utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Medien- und Kommunikationswissenschaft

Medien- und Kommunikationswissenschaft

Hier finden Sie die passende Literatur für das gesamte Studium aus den Bereichen Kommunikationswissenschaft, Journalistik, Publizistik, PR, Öffentlichkeitsarbeit, Medienwissenschaft, Medienanalyse, Mediensystem und-struktur, Medientheorie, Medienphilosophie, Mediengeschichte, Mediensoziologie, Medienforschung, Medienpolitik, Medienökonomie, Medienrecht, Medienpädagogik und Medienpraxis.

Ob Einstieg, Vorlesung, Seminar oder Prüfungsvorbereitung – utb begleitet Sie mit fundierter Fachliteratur durch alle Phasen des Studiums.
In absteigender Reihenfolge
Liste Gitter

Artikel 1 bis 16 von 29 gesamt

  1. Der deutsche Fernsehmarkt  

    Der deutsche Fernsehmarkt

    von Berger, Viktor J.F.

    Das Leitmedium Fernsehen steht vor dem größten Umbruch seiner Geschichte durch die fortschreitende Digitalisierung und die Integration in die Internet-Technologie.

    Dieses Buch bietet, was Studierende der Medien- und Kommunikationswissenschaften und alle, die sich in Theorie und Praxis mit dem Medium Fernsehen befassen, brauchen: ein Kompendium über Funktionsweise und aktuelle Basisdaten des Fernsehens in dieser Veränderungsphase samt einer ökonomischen und medienpolitischen Einordnung auf professioneller Grundlage.
    Mehr...
    5,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  2. Die Filmkomödie der Gegenwart  

    Die Filmkomödie der Gegenwart

    von Glasenapp, Jörn; Lillge, Claudia

    Seit den 1990er Jahren hat sich eine neue Form der Filmkomödie etabliert: Manchmal leise und melancholisch, manchmal grotesk, doch immer bewusst mit den Traditionen des Genres und dem Wissen der Zuschauer um die geläufige Grammatik der Kinobilder spielend. 16 Filmkomödien von Trainspotting bis zu Lost in Translation werden in diesem Studienbuch analysiert und interpretiert: Ein Panorama der postmodernen Lachkultur bürgerlich-urbaner Kinogänger.
    Mehr...
    6,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  3. Europäische Bildpolitiken  

    Europäische Bildpolitiken

    von Bernhardt, Petra; Hadji-Abdou, Leila; Liebhart, Karin; Pribersky, Andreas

    Visualität ist zu einer zentralen Bedingung für die Wahrnehmbarkeit politischer Kommunikation geworden. Dieser Band präsentiert sozial-, kultur- und kommunikationswissenschaftliche Ansätze und zeigt deren Anwendbarkeit für politische Bildanalysen.

    Anhand reichhaltigen Bildmaterials der politischen Kommunikation aktueller EU-Politik (EU-Erweiterung, EU-Verfassung, Ratspräsidentschaften, 50-Jahr-Feier der EU etc.) wird der Konstruktion und Wirkungsweise EUropäischer Symbole, Darstellungen und politischer Inszenierungen ebenso nachgegangen wie der Frage nach den Projektionen nationaler und EUropäischer politischer Kulturen, deren Grenzen und Kritik.
    Mehr...
    Ab: 8,99 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

  4. Fernsehen  

    Fernsehen

    von Renner, Karl Nikolaus; Reihe UTB Profile

    Das Leitmedium unserer Gesellschaft

    Der Autor informiert über die technischen Grundlagen, die Akteure und die Organisation der Fernsehsender, skizziert die Methoden und Ergebnisse der Zuschauer- und Wirkungsforschung und stellt die Programminhalte vor. Dabei verbindet er kommunikations- und medienwissenschaftliche Sichtweisen miteinander. So wird deutlich, warum das Fernsehen zum Leitmedium unserer Gesellschaft werden konnte und dass es seinen Einfluss auch in Zukunft behaupten wird.
    Mehr...
    3,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  5. Fernsehjournalismus  

    Fernsehjournalismus

    von Renner, Karl Nikolaus

    Das Fernsehen konfrontiert die Journalistik mit zahlreichen Problemen, welche die Zeitung als das Paradigma der Journalistik ebenso in Frage stellen wie deren strikte sozialwissenschaftliche Orientierung. Karl Nikolaus Renner entwickelt hier einen interdisziplinären Ansatz, der semiotische, text- und kommunikationswissenschaftliche Konzepte verbindet, um das journalistische Handeln in dem audiovisuellen Medium zu beschreiben und zu erklären.
    Mehr...
    8,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  6. Gender Media Studies  

    Gender Media Studies

    von Lünenborg, Margreth; Maier, Tanja

    Klassische Medien wie Rundfunk, Film und Fernsehen sind ebenso wie die „Neuen Medien“ Internet oder Computerspiele längst Gegenstand der Geschlechterforschung. Dieses Lehrbuch macht mit Begriffen, Theorien und Problemen des Feldes vertraut und befähigt Studierende, dies auf aktuelle Phänomene anzuwenden.

