utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Literaturwissenschaft

Literaturwissenschaft

Hier finden Sie die passende Literatur für das gesamte Studium aus den Bereichen Literaturwissenschaft, Methodenlehre, Literaturtheorie, Gattungsgeschichte und -theorie, Themen & Motive, Antike Literatur, Mediävistik, 17. Jahrhundert, 18. Jahrhundert, 19. Jahrhundert, 20./ 21. Jahrhundert, Autoren, Literaturbetrieb/ Literaturkritik, Kinder- und Jugendliteratur, Anglistik, Romanistik und Hispanistik.

Ob Einstieg, Vorlesung, Seminar oder Prüfungsvorbereitung – utb begleitet Sie mit fundierter Fachliteratur durch alle Phasen des Studiums.
In absteigender Reihenfolge
Liste Gitter

Artikel 113 bis 128 von 131 gesamt

  1. Theatergeschichte  

    Theatergeschichte

    von Kotte, Andreas

    Von der antiken Tragödie bis zum "postdramatischen" Theater 

    In sieben klar strukturierten Kapiteln stellt Andreas Kotte die Geschichte des europäischen Theaters von der Antike bis zur Gegenwart vor.

    Dabei geht er Impulsen, Neuerungen und Störfaktoren der Theaterentwicklung ebenso nach wie Veränderungen in den Rahmenbedingungen der Theaterkunst. Worin liegen die Ursprünge von Theater? Gab es ein Theatervakuum zwischen 530 und 930 und damit verbunden eine Wiederentdeckung von Theater im späten Mittelalter und in der Renaissance? Wie verhalten sich Theater und Medien zueinander?

    Dieses grundlegende Studienbuch bietet einen chronologischen Durchgang durch die Epochen der europäischen Theatergeschichte und zielt dabei auf die Erschließung zentraler Frage- und Problemstellungen.
    Mehr...
    19,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  2. Themen und Motive in der Literatur  
    (4)

    Themen und Motive in der Literatur

    von Daemmrich, Horst S.; Daemmrich, Ingrid G.

    Apokalypse, Artus, Doppelgänger, Femme Fatale, Licht, Wahnsinn oder Zufall - diese und andere Themen und Motive beschäftigen seit Jahrhunderten die literarische Einbildungskraft.

    Das Handbuch erklärt in alphabetisch geordneten Einzeleinträgen die Bedeutung zahlreicher Themen und Motive aus komparatistischer Sicht. Es nennt die wichtigsten Werke, in denen diese vorkommen und gibt weiterführende Literatur an. Damit ist das Werk unentbehrlich, wenn es darum geht, die geschichtliche Entwicklung von Themen und Motiven nachzuvollziehen, ihre Funktion im Text zu verstehen und ihre Beziehung zu literarischen Figuren darzustellen.

    Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    36,90 €

    Merken

  3. Themen, Stoffe und Motive in der Literatur für Kinder und Jugendliche  
    (2)

    Themen, Stoffe und Motive in der Literatur für Kinder und Jugendliche

    von Seibert, Ernst

    Print on Demand Ausgabe (Lieferzeit ca. 5-6 Tage)

    Dieser Band erschließt die deutschsprachige Literatur für Kinder und Jugendliche von ihren Anfängen bis in die Gegenwart. Die Werke interessieren weniger als Erziehungsinstrument als in ihrer literarischen Qualität und in ihrem Wechselspiel zwischen Literatur für Kinder und allgemeiner Literatur.

    In vier großen Abschnitten, Formenwandel, Interdisziplinarität, Epochen und Gegenwart, werden die wichtigsten Positionen der Theoriediskussion zusammengefasst und anhand von Beispielen und Illustrationen von Wilhelm Busch über Franz Karl Ginzkey bis Otfried Preußler und von Vera Ferra-Mikura über Mira Lobe bis Käthe Recheis erläutert.
    Ergänzt durch ein Werkverzeichnis der Klassiker der Kinderliteratur und ein Sach- und Personenregister ist der Band ein praktisches Studienbuch für alle am Kinderbuch interessierten Berufssparten.

    Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    8,99 €

    Merken

  4. Themenorientierte Literaturdidaktik: Helden im Mittelalter  

    Themenorientierte Literaturdidaktik: Helden im Mittelalter

    von Küenzlen, Franziska; Mühlherr, Anna; Sahm, Heike

    Helden aus der Literatur des Mittelalters machen den Deutschunterricht von heute spannend!

    Die Faszinationskraft von „Helden“ ist nutzbar für eine spannende und fruchtbare Gestaltung des Deutschunterrichts: Was haben Lancelot oder Herzog Ernst gemeinsam mit Harry Potter oder Batman?
    Welche Helden werden zu welcher Zeit verehrt ... und warum?

