utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Medien- und Kommunikationswissenschaft

Medien- und Kommunikationswissenschaft

Hier finden Sie die passende Literatur für das gesamte Studium aus den Bereichen Kommunikationswissenschaft, Journalistik, Publizistik, PR, Öffentlichkeitsarbeit, Medienwissenschaft, Medienanalyse, Mediensystem und-struktur, Medientheorie, Medienphilosophie, Mediengeschichte, Mediensoziologie, Medienforschung, Medienpolitik, Medienökonomie, Medienrecht, Medienpädagogik und Medienpraxis.

Ob Einstieg, Vorlesung, Seminar oder Prüfungsvorbereitung – utb begleitet Sie mit fundierter Fachliteratur durch alle Phasen des Studiums.
In absteigender Reihenfolge
Liste Gitter

Artikel 65 bis 80 von 127 gesamt

  1. Medien in Deutschland  

    Medien in Deutschland

    von Pürer, Heinz

    Heinz Pürer gibt einen kompakten Überblick über die Entwicklung des deutschen Mediensystems ab 1923 (Rundfunk) bzw. 1945 (Presse), vor allem aber der gegenwärtigen Strukturen von Presse, Rundfunk (Radio wie Fernsehen) und digitalen bzw. Onlinemedien. Der Finanzierung dieser Medien sind jeweils eigene Abschnitte gewidmet. Das Buch gibt auch Auskunft über den strukturell wie konjunkturell bedingten Wandel des Mediensystems in den zurückliegenden zwanzig Jahren. Von diesem Wandel sind alle Medien betroffen, besonders aber die Printmedien.

    Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    15,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  2. Medien in Deutschland  

    Medien in Deutschland

    von Pürer, Heinz

    Heinz Pürer gibt einen kompakten Überblick über die Entwicklung des deutschen Mediensystems ab 1923 (Rundfunk) bzw. 1945 (Presse), vor allem aber der gegenwärtigen Strukturen von Presse, Rundfunk (Radio wie Fernsehen) und digitalen bzw. Onlinemedien. Der Finanzierung dieser Medien sind jeweils eigene Abschnitte gewidmet. Das Buch gibt auch Auskunft über den strukturell wie konjunkturell bedingten Wandel des Mediensystems in den zurückliegenden zwanzig Jahren. Von diesem Wandel sind alle Medien betroffen, besonders aber die Printmedien.

    Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    15,99 €

    Merken

  3. Medien und Kommunikation  

    Medien und Kommunikation

    von Hartmann, Frank; Reihe UTB Profile

    Einführende Darstellung zu den gegenwärtig relevanten Theorien über Medien und Kommunikation.

    Der umfassende Überblick reicht von den philosophischen Wurzeln der Begriffe über diskursbegründende Theorien im 20. Jahrhundert bis hin zu den Lehr- und Forschungsansätzen der Gegenwart. Divergierende Grundfragen eines breiten Wissensgebietes werden vor dem Hintergrund des Medienwandels und der Theorieentwicklung systematisch für das Feld der Medienwissenschaften erschlossen.
    Mehr...
    7,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  4. Medienbildung - Eine Einführung  
    (3)

    Medienbildung - Eine Einführung

    von Jörissen, Benjamin; Marotzki, Winfried

    Eine Einführung in ein modernes, bildungstheoretisch fundiertes Konzept von Medienbildung, basierend auf der Einsicht, dass Sozialisation in der Moderne zunehmend medial erfolgt.

    Das hier entwickelte Modell einer "Strukturalen Medienbildung" beansprucht deshalb, die orientierenden Potenziale von Medien freizulegen. Es berücksichtigt biographieanalytische, identitätstheoretische und anthropologische Aspekte. Ebenso gesellschaftliche, kulturelle und sozialisatorische Zusammenhänge von Medienkultur.

    Begriffe, Theoriemodelle, Methoden und exemplarische Analysen in drei ausgewählten aktuellen Feldern medialer Artikulation - Film, Fotografie und Internet - werden präsentiert.
    Mehr...
    Ab: 18,90 €
    • Online-Leserecht
    • Print
    • Zu diesem Titel ist Zusatzmaterial verfügbar

    Merken

  5. Medienbildung in Schule und Unterricht  
    (7)

    Medienbildung in Schule und Unterricht

    von Tulodziecki, Gerhard; Herzig, Bardo; Grafe, Silke

    Medien bieten vielfältige Möglichkeiten der Information und des Lernens, der Unterhaltung und des Spiels, der Kommunikation und der Kooperation, der Analyse und der Simulation. Zugleich erweitern sich die Risiken einer missbräuchlichen Verwendung.

    Die Bedeutung der Medien für Individuum und Gesellschaft hat zu neuen Kompetenzanforderungen geführt. Schule muss Kindern und Jugendlichen die Chance zu einem sachgerechten, selbstbestimmten, kreativen und sozial verantwortlichen Handeln in einer von Medien mitgestalteten Welt eröffnen.