    Die Autorinnen stellen theoretische Modelle der Geschlechterforschung vor und beschreiben ihre Anwendung in der Medienforschung. Zentrale Begriffe werden erläutert und Fragen zur methodischen Anlage von Gender Media Studies diskutiert.

    Zahlreiche Fallbeispiele verdeutlichen den spezifischen Ertrag der Geschlechterforschung für die Medien- und Kommunikationswissenschaften. Zugleich liefern sie Material, um die konkrete Umsetzung von Forschungsfragen in eigene empirische Arbeiten zu erproben. Wie wandeln sich Geschlechterverhältnisse in Journalismus und PR? Wie lassen sich Medientexte in Zeitung, Fernsehen oder Internet analysieren?

    Das Buch integriert sowohl sozial- als auch kulturwissenschaftliche Perspektiven zum Verständnis von Geschlecht im gesamten Spektrum der Medienkommunikation.

    Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    8,99 €
    • Online-Zugang
    • Zu diesem Titel ist Zusatzmaterial verfügbar

    Merken

  7. Globale Medienkultur  

    Globale Medienkultur

    von Hartmann, Frank

    Ab 1800 begann die Ära der Telekommunikation. Die Weltwahrnehmung änderte sich zusehends und inmitten der Industriegesellschaft bahnte sich das Zeitalter der Information an. Ab 1900 wurde die Medienkultur weltumspannend.

    Wie das geschah, diskutiert der Autor anhand dreier medientechnischer Innovationen:

    - Kabel. Die Anwendung von Elektrizität für den internationalen Nachrichtenverkehr (Telegraphie, Telefonie)

    - Wireless. Die Nutzung des Elektromagnetismus für die drahtlose Sendung (Funk, Radio, Satelliten)

    - Online. Die Konstruktion eines elektronischen Datenraumes mit universellen Interfaces (Internet)
    Mehr...
    Ab: 7,99 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

  8. Grundkurs Kommunikationswissenschaft  
    (1)

    Grundkurs Kommunikationswissenschaft

    von Krallmann, Dieter; Ziemann, Andreas

    Wie ist Kommunikation möglich? Auf diese Frage sucht die Kommunikationswissenschaft theoretische wie begriffliche Antworten. Ein interdisziplinäres Selbstverständnis steht dabei im Vordergrund. In grundlegender und integrativer Weise vermittelt dieses Lehrbuch die vielfältigen Vorstellungen über
    Kommunikation aus natur-, sprach- und sozialwissenschaftlicher Perspektive. Anhand der Theorien von Austin, Bühler, Goffman, Habermas, Luhmann, Mead, Shannon u. a. werden die Themenkreise von zwischenmenschlichem Mitteilungs-und Verständigungshandeln, Sprechakten, sozialen Beziehungen und Interaktionssystemen behandelt. Darüber hinaus wird zu problemorientierter, kritischer Kommunikationsforschung angeregt.
    Mehr...
    8,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  9. Internet  

    Internet

    von Bleicher, Joan Kristin; Reihe UTB Profile

    In wenigen Jahrzehnten hat sich das Internet im Ensemble der klassischen Medien etabliert und ist zu einer festen Größe im täglichen Medienkonsum geworden.

    Der Band vermittelt auf Basis der bisherigen Forschung konzises und verständliches Grundlagenwissen zu Technik, Ästhetik, Geschichte, Angebotsformen und Wirkung des Internets.
    Mehr...
    3,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  10. Kommunikationspolitik in Deutschland  

    Kommunikationspolitik in Deutschland

    von Tonnemacher, Jan

    Nach einem historischen Abriss über die Kommunikationspolitik in Deutschland geht der Autor auf die gesellschaftliche und politische Bedeutung der Medien ein, erläutert die Grundzüge des Medienrechts und stellt die Institutionen und Träger der Kommunikationspolitik vor.Weitere Kapitel sind den unterschiedlichen Medien Presse, Fernsehen, Hörfunk, Telekommunikation und Film gewidmet; ein Ausblick auf die internationale Kommunikationspolitik beschließt das Lehrbuch. Mit einem umfangreichen Glossar und Übungsfragen.
    Jan Tonnemacher ist Professor für Journalistik an der Katholischen Universität Eichstätt.
    Mehr...
    8,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  11. Konvergenzmanagement und Medienwirtschaft  

    Konvergenzmanagement und Medienwirtschaft

    von Karmasin, Matthias; Winter, Carsten

    Die ökonomischen Branchen Telekommunikation, Information, Medien und Entertainment (TIME) verbinden sich heute immer stärker miteinander – sie konvergieren. Die Folge sind tiefgreifende Veränderungen der Kommunikationsprozesse in allen gesellschaftlichen Bereichen, vor allem aber in der Medienwirtschaft. Wertschöpfungsprozesse finden dort zunehmend in Netzwerken und Kooperationen statt, die Unternehmens- und Branchengrenzen überschreiten.