    Didaktisch strukturiert vermittelt der Band germanistisches Fachwissen, das sich im Deutschunterricht umsetzen lässt, und beantwortet erstmals die Frage, welche Kernstellen älterer Literatur zur Helden-Thematik sinnvoll in der Schule einsetzbar sind.
    Mehr...
    5,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  5. Theologie des Alten Testaments  
    (6)

    Theologie des Alten Testaments

    von Bauks, Michaela; Reihe Basiswissen Theologie und Religionswissenschaft

    Michaela Bauks zeichnet die impliziten theologischen Konzepte des Alten Testaments nach. Altorientalische Traditionen, historische Entwicklungen und bibelhermeneutische Überlegungen werden behandelt, auch die kirchliche und schulische Praxis wird reflektiert. Hinweise zum Verstehen des Alten Testaments erleichtern die Rezeption – und sichern eine erkenntnisreiche Lektüre!
    Mehr...
    Ab: 29,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  6. Theorie des Subjekts  
    (7)

    Theorie des Subjekts

    von Zima, Peter V.

    Überblicksband zum Thema Subjektivität und Identität aus interdisziplinärer Sicht

    Zunächst stellt der Autor die wichtigsten theoretischen Positionen zu Subjektivität und Identität vor. Dabei werden die unterschiedlichen Begriffsbildungen und der jeweilige Diskussionsstand in den Bereichen der Philosophie, Soziologie, Psychologie und der Literaturwissenschaft ausführlich beleuchtet.

    Am Ende des Bandes entwirft der Autor eine dialogische Subjektivität, die die Basis einer dialogischen Theorie bildet.

    Standardlektüre für alle, die sich mit der Subjektivitätsdebatte befassen.

    „Das Buch ist ein Meilenstein der gegenwärtigen Subjektivitätsdebatte.“
    IASL Online
    Mehr...
    Ab: 24,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  7. Theorien der Literatur- und Kulturwissenschaften  
    (8)

    Theorien der Literatur- und Kulturwissenschaften

    von Stiegler, Bernd

    Bernd Stiegler stellt die wichtigsten Theorien für die Literatur- und Kulturwissenschaften von Friedrich Schleiermacher bis W.J.T. Mitchell vor. In knappen Porträts bietet er eine Einführung in Hermeneutik, Psychoanalyse, Dekonstruktion, Gender Studies und weitere Theorien, die für die Geisteswissenschaften von Bedeutung sind. Zu jeder Theorie wird auf einschlägige Texte verwiesen.
    Mehr...
    Ab: 19,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  8. Theorien des Fremden  
    (8)

    Theorien des Fremden

    von Müller-Funk, Wolfgang

    Was heißt es, fremd zu sein, sich fremd zu fühlen, als Fremder gesehen zu werden?

    Dieser Band beschreibt, diskutiert und reflektiert die wichtigsten Ansätze von Fremdheit und Fremdsein.

    Über mehrere transdisziplinäre Zugänge wird sowohl die Figur des und der Fremden als auch die Erfahrung von Fremdheit betrachtet.

    Das Buch führt umfassend in ein hochaktuelles Thema ein.

    Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    Ab: 24,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  9. Thomas Mann  

    Thomas Mann

    von Ridley, Hugh; Vogt, Jochen; Reihe UTB Profile

    Die Spezialforschung zu Thomas Mann wächst weiter. Hinzu kommen umfangreiche Biografien und populärwissenschaftliche Monografien über die Familie Mann. Es fehlt allerdings an knappen, hinreichend anspruchsvollen und dennoch gut lesbaren Einführungen. Ridley und Vogt - zwei renommierte Mann-Forscher - schaffen Abhilfe: Ihr Buch gibt einen Überblick über alle wesentlichen literarischen und biographischen Stationen dieses Klassikers der Moderne.

    Mehr...
    3,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  10. Transkulturalität  – Prozesse und Perspektiven  

    Transkulturalität – Prozesse und Perspektiven

    von Erfurt, Jürgen

    Bi-, Multi-, Interkulturalität, und nun auch noch Transkulturalität? Der Band zeigt, dass es hierbei nicht um alten Wein in neuen Schläuchen geht, sondern um die Erforschung von Prozessen kulturellen Wandels und um Perspektiven auf Verflechtungen kultureller Praktiken im Zuge von Migration, Kontakt und Mobilität. Und dass sich Sprache und Sprachen hierbei als zentrales Medium erweisen.
    Mehr...
    Ab: 29,90 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  11. Transmediale Erzähltheorie  
    (3)

    Transmediale Erzähltheorie

    von Mahne, Nicole

    Print on Demand Ausgabe (Lieferzeit ca. 5-6 Tage)

    Ein Comic erzählt anders als ein Roman, ein Hörspiel anders als ein Film. Aber wie verändert die mediale Präsentationsform die Möglichkeiten des Erzählerischen?

