtes Geschichte des Dramas gewinnt ihren Mehrwert, da die Theaterpraxis immer in ihrer Verschränkung mit der Kulturgeschichte geschildert wird: Mit ihrer Untersuchung der Theaterhistorie überreicht sie dem Leser stets auch einen Schlüssel zu den Epochen. Zu Recht ist der Band ein Standardwerk für das Verständnis der Theatertradition.«

    Jürgen Graf in literature.de

    Mehr...
    19,90 €

    Merken

  7. Gotthold Ephraim Lessing  

    Gotthold Ephraim Lessing

    von Jung, Werner; Reihe UTB Profile

    In Werner Jungs ansprechendem Porträt wird der Denker, Dichter und Kritiker Lessing als herausragender Repräsentant der deutschen und europäischen Aufklärung vorgestellt. Seine Ideale der Vernunftkritik, Mündigkeit und Toleranz besitzen auch in Zeiten der Postmoderne eine anhaltende, beunruhigende Widerständigkeit.
    Mehr...
    3,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  8. Griechische Mythologie  

    Griechische Mythologie

    von Abenstein, Reiner; Reihe Kultur Kompakt

    Warum nennt man eine lange Reise mit nicht geplanten Umwegen eine Odyssee? Weshalb ist es überflüssig, Eulen nach Athen zu tragen? Und wer ist eigentlich dieser Sisyphos, dessen sinnlose Arbeit niemals endet? Die Welt der griechischen Götter und Helden ist uns heute in Vielem noch immer ganz nah und doch oft fremd und unverständlich.

    Reiner Abensteins Griechische Mythologie erleichtert den Zugang: Von den Schöpfungsgeschichten über die vielfach verzweigten Mythen bis zu den Geschehnissen des Troianischen Krieges und den Irrfahrten des Odysseus werden alle wichtigen Gestalten und Erzählungen des Alten Griechenlands übersichtlich und im Zusammenhang dargestellt. Exkurse zu Nebenfiguren und unbekannteren Episoden ergänzen die Ausführungen. Ein Glossar erläutert schwierige Begriffe.
    Mehr...
    Ab: 19,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  9. Grundriss der Literaturwissenschaft  

    Grundriss der Literaturwissenschaft

    von Neuhaus, Stefan

    Der Band, der sich durch seine Gliederung besonders als Grundlage für ein Basismodul Literaturwissenschaft eignet, durchmisst im Unterschied zu herkömmlichen Einführungsbüchern das gesamte literaturwissenschaftliche Arbeitsfeld und wird durch ein ausführliches Kapitel zur Praxis des Studierens ergänzt. Am Schluss des Bandes steht eine Probeklausur, mit der die Leser ihren Lernerfolg selbst kontrollieren können. Leicht verständlich und zugleich anregend werden komplexe Sachverhalte erklärt und mit zahlreichen Beispielen illustriert, die den Studienerfolg sichern und noch etwas befördern sollen, das dabei nicht zu kurz kommen darf: die Freude an der Literatur.

    Mit Tipps zum Studium und zur weiterführenden Literatur sowie umfangreichen Online-Materialien für Dozenten.
    Mehr...
    Ab: 19,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht
    • Zu diesem Titel ist Zusatzmaterial verfügbar

    Merken

  10. Grundriss der Neueren deutschsprachigen Literaturgeschichte  
    (4)

    Grundriss der Neueren deutschsprachigen Literaturgeschichte

    von Neuhaus, Stefan; Reihe UTB basics

    Wie frei kann ein Individuum in einer Gesellschaft überhaupt sein? Goethes Götz stirbt im Kerker, seine letzten Worte lauten: "Freiheit! Freiheit!" Schillers Marquis Posa fordert vom spanischen König Philipp: "Geben Sie Gedankenfreiheit!" Für die orientierungslosen Figuren der Gegenwartsliteratur gilt hingegen: "Die Freiheit kommt, wenn sie irrelevant geworden ist" (Zygmunt Bauman). Freiheit ist der Schlüsselbegriff der Neueren deutschsprachigen Literaturgeschichte. Dazu kommt, dass Freiheit die Grundlage schöpferischer Produktion und damit der Entwicklung von Literatur ist. Diese Einführung gibt nicht nur einen Überblick über die Literaturgeschichte, sondern verknüpft diesen Überblick mit der zentralen Frage nach der (Un-)Möglichkeit, frei zu sein.
    Mehr...
    Ab: 26,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  11. Hans Magnus Enzensberger  