    Erfolgreiches Management im Medienbereich muss in der Lage sein, diese grundlegende Veränderung der Rahmenbedingungen wirtschaftlichen Handelns zu erkennen und produktiv zu nutzen.

    Dieses Lehrbuch stellt die unterschiedlichen Dimensionen von Konvergenzprozessen auf ökonomischem, politischem, sozialem und kulturellem Gebiet vor. In gut verständlicher Form wird das unübersichtliche Bedingungsfeld für unternehmerisches Handeln im Medienbereich dargestellt.

    Die Kapitel beschließen jeweils 20 Kontrollfragen. Ein Literaturverzeichnis, ein Glossar, Sach- und Personenregister vervollständigen den Band.
    Mehr...
    8,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  12. Literaturbetrieb  

    Literaturbetrieb

    von Plachta, Bodo; Reihe Literaturwissenschaft elementar

    Vom Xenienstreit der Goethezeit zur gegenwärtigen Literaturkritik: Wenn vom 'Literaturbetrieb' die Rede ist, geht es häufig um die Vermarktung von Büchern und das Erschaffen von Autoren-Images. Doch Literaturbetrieb ist mehr: An ihm läßt sich erkennen, wie unsere Gesellschaft mit Literatur, ihren Produzenten und den Vermittlungsinstitutionen umgeht. Und ebendiese Kontexte haben wiederum Auswirkungen auf die Literatur selbst. Bodo Plachta führt dies anschaulich vor und zeigt Geschichte wie Gegenwart des Literaturbetriebs.
    Mehr...
    7,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  13. Marshall McLuhan  

    Marshall McLuhan

    von Grampp, Sven

    Kaum ein Medien- und Kulturforscher ist so verworren, provokativ und ironisch wie der "Hohepriester der Popkultur und Metaphysiker der Medien" (Playboy 1969). Trotz allem gehören einige Ideen McLuhans zum Kanon der Medien- und Kulturforschung.

    Woher seine Ideen kamen, wie sie zu verstehen sind, wie unterschiedlich sie rezipiert wurden und welche Bedeutung sie heute noch haben – darüber gibt die vorliegende Einführung Aufschluss. Der Autor schlägt dafür unterschiedliche Wege ein und betrachtet McLuhans Werk aus rhetorischer, hermeneutischer, kritischer und pragmatischer Perspektive, um seine vielen Facetten lesbar zu machen.
    Mehr...
    7,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  14. Medien und Kommunikation  

    Medien und Kommunikation

    von Hartmann, Frank; Reihe UTB Profile

    Einführende Darstellung zu den gegenwärtig relevanten Theorien über Medien und Kommunikation.

    Der umfassende Überblick reicht von den philosophischen Wurzeln der Begriffe über diskursbegründende Theorien im 20. Jahrhundert bis hin zu den Lehr- und Forschungsansätzen der Gegenwart. Divergierende Grundfragen eines breiten Wissensgebietes werden vor dem Hintergrund des Medienwandels und der Theorieentwicklung systematisch für das Feld der Medienwissenschaften erschlossen.
    Mehr...
    7,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  15. Mediendidaktik Deutsch  

    Mediendidaktik Deutsch

    von Barsch, Achim; Reihe StandardWissen Lehramt

    Mediendidaktiken gibt es viele – doch dieser Band der Reihe StandardWissen Lehramt bietet erstmals eine speziell auf die Erfordernisse des Deutschunterrichts zugeschnittene Einführung in jenes mediendidaktische Grundwissen, das fürs Unterrichten im Fach wirklich notwendig ist.

    Die durchgehende Didaktisierung inklusive Übungsfragen ermöglicht es dem Leser, sich mit diesem Buch optimal auf Klausuren und mündliche Prüfungen vorzubereiten.
    Mehr...
    7,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  16. Mediennutzung  

    Mediennutzung

    von Meyen, Michael

    Wie und warum nutzen Menschen Medien? Was sagen Auflagenzahlen und Einschaltquoten aus? Welche Interessen und welche Fehlerquellen beeinflussen die angewandte Medienforschung?

    Dieses Lehrbuch bietet eine problemorientierte Einführung in die Mediennutzungsforschung. Neben der Beschreibung allgemeiner Muster der Mediennutzung stellt es die Standard-Untersuchungen wie Media Analyse, AWA, Langzeitstudie Massenkommunikation und GfK-Fernsehforschung vor und hinterfragt deren Aussagewert.
    Mehr...
    8,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

Seite:
  1. 1
  2. 2
  Lade...