    Die Autoren zeigen mit Bezug auf mediendidaktische und medienerzieherische Ansätze sowie unter Rückgriff auf Ergebnisse der Medienforschung, wie eine handlungs-, entwicklungs- und kompetenzorientierte Medienbildung gestaltet und in der Schule umgesetzt werden kann.

    Das Buch richtet sich an alle, die in pädagogischen Bereichen tätig sind oder werden wollen. Es eignet sich besonders für die Lehrerausbildung und die Lehrerfortbildung und erlaubt eine fallorientierte Auseinandersetzung mit praxis- und theorieorientierten Fragen der Medienbildung.
    Mehr...
    Ab: 23,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht
    • Zu diesem Titel ist Zusatzmaterial verfügbar

    Merken

  6. Mediendidaktik  
    (2)

    Mediendidaktik

    von Kron, Friedrich W.; Sofos, Alivisos

    Wie wird Wissen mit Hilfe Neuer Medien sinnvoll erarbeitet? Welche Medienkompetenz brauchen Kinder, welche brauchen Erwachsene?

    Kron und Sofos gehen diesen Fragen nach, die in einer medial geprägten Gesellschaft aktueller und drängender denn je sind. Die Autoren führen in die Mediendidaktik im Zusammenhang mit Neuen Medien ein. Mit diesem grundlegenden, kritischen Werk sondieren sie Stellenwert, Chancen und Risiken der Neuen Medien in einer modernen Didaktik.

    Ein Fachbuch für LehrerInnen aller Schularten, Dozenten in der Aus- und Fortbildung, Studierende der Sozialwissenschaften und Lehramtsfächer, ReferendarInnen.

    Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    Ab: 12,99 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

  7. Mediendidaktik Deutsch  

    Mediendidaktik Deutsch

    von Barsch, Achim; Reihe StandardWissen Lehramt

    Mediendidaktiken gibt es viele – doch dieser Band der Reihe StandardWissen Lehramt bietet erstmals eine speziell auf die Erfordernisse des Deutschunterrichts zugeschnittene Einführung in jenes mediendidaktische Grundwissen, das fürs Unterrichten im Fach wirklich notwendig ist.

    Die durchgehende Didaktisierung inklusive Übungsfragen ermöglicht es dem Leser, sich mit diesem Buch optimal auf Klausuren und mündliche Prüfungen vorzubereiten.
    Mehr...
    7,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  8. Medienethik  
    (2)

    Medienethik

    von Schicha, Christian

    Nach einer Einführung in die Grundlagen der Medienethik zeigt der Autor auf spannende Weise Medienskandale auf.

    Das Buch beginnt mit einer kurzen Darstellung der Moralphilosophie und den normativen Kernbegriffen der Medienethik: Information, Öffentlichkeit, Authentizität, Inszenierung und Qualität.

    Im zentralen Kapitel steht die Medienethik im engen Sinne. Hier behandelt der Autor Praxisfälle, das Spannungsfeld zwischen Ideal- und Praxisnormen, Werte-und Normensysteme des Medienhandelns sowie die Bezugsebenen medienethischer Verantwortung und Argumentation.

    Danach behandelt er ausgewählte Spannungsfelder des Journalismus wie den Boulevardjournalismus, den Reisejournalismus, die Kriegsberichterstattung sowie die Amok- und Terrorberichterstattung.

    Das Buch wird durch medienethische Initiativen und eine kommentierte Auswahlbibliografie zur Medienethik abgerundet.
    Mehr...
    Ab: 19,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  9. Medieninhaltsforschung  

    Medieninhaltsforschung

    von Bonfadelli, Heinz

    Medieninhalte stehen wegen ihrer massenhaften Verbreitung und ihrer potenziellen Wirkung im Zentrum der medienwissenschaftlichen Forschung. Dieses Lehrbuch erörtert die theoretischen Grundlagen und die wichtigsten Fragestellungen der Medieninhaltsforschung. Es führt nicht nur in die Methode der quantitativen Inhaltsanalyse ein, sondern stellt auch die wichtigsten qualitativen Instrumente der Textanalyse wie Semiotik, Diskurs- und Frame-Analyse oder das Monitoring von Medienqualität vor. Der Autor illustriert seine Ausführungen anhand zahlreicher Anwendungen aus der empirischen Forschung.

    Heinz Bonfadelli ist Professor am Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung der Universität Zürich.
    Mehr...
    11,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  10. Medienlinguistik  
    (5)

    Medienlinguistik

    von Perrin, Daniel

    Dieses Lehrbuch führt in zentrale Fragen, Methoden und Befunde der Sprachwissenschaft ein und bezieht sie systematisch auf den Sprachgebrauch in den Medien. Der Schwerpunkt gilt dabei der journalistischen Textproduktion.
    Daniel Perrin erklärt, wie Medientexte entstehen, wie solche Prozesse erforscht werden und wie ein medienlinguistischer Ansatz dazu beiträgt, medienvermittelte öffentliche Kommunikation zu verstehen und zu gestalten.
    Fallbeispiele, Übungen und Lösungen aus Theorie und Medienpraxis ergänzen die Einführung. Auf der Website zum Buch wird das Angebot laufend ausgebaut:
    https://www.medienlinguistik.net .

    Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    Ab: 19,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  11. Mediennutzung  

    Mediennutzung

    von Meyen, Michael

    Wie und warum nutzen Menschen Medien? Was sagen Auflagenzahlen und Einschaltquoten aus? Welche Interessen und welche Fehlerquellen beeinflussen die angewandte Medienforschung?

    Dieses Lehrbuch bietet eine problemorientierte Einführung in die Mediennutzungsforschung. Neben der Beschreibung allgemeiner Muster der Mediennutzung stellt es die Standard-Untersuchungen wie Media Analyse, AWA, Langzeitstudie Massenkommunikation und GfK-Fernsehforschung vor und hinterfragt deren Aussagewert.
    Mehr...
    8,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  12. Medienrecht  

    Medienrecht

    von Fechner, Frank

    „Im Übrigen ist das Lehrbuch mit gutem Grund so erfolgreich. Es ist leicht lesbar geschrieben. Es überfrachtet nichts.“
    Helmut Goerlich Sächsische Verwaltungsblätter 2017, 28–29

    „Wer dieses Buch ordentlich durchgearbeitet hat, braucht sich bei Prüfungen keine Sorgen machen.“
    Stephan Schenk, jurawelt.com (12/2010)

    „[...] für Studenten, die ihren Schwerpunkt im Medienrecht gewählt haben, praktisch unentbehrlich.“
    Bernd Holznagel Deutsches Verwaltungsblatt 2009, 1233 f.
    Mehr...
    19,99 €

    Merken

  13. Medienrecht in der Praxis  
    (2)

    Medienrecht in der Praxis

    von Rogner, Alexandra

    Facebook, Twitter, WhatsApp & Co. in Marketing und PR richtig nutzen

    Juristische Fallstricke lauern auch im Marketing und der Öffentlichkeitsarbeit. Dieses Buch verrät kurz und bündig, was beim Schutz der eigenen Inhalte und beim Verwenden fremder Inhalte sowie Personenfotos zu beachten ist. Es zeigt die Grundsätze der zulässigen und die Grenzen der irreführenden Werbung auf. Auch auf Besonderheiten des Social Media wird eingegangen – etwa die Grenzen der Meinungsfreiheit.

    Das Buch ist ein Must-have für Praktiker und Studierende des Marketings und der Öffentlichkeitsarbeit – mit 10 FAQ zum Medienrecht, Glossar und Checkliste.

    Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    Ab: 14,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  14. Medienrezeptionsforschung  
    (5)

    Medienrezeptionsforschung

    von Bilandzic, Helena; Schramm, Holger; Matthes, Jörg

    Dieses Lehrbuch bietet einen kompakten und theoretisch fundierten Einstieg in die wichtigsten Ansätze der kommunikationswissenschaftlichen Rezeptionsforschung. Im Mittelpunkt steht das Individuum, das sich einem Medium zuwendet und es nutzt – die dabei ablaufenden kognitiven, emotionalen und verhaltensbezogenen Aspekte werden systematisiert und anhand von Beispielen dargestellt.
    Der Rezeptionsprozess wird umfassend beleuchtet – von der Medienselektion bis hin zur Verarbeitung medialer Informationen und der Rolle der Interaktivität. Ein weiteres wichtiges Feld sind die konkreten Formen des Rezeptionserlebens, z. B. Emotionen und Stimmung, Spannung und Interesse, Identifikation und parasoziale Interaktion sowie Realismus und Unterhaltungserleben.

    Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    Ab: 24,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht
    • Zu diesem Titel ist Zusatzmaterial verfügbar

    Merken

  15. Mediensoziologie  
    (3)

    Mediensoziologie

    von Wagner, Elke

    Was ist eigentlich ein "Medium"? Welche Bedeutung haben Medien für soziale Ordnung? Und wie verändern sich soziale Praktiken, wenn sich ein neues Medium verbreitet?

    Anhand von Anwendungsfällen wie Individualität, Öffentlichkeit, Privatheit und Tourismus überführt Elke Wagner die Ansätze der Medientheorie in soziologisch-empirische Fragestellungen.
    Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    Ab: 11,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  16. Mediensysteme im internationalen Vergleich  

    Mediensysteme im internationalen Vergleich

    von Thomaß, Barbara

    Das in zweiter Auflage überarbeitete Lehrbuch führt konsistent und verständlich in Theorie, Methodik und Gegenstandsbereiche der international vergleichenden Mediensystemforschung ein. Es macht mit deren Fragestellungen vertraut und arbeitet die für den Vergleich relevanten Strukturelemente heraus. Der Forschungsbereich wird einerseits inhaltlich, d. h. durch ausgewählte Themenstellungen (z. B. Kommunikationspolitik, Medienkonzentration), und andererseits räumlich, d. h. durch bedeutende Länder und Weltregionen, erschlossen. Mit zahlreichen weiterführenden Literaturhinweisen, Übungsfragen und Lösungen sowie einem Glossar.

    Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    11,99 €
    • Online-Zugang
    • Zu diesem Titel ist Zusatzmaterial verfügbar

    Merken

  Lade...