    Hans Magnus Enzensberger

    von Schlösser, Christian; Reihe UTB Profile

    Hans Magnus Enzensberger gehört als Autor, Übersetzer und Herausgeber zu den tragenden Figuren der deutschen Gegenwartsliteratur und ist einer der scharfzüngigsten Kommentatoren des politisch-gesellschaftlichen Geschehens. Diese Einführung stellt alle Facetten seines Schaffens vor. Sie gibt einen bis zu den aktuellsten Publikationen reichenden Einblick in Texte, Themen und Thesen dieses bedeutenden Literaten.
    Mehr...
    3,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  12. Hartmann von Aue  

    Hartmann von Aue

    von Kropik, Cordula

    Hartmann von Aue gehört zu den wichtigsten deutschsprachigen Dichtern des Mittelalters. In Forschung und Lehre ist er präsent wie kaum ein anderer.

    Diese Einführung erleichtert Studierenden den Zugang zur wissenschaftlichen Beschäftigung mit Hartmann von Aue und ermöglicht weiterreichende Einsichten ins Werk dieses ‚Klassikers‘ der mittelhochdeutschen Literatur.

    Sie stellt zentrale Fragen, Ansätze und Methoden der Hartmannforschung verständlich dar. Die Kapitel sind von Forscher:innen verfasst, die in jüngster Zeit selbst zu den jeweiligen Themen gearbeitet haben und ausgewiesene Expert:innen auf Ihrem Gebiet sind.

    Damit führt sie in den aktuellen Stand der Forschung ein und veranschaulicht zugleich die Vielfalt des Fachdiskurses.
    Mehr...
    Ab: 24,90 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  13. Heinrich Böll  

    Heinrich Böll

    von Schubert, Jochen; Reihe UTB Profile

    Heinrich Böll gehört zu den Autoren der Nachkriegsliteratur, die in Schule und Studium ihren festen Platz haben. Immer der Gegenwart verpflichtet, sind seine Werke Exempel von prägnanter Wirklichkeitsdiagnose und -vermittlung. Jochen Schubert beleuchtet in seiner anschaulichen und gut strukturierten Darstellung die unterschiedlichen Aspekte seines Schaffens – von Bölls politischem Engagement bis zu seinem Selbstverständnis als Erzähler, Essayist und Kritiker.

    Das sollten Sie wissen!
    Denker und Themen im Profil:
    klar – knapp – konkret
    Mehr...
    3,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  14. Heinrich Heine  

    Heinrich Heine

    von Jung, Werner; Reihe UTB Profile

    Mit Heinrich Heine tritt in der deutschen Literatur erstmals der Typ des modernen Schriftstellers und Intellektuellen prominent zutage. Werner Jung schildert Werk und Wirkung dieses unbequemen Geistes. Die Besonderheiten des Heineschen Schreibstils in Lyrik und Prosa werden herausgestellt, philosophische und politische Bezüge aufgezeigt.
    Mehr...
    3,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  15. Hispanistik  
    (1)

    Hispanistik

    von Pomino, Natascha; Zepp, Susanne; Reihe UTB basics

    Die Einführung ist als Grundlehrbuch der deutschsprachigen Spanischen Philologie konzipiert und enthält das Grundwissen der Sprach- und Literaturwissenschaft. Das Buch ist für den Studienanfänger nachvollziehbar dargestellt und kann begleitend zu den Einführungskursen, aber auch durch Übungsaufgaben mit Lösungsvorschlägen für das Selbststudium genutzt werden.
    Mehr...
    Ab: 18,99 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

  16. Historische Bildungsforschung  

    Historische Bildungsforschung

    von Kluchert, Gerhard; Horn, Klaus-Peter; Groppe, Carola; Caruso, Marcelo

    Bildung und Erziehung im geschichtlichen Überblick

    Der Band bietet einen Überblick über die Forschung zur Geschichte von Bildung und Erziehung.

    In übersichtlich gegliederten Beiträgen informiert er über Theorien, Methoden, Themen und Forschungsergebnisse – von Kindheit und Familie über Schule und Unterricht bis zu pädagogischen Berufen.
    Mehr...
    Ab: 29,90 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  Lade...