    Dieses Lehrbuch geht von einer medienübergreifenden Begriffsdefinition aus, die alle Erscheinungsformen und Eigenschaften des Narrativen integriert. Gestaltungsmöglichkeiten und -grenzen des Erzählens in Roman, Comic, Film, Hörspiel und Hyperfiktion werden von der Autorin systematisch analysiert und vergleichend gegenübergestellt.

    Jedes Kapitel schließt mit einer übersichtlichen Zusammenfassung.

    Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    22,99 €

    Merken

  12. Vergleichende Literaturwissenschaft für Einsteiger  

    Vergleichende Literaturwissenschaft für Einsteiger

    von Grabovszki, Ernst

    Diese Einführung in die Vergleichende Literaturwissenschaft richtet sich an Studienanfänger und Laien ohne Vorkenntnisse. Sie vermittelt umfassend und für Anfänger verständlich die wesentlichen Forschungsgebiete des Fachs.

    Das Buch gibt einen ersten profunden Überblick über eine Wissenschaft, die auf faszinierende Weise dazu anleitet, über den eigenen kulturellen Tellerrand zu blicken.
    Mehr...
    8,99 €
    • Online-Zugang
    • Zu diesem Titel ist Zusatzmaterial verfügbar

    Merken

  13. W. G. Sebald  

    W. G. Sebald

    von Schütte, Uwe

    Uwe Schütte ist Sebald-Schüler und intimer Kenner von dessen Leben und Schaffen. Er bietet eine vollständige, gut lesbare, strukturierte und kritische Darstellung und Analyse der Werke W.G. Sebalds. Auch seine literaturkritischen Schriften sind einbezogen. Die zum Verständnis notwendigen biografischen Informationen werden dabei immer mitgeliefert.

    Ein Serviceteil schließt das Buch mit einer Zeittafel zu Leben und Werk, einer Auswahlbibliografie und einem Werkregister ab.
    Mehr...
    9,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  14. Was ist Theorie?  
    (1)

    Was ist Theorie?

    von Zima, Peter V.

    Was ist Theorie und wie könnte ein kultur- und sozialwissenschaftlicher Theoriebegriff aussehen?

    Der Band nährt sich dem Theoriebegriff, indem er zunächst klärt, wie sich Theorien in den verschiedenen Wissenschaftsbereichen definieren lassen. Es folgt die Darstellung und kritische Bewertung der wichtigsten Theoriedebatten des 20. Jahrhunderts.

    Am Schluss des Bandes führt der Autor die unterschiedlichen Ansätze im Konzept einer Dialogischen Theorie zusammen.

    Ein anschaulicher Überblicksband zum kultur- und sozialwissenschaftlichen Theoriebegriff.
    Mehr...
    Ab: 24,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  15. Weimarer Klassik  

    Weimarer Klassik

    von Dörr, Volker C.; Reihe Literaturwissenschaft elementar

    Die Weimarer Klassik bleibt der Fixstern der deutschen Literaturgeschichte. Im Zuge der Konzentration auf das Wesentliche, die in den neuen BA-Studiengängen gefordert wird, nimmt die Bedeutung dieses zentralen Themas der Germanistik noch zu.

    Volker C. Dörrs didaktisiertes und modularisiertes Lehrbuch führt sachkundig in die Literatur Goethes und Schillers ein. Vorkenntnisse ihrer Werke sind zum Verständnis des Bandes nicht erforderlich.
    Mehr...
    7,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  16. Wie analysiere ich eine Erzählung?  
    (2)

    Wie analysiere ich eine Erzählung?

    von Vogt, Jochen

    Die Analyse von Erzählungen ist eine der handwerklichen Anforderungen, die alle Studierenden der Literaturwissenschaften bewältigen müssen. Jochen Vogt schöpft in diesem hilfreichen Leitfaden aus seiner langjährigen Erfahrung als akademischer Lehrer:

    Nach einer Einführung, die die theoretischen und begrifflichen Grundlagen der Narrativik darstellt, demonstriert er anhand ausgewählter Texte – vom Kindervers bis zur aktuellen Romanliteratur – wie die grundlegenden und analysetauglichen Kategorien der neueren literaturwissenschaftlichen Erzähltheorie konkret angewendet werden können.
    Mehr...
    Ab: 14,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  Lade...